Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

Heckverkleidung abbauen

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Squirrel
Registriert: 04.07.2016 09:44

Heckverkleidung abbauen

Beitragvon Squirrel » 18.10.2016 19:28

Hallo!

Bei meiner TDM900 hatte der VB am Hinterteil den meiner Meinung nach nicht besonders ansehnlichen Gepäckträger von Hepco und Becker montiert.
Den habe ich abgebaut aber dort wo original die Gepäckhaken sitzen sind nun die häßlichen Befestigungsfahnen des Hepcoteils zu sehen. Und um die zu entfernen (und um eine LED Rückleuchte einzubauen :D) muß die Heckverkleidung abgebaut werden.

Ist das schwierig, oder ist einfach? Also alle Schrauben im Bereich des Gepäckträgers ab und dann kann man die Heckverkleidung runternehmen?

Viele Grüße
Rolf

P.S falls einer einen H&B Gepäckträger mit Gebrauchsspuren braucht ... einfach melden :D

Angstbremser

Re: Heckverkleidung abbauen

Beitragvon Angstbremser » 18.10.2016 19:55

Servus!

Am einfachsten ist es meiner Meinung nach wenn du die vier Schrauben des Heckteiles abschraubst 12er Schlüsselweite. Da sparst du dir das gefrimmel mit der Kreuzschlitzschraube die innen oberhalb der Werkzeugaufnahme sitzt. An der Unterseite die Kunststoffnieten nicht vergessen, Schraube links und rechts seitlich runter Haltegriff natürlich auch ab und dann mit Gefühl das ganze Heckteil abziehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Squirrel
Registriert: 04.07.2016 09:44

Re: Heckverkleidung abbauen

Beitragvon Squirrel » 22.10.2016 19:13

Ich habs gemacht - aber es war komplexer als erwartet. Unter dem Mittelteil der Verkleidung sitzt noch eine Schraube die man nicht so einfach rausbekommt.

Daher mußten die 4 Kreuzschlitzschrauben die das Verkleidungsmittelteil mit den Seitenteilen verbindet herausgefummelt werden, eine Scheissarbeit.

Hauptproblem war aber daß der VB bei einer der Schrauben für den Gepäckträger den Imbus rundgedreht hatte. Da das ein Linsen-Imbus war bekam man die auch nicht einfach mit der Rohrzange raus.

Mit Hilfe einer Schweisserzange und unter Absingen schmutziger Lieder (meine Linksausdreher sind anscheinend alle auf Wanderschaft und waren nicht auffindbar) habe ich das Drecksding zwar rausbekommen, der Gepäckträger braucht nun aber eine Neulackierung :?

Sikaso
Registriert: 01.09.2008 20:42

Re: Heckverkleidung abbauen

Beitragvon Sikaso » 23.10.2016 11:22

Squirrel hat geschrieben:
Mit Hilfe einer Schweisserzange und unter Absingen schmutziger Lieder (meine Linksausdreher sind anscheinend alle auf Wanderschaft und waren nicht auffindbar) habe ich das Drecksding zwar rausbekommen, der Gepäckträger braucht nun aber eine Neulackierung :?




Was für Lieder meinst du genau :smokin:
Demnächst muss ich meine hintere Bremsscheibe wechseln ... da werd ich vermutlich auch singen müssen :roll:

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Heckverkleidung abbauen

Beitragvon Überholi » 24.10.2016 11:30

Äh man nimmt die heckverkleidung mit dem eisen träger für sozius halterung ab.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Heckverkleidung abbauen

Beitragvon Überholi » 24.10.2016 11:31

Felge im bereich der schrauben heiss machen hilft

Squirrel
Registriert: 04.07.2016 09:44

Re: Heckverkleidung abbauen

Beitragvon Squirrel » 24.10.2016 13:34

Überholi hat geschrieben:Äh man nimmt die heckverkleidung mit dem eisen träger für sozius halterung ab.


Das hatte ich dann auch erkannt, allerdings saßen die Schrauben für den Träger so brutal fest daß ich von einer Entfernung des Soziushalters lieber Abstand genommen habe. So wie die Schraubenköpfe aussahen hat sich da schon der VB dran vergangen, vielleicht mit "Loctite Endfest" oder anderen netten Überraschungen :evil:

Elmar850
Registriert: 11.08.2017 20:52

Re: Heckverkleidung abbauen

Beitragvon Elmar850 » 14.08.2017 15:20

Hallöle. hast du den Gepäckträger für Hepko noch?

Grüße Elmar


Zurück zu „Tuning & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron