Megatreffen 2020 im Westerwald

Oberlahr / Westerwald (11.06. - 14.06.2020)

Moderator: Fun-biker

Antworten
TeDeEm
Beiträge: 69
Registriert: 25.07.2018 09:49
Real-Name: Chris
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN08

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von TeDeEm » 05.03.2020 13:12

Ich würde Euch gerne mal besuchen kommen (habs nicht allzu weit). Gibt es schon eine Art Programm wo man sieht, wann Ihr am ehesten im Hotel oder woanders anzutreffen sein werdet?

flory
Beiträge: 1697
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von flory » 05.03.2020 14:16

immer morgens zum Frühstück :lol:
oder ab 17:00 Uhr after-Tour-Bier :punk:
:mrgreen:

Fun-biker
Beiträge: 1889
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Fun-biker » 08.03.2020 20:22

Die Teilnehmer des Treffens werden ab Mittwoch Nachmittags im Hotel sein. Einige Reisen am Mittwoch an, andere am Donnerstag.
Die Touren starten nach dem Frühstück und sind so gegen16:00 bis 17:00 wieder im Hotel. Also von nach Frühstück bis 16:00 ist es ehr unwahrscheinlich jemand im Hotel vom Forum anzutreffen.
Wir kommen auch aus dem Rhein- Main Gebiet und werden im Hotel übernachten. Genau das ist ja der Sinn und Zweck des Treffens.
Gruß
Volker

HPausSalzburg
Beiträge: 1999
Registriert: 02.05.2002 16:09
Real-Name: Hans-Peter Schneider
Wohnort: A-5020 Salzburg Österreich
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | VDVC1 [1995] RES

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von HPausSalzburg » 13.03.2020 09:57

Hallo Allerseits

Bin auch wieder Dabei Zimmer gebucht.
Bis Bald

Fun-biker
Beiträge: 1889
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Fun-biker » 13.03.2020 11:33

Hi HP,
super, freu mich dich wieder zu sehen.
Gruß
Volker

awidor
Beiträge: 2213
Registriert: 19.07.2003 11:21
Real-Name: Jörg Wichelhaus
Wohnort: d-42327 Wuppertal / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha MT09 Tracer RN29 [2015] blau, SR 500 1981 blau, Dax ST 70/110 1973 weiß
Website: http://www.solingen-volleys.de/

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von awidor » 20.03.2020 16:02

Dann wollen wir mal das beste hoffen.

Fun-biker
Beiträge: 1889
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Fun-biker » 20.03.2020 16:09

Wie das ausgeht kann zur Zeit niemand mit Sicherheit sagen. Zur Zeit ist das Hotel geschlossen.
Ob sich die Situation wieder entspannt hängt sicher auch von jeden einzelnen ab.
Unbenannt.png
Gruß
Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HPausSalzburg
Beiträge: 1999
Registriert: 02.05.2002 16:09
Real-Name: Hans-Peter Schneider
Wohnort: A-5020 Salzburg Österreich
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | VDVC1 [1995] RES

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von HPausSalzburg » 07.04.2020 10:15

Hallo ihr Lieben

Ja ich hoffe auch das ihr bis dahin die Grenzen für uns wieder aufmacht.... :roll:

Grüße

Steindesigner
Beiträge: 3097
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Steindesigner » 07.04.2020 14:31

Dito

.....sonst musste halt in D ausharren ;)

Melli_BlueRider
Beiträge: 750
Registriert: 17.07.2005 21:57
Real-Name: Andreas Melzer
Wohnort: D-15517 Fürstenwalde
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer 700 Yamaha Blue

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Melli_BlueRider » 14.04.2020 09:43

Sorry Leute, ich musste leider stornieren. Nicht wegen Infektionsgefahr, hat andere Gründe.

Viel Spaß euch!

Melli_BlueRider hat geschrieben:
18.06.2019 09:34
Danke Volker!

sportliche Anreise...650km von mir zu Hause...

Reservierung angefragt.

Und bestätigt. :lol:

gert_rie
Beiträge: 2185
Registriert: 30.04.2002 21:04
Real-Name: Gert Riemensperger
Wohnort: D-47918 Tönisvorst Niederrhein NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha MT 09 Tracer Lava Red RN29 Bj 2016

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von gert_rie » 03.05.2020 21:03

Hallo
Vielleicht ist jetzt der Zeitpunkt gekommen um über das MT 2020 nach zudenken. Selbst wenn das Hotel bis dahin wieder geöffnet ist, wie wird das Treffen ablaufen? Unsere Touren werden wir machen können, aber können wir auch abends zusammen sitzen und ein Bierchen trinken und quatschen? Für mich eigentlich der wichtigste Teil des MT!
Laut den Stornobedingungen kann bis 28 Tage vorher kostenlos stornieren, das wäre Ende der Woche.
Wie wäre es, das MT 2020 abzusagen und für 2021 dort im Westerwald neu zu planen?
Wie sind die Meinungen dazu?
Hui! Wäller? Allemol!

awidor
Beiträge: 2213
Registriert: 19.07.2003 11:21
Real-Name: Jörg Wichelhaus
Wohnort: d-42327 Wuppertal / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha MT09 Tracer RN29 [2015] blau, SR 500 1981 blau, Dax ST 70/110 1973 weiß
Website: http://www.solingen-volleys.de/

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von awidor » 03.05.2020 22:22

Hallo Gert, da wir ja als bewährte Schnarchgemeinschaft ein Doppelzimmer gebucht haben, denke ich dass wir uns mal mit dem Hotel auseinandersetzen sollten.

Einerseits habe ich das Wochenende lange geblockt und sollte es irgendeine "Öffnung" bis zum Fronleichnam geben würde ich das verlängerte Wochenende gerne wahrnehmen, andererseits ist das Hotel noch geschlossen und es stellt sich die Frage einer Stornierung überhaupt notwendig ist. Sicherlich wird das Hotel konstruktive Vorschläge machen wie in dieser Situation zu verfahren ist.

Einerseits sollte die Branche unbedingt unterstützt werden, andererseits was nicht ist das ist nicht. Bisher haben wir ja alle nichts angezahlt und ich denke dass uns das Hotel nicht alle auf Stornogebühren verklagen wird.

Da bei vielen die Sommerferien aus den unterschiedlichsten Gründen wackeln, könnte man vielleicht auch auf eine Verschiebung in die Sommerferien nachdenken. Je nachdem wie die Welt dann wieder aussieht.

Boetti
Beiträge: 30
Registriert: 08.02.2018 23:43
Real-Name: Werner Böttcher
Wohnort: D-26831 Bunde Ostfriesland
Geschlecht: männlich
Motorräder: RN11 DNMBY, BMW F650, SH 125

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Boetti » 03.05.2020 23:17

Moin,

erst mal ein Dankeschön an gert_rie für die Erinnerung an die letzte Möglichkeit für Storno in einer Woche. Ich weiß genausowenig wie jeder andere was im Juni erlaubt sein wird oder auch nicht, aber ich könnte damit leben abends zusammen zu sitzen einfach mit etwas mehr Abstand wenn das ausreicht. Ist aber alles graue Theorie. Dass das Hotelgewerbe jetzt jede Übernachtung brauchen kann steht außer Frage. Ich werde wohl nicht stornieren in der Hoffnung dass sich ein Arrangement für die Abende ergibt. Die Touren sind wohl dass kleinere Problem.

Ich würde mich also Awidor anschließen und es drauf ankommen lassen in der Hoffnung auf schöne Touren und nette Abende trotz Covid-19

Wünsche Euch eine erfolgreiche Woche und Gesundheit
W

DerLeo
Beiträge: 143
Registriert: 12.06.2012 16:16
Real-Name: Heinz Beier
Wohnort: 42329 Wuppertal
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von DerLeo » 04.05.2020 07:58

Hallo ihr Lieben,
ich habe mit dem Hotel telefoniert. Sie haben das Stornodatum auf eine Woche vor den Termin verschoben. Es ist also noch etwas Zeit. Andersrum sehe ich in knapp acht Wochen noch keine gravierende Änderung der Lage. Und sollte sich tatsächlich bis dahin etwas in Richtung Öffnung von Lokalen tuen, bleibt die Frage ob es Sinn macht sich zu treffen. Stand heute sind 28 Personen angemeldet. Sicherlich kommen noch Absagen. Lohnt es wirklich sich mit < 25 Personen zu treffen? Und Abends dann zu zweit am Tisch sitzen und am Buffett mit Maske und zwei Meter Abstand zu stehen? Sicherlich ist es auch richtig,das man die Gastronomie unterstützen muß. Aber das mache ich im Zweifelsfalle lieber mit dem Lokal bei mir um die Ecke. Vielleicht sollte man das Treffen wirklich auf Herbst oder nächstes Jahr verschieben. Und dann im gleichen Hotel. Auf jeden Fall sollte man aber dem Hotel seine Entscheidung mitteilen. Es wäre nur fair ihnen gegenüber, sie müssen ja auch wissen wo sie dran sind.
Bleibt gesund.

DerLeo

Fun-biker
Beiträge: 1889
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Fun-biker » 04.05.2020 10:00

Auch ich habe so meine Bedenken wie ein Treffen in der derzeitigen Situation ablaufen kann.
Zur Zeit kann man nur spekulieren welche Lockerungen zu welchen Bedingungen kommen werden. Ich denke da wird sich im Laufe der Woche was tun.
Ob man sich im kleinen Kreis dann trifft muss man sehen. Das Interesse am Treffen hält sich ja nun seit Jahren in Grenzen.
Mir währe es schon wichtig langjährige Bekannte zu diesem Termin zu treffen.
Stand heute sind es noch 5 Wochen bis zum Termin. Also lasst uns hoffen.
Gruß
Volker

HPausSalzburg
Beiträge: 1999
Registriert: 02.05.2002 16:09
Real-Name: Hans-Peter Schneider
Wohnort: A-5020 Salzburg Österreich
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | VDVC1 [1995] RES

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von HPausSalzburg » 04.05.2020 10:15

Hallo Freunde
Ich war schon bei vielen Treffen in Deutschland und ich würde auch gerne Heuer wieder kommen.
Habe auch schon vor einigen Tagen mit dem Hotel gesprochen und mein Zimmer storniert, aber gesagt, das ich gerne komme wenn das Hotel aufsperrt, und sich auch die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich wieder öffnen.
Mein Hinderungsgrund ist zurzeit die Politik. Offensichtlich wollen sie die nächste Zeit keine Turisten ins Land lassen.
Sicherlich gäbe es Möglichkeiten trotzdem zu kommen aber das währe Illegal und das will ich wegen dem Treffen nicht riskiren.
Desshalb bin ich auch dafür, das Treffen zu verschieben bis Reisen wieder einfacher möglich ist.

Falls aber jemand eine legale Idee hat das zu umgehen warte ich gerne auf Vorschläge.

Grüße aus Salzburg

Steindesigner
Beiträge: 3097
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Steindesigner » 04.05.2020 11:35

HPausSalzburg hat geschrieben:
04.05.2020 10:15

Falls aber jemand eine legale Idee hat das zu umgehen warte ich gerne auf Vorschläge.

Grüße aus Salzburg
Wolltest du nicht schon immer ein Praktikum in meinem Betrieb machen?

....dann schreib ich dir ne Einladung und wir schauen uns im Westerwald ein Restaurierungsobjekt an. ;)

HPausSalzburg
Beiträge: 1999
Registriert: 02.05.2002 16:09
Real-Name: Hans-Peter Schneider
Wohnort: A-5020 Salzburg Österreich
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | VDVC1 [1995] RES

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von HPausSalzburg » 04.05.2020 13:24

gute Idee Friedhelm sollte machen wir das wenn die Politik nicht will :D

Fun-biker
Beiträge: 1889
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Fun-biker » 05.05.2020 12:12

Hallo in die Runde,
ich habe gerade mal Rücksprache mit den Hotel genommen.
Derzeit ist das Hotel dabei ein Konzept auszuarbeiten welche eine Betrieb im Rahmen der gegebenen Situation ermöglichen soll. Dabei gibt es noch immer einige Unklarheiten, welche sich hoffentlich bald klären sollten.
Sie gehen davon aus das der Hotelbetrieb ab Juni mit entsprechenden Auflagen wieder anlaufen kann.
So wie es derzeit aussieht können Doppelzimmer nur dann belegt werden wenn die Gäste aus einen gleiche Haushalt kommen. Das heißt im Umkehrschluss gebuchte Doppelzimmer mit Schnarch Partner werden auf Einzelzimmer verteilt.
Im Restaurant und Bar Bereich werden die Abstände an die geltenden Bestimmungen angepasst.
Die Stornierungsfrist wurde auf 8 Tage also 1. Juni verringert. Sollten wieder erwarten noch Einreisebeschränkungen nach Deutschland bestehen können diese Buchungen auch noch kurzfristiger storniert werden.
Warten wir mal ab was die nächsten Tage bringen. Einige Zeichen sehen ja vielversprechend aus.
In diesem Sinne, lieber Grüßen
Steffi & Volker

awidor
Beiträge: 2213
Registriert: 19.07.2003 11:21
Real-Name: Jörg Wichelhaus
Wohnort: d-42327 Wuppertal / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha MT09 Tracer RN29 [2015] blau, SR 500 1981 blau, Dax ST 70/110 1973 weiß
Website: http://www.solingen-volleys.de/

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von awidor » 05.05.2020 17:25

Damit könnte ich leben, da muß nur für den Gert ein Schlaf(Schnarch-)tier angeschafft werden. Ich bleibe erstmal dabei!!

gert_rie
Beiträge: 2185
Registriert: 30.04.2002 21:04
Real-Name: Gert Riemensperger
Wohnort: D-47918 Tönisvorst Niederrhein NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha MT 09 Tracer Lava Red RN29 Bj 2016

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von gert_rie » 05.05.2020 21:58

Hallo
Da kann ich auch mit klar kommen, und ein Einzelzimmer nehmen. Spart mir die Ohrenstopfen.

Fun-biker
Beiträge: 1889
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Fun-biker » 05.05.2020 22:09

Nas das ist doch schon mal prima. Aber wie gesagt, alles erst einmal unter Vorbehalt.
Die Zeichen sind ja schon mal positiv. Wie es aussieht können Hotel 's zu Pfingst wieder öffnen. Also abwarten und das beste hoffen.
Gruß
Steffi & Volker

Bilwiss
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2020 14:07
Real-Name: Manuel Schmitz
Wohnort: Bitburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850 4TX

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Bilwiss » 08.05.2020 15:27

Da ich neu bin der Runde bin, hab ichs erst jetzt gelesen. Ich hätte da auf jeden Fall Interesse dran. Allerdings ist die Frage wie das mit dem Bier-Virus weiter geht.
Hab mel gekuckt, wenn ich über land fahre hab ich eine Strecke von rund 135km. Also durchaus erträglich.
Die Frage ist ob ich mich anmelden soll?
Gruss

Fun-biker
Beiträge: 1889
Registriert: 23.07.2003 12:54
Wohnort: Rheingau-Taunus
Geschlecht: männlich
Motorräder: R1250 GS Adventure Exclusive
Website: http://xt1200z.bplaced.net

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von Fun-biker » 08.05.2020 18:16

Das kannst nur du entscheiden.
Einfach im Hotel anrufen und Zimmer buchen.
Nach heutigen Stand sollte das Hotel bald wieder öffnen. Es ist aber jemand dort wenn du anrufst.
Gruß
Volker

GoldmarieGS650F
Beiträge: 596
Registriert: 21.08.2017 08:32
Real-Name: Ursula Kronauer
Wohnort: D-88213 Ravensburg
Geschlecht: weiblich
Motorräder: BMW GS650F

Re: Megatreffen 2020 im Westerwald

Beitrag von GoldmarieGS650F » 08.05.2020 21:18

Sorry Leute, wir sind raus. Hotel storniert. Selbst wenn die Hotels ab 25.5. wieder öffnen, bestehen immer noch Kontaktbeschränkungen und Ansteckungsgefahr.
Viel Spaß
Bis zum nächsten Mal
Uschi und Andi

Antworten