Ab sofort buchen fürs ...

Alpentreffen 2018 - Infos finden sich hier

Megatreffen 2019 - Infos finden sich hier

Pimp my Bike

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 03.02.2008 19:50

Hallo TDM´ler,

wie einige sicher bereits Wissen steht diesen Winter ein Facelifting bzw. Umbau meiner TDM an. Im Moment sieht sie so aus.

[ img ]

Der Lacksatz d.h. die kompletten Verkleidungen werden in Carbon-Schwarz-Mettalic Lackiert, ist eine BMW Farbe. Von weitem erscheint sie Schwarz-Mettalic, bei näherer Betrachtung im Sonnenlicht Blau-Mettalic. Die Typenbezeichnung steht in Gelb auf dem Tank, der Verkleidung vorne und dem Heckabschluß hinten.
Die Felgen werden zunächst abgelaugt und dann anschließend in Graphit Schwarz neu beschichtet. Mit etwas Glück bekomme ich den Felgensatz am Freitag zurück, den Lacksatz habe ich schon.
Danach werden wieder die Reifen aufgezogen, neue Lager im Kettenrad und Felgen verbaut, die Bremsscheiben wieder angebracht und sie bekommen gelb reflektierende Felgenrandaufkleber. Dazu wird eine neue Enuma Kette mit schwarz beschichteten Laschen verbaut mit einem 46 Suzuki Kettenblatt, das von 530 auf 525 abgedreht wurde. Das Kettenrad muß noch Schwarz nachlackiert werden, da es abgedreht wurde, schimmert der Stahl durch, was mir so nicht gefällt. Desweiteren werden noch Buchsen angefertigt um den vorderen Fender tiefer zu setzen, diese werden dann ebenfalls mit dem Kettenrad zusammen lackiert. Dann bekommt sie Spiegelblinker, wie sie auch Mario aka. SFM verbaut hat.
Als absoluter Schmanckerl hat sie Mikuni Flachschiebervergaser bekommen, die nach der Fertigstellung auf einem Leistungsprüfstand abgestimmt werden.
Mein Dank gilt hier ganz klar dem Erich aka Überholi der mir die Vergaser nicht nur für ein geringes Entgeld überlies, sondern mir auch einbaute. Hierfür ein ganz großer :x ;) :)) .
Natürlich auch ein kleiner Dank an Robert aka Redcliff. Erst durch dessen Verzicht bekam ich den Zuschlag. Aber du bekommst jetzt keinen Busserl :))
Beim Einbau der Flachis konnte ich mich vom Iddenreichtum und der Improvisationskunst von Erich überzeugen, immer wenn ich dachte es klappt heute nicht so wie ich dachte zauberte er eine Lösung aus dem Hut. Zu guter Letzt waren sie dann eingebaut und das Bike lief mit den Flachis, was soll ich sagen, der Druck ist mörderisch den die Flachis empfachen. Dieser Eindruck ist natürlich subjektiv, die kleinste Gasbewegung wird in Power umgesetzt, Fahrversuche wurden noch keine unternommen, da ja der Tank nicht da war und wir uns mit einer Platstikflasche als Tank behelfen mussten. Aber es war schon so das die Power da ist, der Endtopf wedelte bei jeder Gasbewegung :lickout: :)) . Werde wohl einen dünnen Blechstreifen zwischen Verbindungsrohr und Endtopf machen müssen, das Anziehen der Schelle genügte da nicht. Kann ja nicht sein, das ich jedes Mal, wenn ich Power geben mit dem Endtopf nicke, das frustiert sonst bestimmt die, die hinter mir Fahren :teufel:
Nachdem alles wieder montiert ist wird noch ein Ölwechsel durchgeführt und dann sollte sie eigentlich schätze ich bis ca. Ende Februar Startklar sein. Da die Ritzelmutter sich gelöst hatte, hoffe ich das dass Gewinde nichts abgekriegt hat, die Mutter war auf jeden Fall hinüber, eine neue ist da inkl. neuem Sicherungsblech. Hätte ich vielleicht öfters mal danach schauen sollen, habs aber in den 3 Jahren seit Wechsel des letzten Kettensatzes versäumt.
Wenn sie wieder Startklar ist gibts Bilder vom fertigen Ergebnis. Bin echt selbst Wahnsinnig gespannt darauf, da ich lange genug überlegt habe wegen einer Neulackierung.

Grüße aus dem Kurvenparadies
yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 03.02.2008 20:12, insgesamt 2-mal geändert.

AIC-Peter
Registriert: 23.12.2004 22:36

Pimp my Bike

Beitragvon AIC-Peter » 03.02.2008 20:09

Servus Michael,
hast Dir ja ganz schön was vorgenommen,
denke aber schon, daß es sich am Ende lohnt.... :rotate:

Trotzdem bei allem Eifer nicht die kleinen aber feinen Details vergessen! ;)
Wenn ich mir so die "Nacktfotos" von Deinem M´chen anschaue, sticht mir noch etwas ins Auge, das mir in einem anderen Fred schon einmal ins Auge gestochen ist..... I)

Solltest Du nicht vergessen!!! :rolleyes:

Wenn Du nicht mehr weißt um was es ging, dann schau Dir doch mal mein Foto an,
vielleicht klingelts dann wieder bei Dir.... :))

>>Hier klicken<<

oder spätestens beim nächsten mal wenn Du zum bieseln aufs Klo gehst,
sollte es Dir einfallen was ich meine.... :teufel:


-----
Gruß aus Bayern
Peter
--
4TX; Silber; Bj.2000 mit ein paar "kleinen" Umbauten....
Sommerdose: VW-Käfer 1303;met-Grün, Bj.1971
mein neues Winter"döschen": Citroen Saxo mit Faltschiebedach (wg.d. Klimaerwärmung im Winter ;) )
Familienkutsche: Citroen Xsara Picasso 60tKm

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 03.02.2008 20:14

las hören was du meist, Polieren oder Tachoringe ?( :teufel:

Grüße aus dem Kurvenparadies
yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

AIC-Peter
Registriert: 23.12.2004 22:36

Pimp my Bike

Beitragvon AIC-Peter » 03.02.2008 20:29

Yamaha-Men schrieb:
>
> las hören was du meist, Polieren oder Tachoringe ?

Echt keine Ahnung was ich meine? ;) :teufel: ;) :teufel:

Dann schau doch nochmal das Foto von Dir aus besagtem Fred an
und vergleiche es genau mit dem von mir oben geposteten!
Fällt Dir nichts auf ? ;)

>>Hier Dein Foto<<



-----
Gruß aus Bayern
Peter
--
4TX; Silber; Bj.2000 mit ein paar "kleinen" Umbauten....
Sommerdose: VW-Käfer 1303;met-Grün, Bj.1971
mein neues Winter"döschen": Citroen Saxo mit Faltschiebedach (wg.d. Klimaerwärmung im Winter ;) )
Familienkutsche: Citroen Xsara Picasso 60tKm

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 03.02.2008 20:50

?( ?( das Urindöschen 8o

Grüße aus dem Kurvenparadies
yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

sampleman
Registriert: 17.09.2006 16:39

Pimp my Bike

Beitragvon sampleman » 04.02.2008 00:30

Was habt Ihr denn da für Bremspumpen dran? Meine 92er 3VD hat einen eckigen Behälter aus Metall

Guckstu hier
Sampleman
--
Seit Oktober '06 auf 3VD unterwegs - und jede Menge Fragen

AIC-Peter
Registriert: 23.12.2004 22:36

Pimp my Bike

Beitragvon AIC-Peter » 04.02.2008 06:23

Yamaha-Men schrieb:
>
> das Urindöschen 8o

BINGO!!!! :look:
Die rostige Schraube, der angerostete gebastelte Bügel......
da wolltest Du doch auch mal.........im Winter........ :teufel: :)) :teufel:

@Sampleman:
Jepp - so nen 4eckigen Bremsflüssigkeitsbehälter hat Yamaha original auch an Michaels und mein M´chen geschraubt..... 8o
Musste dann aber (leider???-schade um den gravierten Forumsdeckel ;( )
ner R1 Bremsanlage weichen! :lickout:






-----
Gruß aus Bayern
Peter
--
4TX; Silber; Bj.2000 mit ein paar "kleinen" Umbauten....
Sommerdose: VW-Käfer 1303;met-Grün, Bj.1971
mein neues Winter"döschen": Citroen Saxo mit Faltschiebedach (wg.d. Klimaerwärmung im Winter ;) )
Familienkutsche: Citroen Xsara Picasso 60tKm
Zuletzt geändert von AIC-Peter am 04.02.2008 06:25, insgesamt 1-mal geändert.

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 04.02.2008 08:27

sampleman schrieb:
> Was habt Ihr denn da für Bremspumpen dran? Meine 92er 3VD hat einen
> eckigen Behälter aus Metall

einige im Forum haben die normale Bremsanlage gegen die komplette Bremsanlage der R 1 getauscht, welche zu den besten Bremsanlagen der Superbikes zählt. Bei dieser ist der Bremsflüssigkeitsbehälter separat angebracht. Die separaten gibt allerdings nur in runder Form.

Grüße aus dem Kurvenparadies


yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

Beeblebrox.Z
Registriert: 25.08.2003 23:08

Pimp my Bike

Beitragvon Beeblebrox.Z » 04.02.2008 08:40

Yamaha-Men schrieb:
> sampleman schrieb:
> > Was habt Ihr denn da für Bremspumpen dran? Meine 92er 3VD hat einen
> > eckigen Behälter aus Metall
>
> einige im Forum haben die normale Bremsanlage gegen die komplette Bremsanlage der R 1 getauscht,
> welche zu den besten Bremsanlagen der Superbikes zählt. Bei dieser ist der Bremsflüssigkeitsbehälter
> separat angebracht. Die separaten gibt allerdings nur in runder Form.

Es gibt aber auch welche, die haben NUR auf die R1-Bremszangen gewechselt und eingetragen. :-p Da kannst de bremsen, ujh ist das lecker. :lickout: ;D

Greetings and DON'T PANIC
Jörg

Passt scho' (Vienna 05)
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
--
3VD, 07/2003 mit 39,75 - akt. 120 Tkm
Reifenbewertung im WiKi

Red_Dragon
Registriert: 10.05.2007 20:17

Pimp my Bike

Beitragvon Red_Dragon » 04.02.2008 10:15

Hi Yamaha-men

Ich bin beeindruckt!!! :p
Ist ja ein schönes Projekt das du da machst!!! Bin schon auf die Bilder gespannt 8o !!!
Und da du ja in meiner nähe wohnst hoffe ich das ich dein Bike demnächst mal Live sehen darf ;) .
Gebe mir mal bescheid wenn du dich in der nähe von Freiamt rumtreibst ;) .
Können uns ja mal auf nen Kaffee in den Hinteren Höfen Treffen!!! (www.hintere-hoefe.de)
--
Ride On

Gruß Red Dragon

http://www.red-dragon-web.de

S.F.M
Registriert: 30.04.2004 12:43

Pimp my Bike

Beitragvon S.F.M » 04.02.2008 10:50

Hallo Micha,

schöne Sache! :) :) :)


Viele Grüße
Mario

TDMF #3339

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Pimp my Bike

Beitragvon Überholi » 04.02.2008 18:02

Yamaha-Men schrieb:
> Hallo TDM´ler,


> Danach werden wieder die Reifen aufgezogen, neue Lager im Kettenrad
> und Felgen verbaut,
genau deshalb habe ich jetzt ne entscheidung getroffen dass lackiert wird. die Lager wollte ich nicht mehr raus holen ;(

> Als absoluter Schmanckerl hat sie Mikuni Flachschiebervergaser
> bekommen, die nach der Fertigstellung auf einem Leistungsprüfstand
> abgestimmt werden.
> Mein Dank gilt hier ganz klar dem Erich aka Überholi der mir die
> Vergaser nicht nur für ein geringes Entgeld überlies, sondern mir
> auch einbaute. Hierfür ein ganz großer :x ;) :)) .
bitteschön - die Fahrt war auch nicht ohne - ca 950KM an dem Tag
> Natürlich auch ein kleiner Dank an Robert aka Redcliff. Erst durch
> dessen Verzicht bekam ich den Zuschlag. Aber du bekommst jetzt keinen
> Busserl :))
ich hab sie ihm auch ein wenig ausgeredet ;)
> Beim Einbau der Flachis konnte ich mich vom Iddenreichtum und der
> Improvisationskunst von Erich überzeugen, immer wenn ich dachte es
> klappt heute nicht so wie ich dachte zauberte er eine Lösung aus dem
> Hut.
tja an 2 stellen dachte ich auch dass das noch ein langer tag wird ;)
ging dann sdoch viel besser als erwartet.

> Zu guter Letzt waren sie dann eingebaut und das Bike lief mit den
> Flachis, was soll ich sagen, der Druck ist mörderisch den die Flachis
> empfachen. Dieser Eindruck ist natürlich subjektiv, die kleinste
> Gasbewegung wird in Power umgesetzt,
ja hat schon ordentlich geblasen ...



die Lackteile konnte ich mir, als wie sie besichtigten, bei deinem Lacker fertig noch nicht vorstellen.
denke aber dass das eine feine optik wird.
der ist ganz schön firn.
so nen brenner, wie er für die Kunstastoffschweisserei benutzt, habe ich mir bereits besorgt. ;)


´s war da Erich mit meiner Blue Thunder
[i]"Ehren-Schwoaba-Biergartler auf Lebenszeit"

--
[f1]Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau) [/f1]

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 07.02.2008 17:36

so langsam wirds Zeit wieder an den Zusammenbau meines Bikes zu denken. Die Teile habe ich fast alle zusammen die benötigt bzw. gewechselt werden. Die Felgen kann ich morgen vom Beschichten abholen, dann werden die Lager wieder reingeklopft. Habe mir extra aus Holz Teile angefertigt und die Lager reinzuklopfen. Werde sie wahrscheinlich vorher eine halbe Stunde ins Gefrierfach legen, soll was bringen habe ich mir sagen lassen. Sogar die Sicherungsscheibe des Tachoantriebs hatte der Yamse- Händler auf Lager, hätte ich nicht gedacht. Reifen sollte ich Mitte - Ende nächster Woche draufhaben, dann kann ich vielleicht übernächstes Wochenende an den Zusammenbau gehen.
Habe mir sogar 4 Alubuchsen angefertigt zum Tieferlegen der Frontfenders :))
Weiteres folgt
Habe mir im Ebay eine Akku LED Stablampe gegönnt, da ich in der Tiefgarage meiner Schwester keinen Stromanschluss habe

Grüße aus dem Kurvenparadies
yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 07.02.2008 17:37, insgesamt 1-mal geändert.

Red
Registriert: 19.05.2003 18:31

Pimp my Bike

Beitragvon Red » 08.02.2008 00:28

hi,

Überholi schrieb:

> > Natürlich auch ein kleiner Dank an Robert aka Redcliff. Erst durch
> > dessen Verzicht bekam ich den Zuschlag. Aber du bekommst jetzt keinen
> > Busserl :))
> ich hab sie ihm auch ein wenig ausgeredet ;)

naja so in etwa......

sagtest was von rausgeworfenem geld, schlechter fahrbarkeit unten rum, nen haufen sprit der da durchgeht, u. vor allem kaum abzustimmen....... :teufel: :x

habe natürlich dann gerne verzichtet.

@ michael

bin echt gespannt wie es wird........

eine andere frage,
du hast doch den schaumgummi hinter den instrumenten durch plexi ersetzt,
sag an wie hast du die instrumente so exakt ausgeschnitten?

keine angst, ich bin hier mit alublech zugange.....

--
gruss

red [ img ]
[red]"The light that burns twice as bright, burns half as long, and you have burnt very very brightly,Roy!"[/red]

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 08.02.2008 18:00

Redcliff schrieb:
> hi,
>
> Überholi schrieb:
>
> > > Natürlich auch ein kleiner Dank an Robert aka Redcliff. Erst durch
> > > dessen Verzicht bekam ich den Zuschlag. Aber du bekommst jetzt keinen
> > > Busserl :))
> > ich hab sie ihm auch ein wenig ausgeredet ;)
>
> naja so in etwa......
>
> sagtest was von rausgeworfenem geld, schlechter fahrbarkeit unten rum, nen haufen sprit der da
> durchgeht, u. vor allem kaum abzustimmen....... :teufel: :x
>
> habe natürlich dann gerne verzichtet.

hoffe doch das mir der Tüppi auf dem Prüfstand die Vergaser gut abstimmen kann


> @ michael
>
> bin echt gespannt wie es wird........
>
> eine andere frage,
> du hast doch den schaumgummi hinter den instrumenten durch plexi ersetzt,
> sag an wie hast du die instrumente so exakt ausgeschnitten?
>
> keine angst, ich bin hier mit alublech zugange.....

habe das Schaugummiteil, welches ja auch die Instrumente umschießt und dann oben raussteht als Lehre genommen. Dann alles sauber angerissen und mit Stichsäge ausgeschnitten, Feinarbeit mit der Feile gemacht das die Instrumente genau passen. Dann die Löcher gebohrt und im Instrumentengehäuse Gewindebuchsen verklebt. Das die Gewindebuchsen eben sind habe ich am Instrumentengehäuse einfach eine leichte Senkung mit einem Zapfensenker gemacht, voila schon wars fertisch :))

PS: warum sollte ich Angst haben :)) Wenn dir Alublech besser gefällt nimmste Alu. Da aber bei mir klar, war das ich es mit Carbonfolie beziehe und das Plexiglas schon längere Zeit rumliegen hatte bot es sich an.

Grüße aus dem Kurvenparadies


yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

Red
Registriert: 19.05.2003 18:31

Pimp my Bike

Beitragvon Red » 08.02.2008 18:14

hi,

joh mach es auch so.......
blech ist soweit geschnitten, instrumente noch raus u. polieren.
--
gruss

red [ img ]
[red]"The light that burns twice as bright, burns half as long, and you have burnt very very brightly,Roy!"[/red]

Winnie
Registriert: 03.01.2006 20:22

Pimp my Bike

Beitragvon Winnie » 08.02.2008 18:35

Hallo Yamaha Men
Ich hoffe es ist noch nichts lackiert lass bloß die Finger weg vom Carbon schwarz met
die Farbe ist unheimlich empfindlich beim Waschen und vermatte schnell es ensteht ein hässlicher Grauschleier
Gruss Winnie
l
--
Träume nicht dein Leben
sondern Lebe deinen Traum

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 08.02.2008 19:20

upps, hoffe doch nicht, Teile sind alle komplett fertig. Habe allerdings einen BMW gesehen der schon einige Jahre auf dem Buckel hatte der stand echt Klase da, auch der Lackierermeister hat mir die Farbe wärmstens empfohlen. Nach eigener Aussage hat er schon einige Bikes in dem Farbton Lackiert und alle Besitzer waren begeistert

Grüße aus dem Kurvenparadies
yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 08.02.2008 20:59

sodele jetzt sind die Felgenrandaufkleber drauf und so schauts aus

[ img ]

die Felgenrandaufkleber sind Gelb Reflektierend, wenn sie angestrahlt werden leuchten sie Weiß und sind zudem StvO Konform

Grüße aus dem Kurvenparadies
yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 08.02.2008 21:02, insgesamt 2-mal geändert.

AIC-Peter
Registriert: 23.12.2004 22:36

Pimp my Bike

Beitragvon AIC-Peter » 08.02.2008 21:28

Yamaha-Men schrieb:
>
> upps, hoffe doch nicht, Teile sind alle komplett fertig. Habe
> allerdings einen BMW gesehen der schon einige Jahre auf dem Buckel
> hatte der stand echt Klase da,

also ich würd mir da keine Gedanken machen,
da es sich um einen Metallic-Lack handelt, "steckt" der Fabton im Vorlack.
Anschließend wird ein Metalliclack mit Klarlack versiegelt und bekommt dadurch erst seinen Glanz und seine Beständigkeit.
Wenn also der Vorschreiber von schlechter Beständigkeit und Kratzeranfälligkeit schreibt, dann war das in diesem speziellen Fall mit Sicherheit ein minderwertiger Klarlack! :-p
Das hat aber überhaupt nichts mit einem bestimmten Farbton zu tun,
sondern eben nur damit, ob der Lacker einen guten Klarlack verarbeitet hat! :rolleyes:

Also keine Panik - wenn der Lacker Deines Vertrauens sauber gearbeitet hat,
dürfte es keine Probleme geben.... :)




-----
Gruß aus Bayern
Peter
--
4TX; Silber; Bj.2000 mit ein paar "kleinen" Umbauten....
Sommerdose: VW-Käfer 1303;met-Grün, Bj.1971
mein neues Winter"döschen": Citroen Saxo mit Faltschiebedach (wg.d. Klimaerwärmung im Winter ;) )
Familienkutsche: Citroen Xsara Picasso 60tKm

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 08.02.2008 21:43

denke ich eigentlich auch. Selbst wenn ich einen tiefen Kratzer auf dem Tank haben sollte wäre es kein Problem den Rauszupolieren meinte er. Anbei noch ein Bild des Bugspoiler. Darauf kann man erkennen das der Lack sich von Carbon-Schwarz-Mettalic in Blau-Mettalic ändert wenn er angestrahlt wird


[ img ]

Montag werden die Sterne der Bremsscheiben in der Felgenfarbe gespritzt, zudem das Kettenblatt und die Buchsen zum Tieferlegen des Fenders. Die Lager muss ich wahrscheinlich unter einer Presse reinmachen, habe vorhin beide Vorderradlager zerstört ;( . Habe mir ein Holz rund gedreht im Durchmesser der Lager, war aber leider keine gute Idee. Das Holz blieb am Außenrand stabil und drückte mir in der Mitte aufs Gummi vom Lager. Werde mal schauen ob ich irgendwas finde das nur den Außenring belastet.

Grüße aus dem Kurvenparadies
yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 08.02.2008 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Pimp my Bike

Beitragvon Überholi » 08.02.2008 21:51

schön bin gespannt aufs gesamte Bike.

suhit wegen den lagern.

nimm den aussenring der alten lager... (nimm das das du gerade zerhämmert hast und mach die kugeln raus dann hast du den blossen ring)
wenn das neue lager tiefer geht wäre es nicht schlecht an einer stelle den ring aufzuflexen. dann geht es wieder raus wenn du ihn mit rein schlagen solltest. doer auch drücken was die bessere wahl wär.

darauf dann ein dickes Blech oder ein grösserer Hammer als das Lager.
und rein drücken oder nicht verkantend rein hämmern.
´s war da Erich mit meiner Blue Thunder
[i]"Ehren-Schwoaba-Biergartler auf Lebenszeit"

--
[f1]Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau) [/f1]

AIC-Peter
Registriert: 23.12.2004 22:36

Pimp my Bike

Beitragvon AIC-Peter » 08.02.2008 22:27

Yamaha-Men schrieb:

> Die Lager muss ich wahrscheinlich unter einer Presse
> reinmachen, habe vorhin beide Vorderradlager zerstört ;( . Habe mir
> ein Holz rund gedreht im Durchmesser der Lager, war aber leider keine
> gute Idee. Das Holz blieb am Außenrand stabil und drückte mir in der
> Mitte aufs Gummi vom Lager. Werde mal schauen ob ich irgendwas finde
> das nur den Außenring belastet.

Ich war da schon skeptisch, als ich es gelesen hatte - wollte aber nicht rumunken... I)
Also ich such mir zum Lagereinpressen immer eine passende Nuss aus dem Ratschenkasten - für die vorderen Radlager hatte ich da was ganz gut passendes gefunden - weiß jetzt nicht mehr genau welche Größe gepasst hat, war aber glaub ich noch aus meinem 1/2" Kasten.
Du musst halt schauen, daß die Nuss gerade noch in den Lagersitz reinpasst und nur sauber auf dem Außenring des Lagers aufliegt und nicht auf den Dichtungsgummi abrutschen kann.
Der Vorteil dieser Variante - die Stecknüsse sind in der Regel sauber plan und in vielen Durchmessern im Steckschlüsselkasten.
Das spart die Drehbank zum anfertigen eines maßgefertigten Einpreßdorn..... I)


-----
Gruß aus Bayern
Peter
--
4TX; Silber; Bj.2000 mit ein paar "kleinen" Umbauten....
Sommerdose: VW-Käfer 1303;met-Grün, Bj.1971
mein neues Winter"döschen": Citroen Saxo mit Faltschiebedach (wg.d. Klimaerwärmung im Winter ;) )
Familienkutsche: Citroen Xsara Picasso 60tKm

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 08.02.2008 22:34

na Logo, bin ich dämlich X(
Auf das Vorderradlager passt eine 30. Nuß, auf die Idee hätte ich früher kommen können 8o . Naja, aus Schaden wird man klug :teufel: Dabei habe ich es letztes Mal genauso gemacht, ist allerdings schon wieder 3 Jahre her, mit dem Alter wird man vergesslich :))

Grüße aus dem Kurvenparadies
yamaha-men
--
"Dubium sapientiae initum"[red](Zweifel ist der Weisheit Anfang) / Rene Descartes (1596-1650) französischer Mathematiker und Philosoph[/red]

Wenn du Gott siehst, musst du Bremsen
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 08.02.2008 22:35, insgesamt 1-mal geändert.

Winnie
Registriert: 03.01.2006 20:22

Pimp my Bike

Beitragvon Winnie » 09.02.2008 21:01

Hallo AIC- Peter
Bin selbst zuständiger Lackierermeister bei BMW
das schon über 10 Jahre ich glaub schon das ich mir ein Urteil
über Lacke erlauben kann.
Schau Dich mal in den BMW Foren um
dort meckern mehr oder minder alle über die dunklen Lacke die mit der Zeit verwittwern und leicht matt werden.
Es gibt seit gut 5 Jahren neue Klarlacke auf dem Markt von allen führenden Lackherstellern diese werden permanent geändert die hat mit der VOC Regelung zu tun

Yahmaha Men
DAs Fahrzeug war bestimmt Aufbereitet
Gruss Winnie
--
Träume nicht dein Leben
sondern Lebe deinen Traum
Zuletzt geändert von Winnie am 09.02.2008 21:05, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Tuning & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron