Federvorspannung einstellen alle Motorräder

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die MT-09 TRACER

Moderatoren: Paul, Überholi

Horst_Hustler
Registriert: 17.03.2003 21:32

Federvorspannung einstellen alle Motorräder

Beitragvon Horst_Hustler » 25.03.2019 20:13

Wie einige von euch wissen habe ich seit einiger Zeit ein Mopped zum testen.
Bei einem neuen Mopped stellt sich immer die Frage: Wie das Fahrwerk einstellen?
Angelehnt an Mini Koch habe ich hierzu eine Excel-Tabelle erfunden die helfen kann die Federvorspannung richtig einzustellen.
Aber Achtung: Gibt ein Fahrwerkshersteller andere Vorgaben an sind natürlich diese zu verwenden, wie z.B. bei Öhlins.
Die Benutzung geschieht auf eigene Verantwortung.
Für eine einwandfreie Funktion kann ich aufgrund der Vielzahl von Computerkonfigurationen und Softwareversionen nicht garantieren.

Die Excel-Tabelle kann hier Hier runtergeladen werden.

Sollte sich die Excel-Tabelle bewähren und ohne größere Fehler bei den meisten Interessierten funktionieren folgt eine länger lauffähige Version.
Viel Spaß.

Passkiller
Registriert: 11.06.2005 18:34

Re: Federvorspannung einstellen alle Motorräder

Beitragvon Passkiller » 25.03.2019 20:15

:ok: :ok: :ok: :kiss:

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Re: Federvorspannung einstellen alle Motorräder

Beitragvon flory » 26.03.2019 09:52

passt :ok:
ich verwende eine ähnliche Tabelle, allerdings nicht so hübsch :mrgreen:
ich kann dort direkt die gemessenen Maße eingeben und berechne dann die Federwege sowohl absolut als auch relativ
Zielwerte sind die Angaben von Wilbers / Mini Koch
:adda:

Pascal74
Registriert: 13.01.2015 21:03

Re: Federvorspannung einstellen alle Motorräder

Beitragvon Pascal74 » 26.03.2019 10:21

Cool, vielen Dank fürs Excel.

Vatinator
Registriert: 28.05.2004 10:40

Re: Federvorspannung einstellen alle Motorräder

Beitragvon Vatinator » 28.03.2019 12:08

flory hat geschrieben:
26.03.2019 09:52
passt :ok:
ich verwende eine ähnliche Tabelle, allerdings nicht so hübsch :mrgreen:
ich kann dort direkt die gemessenen Maße eingeben und berechne dann die Federwege sowohl absolut als auch relativ
Zielwerte sind die Angaben von Wilbers / Mini Koch
:adda:
Aahja ... kann das sein dass solche Tabellen bei meiner Fahrweise nicht notwendig sind?
Zumindest wüsste ich nicht was ich damit wirklich machen sollte. :shock: Mir reicht das
Stellrad am Wilbers (hinten) vollkommen aus ... dass ich vorne praktisch nix eingestellt
bekomme, daran habe ich mich schon gewöhnt. 8-)


Zurück zu „Fahrwerk & Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast