Zwischenbericht zum MT ;-)

in Langenei / Sauerland (15.-18.06.)

Moderator: heide

Antworten
Nonsens
Beiträge: 2867
Registriert: 05.05.2002 16:37
Real-Name: Stephan Knorps
Wohnort: D-42853 Remscheid / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: KTM 1190 S

Zwischenbericht zum MT ;-)

Beitrag von Nonsens » 16.03.2017 22:15

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe heute im Rahmen eines mystery tests die Vorbereitungen des Sauerlands auf unser MT im Mai getestet, hier ein Zwischenbericht:

Grundsätzlich kann das Sauerland – bis auf sehr wenige Ausnahmen - als schneefrei bezeichnet werden. Es ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass Restschneemengen bis zum Mai abgeschmolzen werden, schweres Gerät wird aber vor Ort bereit gehalten.
Schnee.jpg

Aktuell besteht noch eine Wintersperre auf dem Altastenberger Slalomhang.

Die Auffahrt zur Hohen Bracht musste wenige Meter vor dem Ziel abgebrochen werden, der Aufstieg zum Kahlen Asten wurde jedoch ohne zusätzlichen Sauerstoff oder Walkingstöcke beendet. Eine aktuelle Messung vor Ort ergab eine Höhe von 841 Metern, es darf jedoch davon ausgegangen werden, dass der fehlende Meter bis Mai wieder aufgeschüttet wird.
Asten klein.jpg


Problematisch stellt sich derweil noch die Begrünung dar. Zwar sind fast alle Nadelbäume – bis auf einige Lärchen – vollkommen bestückt, bei den Laubbäumen herrscht jedoch noch großer Nachholbedarf. Dieses eher traditionelle Konzept der separierten Begrünung wirkt im Gegensatz zu der schlichten Eleganz einer Sandwüste oder einer Antarktislandschaft eher unruhig. Es wird zu beobachten sein, ob die volle Begrünung bis zum Mai hergestellt werden kann und im Besonderen, ob man zu verschiedenen Grüntönen wird greifen müssen.
Strassen sind in ausreichender Zahl und kurvig vorhanden, jedoch scheinen auch andere Verkehrsteilnehmer diese teilweise mitzunutzen. Ampeln sind eher rar, dann aber im klassischen rot-gelb-grün Design. Alle Idyllen scheinen in Betrieb.
Idylle klein.jpg


Insgesamt lässt sich feststellen, dass das Sauerland gerüstet scheint, die ausstehenden Arbeiten sollten in der verbleibenden Zeit fertig gestellt werden können. Lediglich die Anreise über den Flughafen BER erscheint nach aktuellen Schätzungen nicht zu realisieren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Melli_BlueRider
Beiträge: 737
Registriert: 17.07.2005 21:57
Real-Name: Andreas Melzer
Wohnort: D-15517 Fürstenwalde
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer 700 Yamaha Blue

Re: Zwischenbericht zum MT ;-)

Beitrag von Melli_BlueRider » 17.03.2017 06:57

Na das hört sich doch erst mal vielversprechend an. Zwei kleine Fehler:

Wir kommen erst im Juni, also nicht hetzen...
Wir wollen nicht mit dem Flugzeug kommen, also wer braucht einen BER?

kummi
Beiträge: 698
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White davor 3VD in Braunmetallic

Re: Zwischenbericht zum MT ;-)

Beitrag von kummi » 17.03.2017 09:34

Melli. Du bist aber auch ein Fuchs.
Für entgeht nix.

Antworten