CP 3 meine ersten Eindrücke

Motor, Getriebe und Auspuff der MT-09 TRACER

Moderatoren: Paul, Überholi

Überholi
Beiträge: 9954
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von Überholi » 17.04.2015 23:21

cool ja da kriegt ma gleich wieder fernweh
´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]
--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[f1]Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau) [/f1]

jaybeefloh
Beiträge: 435
Registriert: 29.09.2004 03:08
Real-Name: J B
Wohnort: D-446..
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1999] | orangeschwarz

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von jaybeefloh » 19.04.2015 10:47

Überholi schrieb:
> cool ja da kriegt ma gleich wieder fernweh
> ´s war da Erich
> [f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]


Jau!8)


Grüße, :dance2: JB, der sich den Floh tanzt! :dance2:
--
Ja, die kleine Engländerin mit den drei.......

gert_rie
Beiträge: 2202
Registriert: 30.04.2002 21:04
Real-Name: Gert Riemensperger
Wohnort: D-47918 Tönisvorst Niederrhein NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha MT 09 Tracer Lava Red RN29 Bj 2016

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von gert_rie » 22.04.2015 17:10

Hallo
ich bin jetzt auch mal eine Stunde Tracer gefahren. Sehr geiles Motorrad, da kommt man schon ans nachdenken.
gert
2 Zylinder sind genug
--
RN11- 2006 DPBMU
TDMF #38
www.gert-rie.de.vu

maclaro
Beiträge: 322
Registriert: 15.06.2006 09:31
Real-Name: Markus Rosenberger
Wohnort: D-84109 Wörth / Bayern
Geschlecht: männlich
Motorräder: R 1200 GS, MT09 Tracer RN57

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von maclaro » 24.04.2015 18:04

Hi Erich und Volker!

Nachdem zum Stammtisch am Monte Grappa leider nur eine einzige TDM erschienen ist - und das war ein Italiener ;D ....

[ img ]
[ img ]



...haben wir uns gedacht, wandeln wir ein wenig auf Euren Spuren...

[ img ]

....allerdings haben wir nicht so schnell aufgegeben wie Ihr I) , wir haben es auch noch von der anderen Seite versucht ;D ;D ;D

[ img ]


Die Jungs waren immer noch am Holz verladen, auch für uns gab es kein Durchkommen ;)

Allerdings haben sich die Anwohner an zwei neue Yamahas erinnert, die aber wohl defekt gewesen sein sollen.....zumindest wären sie recht gemächlich unterwegs gewesen :-p

Viele Grüße,
Markus
Zuletzt geändert von maclaro am 24.04.2015 18:06, insgesamt 3-mal geändert.

Horst_Hustler
Beiträge: 1799
Registriert: 17.03.2003 21:32
Real-Name: Benjamin Button
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Zusatztitel: ForumsDrSommer

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von Horst_Hustler » 24.04.2015 18:53

maclaro schrieb:
> Hi Erich und Volker!
> ......
> Allerdings haben sich die Anwohner an zwei neue Yamahas erinnert, die
> aber wohl defekt gewesen sein sollen.....zumindest wären sie recht
> gemächlich unterwegs gewesen :-p
>
> Viele Grüße,
> Markus


:p ;)

LG
Herbert

maclaro
Beiträge: 322
Registriert: 15.06.2006 09:31
Real-Name: Markus Rosenberger
Wohnort: D-84109 Wörth / Bayern
Geschlecht: männlich
Motorräder: R 1200 GS, MT09 Tracer RN57

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von maclaro » 24.04.2015 19:32

....ein Paar Mopedbilder haben wir natürlich auch gemacht....

[ img ]

[ img ]

...nur so ein schönes Herz wie Ihr hatten wir nicht auf dem Cappu... :rolleyes:

[ img ]

Überholi
Beiträge: 9954
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von Überholi » 24.04.2015 22:49

tja . die bosheit , die ist schuld dass ihr kein herz bekommen habt. ;D
´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]
--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[ img ]

Passkiller
Beiträge: 1082
Registriert: 11.06.2005 18:34
Real-Name: Volker Koch
Wohnort: D-71101 Schönaich BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha Tracer 900GT [2020] | TDM 5.0 TechBlack
Website: http://kochvolker.de/html/videos.html
Zusatztitel: TrentinoTroll

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von Passkiller » 25.04.2015 00:04

maclaro schrieb:
> ...haben wir uns gedacht, wandeln wir ein wenig auf Euren Spuren...
>
> [ img ]
Die hätten auch nie und nimmer rauf gelassen, Almauftrieb ist erst im Mai :teufel: :teufel:
>
> ....allerdings haben wir nicht so schnell aufgegeben wie Ihr I) , wir
> haben es auch noch von der anderen Seite versucht..
...auch noch beratungsresistent I) :rolleyes:

> Allerdings haben sich die Anwohner an zwei neue Yamahas erinnert, die
> aber wohl defekt gewesen sein sollen.....zumindest wären sie recht
> gemächlich unterwegs gewesen :-p
;D der war gut :D


Grüßla Volker

--
Dumm ist der, der Dummes tut! :D
[ img ]

Überholi
Beiträge: 9954
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von Überholi » 18.05.2015 09:53

so nochmal zum Motor. an sich . im vergleich mit anderen Fahrern aus dem TDM Forum.

die Tracer dürfte gerne aus dem keller mehr drehmoment besitzen. ein runterschalten beseitigt das zwar , aber untenrum war bei meiner (3VD-900) mehr angesagt.


okok. das ist jammern auf hohem Niveau.
die 3VD-900 war auch extra von mir Optimiert im Drehmoment von unten raus , aber dennoch muss die Tracer da auch von mir noch angepasst werden. :D

leider war nur eine vergleichbare TDM bei der Tour dabei . der Axel hat sich aber irgendwie nie nach vorne geschlängelt. somit war ein dirket vergleich nicht wirklich möglich.

beim Yoghurtbecher jagen, ist es mir besonders aufgefallen dass die Tracer dort ein wenig schwächelt.
wenn dann leistung abgerufen werden muss weil man sich die blösse nicht geben will dann steigt die karre hoch. wird zwar wieder eingebremst durch traktion. aber dennoch muss ich auch da nochmal was verbessern - erstmal wird der Lenker nach vorne gerutscht.


die Motorbremse vermisse ich immer noch , aber nicht mehr so viel.





´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]
--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[ img ]

Passkiller
Beiträge: 1082
Registriert: 11.06.2005 18:34
Real-Name: Volker Koch
Wohnort: D-71101 Schönaich BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha Tracer 900GT [2020] | TDM 5.0 TechBlack
Website: http://kochvolker.de/html/videos.html
Zusatztitel: TrentinoTroll

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von Passkiller » 18.05.2015 13:00

Mei Erich, muss deine TDM abgehen 8o
Also ich vermiss bisher kein Drehmoment. Wenn man sich mit 150-200PS Joghurtbechern einlässt, sollte man nicht vergessen, dass man 'nur' 115PS hat I)
In den Bergen hatte ich kein Problem Multistrada- und GS-Piloten ins grübeln/weinen zu bringen...
So gefühlt hat die TDM zwischen 30-40km/h einen Vortei, aber nur vielleicht... einen direkten Vergleich konnt ich nicht anstellen...
Aber wenn's nur ums 'ich muss schneller als die anderen sein' geht, würd ich zur Superduke o.ä. raten :x

Wie auch immer, ich hab saumäßig Spaß mit dem 3Zyl. mir gefällt der Motor, macht mir dort Spaß wo die TDM Spaß gemacht hat - aber noch besser, er macht auch da Spaß wo ich mit der TDM keinen hatte :rotate:

Bin ja gespannt wie es mit dir und dem 3cp weiter geht :smokin:


Grüßla Volker

--
Dumm ist der, der Dummes tut! :D

[ img ]
Zuletzt geändert von Passkiller am 18.05.2015 15:52, insgesamt 1-mal geändert.

Überholi
Beiträge: 9954
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von Überholi » 18.05.2015 20:08

i hab auch nicht gesagt dass sie mir keinen Spass macht ;)

die 2 herren die meinten dass man uns einfach so überholen dürfte, haben sich später wohl gedacht ob sie das Richtige Motorrad haben.

oder wie unsere wohl aufgemotzt waren ;)

gefahren ist der 1. besser als der 2. deshalb war der 2. auch rel bald hinter mir. ;)

den 2. habe ich dann noch gejagt - überholt wurde er bereits vom clemens mit seiner SV650 im katzen leoparden fell. ;D
´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]
--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[ img ]

Passkiller
Beiträge: 1082
Registriert: 11.06.2005 18:34
Real-Name: Volker Koch
Wohnort: D-71101 Schönaich BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha Tracer 900GT [2020] | TDM 5.0 TechBlack
Website: http://kochvolker.de/html/videos.html
Zusatztitel: TrentinoTroll

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von Passkiller » 18.05.2015 21:34

..wie ich da so lese hattet ihr Spaß :D ;D :D


Grüßla Volker

--
Dumm ist der, der Dummes tut! :D

[ img ]

flory
Beiträge: 1770
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von flory » 25.06.2015 00:13

so, nachdem ich endlich einmal ne Runde gefahren bin, kann jetzt auch ein paar Eindrücke weitergeben

- Sitzposition
verdammt hoch, höher als die TDM, komme geradeso auf den Zehen runter, dies bereits in der niedrigen Stufe der Sitzbank. Man sitzt schön aufrecht, die Beine sind ungewohnt nach hinten geklappt, wo ist den hier die Fussbremse? Allerdings auch mehr auf der Maschine obendrauf, Sitzbank brutal hart, trotz "Komfortsitz". Mit Sozius ziemlich beengt, aber komfortables Polster, Beine recht hoch, Kniewinkel grenzwertig.

- Motor
heiser bellend, eher nervöser Charakter, Leistung gleichmässig und daher eher unspektakulär, lässt sich sehr gut auch bei niedrigen Drehzahlen bewegen. Deutlich spürbare Vibrationen im gesamten Bereich, nicht wirklich störend aber immer präsent. Sehr rauer Motorlauf, viele mechanische Geräusche, zeitweise leichtes KFR. Hatte immer wieder den Endruck, dass irgendetwas brummt oder in Resonanz geht, Sound Fehlanzeige.
Der gewohnte Punch aus dem Keller fehlt mir.

- Fahrwerk
um Klassen besser als die TDM, leichfüssig, gut zu dirigieren, agil, weckt schnell Vertrauen.
Erstaunlich guter Komfort, lange nicht so hart wie die (serienmäsige) 900er, schluckt einiges weg ohne weich oder gar schwammig zu wirken.

- Bremsen
super, fast schon zu giftig, wenn man etwas mehr als nur Fingerübungen macht. Die Front taucht dabei mächtig ein.

- Windschutz
ebenfalls erstaunlich gut, über 130 nur noch leichter Druck auf den oberen Helmbereich, aber kein Krach.
Höhere Geschwindgkeiten sind problemlos über längere Zeit machbar

- Cockpit
das Beste was man dazu sagen kann, es ist gut ablesbar. Aber irgendwie lieblos, ein grosser Kasten Mäusekino. Die Kontrolleuchten könnten heller sein. Der DZM ist eine Zumutung, leider macht dieses Beispiel derzeit Schule.

Die Erwartungen aus der Papierform und den vielen Berichten wurden für mich im Wesentlichen erfüllt. Allerdings bin ich doch etwas enttäuscht, habe mir das irgendwie doch besser vorgestellt. Ich werde nicht so richtig warm mit der Tracer, obwohl sie in fast allen Belangen besser ist als die TDM. Vom Charakter und der Ausrichtung her hat sie nichts mit der TDM zu tun, für mich keinesfalls ein Nachfolger. Vielleicht eine neue Interpretation.

Nach dem direkten Umstieg fiel mir noch einmal der Unterschied in der Sitzposition auf. Auf der TDM sitzt man eigentlich recht bequem eher "in" der Maschine, die Beine sind da wo sie hingehören, man findet sofort die Rasten. Allerdings werden die Arme doch sehr über den Tank gespannt und man ist immer etwas nach vorne gebeugt.
Aber dann... ROOAAARRR....;D
herrlich, wird mir fehlen ;(

ist aber noch nicht zu Ende....

Grüsse aus Baden vom M'chen
fahren, und ab und zu auch mal putzen...
--
RN11 Mod 06, silver storm
Zuletzt geändert von flory am 25.06.2015 01:05, insgesamt 2-mal geändert.

flory
Beiträge: 1770
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von flory » 25.06.2015 00:47

nachdem mich die Tracer doch etwas enttäuscht hat, dachte ich mir, wenn schon 3-Zylinder, warum dann nicht das Original? ;D
Genauer Triumph Tiger 800 XCx, aktuelles Modell, die Eindrücke waren ja gerade noch frisch.

- Sitzposition
erwartungsgemäß als Enduro höher als die TDM, dann Sitzbank runter, schon besser. Dann noch originale niedrige Sitzbank und siehe da, komme fast vollflächig runter. Auch hier schön aufrecht, die Beine finden sofort die Rasten. Nicht so sehr auf der Maschine obendrauf, Sitzkomfort ok. Und dann, Überraschung, ein richtig komfortabler Soziusplatz mit tollem Polster und akzeptablem Kniewinkel.

- Motor
ebenfalls heiser bellender Triplesound, aber nicht nervös, Leistung gleichmässig aber etwas zahm ansteigend, obenraus fehlt es etwas an Drehfreude. Aber super elastisch, im 5. Gang bei 1500 Touren dahinzukkeln und dann hochziehen ist ohne Probleme oder rumzicken machbar. Keine Vibrationen spürbar, auch hier zwar eher mechanische Geräuschkulisse, aber lange nicht so rauh wie die Tracer. Höheres Drehzahlniveau, recht kurz übersetzt, bei 4000 im letzten Gang etwa 90, Tracer 100, TDM gut 110.
Der gewohnte Punch aus dem Keller uind der Sound fehlt mir wieder. ;(

- Fahrwerk
auch hier deutlich besser als die TDM, leichfüssiges agiles Handling, zielgenau.
Federung etwas härter als die Tracer, kurze, harte Stösse kommen durch, aber absolut stabil.

- Bremsen
vergleichsweise lasch, insbesondere vorne. Da ist man von der TDM anderes gewohnt. Habe ich aber auch schon einmal gelesen. Hier besteht Handlungsbedarf.

- Windschutz
ebenfalls gut und besser als bei der TDM, obenraus mehr Windgeräusche und lauter als auf der Tracer. Da die Scheibe recht schmal ist, sind die Schultern im Wind.

- Cockpit
schön gemacht, analoger Drehzalmesser, Kontrolleuchten im Blickfeld, jede Menge Infos, die Zahlen des Tacho könnten aber grösser sein. Für mich ein echtes Plus.

Tja, so hatte ich das eigentlich nicht erwartet, zumal mich die Tiger 1050 vor ein paar Jahren nicht wirklich überzeugt hat. Koffersystem usw. natürlich alles original machbar. Als XC mit Speichenfelgen, endlose Federwege, und ich komme runter.
Könnte im Moment eher hierfür schwach werden als für die Tracer.


Grüsse aus Baden vom M'chen
fahren, und ab und zu auch mal putzen...
--
RN11 Mod 06, silver storm
Zuletzt geändert von flory am 25.06.2015 01:09, insgesamt 2-mal geändert.

Überholi
Beiträge: 9954
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

CP 3 meine ersten Eindrücke

Beitrag von Überholi » 26.06.2015 09:20

flory schrieb:
> so, nachdem ich endlich einmal ne Runde gefahren bin, kann jetzt auch
> ein paar Eindrücke weitergeben
>
> - Sitzposition
> verdammt hoch, höher als die TDM, komme geradeso auf den Zehen
> runter, dies bereits in der niedrigen Stufe der Sitzbank. Man sitzt
> schön aufrecht, die Beine sind ungewohnt nach hinten geklappt, wo ist
> den hier die Fussbremse? Allerdings auch mehr auf der Maschine
> obendrauf, Sitzbank brutal hart, trotz "Komfortsitz". Mit

genau das habe ich anfangs auch gesagt.
jetzt nach eingewöhnung und über 5tkm ist das gewichen.
die sitzbank ist nun nicht mehr unangenehm.
das draufsitzen empfinde ich nun nicht mehr so.

> Sozius ziemlich beengt, aber komfortables Polster, Beine recht hoch,
> Kniewinkel grenzwertig.
das habe ich nicht getestet. brauche ich auch nicht.
>
> - Motor
> heiser bellend, eher nervöser Charakter, Leistung gleichmässig und
> daher eher unspektakulär, lässt sich sehr gut auch bei niedrigen
> Drehzahlen bewegen.
in oberen drehzahlbereichen und A Modus wird das Giftig. und schon sehr spektakulär.

schiebt ab wie schmitz katze. man ist von der TDM her gewohnt eher in niedrigeren Drehzahlen zu fahren von daher ist der Punsch gefühlt weniger. das Drehzahlband der tracer ist breiter. so sollte man den Motor auch dann Fahren.
jedoch sehr elastisch egal welcher Gang welche drehzahl der Motor schiebt. verschluckt sich nicht poltert nicht in die kette
wie es die TDM schon mal macht wenn man in zu hohen Gängen fährt.

> Deutlich spürbare Vibrationen im gesamten
> Bereich, nicht wirklich störend aber immer präsent. Sehr rauer
> Motorlauf,
das stimmt . ist aber auch ein anderer Motor.
Bericht aus dem Mt09 Forum werden die Vibrationen weniger nach ecu Flash und entfernung der Drosselungen .
> viele mechanische Geräusche, zeitweise leichtes KFR. Hatte
> immer wieder den Endruck, dass irgendetwas brummt oder in Resonanz
> geht,
wenn du ne andere scheibe drauf hast diese Hinterlüftest sind viele der Geräusche die ich auch anfangs sehr störend empfand weg.

> Sound Fehlanzeige.
anders empfinde ich es jetzt.
mit der Akra wird es klar kein 2 Zylinder wumms leider. dafür mehr fahrspass .
> Der gewohnte Punch aus dem Keller fehlt mir.
das drehzahlband. denke wenn die drosselungen der Gänge enfernt wurden dann wird das viel besser. wobei man natürlich auch mehr drehzahl fahren sollte ist halt kein diesel mehr. ;D
>
> - Fahrwerk
> um Klassen besser als die TDM, leichfüssig, gut zu dirigieren, agil,
> weckt schnell Vertrauen.
> Erstaunlich guter Komfort, lange nicht so hart wie die (serienmäsige)
> 900er, schluckt einiges weg ohne weich oder gar schwammig zu wirken.
jepp bis jetzt nichts zu meckern.
>
> - Bremsen
> super, fast schon zu giftig, wenn man etwas mehr als nur
> Fingerübungen macht. Die Front taucht dabei mächtig ein.
das finde ich so nicht. ;)
ich hatte an der TDM; andere Bremsbeläge die waren direkter und der Druckpunkt war viel direkter als bei der Tracer.
die brasbeläge kommen auch wenn diese mal abgefahren sind wieder rein .

>
> - Windschutz
> ebenfalls erstaunlich gut, über 130 nur noch leichter Druck auf den
> oberen Helmbereich, aber kein Krach.
> Höhere Geschwindgkeiten sind problemlos über längere Zeit machbar
nun ja ich hatte mit der ori scheibe keine Freude . auch die kurze ermax war noch nicht
von anfang an ideal. jetzt mit dem flacher stellen ein Traum.
>
> - Cockpit
> das Beste was man dazu sagen kann, es ist gut ablesbar. Aber
> irgendwie lieblos, ein grosser Kasten Mäusekino. Die Kontrolleuchten
> könnten heller sein. Der DZM ist eine Zumutung, leider macht dieses
> Beispiel derzeit Schule.
das sehe ich anders . alles da was man braucht. sogar ganganzeige . man kann sich auf der rechten seite reinholen was man sehen will und eigens abspeichern.
ich finde das cockpit TOP
>
> Die Erwartungen aus der Papierform und den vielen Berichten wurden
> für mich im Wesentlichen erfüllt. Allerdings bin ich doch etwas
> enttäuscht, habe mir das irgendwie doch besser vorgestellt. Ich werde
> nicht so richtig warm mit der Tracer, obwohl sie in fast allen
> Belangen besser ist als die TDM. Vom Charakter und der Ausrichtung
> her hat sie nichts mit der TDM zu tun, für mich keinesfalls ein
> Nachfolger. Vielleicht eine neue Interpretation.
ich habe auch länger gebraucht bis ich mich so richtig zuhause gefühlt habe . wir sind eben vergleicher.
ich sage dass es ein guter Nachfolger ist. aber man muss sich auch die Zeit nehmen sich um zu gewöhnen - sofern man das möchte.
>
> Nach dem direkten Umstieg fiel mir noch einmal der Unterschied in der
> Sitzposition auf.
auf den 850ern ist es ähnlicher mit der Tracer.
natürlich hat die Tracer vieles bereits ab Werk was man bei der TDM erst nachgerüstet hat.

für mich ein sehr guter allrounder.
macht mir immer mehr laune.
> Auf der TDM sitzt man eigentlich recht bequem eher
> "in" der Maschine, die Beine sind da wo sie hingehören, man
> findet sofort die Rasten.
das gefühl mit in der Maschine sitzen hatte ich auf der 900er nie
da hatte ich auch immer das Drauf sitzen im Gefühl ich wurde nie richtig warm mit ihr.

bei der Geometrie der 850ern finde ich mich mehr zurecht. auch ist mir die wendigkeit der 850er TDM´s besser in erinnerung als die der 900er.
das hat die Tracer wieder. je schneller die wechasel in den Kurven umso agiler wird die Tracer.




dennoch schöner Bericht und sehr perönlich offen.

´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]
--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[ img ]

Antworten