Hauptständer von 3VD auf 4TX ?

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Antworten
ralphhh1
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2019 17:15
Real-Name: Ralph
Wohnort: D-93109 Wiesent/Bayern
Geschlecht: männlich

Hauptständer von 3VD auf 4TX ?

Beitrag von ralphhh1 » 08.08.2020 11:24

Mahlzeit,

wollte fragen ob der Hauptständer einer 3VD auch auf eine 4TX passt?

Gr.RALPH

Yamaha-Men
Beiträge: 9762
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Hauptständer von 3VD auf 4TX ?

Beitrag von Yamaha-Men » 08.08.2020 12:13

ja passt

ralphhh1
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2019 17:15
Real-Name: Ralph
Wohnort: D-93109 Wiesent/Bayern
Geschlecht: männlich

Re: Hauptständer von 3VD auf 4TX ?

Beitrag von ralphhh1 » 08.08.2020 13:21

Danke für die schnelle Antwort.

Elmar850
Beiträge: 11
Registriert: 11.08.2017 20:52
Real-Name: Elmar Herrlich
Wohnort: 60385 Frankfurt / Hessen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD

Re: Hauptständer von 3VD auf 4TX ?

Beitrag von Elmar850 » 28.04.2021 02:34

Bin auch gerade auf der Suche nach einem Hauptständer für die 4TX.
Bin bei Yamaha nict fündig geworden. Wo könnte man denn noch schauen? Bzw. von welchem anderen Modell würde der passen?

Heckes
Beiträge: 312
Registriert: 12.01.2012 10:37
Real-Name: Jürgen Heckmann
Wohnort: D-42489 Wülfrath / Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | blau

Re: Hauptständer von 3VD auf 4TX ?

Beitrag von Heckes » 28.04.2021 07:56

Moin Elmar,

zumindest hat sich rausgestellt, dass Du die Finger von FiveStar-Ständern lassen solltest. Damit verringert sich die Schräglagenfreiheit deutlich (haben wir selbst ausprobiert).
Neben einem originalen Hauptständer bleibt dann wahrscheinlich nur SW-Motech. Von anderen Sorten habe ich noch keine Erfahrungen gehört.
Die neuen bei eBay sind Dir zu teuer?

Viel Erfolg bei der Suche
wünscht der Jürgen

Heckes
Beiträge: 312
Registriert: 12.01.2012 10:37
Real-Name: Jürgen Heckmann
Wohnort: D-42489 Wülfrath / Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | blau

Re: Hauptständer von 3VD auf 4TX ?

Beitrag von Heckes » 30.04.2021 08:09

Bei Ebay-Kleinanzeigen ist einer zu verschenken.
Da wär mir egal, von welchem Hersteller der ist. Die 20 Minuten Umbau, wenn ich mal schrauben wollte, wären es mir wert.

TvH
Beiträge: 573
Registriert: 28.07.2004 20:49
Real-Name: Thomas
Wohnort: D-38446 Wolfsburg / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM900 RN11, Versys 1000,TDM 850 3VD

Re: Hauptständer von 3VD auf 4TX ?

Beitrag von TvH » 30.04.2021 08:11

Ja, der Hauptsttänder ist zum Schrauben ideal

Corvus
Beiträge: 77
Registriert: 26.04.2009 08:57
Real-Name: Olaf
Wohnort: D-13158 Berlin
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | Schwarz + XJ 900 F Bj. 93

Re: Hauptständer von 3VD auf 4TX ?

Beitrag von Corvus » 06.05.2021 19:43

Überlege Dir das. Kettenpflege, Hinterradausbau.
Mehr Wert hat der HS nicht. Und immer dieses
nützliche aber auch behindernde Ding dran.

Ich bin schnell davon abgekommen.

Grüße Corvus
Zuletzt geändert von Corvus am 06.05.2021 19:46, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten