Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 07.06.2020 14:52

IMG_20200606_163425.jpg
IMG_20200606_171555.jpg
IMG_20200606_172527.jpg
IMG_20200606_171602.jpg
IMG_20200606_172521.jpg
IMG_20200606_174222.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 07.06.2020 14:53

IMG_20200606_181605.jpg
IMG_20200606_181629.jpg
IMG_20200606_180748.jpg
IMG_20200606_180751.jpg
IMG_20200606_180903.jpg
IMG_20200606_181317.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 07.06.2020 14:55

IMG_20200606_184133.jpg
IMG_20200606_184422.jpg
IMG_20200606_181827.jpg
IMG_20200606_183142.jpg
IMG_20200606_183527.jpg
IMG_20200606_183630.jpg
IMG_20200606_183730.jpg
IMG_20200606_183744.jpg
IMG_20200606_184046.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 07.06.2020 14:56

IMG_20200606_185607.jpg
IMG_20200606_185930.jpg
IMG_20200606_184855.jpg
IMG_20200606_185231.jpg
IMG_20200606_185241.jpg
IMG_20200606_185334.jpg
IMG_20200606_185519.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 07.06.2020 14:58

hier sieht man die abdrücke der Ventile...
IMG_20200606_190551.jpg
IMG_20200606_190555.jpg
IMG_20200606_190741.jpg
IMG_20200606_191212.jpg
IMG_20200606_191215.jpg
IMG_20200606_191232.jpg
IMG_20200606_191243.jpg
IMG_20200606_191319.jpg
IMG_20200606_191328.jpg
IMG_20200606_191600.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 07.06.2020 14:59

IMG_20200606_192204.jpg
IMG_20200606_192211.jpg
IMG_20200606_192053.jpg
IMG_20200606_192119.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

flory
Beiträge: 1744
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von flory » 07.06.2020 16:21

Überholi hat geschrieben:
07.06.2020 14:53
IMG_20200606_181317.jpg
so wie die Lima aussieht, hat der Motor noch nicht allzuviele km drauf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 07.06.2020 20:27

43xxx KM genau.

Pascal74
Beiträge: 166
Registriert: 13.01.2015 21:03
Real-Name: Pascal Nungässer
Wohnort: CH-1726 Farvagny / Fribourg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1995] | Bordeauxrot

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Pascal74 » 08.06.2020 12:02

Tangomann hat geschrieben:
06.06.2020 20:57
@Erich
auf deinem Foto mit den Stahlbröseln ist noch so eine Pastille zu sehen, die aussieht, wie ein Wellenverschlussdeckel. Oder täuscht das Foto?
Wenn beim 900er die Ölkreisläufe so wie bei der 3vd sind und das der Verschlussdeckel der hinteren / oberen Ausgleichswelle sein sollte, wäre das schon der Grund, warum beim Nockenwellenlager oben kein oder zu wenig Öl angekommen ist oder mangels Druck den Laufspalt nicht genügend schmieren / stützen konnte.
Wenn Öl über den fehlenden Deckel aus der Nebenwelle rausfließt, kriegt die Ölsteigleitung, die zur Nockenwelle führt, zu wenig Öl / zu geringen Öldruck.

Ja, das hatte ich auch zuerst gedacht.
Und promt musste ich an meinen Thread denken... :?
https://tdm-forum.net/viewtopic.php?f=20&t=34050

Nicht nur der fehlende Propfen kann den Öldruck veringern, auch eine verstopfte Ölsteigleitungsschaube...
Deshalb werde ich auch weiterhin auf flüssiges Dichtmittel verzichten, wie es auch nur geht. :|

Red
Beiträge: 6779
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Red » 08.06.2020 12:17

Ich kann mir auch gut vorstellen, das die primäre Ursache eine festgehende Nockenwelle war, die das Ritzel zum Bröseln u. die Kette zum überspringen gebracht hat.
Ansonsten spannender Thread.

MGScandalo
Beiträge: 402
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von MGScandalo » 08.06.2020 13:04

Tango hats gut beschrieben:
Die KW Verzahnung wird nie die Ursache für den Schaden sein. Dann schon eher der Zusammenbruch des Öldrucks. So ein Stopfenverlust hatte ich bisher bei einer 900-er nocht nicht. Die flogen öfter bei der XTZ oder bei der 3VD raus.
Grüße Jürgen

MGScandalo
Beiträge: 402
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von MGScandalo » 08.06.2020 13:07

@Erich
Falls Du keine KW hast, melde dich! Hab ich noch hier! Auch ein schwarzen Kopf liegt hier im Regal ;)
Grüße Jürgen
Zuletzt geändert von MGScandalo am 09.06.2020 06:43, insgesamt 1-mal geändert.

TDMaze
Beiträge: 196
Registriert: 11.05.2004 15:16
Real-Name: Matthias Schulze
Wohnort: D-61206 WÖLLSTADT
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1999] | Blau Schwarz

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von TDMaze » 08.06.2020 20:10

Da hat ja jemand ganze Arbeit geleistet, Aua
Aber ihr bekommt das ja hin!

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 09.06.2020 09:31

MGScandalo hat geschrieben:
08.06.2020 13:07
@Erich
Falls Du keine KW hast, melde dich! Hab ich noch hier! Auch ein schwarzen Kopf liegt hier im Regal ;)
Grüße Jürgen
teile hab ich noch genug von meiner damaligen Maschine - im regal liegen oder verbaut werden, ist klar was passiert.

ne stopfen war das nicht.

denke man wird das ganz genaue nicht ermitteln können ich meine es ist ne kette von Ursachen.

Tangomann
Beiträge: 725
Registriert: 02.05.2015 23:39
Real-Name: Ralf Sauermann
Wohnort: D-76337 Waldbronn / BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: T850R (3VD), Bj. 1995/2017

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Tangomann » 09.06.2020 09:58

Was mich wundert ist, dass du die abgebrochenen Zähne nicht am Stück gefunden hast.

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 20.06.2020 07:52

Tangomann hat geschrieben:
09.06.2020 09:58
Was mich wundert ist, dass du die abgebrochenen Zähne nicht am Stück gefunden hast.
die Bruchstellen sehen jedenfalls sehr frisch aus.
wird es sehr schnell zermahlen haben, die Reste lagen eh in der Ölwanne. der Filter war unauffällig-

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 20.06.2020 08:06

Zusammenbau.
teile da...
IMG_20200618_220435.jpg

die Hälften mit den Gleitlagern.
die Größen werden durch Subtraktion ermittelt.
also die Zahlen auf der KW (213) von denen auf der Gehäuse Hälfte (776) abziehen.

dann kommen Zahlen raus die das >>Gleitlager bestimmen. - da bringe ich noch ein Bild dazu.
IMG_20200618_220414.jpg
ohne Dichtmittel Test Zusammenbau
IMG_20200618_134124.jpg
Drehtest (leichtgängig... )dass auch alles richtig eingebaut wurde.
IMG_20200618_134531.jpg
Dichtmittel auftragen- dünn ...
IMG_20200618_141815.jpg

Hier sieht man das Zahnead für die WAPU das muss man einsetzen bevor man weiter macht mit zusammenbau - das bekommt man nicht mehr rein.
(beilagscheibe erst wenn Wapu eingesetzt wird. )
IMG_20200618_220525.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 20.06.2020 08:20

einsetzen der Ausgleichswellen ausgerichtet.
IMG_20200618_220633.jpg
markierung passt.
IMG_20200618_220554.jpg
markierung passt.
IMG_20200618_220616.jpg
hier noch ohne Ölwanne.
mit Passhülsen und O-ringe für Ölführungen.
IMG_20200618_220652.jpg
ansicht
IMG_20200618_220845.jpg
Rotor Montage
Das werkzeug zum Halten ist ein (ewiges) Provisorium :lol:
Hat sich bewährt. :punk:
IMG_20200618_220720.jpg
IMG_20200618_220822.jpg
IMG_20200618_220750.jpg
Hier dann bereits mit Zylinder und Kopf. in Silber statt schwarz. (evtl. werde ich den noch Nach-lackieren. )
ist noch aus meiner Blue Thunder. einige werden sie noch kennen.
der Zylinderkopf wurde damals Strömungsgünstig von Thiel (Motorenprofessor- da war er noch jünger)bearbeitet.
der Zylinderfuß wurde Abgeplant, wegen Vierdichtungserhöhung.
IMG_20200619_144227.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Red
Beiträge: 6779
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Red » 21.06.2020 07:24

Was machst du mit der Tdm wenn sie läuft?
Behalten, verkaufen, od. baust du dir eine 3vd 900?

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 21.06.2020 07:29

Red hat geschrieben:
21.06.2020 07:24
Was machst du mit der Tdm wenn sie läuft?
Behalten, verkaufen, od. baust du dir eine 3vd 900?
sie bleibt auf alle fälle ziemlich original.
keine 3VD 900 das hätte ich ja mit den teilen die ich hatte machen können.
der Zylinder und die Pleuel sind gut,von der 900er man könnte da also durchaus jemand beglücken. :mrgreen:
denke ich werde sie erst mal behalten und die 3VD weggeben.

Tangomann
Beiträge: 725
Registriert: 02.05.2015 23:39
Real-Name: Ralf Sauermann
Wohnort: D-76337 Waldbronn / BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: T850R (3VD), Bj. 1995/2017

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Tangomann » 21.06.2020 15:39

Überholi hat geschrieben:
20.06.2020 07:52
Tangomann hat geschrieben:
09.06.2020 09:58
Was mich wundert ist, dass du die abgebrochenen Zähne nicht am Stück gefunden hast.
die Bruchstellen sehen jedenfalls sehr frisch aus.
wird es sehr schnell zermahlen haben, die Reste lagen eh in der Ölwanne. der Filter war unauffällig-
Dass solche (am Stück) abgebrochenen Zähne weiter zerkleinert werden, ist das, was mich wundert.

MGScandalo
Beiträge: 402
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von MGScandalo » 21.06.2020 17:42

..schöner Motor!!
Zylinder und Kopf in anthrazit passt doch gut und hält vor allem!!!
Grüße Jürgen

flory
Beiträge: 1744
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von flory » 21.06.2020 18:55

was hält?
die Farbe? :?

MGScandalo
Beiträge: 402
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von MGScandalo » 21.06.2020 20:02

yes

Überholi
Beiträge: 9796
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 23.06.2020 06:50

die linke Steuerkette ist die aus der 900er. man sieht sie ist die kürzeste
IMG_20200622_094153.jpg
Kettenspanner mit Halteplättchen
IMG_20200622_102419.jpg
zusammenschrauben und halten.
IMG_20200622_102454.jpg
Gesichert
IMG_20200622_102508.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten