1000km Inspektion bei Tracer09GT

Motor, Getriebe und Auspuff der Tracer

Moderatoren: Paul, Überholi

Antworten
axello
Beiträge: 8
Registriert: 08.12.2006 10:52
Motorräder: Yamaha TDM

1000km Inspektion bei Tracer09GT

Beitrag von axello » 05.04.2023 22:52

Hallo an alle,
Yamaha sieht eine erste Wartung/Inspektion bei 1000km vor. Schaded es wenn diese erst bei 2000km gemacht wird? Was beinhaltet diese Inspektion?
Danke
Grüsse

Schniggi
Beiträge: 58
Registriert: 07.12.2021 14:50
Real-Name: Hubert S.
Wohnort: Nordrhein-Westfalen - Nottuln
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha XV 750 BJ.1983 / TDM 850 3VD BJ. 1994 / TDM 850 3VD BJ. 1994

Re: 1000km Inspektion bei Tracer09GT

Beitrag von Schniggi » 06.04.2023 07:32

Hallo

ich weiß ja nicht wie das aussieht - aber erlischt dann nicht die Garantie ??

Steindesigner
Beiträge: 4004
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: 1000km Inspektion bei Tracer09GT

Beitrag von Steindesigner » 06.04.2023 08:19

Früher war das bei 1000 km ein Ölwechsel und nachgucken ob alle Schrauben fest sind, mit dem neuen Kram kenne ich mich aber nicht aus.

......in manchen Werkstätten, wenn alle gleichzeitig zur ersten Inspektion kamen, gab es die Öllappeninspektion, das heißt man ging mit nem öligen Lappen über das Mopped und der Besitzer dachte da wurde dran geschraubt. :lol:

Mach zumindest vorher einen Ölwechsel wenn du über Ostern los willst. ;)

marcotdm
Beiträge: 418
Registriert: 14.09.2002 12:27
Real-Name: marco lunau
Wohnort: d-59227 ahlen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM900A/MT01

Re: 1000km Inspektion bei Tracer09GT

Beitrag von marcotdm » 07.04.2023 11:28

Frage is über!Du erwartest im Falle eines Garantiefalles das eintreten des Herstellers möchtest aber seine Vorgaben dafür nicht erfüllen,lieg ich da richtig!?

axello
Beiträge: 8
Registriert: 08.12.2006 10:52
Motorräder: Yamaha TDM

Re: 1000km Inspektion bei Tracer09GT

Beitrag von axello » 07.04.2023 14:29

Die Frage ist rein technischer Natur. Z.B. mussten früher Zylinderkopfbolzen nacheprüft werden, oder ist ein spezielles Getriebeöl verwendet worden welches gewechselt werden muss, oder müssen die Injektoren parameteriesiert werden, irgendwelche Lager überprüft werden (Gelenkkopf),....

Überholi
Beiträge: 10621
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: 1000km Inspektion bei Tracer09GT

Beitrag von Überholi » 07.04.2023 23:51

an sich wird nur eine Durchsicht gemacht und ein Ölwechsel.

ich hatte selbiges - mit dem Händler vereinbart, dass ich nach der ausfahrt komme. er sagte passt so.
habe dann aber unterwegs das Öl selber in Südtirol gewechselt. das hatte dann der Händler nicht mehr gemacht.

habe das allerdings abgesprochen.

Antworten