Ab sofort buchen fürs ...

Alpentreffen 2018 - Infos finden sich hier

Megatreffen 2019 - Infos finden sich hier

Alpentreffen 2018

Moderatoren: Lars, tdm99grisu

epicuro
Registriert: 14.07.2018 05:50

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon epicuro » 07.08.2018 07:51

Gute Besserung,
Peter

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon flory » 07.08.2018 08:05

Nonsens hat geschrieben:
06.08.2018 21:35
Euch viel Spaß und immer gute Fahrt!
Stephan - Nonsens
Gute Besserung!
Schade!! :cry:

mgr
Registriert: 30.04.2003 21:08

Touren Alpentreffen

Beitragvon mgr » 11.08.2018 13:12

Hallo Zusammen

nur noch wenige Tage bis zum Treffen :roll:

folgend Touren, welche ich gerne anbiete, sofern ich mich nirgends anschliessen kann.
Da ich dieses Jahr zumindest teilweise mit Sozia unterwegs bin, werde ich entsprechend Sozia gerechte Touren (Tour1+2) anbieten ;) :


Tour 1 - Highlights Tirol - Vorarlberg (Freitag oder Samstag)

St. Gallenkirch – Partenen – Silvretta Hochalpenstraße – Bielerhöhe – Kops Stausee – Galtür – Ischgl – See – Tobadill
– Landeck/Zams - Schönwies – Imst – Hahntennjoch – Lechtal – Elbigenalb – Warth – Hochtannbergpass – Schröcken – Au –
Faschina – Faschinajoch – Fontanella – Thüringerberg –Thüringen – Ludesch – Bludenz – Montafon –
Ca. 250 km / 5 Std. / Sight-Seeing Fahrweise

https://c2.staticflickr.com/2/1817/2905 ... 54c6_b.jpg


Tour 2 - Appenzell und Bregenzerwald (Samstag oder Freitag)

2 Länder Tour: Wir fahren Richtung Liechtenstein, überqueren die Rheinebene und fahren in die Schweiz nach Wildhaus; Vorbei am Säntis,
Schwägalp ins Appenzell; Wieder Richtung Österreich geht's in den Bregenzerwald via Furkajoch und Faschina Joch; Kaffee und Kuchen
in Damüls, dann geht's wieder ins Montavon nach St. Gallen Kirch. Ca. 220 km / 4.5 Std. / Sight-Seeing Fahrweise

https://c1.staticflickr.com/1/848/30108 ... 7111_b.jpg


Tour 3 - Drei Länder Tour - Für Hartgesottene und Frühaufsteher: AT - IT - CH (Donnerstag)

Passo Dello Stelvio und Umbrail als High-lights dieser Tour - 400 km und 6.5 Std. Fahrzeit inkl. Arlbergtunnel und CH Autobahn.
Def. keine Blümchenpflücker / Sight-Seeing Tour. Bei gutem Wetter werden wir bei der Fahrt durchs Vinschgau und durchs Val Mustair
mit grandiosem Ausblick und unzähligen Kurven am Stelvio und Umbrail mehr als entschädigt. Zügige Fahrweise, max. 6 Teilnehmer.

https://c1.staticflickr.com/1/850/43071 ... a6b5_c.jpg

Alternativ zum Arlberg können wir die Silvretta fahren und die CH Autobahn via Landstrasse durch Lichtenstein umgehen.
Sind dann aber ca. 7.25 Std. reine Fahrtzeit / 390 km.
https://c1.staticflickr.com/1/933/30123 ... 5cbb_b.jpg


Touren als GPX Garmin File:
https://app.box.com/s/fq27d14xov8ifxsxah8d75thoo3ffbdj



Bis bald :shock:

Greetings Manfred
Zuletzt geändert von mgr am 12.08.2018 19:19, insgesamt 5-mal geändert.

kolumbus
Registriert: 18.08.2003 20:27

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon kolumbus » 11.08.2018 15:04

Hallo zusammen,

auch ich werde ein paar Touren anbieten.

Als erstes geht es ins Appenzell. Da werden teilweise sehr kleine Strassen befahren. (kann auch sein, dass ab und zu nee kurze Schotterstrasse dabei ist)

Ich habe festgestellt, dass es im Appenzell einfach überall super zum fahren geht, deshalb verlasse ich mich etwas auf meine langjährige Erfahrung mit diesem Gebiet und werde die Tour spontan anpassen.

So ungefähr sollte sie ausschauen: https://kurviger.de/?point=47.0218%2C9. ... %20Streets


Als zweite Tour werde ich eine Ländle Tour mit einigen Abstechern ins Deutsche Allgäu anbieten.
Es wäre auch möglich die Seeanlagen in Bregenz, mit der Seebühne anzuschauen.

https://kurviger.de/?point=47.019706%2C ... %20Streets


Als dritte Tour würde ich über die Silvretta Hochalpenstrasse ins Tirol fahren.
Über kleine Strassen zum Hahntennjoch weiter ins Namlostal. Das Namlostal wird in beide Richtungen befahren.
Zurück über das Lechtal und den Arlberg.

https://kurviger.de/?point=47.031415%2C ... %20Streets

Noch kurz zu meiner Fahrweise.
Ich versuche grundsätzlich die Geschwindigkeitsbegrenzungen einzuhalten, würde mich eher als gemütlichen Fahrer einschätzen.


Schöne Grüße aus dem Ländle
Andreas

jausek
Registriert: 29.06.2018 12:02

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon jausek » 11.08.2018 19:39

Hallo liebe Leutz :P
Ich habe nun die Bestätigung erhalten. Ich habe den Platz von Stephan (Nonsens) übernommen. Sorry, dass ich so kurzfristig mit eingestiegen bin, aber ich bin erst sehr kurz hier dabei. Hab mein Mörchen erst vor ein paar Tagen gekauft und bin sehr begeistert.
Ich werde mit Anhänger anreisen. Da die Entfernung ca. 700 Km ist.
Ich bin schon ganz gespannt, was mich so erwartet.
Würde mich auch gerne einer Gruppe anschließen.
Lieben Gruß Lars

mgr
Registriert: 30.04.2003 21:08

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon mgr » 12.08.2018 12:30

Update meiner Touren

Gruss Manfred

HPausSalzburg
Registriert: 02.05.2002 16:09

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon HPausSalzburg » 12.08.2018 17:32

Servus Lars

Schön das du zum Treffen kommst. Wegen Anschluss zu einer Tour oder Plauderei brauchst dir keine Gedanken machen.
Die meisten kennesn sich schon einander von früheren Treffen und fahren auch gemeinsam. Am besten ist es am Vorabend zu Fragen wer fährt und wo was frei ist. Auch wenn du die Guides nicht kennst ist das nicht schwer eine Gruppe zu finden wo du mitfahren kannst.

Ich habe mir die Tourenvorschlage auch schon angesehen und kann auch eine Gruppe übernehmen.

Grüße

HPausSalzburg
Registriert: 02.05.2002 16:09

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon HPausSalzburg » 12.08.2018 17:37

Hallo zusammen

Manfred, Wolfgang und Andreas haben ihre Touren schon mal gepostet. :roll:

Um ein wenig den Überblick zu behalten wollte ich mal Fragen ob es noch mehr Leute gibt die Gruppen übernehmen wollen ?

Danke für die zahlreichen Antworten :D

Grüße

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon flory » 12.08.2018 18:46

@all
Danke für's einstellen der Touren! :rotate: :ok:
da weiss man ja gar nicht, wo man zuerst mitfahren sollte :lol:

sind definitiv zuwenig Fahrtage, dieses Jahr :lol: :lol:

jausek
Registriert: 29.06.2018 12:02

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon jausek » 12.08.2018 23:23

Ich versuche am Dienstag schon anzureisen. Steht aber noch nicht genau fest. Wird denn schon am Mittwoch getourt, oder ist der Mittwoch eher nur für die Anreise gedacht?
Gruß Lars

HPausSalzburg
Registriert: 02.05.2002 16:09

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon HPausSalzburg » 13.08.2018 08:20

Servus

Mitwoch ist nur Anreise geplant.

Es gibt aber viel Interessantes in der Umgebung zum ansehen.

https://www.feldkirch.travel/kultur/gal ... nd-museen/

Grüße

kurt59
Registriert: 30.07.2005 01:28

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon kurt59 » 13.08.2018 08:50

Hotel Adler - Dünserberg - Furkajoch - Hochtannbergpass - Hahntennjoch - Pillerhöhe - Silvretta - Hotel Adler
 
Tour1.gif

Edit: GPX angehängt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von kurt59 am 14.08.2018 19:47, insgesamt 1-mal geändert.

HPausSalzburg
Registriert: 02.05.2002 16:09

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon HPausSalzburg » 14.08.2018 10:02

Hallo Kurt

währe schön wenn du die Tour als gpx Datei auch noch anhängen würdest, damit auch andere die Tour aufs Navi speichern könnnen.

Gruß HP

stromer_99
Registriert: 25.12.2005 10:56

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon stromer_99 » 14.08.2018 11:37

Hoi Zemma

Also wenn Interesse vorhanden ist würde ich auch eine Gruppe übernehmen (max 7 Motorräder).
Ich fahre zügig aber nicht sportlich. Da ich mehrheitlich in der Schweiz fahre halte ich mich auch in Österreich und Italien an die Geschwindigkeitsbegrenzungen(ist bei mir eingeimpft), da ich meine KTM nicht dem Staat schenken will :( .

Nun zu meinen Touren. Es tut mir leid aber ich habe keine Tour unter 300 km geschafft, im Gegenteil 2 gehen an die 400 km, nur so zur Vorwarnung.

Tour 1, Kunkelspass 395km, Nur Donnerstags oder Freitags
Kunkelspass.gpx
Sankt Gallenkirch - Feldkirch - Schellenberg - Schloss Vaduz - Lutziensteig - Valens - Kunkelspass - Flims - Ilanz - Rheinschlucht -
Thusis - Tiefenkastel - Landwassertal - Davos - Flüelapass - Landeck - Sankt Gallenkirch.

Achtung:
Es gibt ein paar Sachen zu dieser Route die ich erklären muss. Da wir auf dieser Route in der ersten Hälfte nicht besonders schnell fahren können und sie an die 400km hat würde ich zu dieser Tour sehr früh aufbrechen. Auf dieser Strecke (Kunkelspass)fällt ausserdem eine Maut von 10 CHF an( kann nur über SMS oder APP mit Kreditkarte gelöst werden). Des weiteren ist der Kunkelspass zwar dank der Maut praktisch nicht befahren aber er ist schmal. Autos und Motorräder können nicht überall kreuzen. Überholen von Autos geht, ohne mithilfe des Autofahrers, gar nicht. Ausserdem ist ein Stück des Weges eine Schotterstrasse die abwärts führt.

Tour 2, Klausenpass 371km, Nur Donnerstags oder Freitags
Klausen.gpx
Sankt Gallenkirch - Feldkirch - Sargans - Näfels - Klöntalersee - Pragelpass - Schwyz - Altdorf - Klausenpass - Glarus - Ricken - Wattwil -Wildhaus - Feldkirch- Sankt Gallenkirch

Bemerkung: Schweizer Autobahnvignette wäre von Vorteil. (geht aber auch ohne)

Tour 3, Stilfserjoch 393km,

Sankt Gallenkirch - Landeck - Reschenpass - Stilfserjoch - Umbrail - Ofenpass - Zernez -Scoul - Landeck - Sankt Gallenkirch


Tour 4, Namlostal 319km,
Namlos.gpx
Sankt Gallenkirch - Bludenz - Fontanella - Warth - Stanzach - Namlostal - Fernpass - Fronhausen - Landeck - Sankt Gallenkirch

Bemerkung: Nach dem Fernpass gibt es eine Möglichkeit die Route zu verkürzen,falls es gewünscht wird.

PS: Passt mit den gpx Dateien auf, ich habe relativ altes Kartenmaterial
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Vatinator
Registriert: 28.05.2004 10:40

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon Vatinator » 14.08.2018 17:21

Gibts eigentliche eine 10er Karte für die Silvrettastraße? :shock:

HPausSalzburg
Registriert: 02.05.2002 16:09

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon HPausSalzburg » 14.08.2018 17:57

Wolfi vom Orgateam hat mit dem Hotel folgendes abgeklärt:

Für die Silvretta-Hochalpenstraße gibt es eine Wochenkarte um €27 für unlimitierte (!) Anzahl Benutzungen (nur zeitlich beschränkt). Diese ist aber nur mit Gästekarte erhältlich!
Die Gästekarte kriegen wir alle vom Hotel.
Alle, die über die Silvretta-Hochalpenstraße anreisen, sollen das normale Tagesticket zu €12 lösen und unbedingt aufbewahren.Beim nachträglichen Kauf einer Wochenkarte kann dieses Tagesticket beim Mauthäuschen zusammen mit der Gästekarte vorgewiesen werden. Dann werden die zuvor bezahlten €12 angerechnet und es bleiben nur noch €15 zu zahlen.

Soweit mal die Infos.

Vatinator
Registriert: 28.05.2004 10:40

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon Vatinator » 14.08.2018 21:16

Na, das ist doch mal super! Danke HP

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon flory » 14.08.2018 21:37

silberfuchs hat geschrieben:
28.07.2018 18:53
Hallo Leute!

Ich habe hier noch ein paar interessante Nachrichten für Euch:

a) Silvretta-Hochalpenstrasse:
Für die Silvretta-Hochalpenstraße gibt es Tages- oder Wochenkarten mit jeweils unlimitierter (!) Anzahl Benutzungen (nur zeitlich beschränkt auf den entsprechenden Tag bzw. Woche). Mit der Tageskarte kann man übrigens so oft man will auf und ab und hin und her. Bis Einem die Ohren wackeln ... oder es Einem doch irgendwann mal verleidet.
Die Wochenkarte gibt es aber nur mit Gästekarte. Die Gästekarte kriegen wir vom Hotel.
Alle, die über die Silvretta-Hochalpenstraße anreisen oder am Anreisetag noch auf die Mautstrecke wollen, sollen das normale Tagesticket zu €12 lösen und unbedingt aufbewahren. Beim nachträglichen Kauf einer Wochenkarte kann dieses Tagesticket beim Mauthäuschen zusammen mit der Gästekarte vorgewiesen werden. Dann werden die zuvor bezahlten €12 angerechnet und es bleiben nur noch €15 zu zahlen. - Daraus lässt sich weiters ableiten, dass eine Wochenkarte Sinn macht, wenn man insgesamt mindestens an 3 Tagen die Mautstrecke befahren will. Übrigens: Mit der Gästekarte kostet die Tageskarte €10.50.

b) Benzin:
Das Benzin ist in AT je nach Tankstelle um die 10 bis 15 Cent/Rappen billiger als in CH. Es lohnt sich also nicht, noch kurz vor der Grenze zu tanken. Im Gegenteil!

c) Autobahn-Pickerl:
In AT gibt's das sogenannte 10-Tage-Pickerl fürs Motorrad für Grössenordnung €5,50. Die Investition lohnt sich sicher.


Gruss
https://tdm-forum.net/viewtopic.php?f=5 ... 50#p456850

;)

jausek
Registriert: 29.06.2018 12:02

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon jausek » 15.08.2018 01:24

Hallo Leute!
Ich bin schon Da. Ich würde gerne gleich am Mittwoch eine Runde nach dem Frühstück drehen. Natürlich nur wenn das Wetter passt.
Ist denn schon Jemand von Euch da?
Ich habe in Der Garage schon eine TDM 900 aus Deutschland gesehen.
Na ja vielleicht trifft man sich ja beim Frühstück 8-)
Allen anderen wünsche ich eine gute Anreise.
Gruß Lars

jausek
Registriert: 29.06.2018 12:02

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon jausek » 15.08.2018 01:26

stromer_99 hat geschrieben:
14.08.2018 11:37
Hoi Zemma

Also wenn Interesse vorhanden ist würde ich auch eine Gruppe übernehmen (max 7 Motorräder).
Ich fahre zügig aber nicht sportlich. Da ich mehrheitlich in der Schweiz fahre halte ich mich auch in Österreich und Italien an die Geschwindigkeitsbegrenzungen(ist bei mir eingeimpft), da ich meine KTM nicht dem Staat schenken will :( .

Nun zu meinen Touren. Es tut mir leid aber ich habe keine Tour unter 300 km geschafft, im Gegenteil 2 gehen an die 400 km, nur so zur Vorwarnung.

Tour 1, Kunkelspass 395km, Nur Donnerstags oder FreitagsKunkelspass.gpx

Sankt Gallenkirch - Feldkirch - Schellenberg - Schloss Vaduz - Lutziensteig - Valens - Kunkelspass - Flims - Ilanz - Rheinschlucht -
Thusis - Tiefenkastel - Landwassertal - Davos - Flüelapass - Landeck - Sankt Gallenkirch.

Achtung:
Es gibt ein paar Sachen zu dieser Route die ich erklären muss. Da wir auf dieser Route in der ersten Hälfte nicht besonders schnell fahren können und sie an die 400km hat würde ich zu dieser Tour sehr früh aufbrechen. Auf dieser Strecke (Kunkelspass)fällt ausserdem eine Maut von 10 CHF an( kann nur über SMS oder APP mit Kreditkarte gelöst werden). Des weiteren ist der Kunkelspass zwar dank der Maut praktisch nicht befahren aber er ist schmal. Autos und Motorräder können nicht überall kreuzen. Überholen von Autos geht, ohne mithilfe des Autofahrers, gar nicht. Ausserdem ist ein Stück des Weges eine Schotterstrasse die abwärts führt.

Tour 2, Klausenpass 371km, Nur Donnerstags oder FreitagsKlausen.gpx

Sankt Gallenkirch - Feldkirch - Sargans - Näfels - Klöntalersee - Pragelpass - Schwyz - Altdorf - Klausenpass - Glarus - Ricken - Wattwil -Wildhaus - Feldkirch- Sankt Gallenkirch

Bemerkung: Schweizer Autobahnvignette wäre von Vorteil. (geht aber auch ohne)

Tour 3, Stilfserjoch 393km,

Sankt Gallenkirch - Landeck - Reschenpass - Stilfserjoch - Umbrail - Ofenpass - Zernez -Scoul - Landeck - Sankt Gallenkirch


Tour 4, Namlostal 319km,Namlos.gpx

Sankt Gallenkirch - Bludenz - Fontanella - Warth - Stanzach - Namlostal - Fernpass - Fronhausen - Landeck - Sankt Gallenkirch

Bemerkung: Nach dem Fernpass gibt es eine Möglichkeit die Route zu verkürzen,falls es gewünscht wird.

PS: Passt mit den gpx Dateien auf, ich habe relativ altes Kartenmaterial
Das hört sich ja gut an, würde mich freuen, wenn Du mich mitnimmst :P

Vatinator
Registriert: 28.05.2004 10:40

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon Vatinator » 15.08.2018 09:26

flory hat geschrieben:
14.08.2018 21:37
--- cut ---
https://tdm-forum.net/viewtopic.php?f=5 ... 50#p456850

;)
[/quote]

Doppelt gefragt hält besser. :lol:

stromer_99
Registriert: 25.12.2005 10:56

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon stromer_99 » 15.08.2018 09:38

jausek hat geschrieben:
15.08.2018 01:26
Das hört sich ja gut an, würde mich freuen, wenn Du mich mitnimmst :P

@jausek
Klar nehme ich dich mit. Welche Tour wir zu erst machen stellt sich dann Heute Abend heraus, je nach Interesse.

Godfather
Registriert: 02.05.2002 09:12

Re: Touren Alpentreffen

Beitragvon Godfather » 15.08.2018 13:57

mgr hat geschrieben:
11.08.2018 13:12
Passo Dello StelvioGreetings Manfred
Aufpassen am Stelvio! :lol:

mgr
Registriert: 30.04.2003 21:08

Re: Alpentreffen 2018 > Bilder

Beitragvon mgr » 19.08.2018 19:11

Hallo Zusammen

Bilder zum Alpentreffen könnt ihr hier anschauen / downloaden:

https://www.flickr.com/gp/mgr66/L4nd59

Gruss
Manfred

silberfuchs
Registriert: 09.08.2006 09:16

Re: Alpentreffen 2018

Beitragvon silberfuchs » 19.08.2018 19:43

Hallo Leute!

Toll war's mit Euch! Vielen Dank fürs Kommen. Aus meiner Sicht war's ein rundum gelungener Event.

Ich entschuldige mich bei Allen, bei denen ich mich nicht mehr persönlich verabschiedet habe. Es gab eine überraschende (und erfreuliche) Nachricht aus dem privaten Umfeld, die mich zu der spontanen Abreise veranlasste. ;)

Gruss


Zurück zu „Reisetipps & gemeinsame Touren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron