Ab sofort buchen fürs ...

Alpentreffen 2018 - Infos finden sich hier

Megatreffen 2019 - Infos finden sich hier

Grobstollen?

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

Trigger
Registriert: 22.02.2010 10:30

Grobstollen?

Beitragvon Trigger » 02.04.2010 21:35

Hey Jungs
Ich brauch dringend neue Schlappen :D
Ich glaube das ich mal auf Youtube ne TDM mit Offroad Tires gesehen habe.
Gibtz sowas für das Emchen? Also nich so mega Grobstollen sondern mehr so Tenere mäßig :D
[ img ]

Mfg

Brain
Registriert: 21.02.2009 13:55

Grobstollen?

Beitragvon Brain » 02.04.2010 22:20

N´abend

mir fällt da auf anhieb der Heidenau K60 ein, weis aber nicht ob es den in den richtigen größen gibt, und wie es mit der Freigabe für die TDM aussieht.

--
Gruß Stefan

Einer der jüngeren TDM Treiber hier im Forum.
(Bj. 1990)
___________________________________________________________

Rechtschreibfehler dienen der Belustigung und sind beabsichtigt :D
Zuletzt geändert von Brain am 02.04.2010 22:21, insgesamt 1-mal geändert.

Trigger
Registriert: 22.02.2010 10:30

Grobstollen?

Beitragvon Trigger » 03.04.2010 10:16

Hey
Danke habs mir mal aufgeschrieben werd mich am Dienstag mit meinem Reifenhändler Unterhalten muss eh hin :D

Mfg

Greg_N
Registriert: 12.03.2006 01:08

Grobstollen?

Beitragvon Greg_N » 03.04.2010 13:43

Trigger schrieb:

> Danke habs mir mal aufgeschrieben werd mich am Dienstag mit meinem
> Reifenhändler Unterhalten muss eh hin :D

Da brauchst du nicht den Reifenhändler fragen, alle Informationen findest du nach kurzer Suche im Netz.

zum Beispiel bei mopedreifen.de oder bei reifendirekt.de. Musst nur nach den Dimensionen der TDM suchen und schaun ob dabei ein Stollenreifen heraus kommt.

Ich kann das Ergebnis vorweg nehmen. Es gibt für die TDM (vorne) keine Stollenreifen, nicht mal wenn du auf die TÜV-Freigabe verzichtest.

Wenn Du im Netz eine TDM mit Stollenreifen siehst, dann ist das eine, bei der ein anderes Vorderrrad (19 statt 18 Zoll) eingebaut wurde.


--
Gregor mit dem Motorrad auf Reisen:
http://hothaus.de/greg-tour
Zuletzt geändert von Greg_N am 03.04.2010 13:44, insgesamt 1-mal geändert.

Trigger
Registriert: 22.02.2010 10:30

Grobstollen?

Beitragvon Trigger » 03.04.2010 16:06

Jau hab mich schon gewundert das es nur Hinterreifen gibt hab da nämlich schon geschaut.
Muss mal schaun :D Aber danke nochmals ;)
Vllt auch nur Hinten und Vorne nen normalen oder so mal schaun :D

Mfg

Lars
Registriert: 10.04.2002 13:09

Grobstollen?

Beitragvon Lars » 04.04.2010 00:30

Ich kenne auch Leute, die ziehen vorne einen Stollen-Hinterreifen auf, aber entgegen der "normalen" Abrollrichtung montiert. Auf der TDM habe ich das aber noch nicht gesehen, und der TÜV sieht das höchstwahrscheinlich auch nicht so gern...
Ciaole,
Lars

--
'05er RN11 mit 23Mm
GUS#42 TDMF#8

TDjiM
Registriert: 05.03.2010 19:53

Grobstollen?

Beitragvon TDjiM » 04.04.2010 20:45

> Wenn Du im Netz eine TDM mit Stollenreifen siehst, dann ist das eine, bei der ein anderes
> Vorderrrad (19 statt 18 Zoll) eingebaut wurde.

Jo, ein 18 Zolliges vorne wäre fast schon zu klein für Holperpiste. So was hab ich seit 1984 noch nicht gesehen (und vorher hat´s mich nicht interessiert). Im Katalog fand ich solchiges auch nicht. Also bleib mal schön auf dem Asphalt!
Gruß, Jim.


--
Wenn´s hinten höher wird wie vorne.....
...dann hat man gut gebremst.

HerrPezzel
Registriert: 20.04.2010 13:12

Grobstollen?

Beitragvon HerrPezzel » 14.10.2011 21:29

Um mal nicht einen neuen Thread zu eröffnen:

Interessiere mich auch für "Grob"stoller für meine 3VD. Jetzt habe ich natürlich hier auch schon überall gelesen, dass es sowas nicht gibt. Nur was mich wundert, dass die Derbi Mulhacen 659 die gleiche Vorderraddimension hat, wie die TDM, aber einen Pirelli Scorpion drauf. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die von Werk aus den Reifen falsch rum draufziehen, andererseits findet man bei Pirelli auch nix in der Größe für vorne. Ich bin verwirrt. ?( Darf man nun noch Hoffnung schöpfen oder nicht?
--
Signaturen sind unnütz.

Roads-End
Registriert: 22.01.2011 19:05

Grobstollen?

Beitragvon Roads-End » 15.10.2011 06:40

Hi,
den Scorpion Trail gibt es in 100/90-18 M/C 59V TL für vorn pirelli scorpion trail 18"

Gruß
Roads End
Zuletzt geändert von Roads-End am 15.10.2011 06:56, insgesamt 2-mal geändert.

Mr_Pi
Registriert: 21.03.2011 18:44

Grobstollen?

Beitragvon Mr_Pi » 15.10.2011 10:10

Guden,

also hier im Forum existiert auch ein "Offroad-TDM"-Bild. Leider kann man die Reifenbezeichung nicht erkennen oder eventuell kennt jemand diese Pneus und verrät die Angaben. Allerdings sind auch andere Felgen montiert - für einen optischen Eindruck reicht der Bild vllt trotzdem.;)

http://alt.tdm-forum.net/photos/0000001 ... NNBpUu.jpg
Zuletzt geändert von Mr_Pi am 15.10.2011 10:12, insgesamt 1-mal geändert.

Roads-End
Registriert: 22.01.2011 19:05

Grobstollen?

Beitragvon Roads-End » 15.10.2011 10:58

Meine mich zu erinnern, daß die Felgen von der Supertäterä (750?) stammen. Dafür sind dann wiederum jede Menge Reifen zu bekommen.

Forum-Mitglied yam-profiler hatte seine TDM mal auf Stolle umgebaut. Könntest ja mal zu ihm Kontakt aufnehmen.

Thread hierzu: Xtm

Gruß
Roads End
Zuletzt geändert von Roads-End am 15.10.2011 11:05, insgesamt 2-mal geändert.

Limbo
Registriert: 27.03.2005 21:43

Grobstollen?

Beitragvon Limbo » 15.10.2011 11:28

Stollenreifen mögen für Geländfahrten erste Sahne sein, aber auf der Straße haben sie weniger Fahrkomfort und erheblich längere Bremswege.

Als bekennender Straßenfahrer fühle ich mich auf einem Moped mit Stollenreifen absulut unsicher auf der Straße.
Gäbe es nur Enduros mit Stollenreifen wäre ich kein Motorradfahrer mehr.

Limbo
--
Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis zwanzig zählen.

heagar
Registriert: 23.04.2008 08:19

Grobstollen?

Beitragvon heagar » 16.10.2011 19:52

Moin Moin

Limbo schrieb:
> Stollenreifen mögen für Geländfahrten erste Sahne sein, aber auf der
> Straße haben sie weniger Fahrkomfort und erheblich längere Bremswege.
Zum einen sind richtige Stollenreifen für den Geländesport auf der Straße fast gar nicht fahrbar* wg. dem Profil. des Reifenquerschnitts und der Haltbarkeit. Und zum anderen sind Stollenreifen auch nicht die erste Wahl für jeden Untergrund, bzw. es werden Reifen als Stollenreifen bezeichnet die aber eher zu den etwas moderaten Enduro/ bzw. Trailreifen zählen.

>
> Als bekennender Straßenfahrer fühle ich mich auf einem Moped mit
> Stollenreifen absulut unsicher auf der Straße.
> Gäbe es nur Enduros mit Stollenreifen wäre ich kein Motorradfahrer
> mehr.

Eine TDM mit Stollenreifen wäre was für den Evel Knievel gewesen, ;) Aber so wäre es IMO für den Normalfahrer eher Selbstmord.

Gruß
Lutz

P.S.: *Ich hatte in den 80zigern u.a. auch mal eine GS 350 2T KTM mit Straßenzulassung. Aus guten Gründen war die offiziell auf 19PS für den Straßenbetrieb gedrosselt, hat aber keinen interessiert. So fuhr man mit satten ca. 55PS (bei 110kg fahrbereit!) sowie Stollenreifen auch auf der Straße, es konnte dabei bei beherzter Fahrweise der eine oder andere Stollen abreißen. Die gab es auch als GS 500 mit 70PS für die Härtner und/oder Geländegespanne, dagegen sind fast alle heutigen Moppeds weichgespült ;)
Zuletzt geändert von heagar am 16.10.2011 19:54, insgesamt 1-mal geändert.

seniboerni
Registriert: 05.08.2011 21:09

Grobstollen?

Beitragvon seniboerni » 12.12.2011 14:05

Hallo !

Das was Du vorhast, hab ich gemacht. Ich hab den Conti TKC 80 montiert, der war bei trockener Fahrbahn super, ja schon fast unglaublich gut zu fahren, aber und jetz kommts bei Nässe LEBENSGEFÄHLICH. Beim leichten Anbremsen einer Kurve vom Kühtei in Tirol verloren Vorder- und Hinterreifen schlagartig die Haftung und es ging ab in die Botanik. Sachschaden 2500.- € Personenschaden mit vielen Schutzengeln, ein monstermässiger Bluterguss am Oberschenkel.
Wegen dem Schaden am Motorrad liege ich immer im Clinch mit Conti, denn ein solches Verhalten eines Motorradreifens hab ich in den 34 Jahren in denen ich auf zwei Rädern unterwegs bin noch nie erlebt. Wenn ein Reifen bei einem Regenschauer im Sommer (Juli 2011) schon so hart wird, dass er jegliche Haftung verliert, wie kann er dann auch noch eine M&S Kennung bekommen; aber vielleicht liegts ja am Produktionsort und dem dortigen Qualitätverständnis, Vorderreifen wurde in Vietnam und Hinterreifen in Korea gefertigt >> soviel zur Deutschen Qualitätsarbeit.
Wie Du meinem Schreiben entnehmen kannst, werde ich mit Sicherheit keinen Conti TKC 80 mehr fahren, egal auf welchen Motorrad.

Gruß Jörg

oph
Registriert: 22.02.2011 12:36

Grobstollen?

Beitragvon oph » 12.12.2011 16:30

Moin,

TKC 80 conti!

Größe: 110/80-18

Der Puschen kann in allen Richtungen gefahren werden.M+S!

Gruß oph.

Lars
Registriert: 10.04.2002 13:09

Grobstollen?

Beitragvon Lars » 12.12.2011 17:44

oph schrieb:
> Moin,
>
> TKC 80 conti!
>
> Größe: 110/80-18

Ja, aber TT! Ist die TDM Felge halbwegs Schlauch-fest? Außerdem Q-Reifen, also Aufkleber mit "max. 160kmh" ins Cockpit. Abgesehen davon, dass es eh keine Freigabe für die TDM gibt....

> Der Puschen kann in allen Richtungen gefahren werden.

Ja, wie oben zu lesen kann man bei Nässe auch schnell mal in Richtungen fahren, die man eigentlich gar nicht anvisiert hatte 8o

> M+S!

Ist kein geschützter Begriff und wird von den Herstellern nach eigenem Gutdünken verwendet.

Ciaole,
Lars

--
'05er RN11 mit 41Mm
GUS#42 TDMF#8

Mimi
Registriert: 22.04.2010 10:56

Grobstollen?

Beitragvon Mimi » 12.12.2011 20:15

hallo,


ich finde den TKC 80 genial !!!

zumindest auf einer enduro,


mfg michael
--
Yamaha Tdm 850 3Vd Bj.1991 22TKM schwarz
Suzuki DR 650 SP45B Bj.1995 65TKm schwarz
Opel Vivaro 2,5 CDTI Bj.2003 85TKm schwarz
Opel Vectra C 1,9 CDTI Bj.2008 25TKm schwarz

Lieblingsfarbe: weis nett :-)

seniboerni
Registriert: 05.08.2011 21:09

Grobstollen?

Beitragvon seniboerni » 19.03.2012 19:15

Hallo Jungs !

TKC 80 im Angebot mit Werbung für Conti!

Ebay Artikelnummer: 320870647475


Gruß Jörg

Mimi
Registriert: 22.04.2010 10:56

Grobstollen?

Beitragvon Mimi » 19.03.2012 23:50

hallo,

der artikel ist gut geschrieben, gefällt mir !
leider wurde das mopped böse in mitleidenschaft gezogen !!!

ich fahre den reifen selber sehr gerne auf meiner dr 650, ein reifen mit super grobstollenoptik der auf der strasse ein gute figur abgibt, im nassen habe ich die grenzen leider noch nicht getestet.

mfg michael
--
Yamaha TDM 850 3Vd Bj.1991 23TKm schwarz

sampleman
Registriert: 17.09.2006 16:39

Grobstollen?

Beitragvon sampleman » 20.03.2012 00:16

Es gibt noch eine Mischform zwischen reinen Straßenreifen und echten Stollenreifen wie dem TKC 80: Das sind Reifen für Großenduros: Michelin Anakee, Metzeler Torance EXP oder Dunlop Trailmax. Die haben ein vergleichsweise offenes Profil und fahren sich dennoch ganz ordentlich. Aber auf TDM-Gussrädern sieht das nicht aus, deshalb würde ich eher empfehlen, die TDM auf Speichenräder einer 750er Super-Teneré umzurüsten. Oder man versucht, eine Super Teneré mit Motor und Getriebe einer 4TX auszurüsten;-)


Beste Grüße, Sampleman
--
G'lebt is glei'

marunzel
Registriert: 21.12.2011 07:47

Grobstollen?

Beitragvon marunzel » 20.03.2012 07:13

seniboerni schrieb:
> Hallo Jungs !
>
> TKC 80 im Angebot mit Werbung für Conti!
>
> Ebay Artikelnummer: 320870647475
>
>
> Gruß Jörg


Lächerlich!

Versand ist kostenlos, die kauf ich dann mal...

seniboerni
Registriert: 05.08.2011 21:09

Grobstollen?

Beitragvon seniboerni » 20.03.2012 09:37

marunzel schrieb:
> seniboerni schrieb:
> > Hallo Jungs !
> >
> > TKC 80 im Angebot mit Werbung für Conti!
> >
> > Ebay Artikelnummer: 320870647475
> >
> >
> > Gruß Jörg
>
>
> Lächerlich!
>
> Versand ist kostenlos, die kauf ich dann mal...

Hallo Marunzel !

Du verstehst den Sinn Nicht !!!

oph
Registriert: 22.02.2011 12:36

Grobstollen?

Beitragvon oph » 24.08.2012 14:01

Moin,

also 6000Km auf TKC 80 einfach supergenial!!!
Gerade auf Korsika eine sehr gute Entscheidung.
Bei Regen wird eh etwas langsamer getan.

Gruß oph.

seniboerni
Registriert: 05.08.2011 21:09

Grobstollen?

Beitragvon seniboerni » 28.08.2012 09:23

Hallo oph !

Wenn Du 6000 km mit eine Satz TKC 80 fährst, dann brauchst du bei Regen nicht mehr langsamer fahren.
Nur Interessehalber: Wann und wo wurden Deine Reifen gefertigt.

Viele Grüße an Conti

Jörg

seniboerni
Registriert: 05.08.2011 21:09

Grobstollen?

Beitragvon seniboerni » 06.09.2012 15:28

oph schrieb:
> Moin,
>
> also 6000Km auf TKC 80 einfach supergenial!!!
> Gerade auf Korsika eine sehr gute Entscheidung.
> Bei Regen wird eh etwas langsamer getan.
>
> Gruß oph.

Was ist jetzt, zuerst 6000 km mit einem Satz TKC 80 fahren und dann nicht mehr melden. Mich würde brennend interessieren, wie Du das angestellt hast. Bei mir war der Hinterreifen bereits nach ca. 700 km zu einem Drittel futsch, mehr Erfahrung zum Thema TKC 80 erspar ich mir(ist gesünder)

Gruß Jörg


Zurück zu „Fahrwerk & Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron