Welche Handyhalterung ???

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Antworten
Paulejb
Beiträge: 2
Registriert: 02.05.2021 22:31
Wohnort: D-74889 Sinsheim / BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD

Welche Handyhalterung ???

Beitrag von Paulejb » 18.05.2021 22:40

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer brauchbaren Handyhalterung.

Was sind eure Erfahrungen bzw. was benutz ihr denn so?

Nach Möglichkeit etwas was nicht gleich nen 100er kostet.

Danke schon mal!!!!

Gruß Jens

ecki55
Beiträge: 967
Registriert: 14.11.2009 01:03
Real-Name: Eckhard
Wohnort: D-44866 Bochum
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900a RN18 [2007] weiß und ne schwatte XT660X DM01 [2004]

Re: Welche Handyhalterung ???

Beitrag von ecki55 » 18.05.2021 23:30

https://www.louis.de/produktkategorie/m ... d&brand=81

Sowas ähnliches wie S957B GPS Uni-Tasche und S956B GPS Universaltasche hatte ich mal als Variante fürs Navi.

Ich war absolut zufrieden damit, war auch wasserdicht.
Es war dieses hier, kann auch für Handys genutzt werden, evt ist da aber etwas Bastelarbeit angesagt https://www.louis.de/artikel/givi-s954b ... r=10012083
Zuletzt geändert von ecki55 am 19.05.2021 12:44, insgesamt 1-mal geändert.

Heckes
Beiträge: 315
Registriert: 12.01.2012 10:37
Real-Name: Jürgen Heckmann
Wohnort: D-42489 Wülfrath / Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | blau

Re: Welche Handyhalterung ???

Beitrag von Heckes » 19.05.2021 11:05

Tach zusammen,

ist eine Frage, ob Du eine "Tasche" haben willst, wenn Du das Telefon schützen musst, oder aber ob Dir eine "Halterung" reicht, wenn das Telefon selbst "wetterfest" ist.
Am Mopped werfe ich das Telefon nur in den Tankrucksack, da Navi, Helm und Telefon gekoppelt sind.
Für das Fahrrad habe ich mir eine SENA PowerPro angeschafft. Die hat auch eine kleine Powerbank, falls mal was anderes an die USB- oder Kfz-Steckdose muss.

Und es funktioniert.

Bis dahin,
der Heckes

Brati21
Beiträge: 56
Registriert: 24.04.2020 08:12
Wohnort: 13158 Berlin
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN11

Re: Welche Handyhalterung ???

Beitrag von Brati21 » 20.05.2021 14:11

Ich hab mir die hier gekauft (im Angebot 12,-€):

https://www.amazon.de/dp/B07GQLYPZZ/ref ... UTF8&psc=1

Und dachte mir, wenn es nicht passt, dann nehm ich sie fürs Fahrrad. Jetzt ist sie immer noch dran... und am Fahrrad die Gleiche :). Das Handy selber ist wasserdicht und hält auch bei 180 sicher, aber nicht ganz ohne Vibrationen... Für meine Bedürfnisse reicht es. Ein Kumpel kauft sich demnächst die SP Connect Halterung mit universal Adapter. Da kenne ich nur die Version mit spezifischer Handyhülle. Die sind aber auf jeden Fall absolut fest und leicht zu verbinden...

Grüße

Brati

TDM-ping
Beiträge: 31
Registriert: 31.08.2003 00:07
Real-Name: Alexander
Wohnort: Region Stuttgart BaWü
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1995]

Re: Welche Handyhalterung ???

Beitrag von TDM-ping » 20.05.2021 22:08

Hallo
im letzten Jahr habe ich mich für die Lösung von SP Connect entschieden.
https://sp-connect.de/collections/motor ... oto-bundle
Allerdings habe ich noch keine lange Tour damit gefahren. Mein Eindruck bis jetzt ist sehr gut!
Zudem habe ich mir fürs Fahrrad auch eine Halterung gekauft und kann so das gleiche System nutzen.

Nicht das Billigste, aber mein Eindruck ist, dass ich es empfehlen kann.

TDM-ping
Beiträge: 31
Registriert: 31.08.2003 00:07
Real-Name: Alexander
Wohnort: Region Stuttgart BaWü
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1995]

Re: Welche Handyhalterung ???

Beitrag von TDM-ping » 21.05.2021 11:32

Huch
@Jens, gerade eben erst festgestellt, dass Du gerade kein System für 100 € wolltest.
Also billig ist das SP nicht ... aber wie geschrieben aus meiner Sicht sehr funktionell.

TeDeEm
Beiträge: 134
Registriert: 25.07.2018 09:49
Real-Name: Chris
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN08

Re: Welche Handyhalterung ???

Beitrag von TeDeEm » 23.05.2021 12:54

Ich habe einen kostengünstigen Nachbau des RAM-Mount-Systems.

https://www.amazon.de/dp/B06W5C7ZS6

Hat 2019 22 Euro gekostet und hält sehr sicher, auch im Querformat und ohne Sicherungsgummi. Da ich ein USB-Schnellladegerät an einer Bordsteckdose nutze, habe ich das verbaut USB-Kabel der Halterung gnadenlos abgeschnitten.

Der große Vorteil ist, dass das Smartphone so gut gekühlt wird, denn in einer geschlossenen regendichten Hülle hat sich das Telefon beim Navigieren mit Calimoto immer überhitzt bis zur Abschaltung (Sonneneinstrahlung, GPS an, Bluetooth an, Bildschirm an, mobile Daten an, und permanent am Ladestrom ...)

Wenn Du dagegen nicht navigieren musst, kannst Du auch geschlossene Halterungen nehmen und profitierst vom Regenschutz.

Brati21
Beiträge: 56
Registriert: 24.04.2020 08:12
Wohnort: 13158 Berlin
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN11

Re: Welche Handyhalterung ???

Beitrag von Brati21 » 30.05.2021 22:47

Welche Haltung wird es denn jetzt? Bin mit meiner Billiglösung gerade 1000km gefahren, es gab eigentlich keine Probleme, nur bei Starkregen haben die Regentropfen das Display bedient... Da wäre dann tatsächlich eine Tasche besser, so kommt man auch nicht auf die Idee bei der Fahrt das Handy zu bedienen.

Grüße Brati

delaFlandre
Beiträge: 46
Registriert: 25.05.2021 22:40
Real-Name: Andreas Deus
Wohnort: D-42329 Wuppertal / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: VT 1300 CX, TDM 850 4TX

Re: Welche Handyhalterung ???

Beitrag von delaFlandre » 31.05.2021 15:20

Hab diese, hält Bombe und tut was sie soll..... :ok:

https://www.ebay.de/itm/311968067658

dsp
Beiträge: 20
Registriert: 16.06.2021 21:09
Real-Name: Der Schwarze Peter
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Motorräder: LeMans2, T3 Sport, Duke IV, XTrainer 300, Rotax 560, TDM850 4TX

Re: Welche Handyhalterung ???

Beitrag von dsp » 17.06.2021 12:20


Antworten