Umbau Tangomanns 3vd

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Saggse05
Registriert: 22.12.2016 18:14

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Saggse05 » 11.10.2018 08:36

:) sieht schick aus. Gefällt mir 👍.

Ändert sich jetzt die Farbe immer zur Jahreszeit?

Nee, Quatsch. Sehr gut gelungen...

Gruß Sebastian

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Tangomann » 12.10.2018 00:35

Sodele, ich sag´ mal, fertig für´s Erste:

http://i66.tinypic.com/9pmiae.jpg



So hatte ich sie gekauft:

http://i63.tinypic.com/mr8pll.jpg

ndugu
Registriert: 24.12.2016 11:45

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon ndugu » 12.10.2018 16:20

Super! Glückwunsch!

Kdbeats
Registriert: 15.05.2018 23:10

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Kdbeats » 05.11.2018 20:43

Hammer!!

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Überholi » 06.11.2018 14:20

toll

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Tangomann » 18.11.2018 08:28

Danke fürs Lob, freut einen ja, wenn´s auch anderen gefällt.
Hier mal noch 3 Fotos vom aktuellen Stand bei Tageslicht:

http://i68.tinypic.com/mhzoqt.jpg

http://i64.tinypic.com/14jruxe.jpg

http://i68.tinypic.com/2hyj76a.jpg



Grüße
Ralf

RucksackEifelYeti
Registriert: 08.04.2008 21:57

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon RucksackEifelYeti » 18.11.2018 09:17

Schöner Umbau :ok:

yuasa
Registriert: 14.07.2014 02:51

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon yuasa » 18.11.2018 09:38

Gefällt mir auch mega :roll: toller Umbau!

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Überholi » 28.11.2018 16:59

die Seitenteil Sache ist bisher die beste die mir in Erinnerung ist. das ist Mega gelöst.

gefällt mir sehr.

TDMaze
Registriert: 11.05.2004 15:16

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon TDMaze » 29.11.2018 17:58

Von mir auch Daumen hoch gefällt mir.
bin jetzt schon mal neugierig, die Bäckchen am Tank, selber hergestellt ?

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Tangomann » 29.11.2018 20:51

Nochmal Danke für eure Zustimmung,

@TDMaze: ja sicher, alles selber geklöppelt (siehe vorherige Seiten).


Grüße
Ralf

riedrider
Registriert: 30.05.2014 14:17

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon riedrider » 29.11.2018 22:59

Sieht wirklich sehr gut aus!

t3kay
Registriert: 19.11.2014 18:27

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon t3kay » 16.12.2018 12:02

:shock: sehr geil :respect: :punk:

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Tangomann » 03.02.2019 10:00

Hallo zusammen,

nachdem Fahrwerk, Gewicht, Bremsen, Optik und Gedöns gemacht sind,
gehe ich jetzt an den Motor.
IMG_20190203_151904_393 20%.jpg
Ich lasse einen 4tx-Zylinder auf 91 mm aufbohren und baue 11,5:1 verdichtende CP-Kolben ein. Eine umgeschliffene Nockenwelle https://www.bergwerkstatt.de/fundgrube/ mit 0,5 mm mehr Hub und moderat längeren Steuerzeiten kommt rein, der Kopf wird leicht überarbeitet. Die Flachschiebervergaser brauchen ja was lohneswertes, das sie beliefern können.
Da der Motor jetzt 55.000 km runter hat, werde ich ihn weiter öffnen, um die Pleuerlager und ggfs. Kurbelwellenlager zu erneuern.

Was ich bisher gesehen habe (also Nockenwellen, Lagergassen, Zylinder, Kolben, Bolzen, obere Pleuelaugen), ist aber alles noch sehr gut in Schuß.

Grüße
Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Tangomann am 03.02.2019 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Dieter67
Registriert: 05.06.2010 06:02

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Dieter67 » 03.02.2019 16:46

Und was hast du für die Zündung vorgesehen ? Ignitec ?? Oder was gebasteltes ???
Bei uns gibt es Schrauber die machen Kurbelwelle von 900 drauf, scheinbar stabiler u leichter ohne gosse Veränderung .... Zylinder auch... 8-)

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Tangomann » 03.02.2019 20:24

Bonjour Dieter,

an der Zündung ist nichts geplant.
900er Zylinder oder Welle (mit 270° Hubzapfenversatz) wollte ich nicht, aber klar, es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Grüße

Red
Registriert: 19.05.2003 18:31

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Red » 05.02.2019 18:37

Ich habe 900er Zylinder, Kolben, Pleul, u. Zylinderkopf drin.
Kurbelwelle u. Nockenwellen sind von der 3vd.
Wollte den Gleichläufer behalten, u. gleichzeitig den Ölverbrauch gegen 0 senken, was sehr gut gelungen ist.
Nur als ev. Möglichkeit.

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Tangomann » 05.02.2019 22:18

Hallo Robert,

900 ccm und Nicasil sind natürlich was Gutes.
Danke für deinen Hinweis, für meine Zutaten sind aber bereits "die Würfel gefallen".

Grüße

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Überholi » 11.02.2019 08:19

na wenn die würfel bereits gefallen sind, brauch ich nicht zu erwähnen dass ich noch einen Satz 900er da hätte :lol:

der Huby ist gut.
der hat auch zu Zündungen zugriff.
der klaus58 hätte noch eine die ich vom Huby hatte. die ist auch auf Gleichläufer vom Huby eingestellt.

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Tangomann » 13.02.2019 23:37

Hi Erich,

hätt´ ich´s vorher gewusst, wär´s eine Option gewesen.
Danke für den Hinweis die Zündung betreffend.
Was kann die? Zündzeitpunkte verstellen?

Grüße

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Umbau Tangomanns 3vd

Beitragvon Überholi » 15.02.2019 18:49

ja auch das. du brauchst dann dein steuergerät nicht mehr wie ich das damals verstanden habe.


Zurück zu „Tuning & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast