Vogesen Herbst 2021

Moderatoren: Lars, tdm99grisu

Antworten
PeterS
Beiträge: 2036
Registriert: 13.05.2003 19:47
Real-Name: Peter S.
Wohnort: CH-8051 Zürich
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GSA
Zusatztitel: Forestier des Vosges

Vogesen Herbst 2021

Beitrag von PeterS » 30.04.2021 22:53

Hallo allerseits

Aufgrund der leicht angespannten Lage in Frankreich musste das Vogesentreffen im Mai auch dieses Jahr wieder abgesagt werden...
Wir haben uns die möglichen Termine für den Herbst 2021 angesehen und sind zum folgenden Schluss gekommen:

Vogesen Herbsttour 2021 vom 9. - 12. September

Unterkunft werden wir wieder im Le Vétiné beziehen; der Standort ist zentral gelegen und hat im vergangenen Herbst einen sehr guten Eindruck gemacht.

Reservationen bitte individuell vornehmen, da wir kein Kontingent an Zimmern haben, über das wir selbst verfügen könnten. Bei Fragen könnt ihr gerne auf mich zukommen.

Grüsse und ein schönes Wochenende,

Peter

heide
Beiträge: 3774
Registriert: 25.02.2005 11:19
Real-Name: Jochen Heide
Wohnort: D-41564 Kaarst
Geschlecht: männlich
Motorräder: MT 09 Tracer schlumpfblau
Zusatztitel: Forumsrechtsexperte

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von heide » 22.06.2021 18:44

Reservation ist bestätigt. Jetzt sind wir schon zu dritt.
LG
Jochen

heide
Beiträge: 3774
Registriert: 25.02.2005 11:19
Real-Name: Jochen Heide
Wohnort: D-41564 Kaarst
Geschlecht: männlich
Motorräder: MT 09 Tracer schlumpfblau
Zusatztitel: Forumsrechtsexperte

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von heide » 28.06.2021 18:13

No. 4 und 5 haben auch gebucht - Matthias und Ferdi, beide wetterfest.

LG
Jochen

PeterS
Beiträge: 2036
Registriert: 13.05.2003 19:47
Real-Name: Peter S.
Wohnort: CH-8051 Zürich
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GSA
Zusatztitel: Forestier des Vosges

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von PeterS » 29.06.2021 00:21

Grossartig! Drücken wir die Daumen, dass sich die Situation weiter stabilisiert und auch sonst nichts dazwischen kommt!

Grüsse,
Peter

heide
Beiträge: 3774
Registriert: 25.02.2005 11:19
Real-Name: Jochen Heide
Wohnort: D-41564 Kaarst
Geschlecht: männlich
Motorräder: MT 09 Tracer schlumpfblau
Zusatztitel: Forumsrechtsexperte

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von heide » 19.08.2021 14:59

Sieht aktuell brauchbar aus:

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Regionen Korsika, Okzitanien, Provence-Alpes-Côte d'Azur und in die französischen Überseegebiete Guadeloupe, Martinique, Réunion, Saint-Barthélemy, Saint-Martin, Französisch-Guayana und Französisch-Polynesien wird derzeit gewarnt.

Für die Vogesen reichen Impfung oder ein Test, nicht älter als 48 Stunden. Geimpfte brauchen gar nichts, außer Impfnachweis.

LG
Jochen

Fun-biker
Beiträge: 1942
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net
Zusatztitel: ForumsZuSpätTanker

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von Fun-biker » 19.08.2021 18:25

Meine Buchung ist auch da. Zurzeit scheint aber eine Anreise am Mittwoch in den Sternen zu stehen. Hab am Mittwoch ein Meeting in der Nähe von Hannover. Abhängig wie lange das geht. Eine Anreise am späten Abend oder erst am Donnerstag.
Gruß
Volker

PeterS
Beiträge: 2036
Registriert: 13.05.2003 19:47
Real-Name: Peter S.
Wohnort: CH-8051 Zürich
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GSA
Zusatztitel: Forestier des Vosges

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von PeterS » 22.08.2021 14:23

Hoffen wir das Beste! Wieso finden Meetings jetzt plötzlich wieder in der Nähe von irgendwas statt?? Die haben wir doch jetzt alle auf 'online' getrimmt - und somit muss das ja eigentlich nur in der Nähe eines geeigneten Geräts sattfinden....
;-)

Ich drücke die Daumen!

Cheers,
Peter

heide
Beiträge: 3774
Registriert: 25.02.2005 11:19
Real-Name: Jochen Heide
Wohnort: D-41564 Kaarst
Geschlecht: männlich
Motorräder: MT 09 Tracer schlumpfblau
Zusatztitel: Forumsrechtsexperte

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von heide » 23.08.2021 13:15

Muss auch am Mittwochabend noch online vortragen, daher Anreise am Donnerstag.
Aktuell müssen wir uns auch eine neue Route durch die Eifel suchen, da es einige Straßen, über die wir seit Jahren gefahren sind, nicht mehr gibt,

VG
Jochen

Ronny
Beiträge: 117
Registriert: 24.05.2020 22:31
Real-Name: Ronny Herchen
Wohnort: D-56412 Oberelbert RLP
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 4TX BMW F650 Scarver BMW F650 GS BMW R1150GS BMW K75 Basis

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von Ronny » 29.08.2021 20:11

Hallo,
darf ich mich noch anschließen?
Ich würde wenn´s passt am Freitag dazu kommen.

PeterS
Beiträge: 2036
Registriert: 13.05.2003 19:47
Real-Name: Peter S.
Wohnort: CH-8051 Zürich
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GSA
Zusatztitel: Forestier des Vosges

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von PeterS » 29.08.2021 21:37

N'Abend Ronny
Von mir aus kein Problem. Ich weiss allerdings nicht, wie es mit dem Hotel aussieht - d.h. ob die noch freie Zimmer für die Tage haben.
Wenn du via email a fragst, dann darf es auch auf Deutsch sein (die haben jemand, der übersetzen kann); per Telefon sollte es allerdings eher auf Französisch sein...
Grüsse,
Peter

Ronny
Beiträge: 117
Registriert: 24.05.2020 22:31
Real-Name: Ronny Herchen
Wohnort: D-56412 Oberelbert RLP
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 4TX BMW F650 Scarver BMW F650 GS BMW R1150GS BMW K75 Basis

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von Ronny » 29.08.2021 22:20

Danke für die Info Peter.
Dann schreibe ich mal eine Mail auf Deutsch, meine Französischkenntnise sind etwa so gut wie mein Japanisch :?

Ronny
Beiträge: 117
Registriert: 24.05.2020 22:31
Real-Name: Ronny Herchen
Wohnort: D-56412 Oberelbert RLP
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 4TX BMW F650 Scarver BMW F650 GS BMW R1150GS BMW K75 Basis

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von Ronny » 04.09.2021 18:57

Hi,

leider habe ich bis heute auf meine Email keine Antwort vom Hotel erhalten, mein heutiger Anruf dort scheiterte mangels Sprachkenntnissen, es wurde dann einfach aufgelegt... :?

PeterS
Beiträge: 2036
Registriert: 13.05.2003 19:47
Real-Name: Peter S.
Wohnort: CH-8051 Zürich
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GSA
Zusatztitel: Forestier des Vosges

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von PeterS » 05.09.2021 15:40

Ich bin vor 15' dort vorbeigefahren. Die haben bis am 7. Betriebsferien.
Du könntest deine Reservation über die Website machen. Ich habe vor ein paar Tagen dort auch mal nachgesehen, und da konnte man für das WE noch ein Zimmer buchen. Ansonsten schreib mir eine PN mit den notwendigen Daten und ich telefoniere am Montag.
Sollte hoffentlich schon klappen...
Grüsse,
Peter

Ronny
Beiträge: 117
Registriert: 24.05.2020 22:31
Real-Name: Ronny Herchen
Wohnort: D-56412 Oberelbert RLP
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 4TX BMW F650 Scarver BMW F650 GS BMW R1150GS BMW K75 Basis

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von Ronny » 06.09.2021 22:11

Hallo Peter,

vielen Dank für Dein Angebot und sorry für meine späte Antwort, aber ich habe etwas umdisponiert.
Da ich mich heute entscheiden musste ob Urlaub oder Arbeit habe ich mich für Arbeit entschieden, fahre dann am Sonntag in den Schwarzwald und dann weiter nach A oder CH.

Ich wünsche Euch viel Spass dort und schöne unfallfreie Touren.

PeterS
Beiträge: 2036
Registriert: 13.05.2003 19:47
Real-Name: Peter S.
Wohnort: CH-8051 Zürich
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GSA
Zusatztitel: Forestier des Vosges

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von PeterS » 07.09.2021 01:25

Salü Ronny
Kein Problem. Dann wünsche ich ein paar schnelle Tage bei der Arbeit und dann anschliessend eine schöne Tour!
Grüsse,
Peter

Godfather
Beiträge: 817
Registriert: 02.05.2002 09:12
Real-Name: Peter
Wohnort: D-38100 Braunschweig / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Ducati Multistrada 950 S
Zusatztitel: Molybdändisulfidfetter

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von Godfather » 14.09.2021 15:57

Hallo Vogesianer!
Wie wars?
Gibt es aktuell irgendwelche Corana-Maßnahmen / -Regeln für Durchgeimpfte?
Gruß :adda:

Fun-biker
Beiträge: 1942
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net
Zusatztitel: ForumsZuSpätTanker

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von Fun-biker » 14.09.2021 21:38

Hi Peter,
wie hier geschrieben, waren die 2021'er Vogesen ein voller Erfolg.
Obwohl der Wetterbericht ein sehr durchwachsenes Wetter vorhergesagte hatte wir alles in allem eigentlich großes Glück mit dem Wetter.
Die Touren waren super vorbereitet.
Anscheinend setzt sich auch in Frankreich das 2G Prinzip durch. Impfstatus wurde regelmäßig in den Lokationen überprüft.
Im Hotel war für die 2G Besucher kein Maskenzwang mehr.
Scheint sich ja auch so langsam in Deutschland durchzusetzen.
Gruß
Volker

PeterS
Beiträge: 2036
Registriert: 13.05.2003 19:47
Real-Name: Peter S.
Wohnort: CH-8051 Zürich
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GSA
Zusatztitel: Forestier des Vosges

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von PeterS » 16.09.2021 02:25

Hallo Peter

Über das Wetter muss man nicht allzu viele Worte verlieren, da kann man eh keinen Einfluss darauf nehmen. Aber wir hatten das Glück, dass wir jeweils nicht dort waren, wo es richtig von oben runter kam.

Die Tourenplanung im Vorfeld hatte schon Spass gemacht, aber diese Routen dann auch mit den Kollegen zu fahren, war echt cool. Wie nach dem ausgiebigen Frühstück und im Hinblick auf das Abendessen nicht anders zu erwarten, wurde jeweils auf das Mittagessen verzichtet - was nicht heisst, dass wir auf Pausen an den entlegensten Orten oder auf 2-3 Kaffees (oder andere Getränke) auch verzichtet hätten. Ok, der Kaffee war nicht überall berauschend, aber das kann passieren, wenn man durch Gegenden fährt, wo in den Dörfern schon vor Corona nicht unbedingt viel los war. Aber die Bedienung hat die Zertifikate jeweils unkompliziert überprüft und war überall sehr freundlich.

Unkompliziert und freundlich gilt auch für die Unterkunft, die Eigentümer und deren Angestellte. Das Hotel liegt an der Strasse zwischen Le Valtin und Le Collet im Süden. Aber die Strasse ist nachts fast gänzlich unbefahren und wir haben öfters Hirsche und andere Viecher gehört, als dass ein Auto oder Motorrad gestört hätte. Dass es zum Abendessen ein einheitliches Menü gibt, könnte man als Nachteil werten, aber der Koch macht solch einen guten Job, dass es kaum stört, dass die anderen Gäste das gleiche bekommen. Und wenn dann doch mal was anders sein sollte, dann kann man das anbringen und darauf vertrauen, dass sich die Küche darum kümmert.
Was mir persönlich sehr zugesagt hat, ist dass der Zimmerservice auf das reduziert wurde, was die Gäste wirklich gemacht haben wollen. Kann man anmelden, oder auch nicht - was zur Folge hat, dass man sein Zimmer täglich 'gewartet' haben kann, oder es während des ganzen Aufenthalts auch gänzlich unangetastet haben kann…

Für Le Vic scheint man einen neuen Pächter gefunden zu haben und mir wurde gesagt, dass die auch wieder Zimmer vermieten. Für mich war Le Vic aber nicht nur die Unterkunft, sondern auch Claude und Sylvie und die Leute rundherum. Das wird sicher nicht wieder so sein, und somit ist Le Vic für mich abgeschlossen.
Auch andere Lokale gibt es nicht mehr (z.B. Le Bon Coin im Norden des Donon), aber dafür lernt man Neues kennen und trifft doch auch immer wieder alte Bekannte; z.B, in Raon L'Etape.
Für die nächste Tour gilt es einen Ort in Abreschviller zu erkunden, über den ich auf der Rückfahrt am Sonntag in der Ecurie De La Cantera erfahren habe…

Vielleicht noch ein paar Erkenntnisse:
  • Es wurden vermehrt Fahrverbotstafeln aufgestellt, wo man sie gar nicht erwarten würde. Sie scheinen in F immer noch mehr eine Empfehlung zu sein, aber behördlichen Kontakt hatte ich auf der 'falschen' Seite solch einer Tafel bis jetzt noch nicht.
  • Das Garmin Kartenmaterial kennt Wege, die es in Natura gar nicht gibt. Dafür haben wir wiederum einen Pfad befahren, der für Garmin anscheiend zu klein ist...
  • Es kann passieren, dass sich jemand mitten auf der Tour nach dem Tanken plötzlich auf einen Waschplatz stellt und mit Wasser rumspielt, wenn die Anderen schon längst beim nächsten Kaffee sitzen wollen.
  • Wenn man mehr oder weniger damit rechnet, mit dem Tank noch bis ins Hotel zu kommen, dann sollte man nicht vergessen, dass die dort meist keine eigene Tanksäule haben, und der Weg zur nächsten Tankstelle am Tag darauf dann Nerven kostet - auch dann, wenn im leeren Tank rund 30 Liter platz haben werden.
  • Wenn eine Strasse für das Rallye de Lorraine gesperrt ist, dann ist das nicht mit einem stinknormalen Fahrverbot zu vergleichen - dann meinen die das so.
Happy to have been there…

Grüsse und vielleicht bis zum nächsten Mal in den Vogesen,

PeterS

Godfather
Beiträge: 817
Registriert: 02.05.2002 09:12
Real-Name: Peter
Wohnort: D-38100 Braunschweig / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Ducati Multistrada 950 S
Zusatztitel: Molybdändisulfidfetter

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von Godfather » 16.09.2021 13:29

Danke für den Bericht! :ok:
Wie es aussieht, hat Le Vic eine neue Homepage (oder ist das die alte?): Notre Dame des Monts
Die sind auch Mitglied bei Trip´n´Bike :?

heide
Beiträge: 3774
Registriert: 25.02.2005 11:19
Real-Name: Jochen Heide
Wohnort: D-41564 Kaarst
Geschlecht: männlich
Motorräder: MT 09 Tracer schlumpfblau
Zusatztitel: Forumsrechtsexperte

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von heide » 16.09.2021 15:12

Hallo Zusammen,

auf der HP von Le Vic wird nicht klar, wie man die Verpflegung regeln will. Catering zum Mitnehmen scheint mir nicht geeignet.

So schön es in Le Vic war - das Vetine liegt absolut ruhig, hat eine schöne Terasse, richtig gutes Essen selbst beim Frühstück, ist bezahlbar und familiär im besten Sinne. Es fehlen natürlich eine Zapfsäule und ein Waschplatz - aber sonst wirklich top.

Die Lage ist ideal. Ich glaube daher, dass wir unsere Ansprüche im Vetine so versaut haben, dass Le Vic keine Option mehr ist.

LG
Jochen

Überholi
Beiträge: 10082
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von Überholi » 16.09.2021 18:39

hört sich in le Vic, jedoch nach Essen und trinken mit Bedienung an.

"Wie die anderen Lodges und Touristenzimmer in der Umgebung bietet die Lounge und Bar mit einer Auswahl an lokalen Bieren und kostenlosem WIFI-Zugang den perfekten Rahmen, um sich nach einem Tag voller Erkundungen vor einem guten Kaminfeuer zu entspannen. Pétanque ??.

Möglichkeit des Caterings vor Ort oder zum Mitnehmen, hausgemachte Mahlzeiten mit lokalen Produkten und natürlich die unumgänglichen Flammkuchen und Pizza.

TeDeEm
Beiträge: 144
Registriert: 25.07.2018 09:49
Real-Name: Chris
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN08

Re: Vogesen Herbst 2021

Beitrag von TeDeEm » 17.09.2021 14:25

PeterS hat geschrieben:
16.09.2021 02:25
  • Wenn eine Strasse für das Rallye de Lorraine gesperrt ist, dann ist das nicht mit einem stinknormalen Fahrverbot zu vergleichen - dann meinen die das so.
:D

Antworten