Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau / Steiermark (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

SMT 2019 in Obergesteln / Wallis-Goms (15.08. - 18.08.2019)
Infos finden sich hier

Lenker

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Christoph-TDM850
Registriert: 29.12.2012 22:44

Lenker

Beitragvon Christoph-TDM850 » 11.01.2015 19:58

Hallo an alle,

also ich würde gerne meinen Lenker an meiner 3VD wechseln.
Habe ständig das gefühl, dass der nicht Symetrisch ist und verbogen... aber vielleicht bin ich da ja auch nur empfindlich...

Meine Frage was würdet ihr empfehlen? Einene Originallenker? Wenn nicht warum?
Oder gibt es welche die ein "must have" sind für die 3VD?

Wollte eh schon lange wissen warum man einen lenker ersetzt... :D


Grüße
Christoph

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Lenker

Beitragvon Yamaha-Men » 11.01.2015 20:00

fahre selbst den ABM 0229 und bin sehr zufrieden damit
siehe www.ab-m.de und bestellt hab ich hier www.brems-spur.de
Lenkergewichte müsstest du dann auch andere nehmen da die Superbikelenker andere Wandstärken haben
Am besten mal mit Christoph von Bremsspur reden er kann dich da sehr gut beraten

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initium"[blue](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph [/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 11.01.2015 20:04, insgesamt 1-mal geändert.

Christoph-TDM850
Registriert: 29.12.2012 22:44

Lenker

Beitragvon Christoph-TDM850 » 12.01.2015 16:19

Hallo,

danke für die schnelle Antwort.

Warum hast du dich für diesen Lenker entschieden und nicht für den Touring? 0310?


Grüße
Christoph

Greg_N
Registriert: 12.03.2006 01:08

Lenker

Beitragvon Greg_N » 12.01.2015 18:11

Christoph-TDM850 schrieb:

> Warum hast du dich für diesen Lenker entschieden...

Wenn du einen neuen Lenker willst, solltest du dir erst mal klar werden darüber, was du brauchst.

  • Soll er höher sein? tiefer?
  • Breiter? Schmäler?
  • Mehr oder weniger gekröpft?
  • näher am Fahrer oder weiter vorne?


Und so weiter. Erst man sich über die eigenen Anforderungen im Klaren ist, kann man sinnvoll diskutieren, welches Produkt nun diese Anforderungen erfüllt. Es gibt nämlich keinen "auf jeden Fall besseren" Lenker.

Ohne diese Voraussetzung ist eine Debatte über den "besseren" Lenker etwa so sinnvoll wie die Frage, "soll ich Schuhgröße 42 nehmen, oder 46"?


--
Gregor mit dem Motorrad auf Reisen
http://hothaus.de/greg-tour
Zuletzt geändert von Greg_N am 12.01.2015 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

Christoph-TDM850
Registriert: 29.12.2012 22:44

Lenker

Beitragvon Christoph-TDM850 » 12.01.2015 18:27

Dem stimme ich nur bedingt zu.

Es geht ja auch hier um einen Meinungsaustausch.
Ich habe diesen Lenker weil...

Da kann man sich dann in der Findung des für sich passenden Lenkers besser zurecht finden...
Diskutieren wollte ich hier jetzt eigentlich weniger...
Grüße
Christoph

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Lenker

Beitragvon Yamaha-Men » 12.01.2015 22:38

Christoph-TDM850 schrieb:
> Hallo,
>
> danke für die schnelle Antwort.
>
> Warum hast du dich für diesen Lenker entschieden und nicht für den
> Touring? 0310?

der 310 baut im Gegensatz zum 0229 breiter und höher
Da ich damals beim Robert auf seine sitzen durfte wusste ich der passt auch für mich ;)



Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initium"[blue](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph [/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

frank-s
Registriert: 29.03.2009 00:23

Lenker

Beitragvon frank-s » 17.01.2015 07:32

hallo liebes forum,
ich habe mich damals für den 0310 entschieden, weil ich mich mit orginallenker durch die starke kröpfung ständig schmerzen in den handgelenken hatte, was ich bis dato von meiner transalp nicht kannte. da mir dieser aber wiederum zu breit war, hab ich ihn auf jeder seite um ca. 10mm gekürzt und ein neues gewinde für die endgewichte geschnitten.
bin dann ca 2wochen mit einem knarrenkasten durch die gegend gefahren und hab den lenker ständig vor und zurück gekippt, bis ich MEINE position hatte.jetzt ist es perfekt.
eher sportlich ist wohl 0229 , den 0310 würd ich eher in die kategorie "reise-enduro" einstufen.
Gruss aus dem flachen Norden

Frank
--
Golf´82 mit H-Zulassung; Focus´98 ; TDM´01

Packmann75
Registriert: 02.08.2014 21:36

Lenker

Beitragvon Packmann75 » 25.01.2015 17:45

Yamaha-Men schrieb:
> Christoph-TDM850 schrieb:
> > Hallo,
> >
> > danke für die schnelle Antwort.
> >
> > Warum hast du dich für diesen Lenker entschieden und nicht für den
> > Touring? 0310?
>
> der 310 baut im Gegensatz zum 0229 breiter und höher
> Da ich damals beim Robert auf seine sitzen durfte wusste ich der passt auch für mich ;)
>
>
>
> Grüße aus dem Kurvenparadies
> Michael



Die Frage wird doch auch sein, welchen Lenker kann ich beid er TDM verwenden, ohne längere Brems- und Kupplungsleitungen installieren zu müssen.

Gibt es da evtl. grobe Erfahrungswerte ? Aufgrund meiner Größe hätte ich gerne einen breiteren und höheren Lenker als den Originallenker.

söse
Registriert: 30.01.2011 22:19

Lenker

Beitragvon söse » 25.01.2015 19:57

Tja Dominik, hättest du damals mein Angebot zu einem Probesitz-Treffen angenommen, dann hättest du den 0310 auf der RN11 selbst schon erfahren können.
Die Länge der Züge und Kabel reichen, selbst mit einer weiteren Höherlegung. Dann ist aber auch Schluss.
--
Grüße aus der Uckermark

Jörg

Packmann75
Registriert: 02.08.2014 21:36

Lenker

Beitragvon Packmann75 » 27.01.2015 21:38

söse schrieb:
> Tja Dominik, hättest du damals mein Angebot zu einem Probesitz-Treffen
> angenommen, dann hättest du den 0310 auf der RN11 selbst schon
> erfahren können.
> Die Länge der Züge und Kabel reichen, selbst mit einer weiteren
> Höherlegung. Dann ist aber auch Schluss.

Hallo Jörg,

ja, ich weiß ...

Damals war ich noch Transalp-verblendet und die TDM sollte nur 2.Wahl sein. Nach der ersten Probefahrt auf einer Postdamer Landstraße dachte ich nur "Endlich, ein echtes Motorrad..."

Hast Du den Lenker denn selbst angebaut ?

söse
Registriert: 30.01.2011 22:19

Lenker

Beitragvon söse » 28.01.2015 07:26

Hallo Dominik,
den 0310 hab ich zusammen mit einer Lenkerverlegung von SW Motech verbaut.
Lenkerverlegung deshalb, weil mir (176 cm groß) nach dem Wechsel der 0310er Lenker aufgrund seiner geringeren Kröpfung zu weit vorn stand und somit die Sitzposition für mich ungünstiger wurde.
Das fertige Produkt kannst du dir in diesem Handschalen-Thread anschauen.
Wie bereits geschrieben, ist die Länge der Original Kabel und Züge bei dieser Kombi gerade noch ausreichend.
--
Grüße aus der Uckermark

Jörg

Packmann75
Registriert: 02.08.2014 21:36

Lenker

Beitragvon Packmann75 » 15.02.2015 09:10

Hallo Jörg,

war der Lenkerwechsel denn aufwendig, oder kann man soetwas auch ohne große Vorkenntnisse und handwerklichen Geschick machen ?

Gruß Dominik

Christoph-TDM850
Registriert: 29.12.2012 22:44

Lenker

Beitragvon Christoph-TDM850 » 15.02.2015 10:06

Hi,

also ich werde morgen den Lenker wechseln.
Aber so schwer kann dass nicht sein. Im Lenker ist ja nichts sondern alles nur am Lenker befestigt. Paar Schrauben aufdrehen und gut ist.
Würde ich mal Blauäugig sagen :D

söse
Registriert: 30.01.2011 22:19

Lenker

Beitragvon söse » 15.02.2015 12:03

Hallo Dominik,

ist kein Hexenwerk, bekommt man hin wenn nicht an beiden linken Händen nur Daumen sind.

Vorher musst du noch die Glaubensfrage für dich klären, ob du in den neuen Lenker die Bohrungen für die Lagefixierung der Gas- und Kupplungsarmatur einbringen möchtest oder die Nasen in den Armaturen abfeilen und nur mittels Klemmung fixieren möchtest. Ich habe mich für die letzte Variante entschieden, da ich so den Lenker auch im Nachhinein noch aus-/nachrichten kann, was dann auch aufgrund der Lenkerverlegung notwendig war.
Die Klemmung kommt ganz zum Schluss dran, so hast du ausreichend Bewegungsfreiheit um die Armaturen samt Zügen zu montieren. Tank gut abdecken, sonst gibt's Lackschäden.
Und dran denken, dass die originalen Lenkerendgewichte nicht mehr passen. Der Alu-Lenker hat eine dickere Wand und kein Gewinde an den Enden.
--
Grüße aus der Uckermark

Jörg

schnuffi666
Registriert: 22.06.2013 13:49

Lenker

Beitragvon schnuffi666 » 15.02.2015 21:27

Ich verfolge diesen Thread mit Interesse.
Gibt es eine Alternative von LSL zu dem Spiegler 0310?

Und Jörg, ist Dein Lenker nur nach hinten verlegt, oder auch gleichzeitig erhöht durch die neuen Klemmböcke?

söse
Registriert: 30.01.2011 22:19

Lenker

Beitragvon söse » 15.02.2015 21:56

Hallo Timo,
folge mal bitte dem Link zu SW Motech ein paar Posts weiter oben. Dort steht in der Beschreibung um wie viele mm der Lenker in 2 Ebenen wandert.
Auf den Bildern in dem Link ist das auch sehr schön zu erkennen.

Alternativen? Evtl. der 229.
--
Grüße aus der Uckermark

Jörg

ecki55
Registriert: 14.11.2009 01:03

Lenker

Beitragvon ecki55 » 15.02.2015 22:40

Upps, wieder nicht aufs Mopped geachtet..... 8o

Lerne ich wohl nicht mehr, 850er.....900er.
Sorry.

--
TDM 900 RN18.....was sonst?



*Die einen kennen mich, die anderen können mich (K. Adenauer)*
Zuletzt geändert von ecki55 am 15.02.2015 22:44, insgesamt 1-mal geändert.

schnuffi666
Registriert: 22.06.2013 13:49

Lenker

Beitragvon schnuffi666 » 16.02.2015 13:35

Danke für die Info, Jörg...
Ich habe den 2015er LSL Katalog hier, kann aber keinen Lenker mit der Bezeichnung finden.
Auch online findet er nichts mit der Bezeichnung :(

Kommt der Flat Track (14) dem Spiegler nahe?

Gruß, Timo

ecki55
Registriert: 14.11.2009 01:03

Lenker

Beitragvon ecki55 » 16.02.2015 19:03

Meinen 310er habe ich hierher: http://stahlflexcenter.de/SB-Lenker/sb-lenker.html
--
TDM 900 RN18.....was sonst?



*Die einen kennen mich, die anderen können mich (K. Adenauer)*

BlackOut
Registriert: 19.04.2006 14:29

Lenker

Beitragvon BlackOut » 16.02.2015 20:01

ecki55 schrieb:
> Meinen 310er habe ich hierher:
> http://stahlflexcenter.de/SB-Lenker/sb-lenker.html

Ich auch.
Und dort die Lenkerendgewichte sofort mitbestellen, spart Versand!


Gruß
Heiner
--
Man muß auch einmal auf ein Opfer verzichten können!

ecki55
Registriert: 14.11.2009 01:03

Lenker

Beitragvon ecki55 » 16.02.2015 22:23

Ahjo, genau, der Holger sprach mich gleich drauf an, die originalen passen ja beim Alulenker nicht.
--
TDM 900 RN18.....was sonst?



*Die einen kennen mich, die anderen können mich (K. Adenauer)*

Didder
Registriert: 14.01.2008 10:13

Lenker

Beitragvon Didder » 17.02.2015 09:13

Moin,

nach vielem Probieren habe ich mich für den 0229 mit 25mm Lenkererhöhung entschieden.
Fühlte sich für mich einfach am besten an und alle Züge passen.

Die Lenker gibt es auch als "Hausmarke" z.B. bei Polo oder HG.
Ein versierter Verkäufer (hin und wieder gibt's die noch) weiß Bescheid wenn du sagst du suchst einen Lenker entsprechend 0229 oder 0310.
In der ABE stehen da die Hausmarke und Spiegler/ABM in einer Zeile.

Ich habe übrigens auch die "Nasen" der Anbauteile abgeschliffen um 1. nicht in den Lenker bohren zu müssen und 2. flexibel bei der Ausrichtung zu bleiben.

Eine Lage Gewebeband unter den Anbauteilen sorgt für zusätzliche Stabilität (allerdings sollte man dann nicht so dämlich sein wie ich und das Gewebeband bis unter die Gashülse zu kleben, wo es sich langsam löst und den Gasgriff blockiert...)

Gruß
Dieter

redace
Registriert: 20.02.2014 19:40

Lenker

Beitragvon redace » 12.03.2015 22:39

@ söse und alle anderen Tippgeber:
hab nun auch den 310er samt Lenkergewichte in Verb. mit SW Motech Verlegung dran, Danke für die guten Ratschläge, knapp aber es passt...gute 90 Minuten Spaßarbeit für eine entspannte Sitzhaltung :D
Gruß
Peter
Zuletzt geändert von redace am 12.03.2015 22:42, insgesamt 2-mal geändert.

JTB
Registriert: 03.05.2017 16:09

Re: Lenker

Beitragvon JTB » 03.05.2017 16:19

Hi,
ich bin neu hier und hab seit einer Weile eine TDM 900,
würde den Lenker aber gerne gegen einen Sportlicheren tauschen.
Hat jemand in Franken einen solchen Umbau vorgenommen und irgendwann mal 15 min Zeit,
damit ich mir das anschauen kann?

LG

ecki55
Registriert: 14.11.2009 01:03

Re: Lenker

Beitragvon ecki55 » 03.05.2017 17:13

Was verstehst du unter sportlicher?
Tiefer, schmaler, weiter vorn?
Viel Spielraum gibts da nicht, tiefer stößt schnell am Tank an.


Zurück zu „Tuning & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron