Verbreiterung für den Seitenständer

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Antworten
hausmeister77
Beiträge: 5
Registriert: 25.08.2021 21:52
Real-Name: Stephan Krause
Wohnort: D-67728 Münchweiler
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN11

Verbreiterung für den Seitenständer

Beitrag von hausmeister77 » 27.08.2021 18:01

Hallo zusammen!
Der Zubehör- Handel macht mich etwas sprach- und ratlos. Ich suche eine Verbreiterung für den Seitenständer meiner TDM 900. Louis, Polo und Co bieten nur diese komischen Plättchen für die Hosentasche an. SW- Motech, Touratech usw. hat keine im Sortiment (zumindest nicht wenn man als Bike die TDM eingibt).
Leider bin ich nicht der große Schrauber. Also fällt selber was schweissen oder so schon mal weg.

Meine Hoffnung ruht jetzt ein bisschen auf Euch. Vielleich habt ihr ein paar Ideen wie ich das "Problem" lösen könnte.
Danke schon mal und Grüße aus der Pfalz

Überholi
Beiträge: 10082
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Verbreiterung für den Seitenständer

Beitrag von Überholi » 28.08.2021 13:01

entweder du lässt nen schweisser ran, oder du baust die eine für ein anderes Motorrad um.
- jedoch wird die Schräglagenfreiheit und der platz zum Auspuff eingeschränkt.

ddiver
Beiträge: 3869
Registriert: 11.05.2002 11:38
Real-Name: Rudolf Seibert
Wohnort: A-3721 Unterdürnbach
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM900A RN18
Zusatztitel: Forumslyriker

Re: Verbreiterung für den Seitenständer

Beitrag von ddiver » 29.08.2021 07:18

Also ich hab die 9er jetzt doch schon eine Weile unterm Hintern und bin auch schön herum gekommen.
Wenn es grad keine Wiese war, so ist der Ständer äusserst selten eingesunken.
Das Ding ist besser, als es aussieht. Im seltenen Fall tut es ein Stein drunter auch.

Ansonsten kannst du auch eine dickere Gummiplatte nehmen und dir ein Stück zuschneiden, ein Stück von einer Fußmatte geht auch.
Ab in den Tankrucksack oder Koffer, wenn mal Not ist.

Nur keine teure Varianten.

RucksackEifelYeti
Beiträge: 1849
Registriert: 08.04.2008 21:57
Real-Name: Axel Ippach
Wohnort: D-54636 Meckel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Blau + SR500 Bj.79
Zusatztitel: Eisenarsch-Axel

Re: Verbreiterung für den Seitenständer

Beitrag von RucksackEifelYeti » 29.08.2021 10:10

Kleine Aluplatte mit einem Seil dran, kann man dann wenn man drauf sitzt, leicht einsammeln.

hausmeister77
Beiträge: 5
Registriert: 25.08.2021 21:52
Real-Name: Stephan Krause
Wohnort: D-67728 Münchweiler
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 RN11

Re: Verbreiterung für den Seitenständer

Beitrag von hausmeister77 » 29.08.2021 11:20

Vielen Dank für die Tips. Ich werde mal schauen wie ich das löse ;-D

Zebra
Beiträge: 24
Registriert: 13.06.2008 14:53
Real-Name: Christian
Wohnort: D-47279 Duisburg / NRW
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2005] | silber

Re: Verbreiterung für den Seitenständer

Beitrag von Zebra » 04.09.2021 21:27

Ich habe eine dünne Holzplatte (ca. 5*5cm) unter der Sitzbank. Wenn ich mal auf der Wiese parke lege ich die drunter.
Das kommt aber vieleicht gerade ein mal im Jahr vor, dass ich die wirklich brauche.

Tenereman
Beiträge: 398
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie Wolf
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93, genannt Emma Brumm, wird aber immer mehr zur 3TX

Re: Verbreiterung für den Seitenständer

Beitrag von Tenereman » 13.09.2021 21:49

Vielleicht passt sowas , ansonsten als Suchanreiz

https://www.amazon.de/Seitenst%C3%A4nde ... 9583009147

schelle66
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2021 19:56
Real-Name: Andreas Schellenberg
Wohnort: Gotha
Geschlecht: männlich
Motorräder: Kymco 125 SR, Yamaha XS 400 12E, Yamaha TDM 900A

Re: Verbreiterung für den Seitenständer

Beitrag von schelle66 » 15.09.2021 18:52

Ich habe auch nichts passendes gefunden und habe ein kleines Holz dabei.
Das klappt fast immer :)

Gruß Schelle

Antworten