RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Antworten
TeDeEm
Beiträge: 103
Registriert: 25.07.2018 09:49
Real-Name: Chris
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN08

RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von TeDeEm » 06.08.2020 10:52

Hallo Zusammen,
ich bin ein bisschen bestürzt, denn meine bisher wunderbar laufende 900er macht seit der letzten Fahrt – manchmal – ein deutlich wahrnehmbares, unschönes, mechanisches Geräusch, dass genau der Drehzahl entspricht, ähnlich dem, als wäre die Steuerkette schlecht gespannt. Ich würde es verorten im vorderen Teil des Motors, evtl. oben in der Nähe des Zylinderkopfes. Man kann es bis etwa 70 Km/h hören, dann geht es unter in den Fahrgeräuschen.

Das Kuriose dabei, es kommt nur manchmal vor, dafür aber in allen Fahrzuständen: im Leerlauf, unter Last oder auch im Schiebebetrieb. Manchmal wenn es nicht vorhanden ist, kann man es durch einen kurzen, leichten Gasstoß provozieren und es bleibt dann für ein paar Sekunden – manchmal aber auch eine Minute.

Jedenfalls als ich es für Euch aufnehmen wollte, trat es murphylogisch natürlich nicht mehr auf. Hat jemand von Euch TDM-Cracks eine Idee was es verursachen könnte?

Meine M ist Baujahr 2003 und hat erst 27.000 KM auf der Uhr. Der Motor läuft einwandfrei und zieht super durch.

flory
Beiträge: 1732
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von flory » 06.08.2020 11:25

unbedingt Steuerkettenspanner überprüfen :o

ecki55
Beiträge: 927
Registriert: 14.11.2009 01:03
Real-Name: Eckhard
Wohnort: D-44866 Bochum
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 900a RN18 [2007] weiß und ne schwatte XT660X DM01

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von ecki55 » 06.08.2020 11:58

Chris, such mal nach Steuerkettenspanner, ich meine bei den frühen Baujahren gabs da mal was.
Hatten wir erst letztens....

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von Überholi » 07.08.2020 07:44

versch das mal aufzunehmen.

wegen Steuerkettenspanner fahr zu einem Yamaha Händler .
Der kann anhand deiner Seriennummer herausfinden ob der bereits getauscht wurde.
Es gab wie ich meine eine Rückrufaktion deswegen. - Das wird glaub auf Kulanz Antrag wenn noch nicht gemacht, getauscht.
irgendwo kann man die Rückrufaktionen des KBA im Netz nachlesen. (da habe ich jetzt nur den DKS gefunden. )

TeDeEm
Beiträge: 103
Registriert: 25.07.2018 09:49
Real-Name: Chris
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN08

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von TeDeEm » 07.08.2020 10:03

Vielen Dank schonmal für Eure Anregungen. Ich habe eben mit dem Händler telefoniert und nach er sagte in der RN08-Historie steht nichts von einem Rückruf zum Thema Steuerkettenspanner, lediglich der Drosselklappenpositionssensor wurde mal in einem Rückruf getauscht.

Jedenfalls habe ich eben mal die Verschlussschraube am Spanner geöffnet und den Spanner mehrfach mit einem Schraubenzieher ganz aufgezogen und dann den Griff gelockert – da hat der Spanner sich jedesmal wieder einwandfrei bis in die Endposition "zurückgeschraubt" ohne hängenzubleiben. Also die Antriebsfeder scheint in Ordnung zu sein ...

Danach habe ich sie nochmal im Standgas laufen lassen zwecks Aufnahme, aber das Geräusch ist wieder nicht aufgetreten. Ich beobachte das jedenfalls aufmerksam weiter – vorallem weil ja bald das TW ansteht.

MGScandalo
Beiträge: 401
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von MGScandalo » 10.08.2020 13:39

TeDeEm hat geschrieben: Jedenfalls habe ich eben mal die Verschlussschraube am Spanner geöffnet und den Spanner mehrfach mit einem Schraubenzieher ganz aufgezogen und dann den Griff gelockert – da hat der Spanner sich jedesmal wieder einwandfrei bis in die Endposition "zurückgeschraubt" ohne hängenzubleiben. Also die Antriebsfeder scheint in Ordnung zu sein ...
mutig, meiner Meinung nach!
Drehst Du im Uhrzeigersinn reduzierst Du den Spanndruck. Da kann sich schon mal schnell die NW verstellen.
Grüße Jürgen

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von Überholi » 11.08.2020 11:25

MGScandalo hat geschrieben:
10.08.2020 13:39
TeDeEm hat geschrieben: Jedenfalls habe ich eben mal die Verschlussschraube am Spanner geöffnet und den Spanner mehrfach mit einem Schraubenzieher ganz aufgezogen und dann den Griff gelockert – da hat der Spanner sich jedesmal wieder einwandfrei bis in die Endposition "zurückgeschraubt" ohne hängenzubleiben. Also die Antriebsfeder scheint in Ordnung zu sein ...
mutig, meiner Meinung nach!
Drehst Du im Uhrzeigersinn reduzierst Du den Spanndruck. Da kann sich schon mal schnell die NW verstellen.
Grüße Jürgen
hab ich mir auch gedacht. wobei wohl mancher Yamaha Händler den wohl im zuen zustand tauscht..

das hab ich mal gelesen. - mir wäre angst.

treckerfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 10.03.2013 19:59
Real-Name: Joachim
Wohnort: Tirol
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1996] | reddish yellow cocktail

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von treckerfahrer » 11.08.2020 17:18

Diese Angst kann auch Ausdruck einer Paranoia sein :D



Aber im Ernst:

Habe gerade ein kleines Problem mit einem Kettenspanner einer Aprilia Pegaso.

Nachdem ich bei herumprobieren 3x den Ventildeckel abgenommen haben um die Steuerzeiten zu kontrollieren,
und sich da nicht die Bohne bewegt hat, habe ich ab dem 4. Mal den Spanner ohne Kontrolle getauscht.

Ist nichts passiert!

Bin ja auch eher vorsichtig, aber ich glaube dies lässt sich auch so machen, wenn man den Motor danach mit der
Hand durchdreht, sollten sich die etwaigen Schäden in Grenzen halten.

Jochen

Remus
Beiträge: 2905
Registriert: 15.08.2002 09:02
Real-Name: Wolfgang Rehm
Wohnort: Göppingen / Baden-Württemberg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 900 RN08 [2002] | silver

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von Remus » 18.08.2020 00:32

TeDeEm hat geschrieben:
06.08.2020 10:52
Hallo Zusammen,
ich bin ein bisschen bestürzt, denn meine bisher wunderbar laufende 900er macht seit der letzten Fahrt – manchmal – ein deutlich wahrnehmbares, unschönes, mechanisches Geräusch, dass genau der Drehzahl entspricht, ähnlich dem, als wäre die Steuerkette schlecht gespannt. Ich würde es verorten im vorderen Teil des Motors, evtl. oben in der Nähe des Zylinderkopfes. Man kann es bis etwa 70 Km/h hören, dann geht es unter in den Fahrgeräuschen.

Das Kuriose dabei, es kommt nur manchmal vor, dafür aber in allen Fahrzuständen: im Leerlauf, unter Last oder auch im Schiebebetrieb. Manchmal wenn es nicht vorhanden ist, kann man es durch einen kurzen, leichten Gasstoß provozieren und es bleibt dann für ein paar Sekunden – manchmal aber auch eine Minute.

Jedenfalls als ich es für Euch aufnehmen wollte, trat es murphylogisch natürlich nicht mehr auf. Hat jemand von Euch TDM-Cracks eine Idee was es verursachen könnte?

Meine M ist Baujahr 2003 und hat erst 27.000 KM auf der Uhr. Der Motor läuft einwandfrei und zieht super durch.
So ein Geräusch ist mir vor kurzem auch aufgefallen. Hat sich allerdings nach wenigen Km wieder eingestellt.
Klang ein bisschen wie das „Nageln“ bei einem Diesel... ev. Ventilspiel?

treckerfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 10.03.2013 19:59
Real-Name: Joachim
Wohnort: Tirol
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1996] | reddish yellow cocktail

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von treckerfahrer » 18.08.2020 09:48

Hat die 900er einen hydraulischen Steuerkettenspanner?

Auf dem beigefügten Bild sieht man eine Bohrung, die wie ein Hydrostössel aussieht.

https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... egUIARCpAg


Jochen

ndugu
Beiträge: 362
Registriert: 24.12.2016 11:45
Real-Name: Jens Strölin
Wohnort: D-21266
Geschlecht: männlich
Motorräder: XTZ 850

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von ndugu » 18.08.2020 15:05

Wäre mir neu! :shock:

TeDeEm
Beiträge: 103
Registriert: 25.07.2018 09:49
Real-Name: Chris
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN08

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von TeDeEm » 18.08.2020 16:16

Ich war eben beim Händler. Der Chef persönlich, von dem ich große Stücke halte, hat nichts besonderes hören können.
Ich solle es weiter beobachten und nach dem Thüringen Treffen einen Termin machen, falls es wieder auftritt.

Er hat explizit davon abgeraten die Funktion des Spanners im laufenden Betrieb zu testen. Der Kettentrieb sei sehr empfindlich und könne überspringen selbst wenn nur kurzzeitig die Spannung fehlte.

Fun-biker
Beiträge: 1902
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net
Zusatztitel: ForumsZuSpätTanker

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von Fun-biker » 18.08.2020 22:00

Na dann, drück ich mal die Daumen für Thüringen.
Hast du schon Pläne für die Anreise?
Gruß
Steffi & Volker

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von Überholi » 19.08.2020 00:48

treckerfahrer hat geschrieben:
18.08.2020 09:48
Hat die 900er einen hydraulischen Steuerkettenspanner?

Auf dem beigefügten Bild sieht man eine Bohrung, die wie ein Hydrostössel aussieht.

https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... egUIARCpAg


Jochen
mechanisch über eine (Gewinde)Spindel und Feder.

treckerfahrer
Beiträge: 121
Registriert: 10.03.2013 19:59
Real-Name: Joachim
Wohnort: Tirol
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1996] | reddish yellow cocktail

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von treckerfahrer » 19.08.2020 08:28

Überholi hat geschrieben:mechanisch über eine (Gewinde)Spindel und Feder.

Ah, danke!

Habe mir nur gedacht, dass vielleicht der Hydrostössel leerläuft und so ein Geräusch verursacht.

Das ist nämlich mein aktuelles Aprilia-Problem.
Und das kann auch fies klappern, und dann verschwinden.

Aber das wäre wahrscheinlich zu einfach gewesen.


Jochen

TeDeEm
Beiträge: 103
Registriert: 25.07.2018 09:49
Real-Name: Chris
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN08

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von TeDeEm » 26.09.2020 10:28

So, hier kommt das Update zum meinem Rasselgeräusch. Bei mir wurde nun der Steuerkettenspanner getauscht. Verbaut ist jetzt die verbesserte Version (5PS-12210-10) aus der RN11. Der alte Spanner sieht noch aus wie neu und ich werde später mal schauen ob und wie seine Funktion gestört ist.
Kosten für den neuen Spanner: netto 227,- EUR zzgl. eine Werkstattstunde netto 109,- EUR... macht 390,- Euro brutto. :gaga:

Immerhin: Auf der Rückfahrt war das Geräusch nicht mehr zu hören.

TDMaze
Beiträge: 195
Registriert: 11.05.2004 15:16
Real-Name: Matthias Schulze
Wohnort: D-61206 WÖLLSTADT
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1999] | Blau Schwarz

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von TDMaze » 26.09.2020 15:42

Hab ein 2002 RN08 Motor!
Kann man einen äußeren Unterschied zum RN 11 Spanner sehen?
Oder ist der Schaft nur innen länger?

TeDeEm
Beiträge: 103
Registriert: 25.07.2018 09:49
Real-Name: Chris
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN08

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von TeDeEm » 26.09.2020 17:15

Die sehen sich von außen leider seeehr ähnlich...

TDMaze
Beiträge: 195
Registriert: 11.05.2004 15:16
Real-Name: Matthias Schulze
Wohnort: D-61206 WÖLLSTADT
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1999] | Blau Schwarz

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von TDMaze » 26.09.2020 18:41

Wie lange ist der Schaft innen. Neu und Alt ?
Dann werde ich den im Winter mal ausbauen.

TeDeEm
Beiträge: 103
Registriert: 25.07.2018 09:49
Real-Name: Chris
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN08

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von TeDeEm » 27.09.2020 18:22

Der alte ist ca. 2 Cm. den neuen hatte ich nicht selber in der Hand :)
vergleich.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

TDMaze
Beiträge: 195
Registriert: 11.05.2004 15:16
Real-Name: Matthias Schulze
Wohnort: D-61206 WÖLLSTADT
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1999] | Blau Schwarz

Re: RN08: Sporadisch Geräusche in allen Fahrzuständen

Beitrag von TDMaze » 28.09.2020 12:49

Super! auf den Bildern ist's doch gut zu sehen.
Danke dafür!

Antworten