Ab sofort buchen fürs ...

Alpentreffen 2018 - Infos finden sich hier

Megatreffen 2019 - Infos finden sich hier

4TX Kanzel

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

seneca
Registriert: 11.04.2010 09:31

4TX Kanzel

Beitragvon seneca » 07.05.2018 19:59

Ist die Kanzel der 4TX, inklusive der Cockpit Innenverkleidung und Geweih, über die Baujahre gleich geblieben? Wenn nicht, kann man einzelne Teile untereinander tauschen oder geht das nur im Set?

Lars
Registriert: 10.04.2002 13:09

Re: 4TX Kanzel

Beitragvon Lars » 08.05.2018 09:20

Zumindest die Innenverkleidung ist nicht identisch, weil die Instrumente anders ausgeformt sind. Sieht man schon beim schnellen Blick auf Google-Bildersuche. Die neuere 4TX (ab 99) ht mittig unten einen rechteckigen Ausschnitt für die Kontrollampen. Bei der älteren ist der Ausschnitt rechts tiefer gezogen.

Da wird man zumindest die Instrumente mit umbauen müssen, was dann aber bleich einige andere Probleme mit sich zieht, siehe z.B. Tachowelle und Tanksensor.

Ob es mit der Außenschale auch Probleme gibt, weiß ich nicht.

shahn_de
Registriert: 08.02.2012 14:21

Re: 4TX Kanzel

Beitragvon shahn_de » 16.05.2018 11:48

Die Innenverkleidung (schwarz) ist baujahrabhängig.
Digitaltacho-Kilometerzähler oder die Walze.

Das "Geweih",...bin ich mir nicht sicher (Tachoanbindung)...

Das Verkleidung selber Scheinwerfer und Scheibe...ist gleich für 4TX

aloisius
Registriert: 15.11.2017 17:34

Re: 4TX Kanzel

Beitragvon aloisius » 04.06.2018 20:17

Ist es schwierig die Maske vorne abzubauen (würd sie gern lackieren)

seneca
Registriert: 11.04.2010 09:31

Re: 4TX Kanzel

Beitragvon seneca » 06.06.2018 21:23

Wenn Du das noch nie gemacht hat, kann man schon mal daran verzweifeln.
Ich versuch das mal aus dem Gedächtnis schnell zu beschreiben:

0.) Die beiden Seitenteile (jeweils drei Schrauben) abbauen.
1.) Die drei Schrauben der Tachoabdeckung rausschrauben und Abdeckung abnehmen.
2.) Die vier Schrauben der Innenverkleidung rausschrauben und Verkleidung rausfummeln.
3.) Die beiden Blinker komplett (inklusive der Verkabelung) abmontieren.
4.) Die vier Schrauben vom Scheinwerfer losschrauben. Das ist schon etwas fummelig. Nimm Dir dabei eine Taschenlampe zu Hilfe.
5.) Die Kanzel an den Seiten packen und nach außen aufbiegen. Du mußt über die Metallkanten wo die Blinker verbaut waren. Nicht zu zimperlich dabei sein. Dann nach vorne abziehen.
6.) Aufpassen das der Hauptscheinwerfer nicht rausfällt. Dann noch zwei Kabel zu den Scheinwerfern lösen.
FERTIG...
Zuletzt geändert von seneca am 07.06.2018 20:46, insgesamt 1-mal geändert.

aloisius
Registriert: 15.11.2017 17:34

Re: 4TX Kanzel

Beitragvon aloisius » 07.06.2018 19:44

Danke sehr


Zurück zu „Tuning & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron