Ab sofort buchen fürs ...

Alpentreffen 2018 - Infos finden sich hier

Megatreffen 2019 - Infos finden sich hier

Speedohealer V4 in Tracer

Fahrmodi, ABS, TCS u.ä. der MT-09 TRACER

Moderatoren: Paul, Überholi

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 15.09.2015 11:15

ich habe weiter gearbeitet. habe da die Maschine bereits zerlegt war habe ich beschlossen auch den Speedohealer V4 in die Tracer zu verbauen.


dazu musste ich das Tachosignal suchen und verlegen.

es gab anhaltspunkte welches Kabel es ist.
ich habe dann den Schaltplan nach dem Kabel durchsucht und gefunden. so viel wie möglich ausgeschlossen und die entscheidung getroffen das besagte Kabel zu durchtrennen. :shock2:

ich habe auch mit healtech Kontakt aufgenommen damit ich rel sicher gehe.

ich möchte den Kabelbaum der Tracer so gut es geht original behalten.
leider muss man für manches eben auch zwicken oder anheften.

ich habe mich entschlossen, da das Licht mit Zündung sowieso immer brennt, hier die Spannung zu holen.

Also habe ich einen Kabelbaum in den Stecker das Rücklichts gezogen. leider habe ich die Blinker vorher Montiert. so habe ich am Rücklicht nun stromdiebe. da nicht viel strom fliesst (LED) bin ich den Kompromiss gegangen für die zustzleuchten im Blinker.

das Tachosignal habe ich aufgetrennt und nach hinten gezogen.
so dass ich den Healer dazwischen geben kann.
bei der Gelegenheit habe ich mit noch einen Stecker gemacht für den bevorstehenden Mccoi der auch 12V Versorgung benötigt.

natürlich ist an dem Stecker auch das Tachosignal.

ich weiß ihr wollt Bilder sehn. ;D

hier erstmal die Kabelidentifikation
ECU seite:
[ img ]

ABS Stecker seite:
[ img ]

gezwickt in der nähe ABS Stecker:
[ img ]










´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]
--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[ img ]

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 15.09.2015 11:16

hier sieht man die verlängerungen des Tachosignals
Das Original Tachosignalkabel hat die Farbe ws/ge (Weiß-Gelb) mit ab und an grauem Punkt drauf.

Gelb = kommend vom ABS ausgang für Tachosignal.
Weiß ist der Eingang vom Speedohealer.
Grün-gelb =gehend zur ECU als Eingang Tachosignal
Grün ist der Ausgang vom Speedohealer.
also an die Analogie der Kabelfarbe ist auch gedacht.

das weisse Kabel (mit dem Grünen im stecker) ist für den Mccoi.

[ img ]

hier dann das Adapterkabel:
[ img ]
Das steckt dann als zwischenstecker am Rücklicht.

Ansonsten wohl selbsterklärend.

hier noch im Verbauten und Verstauten Zustand :
[ img ]


Funktionstest :
geht! :ok:
ich bin Glücklich
im Vergleich zum Navi: bei 99 Anzeige Navi zeigt der Tacho 101
Die Werte habe ich von der TDM900 übernehmen können.

Erkenntnisse:
Anscheinend macht Yamaha Tachosignale Weis-Gelb. bei der 900er war es bereits so.

Diese 3 Poligen stecker und Buchsen haben ein schwarzes Kabel immer am selben Pin. (zumindest die die ich bisher bewusst in Händen hatte. )
Zuletzt geändert von Überholi am 15.09.2015 11:33, insgesamt 2-mal geändert.

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon flory » 15.09.2015 12:35

Überholi schrieb:
> ich bin Glücklich
> im Vergleich zum Navi: bei 99 Anzeige Navi zeigt der Tacho 101
> Die Werte habe ich von der TDM900 übernehmen können.
?(
Warum ist denn hier der Speedohealer nötig?
Ist die originale Anzeige so falsch?
Die Impulse werden ja vom ABS Sensor abgenommen, was gut ist, wenn man mal eine andere Übersetzung fahren will


Grüsse aus Baden vom M'chen
fahren, und ab und zu auch mal putzen...
--
RN11 Mod 06, silver storm

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 15.09.2015 12:44

der wert im Tacho zur Navi anzeige ist schon unterschiedlich

vorher hatte ich (gefühlt) etwa 7-8 Km/h unterschied bei 100. denke es ist noch mehr gewesen.
je schneller gefahren wird desto mehr.

ich werde das aber nochmal genau ermitteln.
das war bei der 900er (RN08) bj 2002 genauso.

jetzt könnte ich auch umritzeln, aber das möchte ich eigentlich nicht.
in höheren drehzahlen beim vollen angasen geht die fuhre eh hoch wenn kein tcs drinnen wäre.
das würde sich verstärken bis in den 3. Gang.
ausser ich bekomme den Antritt der maschine nicht noch besser hin.
also im unteren Drehzahlbereich möchte ich noch bessere drehmoment werte erreichen.
damit ich zu meiner TDM näher ran komme .
das fehlt (mir )bei der tracer im direkten Vergleich schon.

´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]
--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[ img ]
Zuletzt geändert von Überholi am 24.09.2015 12:40, insgesamt 2-mal geändert.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 19.09.2015 17:37

Hier jetzt nochmals die Werte:

Tacho Zumo210 Abweichung %
25 22 3,00 -12,00
26 23 3,00 -11,54
57 52 5,00 -8,77
68 63 5,00 -7,35

ab hier mit den Werten vorher hochgerechnet:
84 78 6,00 -7,14
100 93,2 6,80 -6,80
116 108,4 7,60 -6,55
132 123,6 8,40 -6,36
148 138,8 9,20 -6,22
164 154 10,00 -6,10
180 169,2 10,80 -6,00
196 184,4 11,60 -5,92

eingestellt habe ich jetzt nochmals -6,2 % in dem einen Speicher
und -5,4 % im anderen Speicher

bei den -6,4 passt es rel gut.

diese unterschiedliche abweichung im unteren Bereich hab ich mehrfach getestet.
weiter rauf (über 70) hab ich es dann nicht mehr fotografiert.

´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]

Angstbremser

Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Angstbremser » 19.09.2015 19:12

Servus!

Hab das Teil auch verbaut gehabt da ich die Übersetzung mal ändern wollte es dann aber nie gemacht habe. Hab bei meiner RN11 bemerkt das ich von einer Tankfüllung zur anderen meist 8 Km mehr am Kilometerzähler hatte als meine BMW Kollegen.
Außerdem war die Abweichung der Geschwindigkeit doch recht hoch, bei 100Km/h wahren es 9Km/h Voreilung zum Navi.

Du schreibst das der Speedohealer V4 von einer RN08 ist, kann es sein das der von der RN11 nur zwei Stecker hat?


Ungebremste Grüße Gerhard
--
Immer schön langsam, dann wird alles gut.
Zuletzt geändert von Angstbremser am 19.09.2015 19:19, insgesamt 1-mal geändert.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 19.09.2015 23:54

ja kann sein. ich habe den der 900er ja auch umgebaut, damit er in der Tracer seinen Dienst tun kann.

Original (bei 900er ohne ABS) wird der in den kreislauf des Tachosensors geschaltet.

ich habe ihn umgebaut, die Tracer hat kein Tachosignal mit Stecker. das wird generiert.

deshalb hab ich einen adapter gemacht.
dass ich den, ins Licht einschleife und zusätzlich das Tacho signal abgreife...

einen nochmals zusätzlichen stecker, für den Mccoi damit auch der nen stecker hat.

´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]
--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[ img ]
Zuletzt geändert von Überholi am 24.09.2015 12:41, insgesamt 2-mal geändert.

Angstbremser

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Angstbremser » 26.04.2016 17:53

Servus!

Mal eine Frage, ich hab jetzt den Speedo verbaut aber noch nicht angeschlossen, da ich den Kabelbaum nicht verschnippeln möchte überlege ich einen Adapter zu bauen.
Jetzt zur Frage, kann ich das Signal vom ABS Sensor abgreifen? Hab noch zwei Stecker die ich zum Adapter umfunktionieren könnte und da das Sensorkabel in der nähe der Batterie gesteckt ist würde sich das anbieten dort den Adapter zu platzieren.

Yoda
Registriert: 10.04.2013 12:20

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Yoda » 26.04.2016 19:16

Servus

Hallo gerhard

Nimm einen optokoppler, kostet kein haus und du hast die leitungen galvanisch getrennt.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 27.04.2016 00:57

also bei der 900er ABS weis ich nicht genau wo der speed abgeriffen wird.

auf alle fälle wird es auch der hintere sensor sein. du kannst es mal probieren. denke aber dass das sysrem meckern könnte - da das signal verändert wird. später nach der abs geschichte ist es dann egal ob es verfälscht wird.

ecki55
Registriert: 14.11.2009 01:03

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon ecki55 » 27.04.2016 09:56

Also Fritz, das mit dem Optokoppler solltest du mir mal erklären....
Der ist recht niederohmig am Eingang, das verschleift die Signale erst recht stark.
So wie ich das bislang rausgelesen habe, gibt es so schon recht schnell Probleme damit.
Eingentlich hilft da nur, die kleine Zusatzplatine ausm McCoi Forum zu nehmen, dass FETs zum hochohmigen Abgreifen der Signale nutzt.
Oder man machts es mit MosFet ICs aus der Digitaltechnik, ich würde hier einen 4093 nehmen, ein Schmitt-Trigger, da kommen dann sehr saubere Rechteckimpulse raus.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 27.04.2016 10:01

ihr macht da ein fass auf , das normale user gar nicht nachbauen können... das brauchts im normal fall auch nicht.

bei der RN08 wars einfach da di einen separaten sensor hatte.

bei den neueren Modellen ist imho entweder ein probieren ob das ABS mitspielt, oder das auftrennen der geschwindigkeitsleitung zwingend - ich habe es so gemacht bei der Tracer.

ecki55
Registriert: 14.11.2009 01:03

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon ecki55 » 27.04.2016 10:07

Naja Erich, ich denke mal, dass dieses Problem der nicht sauberen Signale wohl schon länger besteht.
Sonst hätte wohl keiner die Idee mit der Platine im McCoi Forum gehabt.

BTW, meine Tachoabweichung bei 100km liegt zum Navi (Zumo 590) bei 2-3 kmh.
Das ist auch ungefähr die Abweichung vom neuen zum fertigen Reifen. :lol:

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 27.04.2016 10:23

ich hatte um einiges mehr abweichung, auch bei der 900er, deshalb hab ich ihn wieder verbaut.

ich habe keine probleme mit dem signal. weder bei der tracer nocht bei der 900er (gehabt)

Yoda
Registriert: 10.04.2013 12:20

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Yoda » 27.04.2016 11:40

@ecki

du meinst die Mücke-Schaltung?
die ist prinzipiell schon gut, aber ist die für einen abgriff des abssignals sicherheitstechnisch geeignet?

du hast schon recht ein optokoppler alleine reicht ned, ideal wäre es wenn ein verstärkung des abssignals (welches sich wahrscheinlich im mV bereich als rechtecksignal bewegt) auch vorgenommen wird..

ich hab heute mit einem elektroniker bei uns in der firma geplaudert.
so wie du schon sagtest - ein hochohmiger eingang wäre von vorteil.
er meinte auch das es mit einem OK mit OPAMP gehen würde, aber eher zum signal nach dem abssteuergerät bzw der ecu tendieren würde.

ich bin sowieso kein freund von irgendwelchen "leitungen" anzapfen.

@überholi
;-) na ist doch geil ein fass aufmachen.
na spaß beiseite

es geht ja nur um die möglichkeiten die sich auftun wenn man darüber plaudert.



ich denk jeder hat da seinen eigenen zugang, und das ist gut so - sonst würde es dieses forum ja nicht geben
Zuletzt geändert von Yoda am 28.04.2016 06:34, insgesamt 1-mal geändert.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 27.04.2016 19:08

nicht falsch verstehen. ich bin doch selber vom Fach. :lol: aber ich möchte es für mich, und vor allem für andere so halten dass es Einfach bleibt.

so weit es geht. viele sind schon mit einem relais überfordert. oder wollen nicht glauben dass man mit neuen Kabeln und ein wenig mehr querschnitt viel erreichen kann.

wenn man dann mit rel komplizierten sachen aufwartet was viele noch nichtmal gehört haben, dann ist das für das Gro´eben zuviel. ;)

Yoda
Registriert: 10.04.2013 12:20

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Yoda » 27.04.2016 19:24

Da muß ich dir uneingeschränkt zustimmen ;)
Hast recht, so einfach wie nur möglich solls sein.

Angstbremser

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Angstbremser » 27.04.2016 22:23

Servus!

O.K, Also wird ich das Signal nach dem ABS Steuergerät und vor dem Motorsteuergerät abgreifen. wollte keine Leitung zerschnippseln aber wenn es nicht anders geht wird es eben so gemacht.

ecki55
Registriert: 14.11.2009 01:03

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon ecki55 » 27.04.2016 22:26

Ihr/wir haben doch recht, und ohne solche Diskussionen wären Foren doch tot.
Wenn jemand Sachverstand hat, ists doch gut, wenn er sich einbringt und Möglichkeiten + Risiken aufzeigt.
Dafür liebe ich Foren und jeder kann sich seinen Teil rausziehen, um es verwenden zu können.
Klar Erich, habe hier schon einige Posts verfolgt, wo Leute am Relais scheitern.
Mir ginge es mit Chemie so, Physik ist eher mein Ding, insbesondere Elektro und -nik. :D
Habe ich ja schließlich mal gelernt und ausgebaut.

elektroewi
Registriert: 22.04.2010 09:11

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon elektroewi » 26.05.2016 21:33

Hi,

muss der Tank ab um an das Tacho Signal der Tracer zu gelangen ?

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Speedohealer V4 in Tracer

Beitragvon Überholi » 27.05.2016 12:16

Ja muss man aber aufpassen der Anschluss der Benzin pumpe ist aus Plastik


Zurück zu „Elektrik & Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron