Windschild zum tausendsten Mal

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Jimmi
Beiträge: 14
Registriert: 11.09.2017 09:28
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900A [RN11, 2005]

Re: Windschild zum tausendsten Mal

Beitrag von Jimmi » 09.09.2020 08:48

Hallo Cotti,
okay, dann werd ich das wohl auch mal so probieren. Bin 1.80, aber vielleicht hilft das Kürzen trotzdem bei mir.
Gruß Jimmi

Zebra
Beiträge: 13
Registriert: 13.06.2008 14:53
Real-Name: Christian
Wohnort: D-47279 Duisburg / NRW
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2005] | silber

Re: Windschild zum tausendsten Mal

Beitrag von Zebra » 11.09.2020 15:23

Ich habe seit einigen Jahren die MRA Vario Tourenscheibe für meine 900A, und bin mit meinen 1,93 sehr zufrieden. Die einfache MRA-Tourenscheibe sorgt für ein Pfeifgeräusch unterm Helm.

cotti
Beiträge: 8
Registriert: 20.07.2020 11:21
Real-Name: Rainer Collet
Wohnort: D-54649 Waxweiler
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 (RN18)

Re: Windschild zum tausendsten Mal

Beitrag von cotti » 12.09.2020 08:36

Jimmi hat geschrieben:
09.09.2020 08:48
Hallo Cotti,
okay, dann werd ich das wohl auch mal so probieren. Bin 1.80, aber vielleicht hilft das Kürzen trotzdem bei mir.
Gruß Jimmi
Hallo Jimmi,

ich hatte mir vorher einen Dummy aus starker Pappe gemacht, um die richtige Länge für mich zu testen
und siehe da, ich musste ein paar mal dran rum schneiden,
bevor ich die richtige Höhe hatte.
Ich wollte die originale Scheibe auch nicht verändern, falls ich mal wieder dazu zurück möchte.
Darum die Lösung mit dem Kunststoff.

Gruß Rainer.

Jimmi
Beiträge: 14
Registriert: 11.09.2017 09:28
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900A [RN11, 2005]

Re: Windschild zum tausendsten Mal

Beitrag von Jimmi » 17.09.2020 08:00

Hallo Rainer,


danke für den Tipp 8-)

Antworten