Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau / Steiermark (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

SMT 2019 in Obergesteln / Wallis-Goms (15.08. - 18.08.2019)
Infos finden sich hier

Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

tosssa
Registriert: 12.10.2017 14:20

Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon tosssa » 25.02.2018 14:08

Hi,
nachdem ich mir heute die Finger abgefroren habe ist mein nächstes Zubehör Heizgriffe.
Oder eben diese großen Handschuh artigen Teile, weiß nicht wie sie heißen.
Welche Heizgriffe könnt ihr empfehlen für das mchen?
Gruß

Edit: Lenkerstulpen? Günstiger aber taugen die? Hat die einer von euch schon ausprobiert?

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon Tangomann » 25.02.2018 17:47

Hallo Thorsten,

wenn du bei solcher Kälte Moped fährst, mach dir als erstes Handschützer an´s Moped.
Die halten dir schonmal den kalten Wind von der Handaußenseite fern.
Und dann zusätzlich Heizgriffe, die wärmen aber natürlich in erster Linie die Handinnenseite.
Tja und dann natürlich gescheite Winterhandschuhe, z. B. https://shop.held.de/damen/handschuhe/t ... 370-00.1.6

Heckes
Registriert: 12.01.2012 10:37

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon Heckes » 25.02.2018 18:26

N'Abend zusammmen

Die Griffschalen sind wohl tatsächlich ein wichtiger Bestandteil der "Kälteoptimierung".
Aber Du hast ja nach Griffheizungen gefragt!

Ich habe mir Heizpatronen von Coolride einbauen lassen. Die stecken im Lenker und ich kann somit jederzeit die eigentlichen Griffgummis tauschen, wenn die abgenudelt oder beschädigt sind. Ich sehe bei mir keine zusätzlichen Kabel und die Lenkergewichte haben auch wieder ihren alten Platz gefunden.
Zusätzlich ist es möglich, dass ich meine einfache 2-Stufen-Schaltmöglichkeit durch ein anderes Steuergerät ersetze und damit komfortabler (mehrstufiger) schalten kann. Wobei ich mit den beiden Schaltstufen auch ganz zufrieden bin.

Als wir letztes Jahr die African Twin zur Probe hatten, sprach sogar der Händler davon, dass er lieber die Heizungen von Coolride verbaut, als die originalen aus der Hondaaufpreisliste zu nehmen. So ganz verkehrt können die nicht sein.

findet
der Jürgen

tosssa
Registriert: 12.10.2017 14:20

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon tosssa » 25.02.2018 18:46

Danke für eure Tipps, ich grabe mich mal durchs Zubehör im Internet. Geil wär ne Kombination aus griffschale und Stulpe. Vielleicht mit Klettverbinder, auf jeden Fall abnehmbar.

söse
Registriert: 30.01.2011 22:19

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon söse » 25.02.2018 19:30

Givi hat Stulpen, die wohl auch über Handschützer passen http://givishop.de/product_info.php/inf ... ersal.html

Biker_850
Registriert: 18.03.2014 21:03

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon Biker_850 » 25.02.2018 22:42

Griffschalen würde ich von der GS 1150 von BMW nehmen passen super wenn man sie ein bischen mit Heisluftpistole erwärmt und in Position bringt.
Kosten ca 80 Euronen hab ich auch montiert in Kombi mit Griffheizung.

Walli
Registriert: 20.06.2016 19:53

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon Walli » 02.03.2018 17:01

Ich habe auch Heizgriffe die den ganzen Sommer und Herbst beim Testen funktioniert haben. Jetzt gehen sie nicht :cry:
Ich habe auch Hand Schützer dran was schon eine deutliche Verbesserung ist. ich muss meine auch noch etwas mit dem Heißluft Föhn weiten und werde auch noch zusätzlich noch ein paar Aufsteller dran nieten. Ich habe mir auch schon Gedanken über Hand Stulpen gemacht, denn dann kann man mit halbwegs Bediener freundlichen Handschuhe fahren. In Verbindung mit Griffheizung bestimmt super. Ich hatte mal von einem Freund so richtig dicke Winter Handschuhe ausprobiert :? also mein Fall ist es nicht. :motz: Ich werde mal versuchen meine Griffheizung wieder zum laufen zu bekommen und schreib mal meine Erfahrung. Beim Test im milden Herbst haben mir die Finger gekocht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon Tangomann » 04.03.2018 19:51

Hab noch was im Netz gefunden :P :

http://i67.tinypic.com/14j6rrn.jpg

TDMaze
Registriert: 11.05.2004 15:16

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon TDMaze » 08.10.2018 20:01

Ich suche jetzt auch Griffschalen, kennt da jemand welche die passen?
die Gummistiefel will ich da nicht dran schrauben :lol:

erdferkel
Registriert: 13.04.2004 15:01

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon erdferkel » 08.10.2018 22:38

Moink,

von Kedo gibt es einen Kit für den Original Lenker:
http://www.kedo.de/?f_page=ArtDetail&f_param=51058

Ich hatte an meinem LSL die Handschalen von der GS 1150. Das mit den Schrauben nicht so ganz kompatibel mit den originalen Lenkerenden. Kann man wahrscheinlich auch passend machen.
Irgendwo im Englischen carpe tdm forum gab es auch mal wen, der die Teile von einer VStrom montiert hatte. Das habe ich aber nicht mehr genau im Kopf.

Glückauf
Ral

elektroewi
Registriert: 22.04.2010 09:11

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon elektroewi » 09.10.2018 16:31

Die von der MT 09 Passen auch, hab ich dran.

TDMaze
Registriert: 11.05.2004 15:16

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon TDMaze » 10.10.2018 06:31

Kannst du mir sagen wie viel Euros dafür zu installieren sind?
Danke.

TeDeEm
Registriert: 25.07.2018 09:49

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon TeDeEm » 10.10.2018 12:34

elektroewi hat geschrieben:
09.10.2018 16:31
Die von der MT 09 Passen auch, hab ich dran.
Hallo Ewi, könntest Du davon mal ein zwei aussagekräftige Bilder posten? :D

elektroewi
Registriert: 22.04.2010 09:11

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon elektroewi » 15.10.2018 08:23

Ich versuch es ja.

elektroewi
Registriert: 22.04.2010 09:11

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon elektroewi » 15.10.2018 08:28

Hier sind die Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

andi66
Registriert: 28.01.2018 23:39

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon andi66 » 15.10.2018 11:26

Meine Bescheidene Meinung zu kalten Fingern -

Handschützer sind mal was feines. Auf Griffelheitzung verzichte ich, da ich auf einem Motorrad der Vergangenheit so etwas montiert hatte.
Die Handflächen werden warm, ja sogar etwas zu heiß, die Fingerrücken und Handrücken frieren noch mehr als sonst schon. Liegt wohl irgendwie an der kalt/warm Grenze das die Handrücken noch empfindlicher sind als sonst schon.

Mein Tipp - ordentliche Unterziehhandschuhe anziehen, unter natürlich ordentliche Winterhandschuhe (meine hab ich ordentlich imprägniert noch dazu, halten jetzt schon 5 Jahre super warm)

Ist aber nur meine bescheidene Meinung

Gruß Andy

ndugu
Registriert: 24.12.2016 11:45

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon ndugu » 15.10.2018 17:00

Meine bescheidene Anregung ist: Kauft beheizbare Handschuhe! Preislich nicht ganz ohne, aber dann werden die Außenseiten der Finger auch warm!

TeDeEm
Registriert: 25.07.2018 09:49

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon TeDeEm » 16.10.2018 12:21

elektroewi hat geschrieben:
15.10.2018 08:28
Hier sind die Bilder.
Vielen Dank für die Bilder und jetzt kapier ich es auch. Ich hatte gedacht Du hättest die orig. Tracer Schalen montiert, aber Du meintest die Barkbusters FÜR die Tracer :D
Sieht seeeehr stabil aus. Die Lenkergewichte sind aber nicht mehr die Originalen, oder?

Binockel
Registriert: 08.08.2012 14:27

Re: Aktuelles Thema: Heizgriffe oder Lenkerstulpen

Beitragvon Binockel » 22.10.2018 14:13

Fahre seit Jahren winters, wenn es nicht eist und schneit. Tatsächlich besteht für mich die Lösung in Griffheizung in Verbindung mit Handschalen und nicht zu dicken Handschuhen, damit die Hitze auch ankommt. Tatsächlich wundere ich mich schon jahrelang, weshalb Handschuhe auf Außen-und Innenseite gleich stark "gedämmt" sind. F.d. Griffheizung wäre eine wesentlich dünnere Innenseite nämlich perfekt. Stulpen hatte ich früher in Gebrauch, als ich auch bei Schnee gefahren bin. Habe ich auch noch, nutze sie aber nicht mehr. VG BINOCKEL


Zurück zu „Tuning & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron