Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Antworten
jensimharz
Beiträge: 29
Registriert: 27.06.2015 23:07
Wohnort: D 38....Harz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD

Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von jensimharz » 14.10.2023 18:10

Ich habe bei unserem TÜV nachgefragt, um die Kombi 120/ 180 eintragen zu lassen soll eine Hochgeschwindigkeitsprüfung in Hannover beim TÜV gemacht werden.
Ist mir ein bisschen zu aufwendig.
Kann mir jemand einen Gutachter empfehlen der es ohne großen Aufwand einträgt?
Hinten möchte ich eine Suzuki Bremsscheibe montieren, die TDM Scheibe ist 245, bei Suzuki hab ich nur eine 240er gefunden.
Passt das trotzdem?
Die vordere Felge ist fertig umgebaut, hinten geht es nächste Woche weiter.

Yamaha-Men
Beiträge: 10190
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von Yamaha-Men » 14.10.2023 19:38

Schau mal im Wiki nach. Hab dort ein Thread geschrieben vom
Umbau meiner TDM. Ist unter Schraubereien.
Musste damals ein Gutachten kaufen- damit
war die Eintragung problemlos. Gutachten kostete damals 149 €.
Ich hab damals auch die Suzuki Bremsscheibe verwendet

tdm-thone
Beiträge: 1320
Registriert: 11.05.2003 01:09
Real-Name: Thorsten Malchow
Wohnort: jetzt Fishtown
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD 900er [1993] | freundliches leuchtendes Mattschwarz...mit Blauanteilen
Zusatztitel: HarzerRoller

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von tdm-thone » 20.10.2023 18:04

Moin, ich bin auch Harzer, seit 3 Jahren weg und in Goslar beim Tüv war ein Prüfer der mir die Felgen mit Reifen eingetragen hat. Mir hatten Sie auch gesagt Hannover.

Grüße darüber :)

jensimharz
Beiträge: 29
Registriert: 27.06.2015 23:07
Wohnort: D 38....Harz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von jensimharz » 02.11.2023 15:53

Im WIKI scheint die Verknüpfung nicht mehr zu existieren.
Harzer, wann warst du beim TÜV? Weißt du noch wer es eingetragen hat?

Beichtvater
Beiträge: 734
Registriert: 02.07.2007 21:03
Real-Name: Christian
Wohnort: D-454..
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1999] | (EZ 01/00) vivid red cocktail 7

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von Beichtvater » 02.11.2023 17:08

jensimharz hat geschrieben:
02.11.2023 15:53
Im WIKI scheint die Verknüpfung nicht mehr zu existieren.
Wiki/Schraubereien/"Umbau 3VD..." ist doch vorhanden:
https://wiki.tdm-forum.net/index.php/Um ... _x_17_Zoll
;)

jensimharz
Beiträge: 29
Registriert: 27.06.2015 23:07
Wohnort: D 38....Harz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von jensimharz » 17.12.2023 13:28

Ich habe einen TÜV Prüfer gefunden der mir die Felgen eventuell eintragen würde. Er sagt das einfachste wäre eine TÜV Gutachtenkopie auf dem die Gutachtennummer zu erkennen ist oder eine Fahrzeugscheinkopie mit der Eintragung auf der die Fahrgestellnummer zu erkennen ist.
Kann mir jemand helfen?

Yamaha-Men
Beiträge: 10190
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von Yamaha-Men » 17.12.2023 23:04

jensimharz hat geschrieben:
17.12.2023 13:28
Ich habe einen TÜV Prüfer gefunden der mir die Felgen eventuell eintragen würde. Er sagt das einfachste wäre eine TÜV Gutachtenkopie auf dem die Gutachtennummer zu erkennen ist oder eine Fahrzeugscheinkopie mit der Eintragung auf der die Fahrgestellnummer zu erkennen ist.
Kann mir jemand helfen?
die Gutachtennummer bezieht sich nach Aussage meines Händlers, bei dem ich das Gutachten erworben habe
eben nur auf das jeweilige Fahrzeug für dass das Gutachten ausgestellt wurde. Somit soll verhindert werden
dass das Gutachten für mehrere Fahrzeuge verwendet wird. Ich hatte damals bei meiner Eintragung eben auch
eine Kopie eines Gutachtens. Der damalige TÜV Prüfer sprach dann damals mit dem Händler, welcher das
Urheberrecht für das Gutachten inne hat. Dieser teilte dann dem TÜV Prüfer mit, das er bei einer Eintragung
ohne Original Gutachten den Prüfer wegen Urheberrechtsverletzung belangen würde.
Sollte sich das beim Fahrzeugschein anders verhalten ? Bei mir steht allerdings oben in der Spalte 0000
( ist ne 4DT = US Ausführung der 3 VD ) bedingt dadurch musste ich auch ein original Gutachten erwerben, da der
Typ 4 DT sowie sämtliche anderen Typen der 3 VD im original Gutachten enthalten sind, ebenso wie die 4 TX

jensimharz
Beiträge: 29
Registriert: 27.06.2015 23:07
Wohnort: D 38....Harz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von jensimharz » 19.12.2023 19:27

Dem TÜV Mann geht es darum das er nachvollziehen kann das diese Kombi bereits schon mal eingetragen wurde. Er sagt wenn das schon mal gemacht wurde wird das wohl auch ok sein...Erc würde es gern vorher sehen.

Red
Beiträge: 7189
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von Red » 19.12.2023 21:49

Ich habe das originale Petani Gutachten hier liegen.
Bei Bedarf kann ich es dir via Mail zukommen lassen.

jensimharz
Beiträge: 29
Registriert: 27.06.2015 23:07
Wohnort: D 38....Harz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von jensimharz » 20.12.2023 20:08

Das wäre ein Traum.
Gebe ich hier meine Mailadresse an oder per PN?

Red
Beiträge: 7189
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von Red » 20.12.2023 20:33

Am besten PN.

janjacobs
Beiträge: 1
Registriert: 15.05.2023 15:23
Real-Name: Johannes Jacobs
Wohnort: 41334 Nettetal
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 4TX

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von janjacobs » 07.01.2024 17:52

Fahre eine 4TX mit Umbau. Vorne fzr 1000 und hinten Suzuki gsxr.

Ist bei mir eingetragen und habe das TÜV Gutachten.
Es wurden Buchsen gedreht für Steckachse hinten und Bremssattel etwas versetzt mit Unterlegscheiben.
Habe einige Skitzen in den Unterlagen. Wurde vom Vorbesitzer gemacht.

Schick mir einfach eine PN falls du es noch brauchst.
Gruss

Jan Jacobs

jensimharz
Beiträge: 29
Registriert: 27.06.2015 23:07
Wohnort: D 38....Harz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von jensimharz » 09.02.2024 09:00

So richtig komme ich nicht weiter. Ich hab das Kettenrad auf 525 abschleifen lassen und die original Suzuki Bremsscheibe verbaut, die Felge ist die BJV.
Der Abstand zwischen Kettenrad und Bremsscheibe ist bei der Suzukifelge ca. 16 mm geringer als original.
Wie kann das ausgeglichen werden?
Die Kettenradschrauben lassen max. 2 mm Unterlegscheiben zu, die Befestigungsschrauben sind für mehr zu kurz.
Dann müssten zwischen Bremssattel und Sattelhalter ca. 12 mm Distanzen. Wenn der Bremssattel nach innen rückt, passt der Bremsschlauch nicht mehr am Sattelhalter vorbei. Da wäre eine Stahlflexleitung evtl. die Lösung ...

Yamaha-Men
Beiträge: 10190
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von Yamaha-Men » 09.02.2024 15:19

hast du den Thread bezugs Umbau im Wikki gelesen ?
Dort sind alle Buchsen die benötigt werden angegeben inkl. Maßen
dann sollte es passen
Kettenrad hab ich zu anfangs auch abgeschliffen, bin aber dann auf eine
530er Kette umgestiegen
Hier der Umbau der 4 TX - https://wiki.tdm-forum.net/index.php/Um ... _180/55-17

RucksackEifelYeti
Beiträge: 1943
Registriert: 08.04.2008 21:57
Real-Name: Axel Ippach
Wohnort: D-54636 Südeifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Blau + SR500 Bj.79
Zusatztitel: Eisenarsch-Axel

Re: Felgenumbau Gutachten und Bremsscheibe hinten

Beitrag von RucksackEifelYeti » 13.02.2024 11:21

Hab auch den Umbau auf die BJL Felge, hab auch noch die Zeichnungen für den gesamten Umbau. Kann ich Dir per mail zukommenlassen

Antworten