Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau / Steiermark (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

SMT 2019 in Obergesteln / Wallis-Goms (15.08. - 18.08.2019)
Infos finden sich hier

Pimp my Bike

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Nonsens
Registriert: 05.05.2002 16:37

Pimp my Bike

Beitragvon Nonsens » 04.09.2011 16:59

100wasser schrieb:

> .....vielleicht mag die VD es einfach nicht wenn man die Gaser
> komplett trocken fährt ?(
>
>
>
>
> Gruß
> Franz
>
>
> [ img ]
>
> [f1](Beer Drinker and Hell Raiser )[/f1]
>
>

Oh, das kann ich aber gar nicht bestätigen, mir ist das schon des öfteren passiert, gerade vor 2 Wochen wieder (weil ich es einfach nicht auf die Reihe bekomme mit einem Griff sofort den Benzinhahn zu finden... :angry: ), aber in der Regel reichen höchstens 5 Sekunden Druck aufs Knöpfchen und sie springt sofort wieder an und ca. 100 Meter stottert sie dann noch ein wenig.
Danach ist alles wieder gut.
--
Viele Grüsse

Stephan
_____________________________

TDMF #100

94´er ThreeWeeDee
66.666 + X km [b]


Nach Thüringen... geputzt!


Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 15.11.2012 19:56

der Winter naht und die Batterie macht wieder Mucken :motz: :mauer:
18 Monate keinerlei Probleme und jetzt gehts wieder los :gaga:
Wollte Dienstag nach Frankreich rüber und das Bike weigerte sich aber zu starten; mit Starthilfe lief sie aber sofort an.
Hab dann glücklicherweise die Ersatzbatterie mitgenommen sonst hätte ich in Frankreich ein langes Gesicht gemacht da sie nicht anspringen wollte
Hab dann Mittwoch das Ladegerät enige Stunden drangehängt und die Batterie geladen.
Wie hoch kann man eigentlich eine Batterie laden ?(
Laut Voltmeter hatte die Batterie 14,2 Volt nach dem Laden ohne Zündung; kann das sein ?( oder spinnt mein Gerät etwas :gaga:

Bin dann mittags etwas außerhalb gefahren und hab dann den Voltmeter direkt an die Batterie gehängt bzw. über das Ladekabel welches direkt an der Batterie dran ist.
Wenn sie im Stand läuft hat die Batterie 13,5 Volt ohne Verbraucher im Leerlauf
Sobald ich sie jedoch auf 4.000 U/min halte sinds nur noch 12,8 V was eigentlich nicht sein sollte

Der Erich hat mir dann erklärt wie ich die LiMa messen kann um zu überprüfen was da los ist bzw. ob die eine Macke hat oder obs der Regler ist
Hatte heute aber keine Zeit dazu das durchzuführen und wenns morgen auch nichts werden sollte muss es warten bis zum nächsten Frühjahsbeginn
Motorradzeit ist schon fast vorbei also ists nicht ganz so dringend

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 15.11.2012 19:56, insgesamt 1-mal geändert.

reisefunky
Registriert: 08.12.2012 19:58

Pimp my Bike

Beitragvon reisefunky » 11.12.2012 09:02

Hallo, das du bei 4000U/min nur noch 12,xx Volt hast ist schon mal normal. Wir haben ja einen Spannungsregler verbraut der die Spannung dann bei der Last also wenn du Gas gibst konstant hält damit die Elektronik nicht flöten geht. Warum Sie sondst 14 Volt hat weiß ich nicht.

Red
Registriert: 19.05.2003 18:31

Pimp my Bike

Beitragvon Red » 11.12.2012 09:31

hi,

reisefunky schrieb:
> Hallo, das du bei 4000U/min nur noch 12,xx Volt hast ist schon mal
> normal. Wir haben ja einen Spannungsregler verbraut der die Spannung
> dann bei der Last also wenn du Gas gibst konstant hält damit die
> Elektronik nicht flöten geht. Warum Sie sondst 14 Volt hat weiß ich
> nicht.

das ist falsch.

die tdm regelt auf 14,4v aus.
diese werden mit einem gesunden system bei spätestens 2000 U/min erreicht u. gehalten.


--
gruß
[red]red[/red] - Member of R.E.D

The light that burns twice as bright, burns half as long and you have burned so very very brightly Roy!

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 19.01.2013 18:47

hab mir heute endlich mal die Zeit genommen und mich mal um die Dämmung meines Leo Vince Endtopfes gekümmert
Habe deshalb zuerst die Kappe wo das Rohr in den Topf geht entfernt und die Innereien rausgeholt. Die sahen dann so aus
Die erste Matte welche um das Rohr geschlungen war sah noch ganz Ok aus aber der Rest war schon ziemlich aufgelöst bzw. verbrannt

[ img ]

so sah dann das Innenrohr nach Enfernen der Dämmwolle aus

[ img ]

Hier vorm Umwickeln mit der ersten Matte

[ img ]


Die vorhandene Innenmatte welche um die Orginalwicklung war hab ich wieder verwendet auch wenn sie etwas angegriffen war
So sahs dann aus nachdem das Innenrohr wieder mit neuer Dämmung versehen war

[ img ]

nachdem das Rohr dann umwickelt war hab ich versucht das ganze wieder zusammenzufügen was sich aber leider zu meinem Unmut nicht bewerksteligen ließ :mauer:
Das Innenteil der Endkappe müsste sich über das Innenrohr schieben aber aufgrund des geringen Platzbedarf durch die neue Umwicklung wollte das Innenrohr nicht so wie ich wollte. Nach 10 Minuten gab ichs dann auf und entfernte auch die Endkappe wo der dB Killer drin sitzt.
Danach wars dann ein Kinderspiel zuerst die untere Kappe zu vernieten und danach die Endkappe.
Bedingt daduch das das Innenteil der Endkappe etwas länger war konnte man es sehr gut über das Innenrohr unter Sichtkontakt schieben und musste nicht im Trüben fischen ;)
Hab dann noch das Leo Vince Schild entfernt und den Endtopf etwas an der Schleifmaschine poliert und dann das Schildchen wieder aufgenietet

Klangmäßig ists jetzt so das der Topf dumper klingt und nicht mehr so hell wie vorher.
Bike sprang erfreulicherweise sofort beim ersten Druck auf den Anlasser an mit Zuhilfenahme des Chokes
Hab sie dann ein paar Minuten laufen lassen und mich am Klang erfreut weil zum Fahren ists zu kalt und zu glatt da bei uns die Nebenstrassen nicht geräumt sind und zuviel weißes Zeugs rumliegt; die Hauptstrassen sind aber alle frei

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 19.01.2013 19:12, insgesamt 2-mal geändert.

TurboSam
Registriert: 04.06.2007 05:23

Pimp my Bike

Beitragvon TurboSam » 19.01.2013 19:33

Sehr gut gemacht, Michael !!
Hab´doch gesagt das es nicht die Welt ist das Teil zu tauschen.
Ich habe damals gleich beide Kappen runtergmacht... aber eher durch Zufall als gewollt.... hab einfach gedacht es müssten beide runter.. im nachhinein wars gut so :look:

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 30.01.2013 14:38

heute mal ne kleine Runde gedreht; ach war das herrlich bei 16° mal wieder auf dem Bike zu sitzen. Auspuff klingt angenehm
Bike sprang trotz längerer Standzeit sofort an und lief nach kurzer Zeit am Choke schön rund
Vermutete Probleme bezugs Regler oder LiMa scheinen sich erledigt zu haben; werde im Frühjahr trotzdem mal die Stecker bzw. Kabel in Augenschein nehmen ;)
Im Frühjahr steht dann wieder mal ein Reifenwechsel an
Laut diverser Meldungen soll anstelle des Pirelli Angel ST ein Pirelli Angel GT erscheinen
Hab jetzt mal Pirelli angeschrieben wann dieser erscheinen soll
Bin mir bezüglich Reifenwahl noch nicht schlüssig; war allerdings mit dem Angel ganz zufrieden
Zusätzlich steht ein Bremsscheibenwechsel hinten an und noch ein paar andere Kleinigkeiten wie z.B. im April wieder TÜV

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

Limbo
Registriert: 27.03.2005 21:43

Pimp my Bike

Beitragvon Limbo » 30.01.2013 15:53

Yamaha-Men schrieb:
> Laut diverser Meldungen soll anstelle des Pirelli Angel ST ein
> Pirelli Angel GT erscheinen
> Hab jetzt mal Pirelli angeschrieben wann dieser erscheinen soll
> Bin mir bezüglich Reifenwahl noch nicht schlüssig; war allerdings mit
> dem Angel ganz zufrieden

In wenigen Größen scheint der Angel GT schon lieferbar zu sein.
Hast Du bei Deiner Anfrage die Reifengröße angegeben, und auch nach der Freigabe gefragt ?

Hab den Angel ST 2x gefahren, und war nicht so zufrieden wie mit dem Diabolo Strada.
Der Diabolo hatte mehr Nasshaftung. Außerdem ist mir bei dem Angel ST ohne Vorwarnung das Gummi auf der Lauffläche ausgegangen. 8o

Deshalb habe ich bei der letzten Besohlung den neuen Michelin genommen. Leider konnte ich mit dem Michelin fast keine Erfahrung sammeln..... weil ein neues Moped fällig war. :hasi:
Das war nun schon das zweite Mal, dass ich Michelin-Reifen aufgezogen habe, und mich dann schnell vom Motorrad trennen mußte. ?( :mauer: ?(

Jetzt habe ich erst einmal wieder die Dunlop Erstausrüstung.

Limbo


--
Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis zwanzig zählen.

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 30.01.2013 18:23

wenns um Reifengröße geht dann dürfte das die Kombi 120 / 180 sein die lieferbar sein soll und die darf ich ja fahren bzw. ist eingetragen :))
Pirelli Angel hab ich ja eingetragen ob jetzt das Kürzel ST oder GT so wichtig ist weiß ich nicht ;) und hülle mich da mal in Unwissenheit :lol:
Probleme hatte ich keine mit dem Reifen; im Regen allerdings etwas kritischer wie der Z 6 vorher
Zudem mag der Angel keine weißen Marierungen insbesondere wenn sie feucht sind oder feuchte Flickstellen
Aber laut diverser Testberichte sollte der Z 6 im Regen ganz schlecht gewesen sein mir hatte er dagegen Spaß gemacht ;)
Also mit Michelin scheinst du kein Glück zu haben ;)
Die Dunlops waren auch bei einem Spezl der eine neue Bandit 1250 S kaufte Erstbereifung der sie schon nach 2 Tkm runterwarf weil er nicht zufrieden damit war
seitdem fährt er den Z 6 und ist zufrieden damit
Im letzten Test der Motorrad schnitt der Pirelli angel ST gut ab; nur der Z 8 M/O schnitt aufgrund der Nasswertung besser ab; ohne erhielt er etwas weniger Punkte

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 30.01.2013 18:35

bei meiner kleinen Ausfahrt heute habe ich auch gleich noch den Tank vollgemacht
allerdings musste ich gefühlte 2 Minuten mit dem Tankverschluss kämpfen um den Schlüssel drehen zu können um den Verschluss zu öffnen
Habs dann zuhause wieder geöffnet und alles mal mit WD 40 etwas geduscht; dann wars leichtgängig
Gibts da Erfahrungswerte bzw. Tipps; nicht das ich mal mit leerem Tank irgendwo stehe und das Schloß nicht aufbekomme ?(

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

Red
Registriert: 19.05.2003 18:31

Pimp my Bike

Beitragvon Red » 30.01.2013 20:59

hi,

wd40 passt da schon.

verstehe nicht warum du am angel festhälst, obwohl du so schlechte Erfahrungen damit gemacht hast.
--
gruß
[red]red[/red] - Member of R.E.D

The light that burns twice as bright, burns half as long and you have burned so very very brightly Roy!

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 30.01.2013 21:44

inwiefern schlechte Erfahrungen ?(

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

Steindesigner
Registriert: 16.06.2008 20:34

Pimp my Bike

Beitragvon Steindesigner » 30.01.2013 22:14

Hockenheim!!!

Michael, fahr zum Tüv nach Saarbrücken und las dir endlich mal die Reifenbindung austragen. Dann kannst du wirklich mal verschiedene Setups testen.

....Papierkram zum Austragen in deiner Reifengröße ist genug vorhanden und April ist eh nicht mehr lang. ;)
--
Grüße aus dem Kurvenland

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.
[ img ]

S.F.M
Registriert: 30.04.2004 12:43

Pimp my Bike

Beitragvon S.F.M » 30.01.2013 22:29

Yepp! :D


Viele Grüße
Mario

TDMF #3339

Archy
Registriert: 20.06.2011 23:07

Pimp my Bike

Beitragvon Archy » 31.01.2013 00:09

Steindesigner schrieb:
> Hockenheim!!!
>
> Michael, fahr zum Tüv nach Saarbrücken und las dir endlich mal die
> Reifenbindung austragen. Dann kannst du wirklich mal verschiedene
> Setups testen.
>
> ....Papierkram zum Austragen in deiner Reifengröße ist genug
> vorhanden und April ist eh nicht mehr lang. ;)

ODER zum
TÜV 74613 Öhringen (Verrenberger Weg 4)
Herr Stefan Doll

da hab ichs austragen lassen

:smokin:

Gruß

Red
Registriert: 19.05.2003 18:31

Pimp my Bike

Beitragvon Red » 31.01.2013 06:55

hi,

jep Michael so ist es.......Hockenheimring
da hockst du auf deinem Moped u. jammerst wie matschig die angels sind, u. und das du
nur am wegschmieren bist, und hier willst du den Leuten die Dinger schön reden.
nur weil du die reifen Bindung drin hast.

stimmt der hr. doll hat mir damals auch die Bindung ausgetragen.
da war er noch in Ludwigsburg.

--
gruß
[red]red[/red] - Member of R.E.D

The light that burns twice as bright, burns half as long and you have burned so very very brightly Roy!

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 31.01.2013 19:57

also Hockenheim sah ich jetzt nicht unbedingt als Problem an zumal der Reifen derart beansprucht wurde wie es im normalen Strassenverkehr nicht der Fall sein dürfte. Da lag ich mit meiner Einschätzung komplett daneben I)
Im normalen Strassenverkehr war ich mit den Pirellis ganz zufrieden ;)
Falls ich mich nochmals auf eine Rennstrecke begebe werde ich dann richtige Pellen draufziehen ;)
Bezugs Reifenbindung austragen lassen werde ich mal schauen obs sich eventuell ne Gelegenheit ergeben könnte und das dann mit einem Besuch bei Klaus verbinden

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 31.01.2013 19:58, insgesamt 1-mal geändert.

Red
Registriert: 19.05.2003 18:31

Pimp my Bike

Beitragvon Red » 01.02.2013 10:28

hi,

siehste michael, die anderen reifen am ring waren sogar noch viel mehr belastet u. haben dort, wie auch "im normalen leben" viel besser funktioniert.

also welche reifen wären jetzt die besseren u. empfehlenswerter, oder auch wo ist der zonk?

tor1: die reifen die "nur" im normalen leben funktionieren od.
tor 2: die reifen die überall u. immer funktionieren?
--
gruß
[red]red[/red] - Member of R.E.D

The light that burns twice as bright, burns half as long and you have burned so very very brightly Roy!

klaus58
Registriert: 04.09.2002 23:29

Pimp my Bike

Beitragvon klaus58 » 01.02.2013 15:35

Red schrieb:
> hi,
>
> siehste michael, die anderen reifen am ring waren sogar noch viel
> mehr belastet u. haben dort, wie auch "im normalen leben"
> viel besser funktioniert.
>
> also welche reifen wären jetzt die besseren u. empfehlenswerter, oder
> auch wo ist der zonk?
>
> tor1: die reifen die "nur" im normalen leben funktionieren
> od.
> tor 2: die reifen die überall u. immer funktionieren?

Ich nehme dann Tor 3 mit dem Auto! :-p


Gruss
Klaus
--
Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 01.02.2013 17:10

na ganz so eng seh ich das nicht.
Habe jetzt als ich meine Wartungsdatei vom Motorrad mal durchgesehen hab bemerkt das der Pirelli schon fast 8 Tkm runter hatte 8o
Hab ihn am 18.05.2010 bei 46.107 Km montieren lassen und als ich nach Hockenheim fuhr lag der Tachostand bei ca. 54 TKm
Bin allerdings in den 2 Jahren relativ wenig gefahren; meist nur kleinere Strecken, selten mal über 200 km am Stück und viel stadtverkehr
Solange hat mir noch nie ein Reifen gehalten und der ist jetzt immer noch drauf und ist sogar wieder ganz sauber allerdings auch Profilmäßig arg mitgenommen ;) :teufel:
Denke die anderen hatten relativ neuwertige Schluffen drauf
aber wie gesagt bin ich mir noch nicht schlüssig was ich aufziehen werde; hab ja noch a bisserl Zeit ;)
Aber falls ich nochmals auf ne Rennstrecke gehen sollte werde ich schon die richtigen Schluffen draufziehen
Aber ob die anderen Reifen wirklich mehr belastet waren :gaga: ;) :teufel:
Aber bestimmt lags daran das ich zu langsam gefahren bin und er dadurch zu heiß wurde weil Fahrtwind kühlt doch; oder :lol:

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 01.02.2013 17:12, insgesamt 1-mal geändert.

Steindesigner
Registriert: 16.06.2008 20:34

Pimp my Bike

Beitragvon Steindesigner » 01.02.2013 17:49

Yamaha-Men schrieb:
> na ganz so eng seh ich das nicht.

kennst du das Wort: Beratungsresistent?

> Denke die anderen hatten relativ neuwertige Schluffen drauf

Meine Pneus waren vorher schon in Most 2 Tage auf der Renne.

> Aber ob die anderen Reifen wirklich mehr belastet waren :gaga: ;) :teufel:

Beim negativ Beschleunigen wahrscheinlich nicht.

> Aber bestimmt lags daran das ich zu langsam gefahren bin und er
> dadurch zu heiß wurde weil Fahrtwind kühlt doch; oder :lol:

Ja, ne, is klar.


--
Grüße aus dem Kurvenland

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.
[ img ]

klaus58
Registriert: 04.09.2002 23:29

Pimp my Bike

Beitragvon klaus58 » 01.02.2013 17:57

Yamaha-Men schrieb:
> na ganz so eng seh ich das nicht.
>
> Bin allerdings in den 2 Jahren relativ wenig gefahren; meist nur
> kleinere Strecken, selten mal über 200 km am Stück

Gerade deshalb würde ich einen sportlichen Reifen aufziehen damit wenigstens die kurzen Strecken Spass machen

> Solange hat mir noch nie ein Reifen gehalten und der ist jetzt immer
> noch drauf und ist sogar wieder ganz sauber allerdings auch
> Profilmäßig arg mitgenommen ;)

Das was du da siehst sind die Gummiknubbeln von Hockenheim die der Reifen auf der Rennstrecke aufgesammelt hat, dein Reifen hatte nach Hockenheim wohl mehr Gummi wie vorher. :))

> Denke die anderen hatten relativ neuwertige Schluffen drauf

Mein Vorderreifen war schon in Most 2011 und in Hockenheim 2011 dabei und ist jetzt nach Hockenheim 2012 noch für Hockenheim 2013 gut. Nur der Hinterreifen war neu.

> aber wie gesagt bin ich mir noch nicht schlüssig was ich aufziehen
> werde; hab ja noch a bisserl Zeit ;)

Bridgestone S20!

> Aber falls ich nochmals auf ne Rennstrecke gehen sollte werde ich
> schon die richtigen Schluffen draufziehen

Auch da Bridgestone S20!

> Aber ob die anderen Reifen wirklich mehr belastet waren :gaga: ;)

Oh ja, da hätte man(n) auch einen Schwenker drauf grillen können. ;)

> Aber bestimmt lags daran das ich zu langsam gefahren bin und er
> dadurch zu heiß wurde weil Fahrtwind kühlt doch; oder :lol:
>
Du bist der erste den ich kenne der einen Reifen kaltfahren kann.............. :-p :teufel:
:smokin:


Gruss
Klaus
--
Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Pimp my Bike

Beitragvon Überholi » 01.02.2013 20:23

ich hab die gleichen reifen drauf wie der Michael, und bin auf dem Normalen Geläuf begesitert davon.

auf der renne waren sie aber dann überfordert - gleiches schmieren wie der michael.

dennoch war der robert nur ,2 sekung´den schneller nur im letzten Turn 2 sek. weil ich gemütlich die letzte runde gefahren bin.


ja beratungsresistent trifft den nagel auf den Kopf. ob da nun reifen oder e-trick ist :teufel: :lol:
´s war da Erich
[i]"Ehren-Schwoaba-Biergartler auf Lebenszeit"



--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[f1]Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau) [/f1]

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 02.02.2013 00:16

das freut mich aber das mir der Erich bezugs des Reifens recht gibt und sich unsere Eindrücke decken :dance3:
aber das mit dem beratungsresistent kann ich nicht so ganz stehen lassen
Beraten lasse ich mich immer gerne nur mit der Umsetzung ists manchmal so eine Sache; bin da schon auf dem Wege der Besserung ;)
In jüngeren Jahren gings immer mit dem Kopf durch die Wand so wie ich es wollte und nicht anders

Grüße aus dem Kurvenparadies
Michael
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

Red
Registriert: 19.05.2003 18:31

Pimp my Bike

Beitragvon Red » 02.02.2013 09:45

hi,

Überholi schrieb:

> dennoch war der robert nur ,2 sekung´den schneller nur im letzten
> Turn 2 sek. weil ich gemütlich die letzte runde gefahren bin.

schneller ist schneller u. bleibt schneller :-p

> ja beratungsresistent trifft den nagel auf den Kopf. ob da nun reifen
> oder e-trick ist :teufel: :lol:

völlige Zustimmung



--
gruß
[red]red[/red] - Member of R.E.D

The light that burns twice as bright, burns half as long and you have burned so very very brightly Roy!


Zurück zu „Tuning & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

cron