Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Motor, Getriebe und Auspuff der MT-09 TRACER

Moderatoren: Paul, Überholi

Antworten
Niemand
Beiträge: 47
Registriert: 04.07.2002 18:39
Real-Name: Christof Graf
Wohnort: 55471 Reich / Rhld.-Pfalz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha Tracer 900

Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von Niemand » 04.05.2018 07:56

Hallo.

Ich suche eine Tracer 900 und bin mir nicht sicher, welche Unterschiede es in den einzelnen Modelljahren gibt?

Das das Modelljahr 2018 komplett überarbeitet wurde, ist mir bekannt.

Aber ab wann wurde denn die Tracer z.B. mit der Anti-Hopping-Kupplung ausgestattet? Gibt es die schon in der 2016er?

Gibt es weitere (gravierende) Unterscheide in den Modelljahren 2015 - 2016 - 2017?

Danke+Gruß,

C.Graf (Niemand)

Niemand
Beiträge: 47
Registriert: 04.07.2002 18:39
Real-Name: Christof Graf
Wohnort: 55471 Reich / Rhld.-Pfalz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha Tracer 900

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von Niemand » 04.05.2018 08:00

... was mir noch einfällt: Haben alle Modelle die gleichen Fahrmodis und Traktionskontrolle?

Niemand
Beiträge: 47
Registriert: 04.07.2002 18:39
Real-Name: Christof Graf
Wohnort: 55471 Reich / Rhld.-Pfalz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha Tracer 900

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von Niemand » 04.05.2018 08:11

... und wie wichtig ist die Einhaltung der Euro4-Norm? Ab wann gab es die denn? Irgendwie finde ich im Netz keine Antworten darauf...

gert_rie
Beiträge: 2149
Registriert: 30.04.2002 21:04
Real-Name: Gert Riemensperger
Wohnort: D-47918 Tönisvorst Niederrhein NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha MT 09 Tracer Lava Red RN29 Bj 2016

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von gert_rie » 04.05.2018 10:25

Hallo
die Baujahre 2015 und 16 sind gleich.
Die Euro 4 ab 2017 erkennst du äußerlich an den seitlichen Reflektoren. Ich glaube die haben auch eine mehrstufige Traktionskontrolle und eine Antihopingkupplung sowie die Möglichkeit einen Quickschifter nachzurüsten.
Was sonst noch anders ist weiß ich nicht.

carphone66
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2016 21:16
Real-Name: Chris
Wohnort: D-89075 Ulm
Geschlecht: männlich
Motorräder: MT09-Tracer

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von carphone66 » 04.05.2018 16:03

Von 2015 auf 2016 hat Yamaha die Ölwanne geändert. Die Ablassschraube ist von der Unterseite an die vordere Seitenwand gewandert. Bei der alten Ausführung ist einigen Leuten die Schraube abgerissen oder es gab einen Riss in der Ölwanne, wenn die Maschine irgendwo aufgesetzt hat.

Außerdem haben die beiden Seitenverkleidungen der Tracer unterhalb des Fahrersitzes zwei Ausnehmungen bekommen, damit der Sitz in der unteren Stellung nicht auf die Verkleidung drückt. Die vorherigen Verkleidungen ohne diese Änderung sind alle regelmäßig eingerissen, wenn der Sitz in der niedrigen Position montiert war.

Die Befestigung des vorderen ABS Sensors ist auch irgendwann ein Stück nach oben gewandert, ich weiß aber nicht mehr, wann das war.

Chris
Zuletzt geändert von carphone66 am 24.08.2018 01:34, insgesamt 1-mal geändert.

kurt59
Beiträge: 403
Registriert: 30.07.2005 01:28
Real-Name: Kurt Pojer
Wohnort: A-4814 Neukirchen / OÖ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN18 [2014]

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von kurt59 » 05.05.2018 07:42

Die Schwinge wurde um 6cm länger, das macht schon einiges aus
https://www.1000ps.ch/testbericht-30043 ... 00-gt-2018

carphone66
Beiträge: 14
Registriert: 21.04.2016 21:16
Real-Name: Chris
Wohnort: D-89075 Ulm
Geschlecht: männlich
Motorräder: MT09-Tracer

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von carphone66 » 06.05.2018 10:19

Die längere Schwinge und damit längerer Radstand gibt es erst ab Model RN57, also 2018er Modelle für Tracer 900 und Tracer GT. Und viele weitere Änderungen auch.

Chris

awidor
Beiträge: 2119
Registriert: 19.07.2003 11:21
Real-Name: Jörg Wichelhaus
Wohnort: d-42327 Wuppertal / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha MT09 Tracer RN29 [2015] blau, SR 500 1981 blau, Dax ST 70/110 1973 weiß
Website: http://www.solingen-volleys.de/

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von awidor » 21.08.2018 17:03

carphone66 hat geschrieben:
04.05.2018 16:03
Von 2015 auf 2016 hat Yamaha die Ölwanne geändert. Die Ablassschraube ist von der Unterseite an die vordere Seitenwand gewandert. Bei der alten Ausführung ist einigen Leuten die Schraube abgerissen oder es gab einen Riss in der Ölwanne, wenn die Maschine irgendwo aufgesetzt hat.

Außerdem habe die beiden Seitenverkleidungen der Tracer unterhalb des Fahrersitzes zwei Ausnehmungen bekommen, damit der Sitz in der unteren Stellung nicht auf die Verkleidung drückt. Die vorherigen Verkleidungen ohne diese Änderung sind alle regelmäßig eingerissen, wenn der Sitz in der niedrigen Position montiert war.

Die Befestigung des vorderen ABS Sensors ist auch irgendwann ein Stück nach oben gewandert, ich weiß aber nicht mehr, wann das war.

Chris
Da gibt es im MT-09 Forum ein schönes Video zur Ölwanne..https://www.youtube.com/watch?v=G8QgvecshKo

Überholi
Beiträge: 9331
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von Überholi » 15.05.2019 20:17

anti Hopping hab ich nachgerüstet.
auch adreani cardridges. und ein wilbers 641 mit hydraulischer federverstellung.

TvH
Beiträge: 336
Registriert: 28.07.2004 20:49
Real-Name: Thomas v Harten
Wohnort: D-38446 Wolfsburg / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX BJ2001. TDM900 RN11, BJ2005

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von TvH » 12.09.2019 21:08

es gibt eine Tracer 900 in Oliv grün, ich glaube 2017.
Finde ich optisch richtig gut !!
( ich weiss: Ist Geschmacksache )

Leider hat sie dann die 6 cm längere Schwinge nicht.
Die ist ab 2018.

In manchen Test steht was von Shimmy auf der Autobahn...
..hat jemand Erfahrung oder eine Idee wie viel die Schwinge ausmacht ?
Lohnt es sich eher die 2018er zu nehmen ?

Überholi
Beiträge: 9331
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von Überholi » 13.09.2019 15:32

die längere schwinge ist bestimmt gut.
dass das Vorderrad sehr leicht wird, und das pendeln bei höheren Geschwindigkeiten, haben rel. viele Tracer Fahrer bemängelt.
wobei ich denke dass da viel von der Ausstattung des Fahrzeuges und den Klamotten des Fahrers abhängt.

ich habe mir eine längere Kette verbaut damit das Rad weiter hinter kommt.
nicht das, was die längere schwinge ausmacht aber immerhin.

TvH
Beiträge: 336
Registriert: 28.07.2004 20:49
Real-Name: Thomas v Harten
Wohnort: D-38446 Wolfsburg / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX BJ2001. TDM900 RN11, BJ2005

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von TvH » 13.09.2019 19:29

Gute Idee !

gert_rie
Beiträge: 2149
Registriert: 30.04.2002 21:04
Real-Name: Gert Riemensperger
Wohnort: D-47918 Tönisvorst Niederrhein NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha MT 09 Tracer Lava Red RN29 Bj 2016

Re: Tracer 900: Unterschiede in den Modelljahren

Beitrag von gert_rie » 16.09.2019 12:01

Hallo
ich habe eine 2016 mit kurzer Schwinge .Hochgeschwindigkeitsstabil ist anders die TDM lag stabiler Aber mir reicht's fahre ganz selten so schnell >160km/h.

Antworten