Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau / Steiermark (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

SMT 2019 in Obergesteln / Wallis-Goms (15.08. - 18.08.2019)
Infos finden sich hier

Zurück vom SMT 2012

Regionales, Ausfahrten, Stammtische, etc. in *.ch

Moderatoren: PeterS, DesiWeb

mgr
Registriert: 30.04.2003 21:08

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon mgr » 26.08.2012 13:19

Nach einer Tour durch's Appenzell und einem Waschgang von oben kurz vor Zuhause
wieder wohlbehalten zurück.

War kurzweilig mit euch und wiedermal viel zu schnell vorbei; Hat Spass gemacht.
Danke für die zahlreiche Teilnahme aus FL, DE, AT und CH. Hoffentlich bis nächstes Jahr.


[ img ]

Ein Link zu meinen Bildern findet ihr hier:
Bilder - Manfred

Greetings
Manfred :smokin:


MGR
the german in switzerland :-) www.mgrimm.eu

--
[mark=white]_ Suum cuique - Jedem das seine _[/mark]
Zuletzt geändert von mgr am 26.08.2012 21:25, insgesamt 3-mal geändert.

silberfuchs
Registriert: 09.08.2006 09:16

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon silberfuchs » 26.08.2012 13:49

Yepp, kann das nur bestätigen: Hat Spass gemacht. :look:

Danke an Alle fürs Kommen und Teilnehmen
und ganz besonders Danke an Dich, Manfred, fürs Organisieren. :ok:

Bis zum nächsten Mal!
Wolfgang

--
Lebe Deinen Traum, hör auf Deine Frau: ... Fahr TDM!

klm
Registriert: 20.07.2005 00:13

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon klm » 26.08.2012 14:55

Hallo ihr Lieben

Mike und ich sind ebenfalls gut in Däniken angekommen. Ab Zürich wurd es sogar trocken und das Moped-fahren hat noch mehr Spass gemacht. Das Treffen mit euch war wie immer super und wir freuen uns auf`s nächste. Dir Manfred noch mal einen herzlichen Dank, hat alles toll geklappt. :ok:

dLzG Mike u Chris

Uele
Registriert: 25.06.2004 09:37

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon Uele » 26.08.2012 16:14

Hallo SMT'ler

Auch ich bin nach einem "Waschgang" im Toggenburg und kurzem Besuch in Oberrüti wieder gut zu Hause angekommen.

Hat wieder Mal alles (ausser das Wetter vielleicht) gepasst. Gute Truppe immer wieder nette Leute und schöne Touren.

Danke nochmals an Manfred für die Orga und die gute Wahl vom Hotel. Danke allen Guides.

Freue mich schon aufs nächste Jahr.

Lieben Gruss Ueli :ok: :ok:


TDMF = Touren-Dynamisches-Motorrad-Forum

Bin Motorradfahrer, die Marke spielt da keine Rolle!
Zuletzt geändert von Uele am 27.08.2012 08:03, insgesamt 1-mal geändert.

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon flory » 26.08.2012 18:28

Auch wir sind wieder gut zuhause angekommen, nach dem Start im leichten Regen wurde es bald besser und teilweise sogar sonnig. Nur die Temperaturen sind doch ungewohnt niedrig.
Extra Dank an Manfred für die Orga und an Wolfgang fürs Guiden.
War wieder sehr kurzweilig und viel zu schnell vorbei.
Grüsse an alle, die dabei waren

Jürgen & Susi



Grüsse aus Baden vom M'chen
fahren, und ab und zu auch mal putzen...
--
RN11 Mod 06, silver storm

FaGa
Registriert: 31.07.2003 17:20

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon FaGa » 26.08.2012 20:54

Hallo zusammen

Ich kann mich nur meinen Vorschreibern anschliessen.
Herzlichen Dank an Manfred, dem Personal des Friedegg, den Guides und allen Teilnehmern.
Hoffentlich bis bald mal, irgendwo an irgend einer Kreuzung des Lebens.

Ich wünsche euch allzeit gute Fahrt.

Gruss Fabian
--
Wer Rechtschreibefehler findet, darf sie auch behalten.
[url]http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/241938.html [ img ][/url]

HPausSalzburg
Registriert: 02.05.2002 16:09

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon HPausSalzburg » 27.08.2012 08:16

Hallo Allerseits

bin gestern auch gut heimgekommen. Bei mir hats 2/3 des Weges geregnet.

Hätte doch in die andere Richtung fahren sollen ;D


Grüezi
--
HP aus Salzburg

TDM 850 3VD seit 93
Very Dark Violet Cocktail 1

Rolly
Registriert: 11.12.2004 11:28

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon Rolly » 27.08.2012 10:16

Hallo Zusammen

Scheinbar hat Wildhaus den "trändenden" Himmel für uns offen gehalten, so dass jeder zu Beginn der Heimfahrt noch etwas "geduscht" werden konnte.

Kaum 15km weiter talwärts, waren die Strassen bereits trocken.

Danke Manfred für dein Engagement, für das Finden der Hotelunterkunft, etc.
Ich denke, das Wirtepaar würde es schätzen, wenn ihr im Gästebuch, euere Zufriedenheit auch noch niederschreiben könnt. (ist natürlich freiwillig)

Vielen Dank Euch Allen, für die gemeinsame Zeit, die ich zusammen mit Euch verbringen konnte.
In diesem Sinne freue ich mich schon auf den nächsten Event.

Herzliche und
Liebe Grüsse
Rolly

Limbo
Registriert: 27.03.2005 21:43

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon Limbo » 27.08.2012 20:19

Bin erst heute nuch einem Abstecher nach Landshut zuhause angekommen.
Wie HP hatte ich gestern unterwegs überwiegend Regen. Heute hatte ich aber nur Sonnenschein.

Vielen Dank für die Orga, die Touren und das nette Beisammensein.
Nun freue ich mich schon auf das nächste Jahr.

Limbo
--
Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis zwanzig zählen.

Godfather
Registriert: 02.05.2002 09:12

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon Godfather » 27.08.2012 21:49

Ja, das war nach einem JAhr der Abstinenz wirklich wieder nett. Was macht schon das wechselhafte Wetter?
Tina, der Frosch, der Tiger, der Tscheche ;) und ich sind am Sonntagabend wohlbehalten und staufrei im hohen Norden angekommen. Selbst nach einer Tank- und weiteren Pullerpausen sprang der Tscheche tadellos wieder an :ok:
Im Rheintal war das Wetter tatsächlich besser als oben in Wildhaus. Unterwegs in Deutschland gab es aber wieder ein paar heftige Schauer.
Der Tiger ist vom gröbsten Dreck befreit, hat einen Schluck aus der Ölflasche genommen und wartet auf neue Sohlen. 0,6 mm sind wirklich nicht viel. Dann könnte ich schon wieder los.
Wann und wo ist das nächste SMT?
Vielen Dank an alle Beteiligten und besonders an Manfred für die Initiative und die Organisation.
--
Peter aus Braunschweig

HONDA GT 647 BROS, RC31
TRIUMPH TIGER 1050

"You will only see me smile, when I eat up a country mile." Rory Gallagher *1948 +1995

CH-Dachs
Registriert: 11.12.2005 23:06

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon CH-Dachs » 27.08.2012 21:52

Hallo Zusammen.

Bin natürlich auch schon längst zuhause angekommen und nun hat mich die Arbeit schon wieder voll im grif :).

Möcht mich bei allen recht herzlich bedanken. War wieder mal ein gelungenes Treffen, troz dem Wetter. Für das gibt es ja bekanntlich auch die entsprechende Kleidung.

So wie ich es gehört habe sind noch ein Paar Leute auf andere TDMF Kollegen getroffen.
Auf meiner Heimreise hatte ich am schluss noch ein ZIEL und zwar ein Motorrad ein zu hollen. Habe es dann sogar noch geschaft :) JUPPI...

An der Ampel dreht er sich um und meinte nur so, he dich kenne ich :). Tach Dachs.
Siehe an die TDMF Welt ist klein. Es war Road Runner (Romano) und sein Frauchen :).
Danke auch noch für den kurzen schwatz :).

Bis dem näachst mal wieder.

Gruss Maurice
--
[f4]ich komme :) egal wo hin sofern es drinliegt ;)[/f4]

Lars
Registriert: 10.04.2002 13:09

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon Lars » 28.08.2012 18:44

Mein SMT? Einfach schön, mit kleineren (Regen-)Macken:

Anreise am Donnerstag auf schnellstem Weg (Konstanz, Arbon, St. Margrethen), da ich erst nach 16Uhr loskam. War wohl auch gut so, denn ich hatte immer trockenes Wetter, nur ein paar nasse Strassenabschnitte. Da haben andere mehr Feuchtigkeit abbekommen. (265km, 3h)

Freitag Kleinstgruppe mit Peter: Erst zur Schwägalp, dann über die Tüfenbergstrasse nach Wattwil, Ricken (dort sind wir an einer anderen Gruppe vorbeigefahren) ins Glarus. Da wir ein wenig früh dran waren für die geplante Mittagspause, ging es ab Näfels westlich über eine kleine Strasse hoch zum Obersee und noch ein bisschen weiter, bis uns ein Schild an der legalen Weiterfahrt hinderte. Zurück ins Tal und dann über Schwanden ins Sernf-Tal. Kurz hinter Elm gab es dann leckere Glarner Spezialitäten mit "Ziger". Danach ging es zurück ins Linth-Tal und bei Glarus ab zum Klöntaler See. Trotz Tempo 40 hat sich die Strecke landschaftlich sehr gelohnt. Über den Pragelpass ging es dann nach Schwyz, aber noch vor der Stadt bogen wir rechts auf ein kleines Strässchen ab, das uns über Illgau zur Ibergeregg-Strasse brachte. über dieses (Ibergeregg) fuhren wir dann auch bis zum Sihlsee, um hinter Einsiedeln die Ratenstrasse zu nehmen. Am Ägerisee folgten wir dem Lorzetal nach Norden und fuhren über Menzingen nach Feusisberg. um auf den Etzelpass zu kommen. Oben gab es dann noch eine leckere Stärkung, bevor wir über die überdachte Teufelsbrücke über die Sihl, dann zum Siehlsee und Sattelegg fuhren. Über Ricken und Wattwil ging es schliesslich wieder heim (360km)

Samstag Kleinstgruppe mit Fabian: Wetter war "durchwachsen", also machten wir uns ohne grosse "Sonderetappen rechts und links des Weges" über die Rheinautobahn nach Bad Ragaz ins Taminatal zu unserem Hauptziel für den Tag, dem Kunkelspass. Das Wetter wurde ein wenig besser und teilweise hatten wir sogar trockene Strassen. In Vättis wurde im Gasthaus die "Bewilligung" fürs Toff erstanden. Bevor es hoch ging, fuhren wir erst noch ins Calfeisental, am Gigerwaldsee vorbei ins idyllische St. Martin. Dort gab ein ein Heissgetränk, aber dann mussten wir wieder los, um nicht unser Zeitfenster bei der Einbahnregelung für die Rückfahrt zu verpassen. Auf der weiteren Fahrt zur Passhöhe kamen wir an einem Mittelalterspektakel mit Lager vorbei, weiterer Wegezoll wurde aber nicht erhoben. Bis zur Passhöhe wurde die Strasse immer schmäler, aber noch asphaltiert und gut zu befahren. Die Südseite war da anders: Erst eine Tunnelquerung, die mehr oder weniger in den rohen Fels gehauen war und dann eine geschotterte Steilabfahrt durch den Wald nach Tamins. Da ich die Rheinschlucht noch nicht kannte, machte Fabien den Guide und wir fuhren bis Ilanz und wieder zurück, mit einem kleinem Abstecher zur Station Versam (tolle Ausblicke auf die Rheinschlucht).
[ img ]

[ img ]

[ img ]

[ img ]

Das Wetter hielt einigermassen und sot fuhren wir nach Süden bis kurz vor Thusis, über den Hinterrhein nach Sils und zur Lenzerheide hoch, aber über eine kleine Strasse bei Muldain. Nach einer Tankpause in Chur zeigte mir Fabian noch ein kleines Highlight, die Bergstrasse nach Schuders mit der Salginatobelbrücke. Über St. Luzisteig ging es wieder zurück nach Wildhaus, wo wir einigermassen trocken ankamen, bevor der Wolkenbruch losging (282km).

Sonntag Heimfahrt, grossteils in Kleinstgruppe mit Frank: Bei feuchter Witterung ging es über die Schwägalp und Urnäsch (wo wir uns von Manfred verabschiedeten) zur Autobahn bei Winkeln. So ging es bis Schaffhausen. Inzwischen würde es sonniger und die Strasse war tocken. Da wir noch ein wenig Zeit hatten, gab es eine kleine Schleife über Bonndorf, Wutachschlucht, Kleineisenbach bis zu einer kleinen Strasse mit Schotteranteilen von Hinterschollach zur B500 bei der "Kalten Herberge". Die B500 brachte uns über Furtwangen nach Triberg, dann die B33 nach Hausach. Dort trennten sich unsere Wege. Ich fuhr die versteckte Südauffahrt zum Brandenkopf, wo ich mein Mittagessen bekam. Bei der Weiterfahrt erwischte mich wieder mal der Regen, aber das machte jetzt auch nichts mehr. Über Oberharmersbach und Bad Peterstal fand ich die kleine Waldstrasse, die über Breitenberg nach Zuflucht führt. Von dort ging es dann über Freudenstadt, Nagold und Herrenberg heim (364km).

Das waren meine Touren. Die geselligen Runden am Morgen und Abend gehörten aber auch auf jeden Fall zu dem typischen SMT-Gefühl dazu. Und nicht zuletzt hat uns das Team des "Friedegg" bestens versorgt.

Danke an alle Teilnehmer, meine Tourenbegleiter und besonders an Manfred für die Orga!

Ciaole,
Lars

--
'05er RN11 mit 47Mm
GUS#42 TDMF#8
Zuletzt geändert von Lars am 29.08.2012 09:46, insgesamt 1-mal geändert.

Uele
Registriert: 25.06.2004 09:37

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon Uele » 29.08.2012 06:17

Hallo Lars

Das nenne ich nachhaltige Verarbeitung!! :ok: Respekt.

Gruss Ueli :ok: :ok:


TDMF = Touren-Dynamisches-Motorrad-Forum

Bin Motorradfahrer, die Marke spielt da keine Rolle!

Lars
Registriert: 10.04.2002 13:09

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon Lars » 29.08.2012 09:43

Uele schrieb:
> Das nenne ich nachhaltige Verarbeitung!! :ok: Respekt.

Danke. Leider habe ich kaum Fotos gemacht. Aus meiner kleinen Liste habe ich einige hochgeladen. Die Rheinschlucht-Bilder habe ich schon in meinen Bericht verlinkt.

Hier die Bilder vom Kunkelspass
[ img ]

[ img ]

und von der Strasse nach Schuders. Meine Hochachtung vor dem Busfahrer, der diese Station anfährt:
[ img ]

[ img ]

Ciaole,
Lars

--
'05er RN11 mit 48Mm
GUS#42 TDMF#8

Road_Runner
Registriert: 27.03.2006 17:27

Zurück vom SMT 2012

Beitragvon Road_Runner » 29.08.2012 10:02

moin Lars,

da hätte man sich doch glatt über den Weg fahren können I) 8)

hatte am Samstag auch die Rheinschlucht auf meinem Weg ;)


------
grüßle

meep-meep [ img ]
--
´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen.
(Japanisches Sprichwort)

Godfather
Registriert: 02.05.2002 09:12

Re: Zurück vom SMT 2012

Beitragvon Godfather » 28.04.2016 21:39

Hallo!
Ich muss das SMT 2012 noch mal aufwärmen.
Auf der Südseite der Rheinschlucht gibt es einen Aussichtspunkt auf die Rheinschlucht.
Ist das der hier 46.809763, 9.346216 ? Oder gibt es noch einen anderen? Nicht, dass ich wieder vorbei rausche. ;)
Ich mein jetzt nicht unbedingt den Punkt am Bahnhof (46.807383, 9.310298). Und den auf der Nordseite bei Flims (Il Spir; 46.812666, 9.319856) schon gar nicht. Da kommt man ja nur zu Fuß hin.
Dank und Gruß!

kurt59
Registriert: 30.07.2005 01:28

Re: Zurück vom SMT 2012

Beitragvon kurt59 » 29.04.2016 06:22

Godfather hat geschrieben:Hallo!
Ich muss das SMT 2012 noch mal aufwärmen.
Auf der Südseite der Rheinschlucht gibt es einen Aussichtspunkt auf die Rheinschlucht.
Ist das der hier 46.809763, 9.346216 ? Oder gibt es noch einen anderen? Nicht, dass ich wieder vorbei rausche. ;)
Ich mein jetzt nicht unbedingt den Punkt am Bahnhof (46.807383, 9.310298). Und den auf der Nordseite bei Flims (Il Spir; 46.812666, 9.319856) schon gar nicht. Da kommt man ja nur zu Fuß hin.
Dank und Gruß!


BaseCamp mit Wanderkarte zeigt an Koordinaten N46.809763, E9.346216 den Aussichtspunkt "ZAULT" an
Ich hab den Punkt P2 (N46.80314 E9.34202) hier noch eingetragen - ist aber ein Fußmarsch zum Aussichtspunkt.

Rheintalblick.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron