Ab sofort buchen fürs ...

MT 2018 - Infos finden sich hier

Alpentreffen 2018 - Infos finden sich hier

Pimp my Bike

Board für größere bis extreme Umbauten aller Art - alles wofür man TÜV oder Einzelabnahme braucht

Moderatoren: tdm-thone, rabat

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 29.04.2017 15:20

Gabel-Simmerringe wurden gewechselt - Kostenpunkt 238 Euros
Leider mussten die Schraubenköpfe des Frontfenders abgeflext werden
da sich die Gewindebuchsen im Fender mitdrehten
Habe jetzt die Schrauben rausbekommen und die Gewindebuchsen mit
Multi Power Kleber von Polo frisch eingeklebt - soll gutes Zeugs sein
Zusätzlich neue Abstandhalter gedreht aus Kunststoff - die alten waren
aus Metall und dem entsprechend im Laufe der Jahre etwas mit den Schrauben
eng verbunden - sprich etwas gerostet

Steindesigner
Registriert: 16.06.2008 20:34

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Steindesigner » 01.05.2017 12:22

Tja Michael, bei unseren Schätzchen ist immer etwas zu tun. :?
Waren die Tauchrohre noch blank?
Mein Schrauber hatte sie beim letzten mal poliert, frag mich aber nicht womit.

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 01.05.2017 16:42

ganz oben unterhalb der unteren Gabelbrücke waren sie etwas
leicht angegriffen aber ansonsten sehen sie noch gut aus
wer mich mal die Tage drum kümmern
Jetzt muss ich noch die Tage den Adapter für die Ölablassschraube
wechseln das die Temperaturanzeige wieder funktioniert
Ansonsten dürfte dann alles wieder Ok sein zumal die Wasser-
Temperaturanzeige nun auch wieder nach Beseitigung der Kontakt-
schwäche zuverlässig anzeigt

brombi
Registriert: 16.07.2017 20:50

Re: Pimp my Bike

Beitragvon brombi » 16.07.2017 21:18

Guten Abend und Hallo
Ich bin neu hier im Forum und habe mir vor 3 Monaten eine gebrauchte TDM 850 4CN, Jahrgang 95 für schlappe 900 Euros zugelegt. Schon damals war mir klar, dass ich dieses Bike nackig machen werde. Mit dem Design der TDM konnte ich mich nie anfreunden, mit der Technik und der Zuverlässigkeit dieses Motorrads jedoch sehr wohl.
Nun, nach diversen Basteleien und Wochenendeinsätzen ist meine kleine Japanerin fast fertig. Das Heck (inkl. Rück- und Bremslicht) muss noch fertig gebaut und das elektrische System durchgechekt werden.

Wie gefällt Euch die TDM jetzt?


http://www.serembe.com/wp-content/uploa ... 4564_n.jpg

http://www.serembe.com/wp-content/uploa ... 5556_n.jpg

ElmarS
Registriert: 10.03.2017 17:29

Re: Pimp my Bike

Beitragvon ElmarS » 17.07.2017 11:01

Total anderer optischer Charakter...aber cool :mrgreen:

Gruß
Elmar

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 17.07.2017 18:26

Mein Fall ist es definitiv nicht auch wenn's ganz gut ausschaut
Geht ziemlich in Richtung der Monsterreihe von Ducati
Ich habe mir damals die TDM gekauft weil mir das Design
am besten von der TDM 850 Baureihe gefiel
Geschmäcker sind zum Glück verschieden :geek:
Zuletzt geändert von Yamaha-Men am 18.07.2017 18:44, insgesamt 1-mal geändert.

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 17.07.2017 18:30

Lenkerproblem bzw. Anschlagen der Spiegel an der Verkleidung
hab ich behoben indem ich den Lenker etwas mehr nach vorne
gedreht habe. Berührt die Scheibe nur noch minimal womit ich
wies jetzt ist Leben kann

BerndM

Re: Pimp my Bike

Beitragvon BerndM » 18.07.2017 08:57

Tank - Rahmen - Bereich finde ich unvollständig umgebaut. Irgendwie nur ausgezogen. Mit einem ganz anderen Tank würde der Bock mal ganz neu (Custom) dastehen.
Meins ist es auch nicht, aber immer schön zu sehen was andere mit ihrer TDM so anstellen - weiter so.

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 02.11.2017 16:09

heute hat mir Spezl mein Bike zum TÜV gefahren weil ich aufgrund
meiner LWS OP momentan nicht fahren kann, da ich mein Gelenk noch
nicht bewegen kann und somit Schaltunfähig bin
Mokiert wurden 2 Blinker die nicht funktionierten bzw. unregelmäßig
; vorne rechts und hinten links. :mauer:
Als er zurück war bei Polo 2 neue gekauft und alles war in Butter
Er ist nochmal hingefahren und jetzt ist wieder 2 Jahre Ruhe bis 11/2019

Was mir auffiel als er zurück war das vorne am Lenker etwas Spiel ist an der
Lenkeraufnahme, welche in der Gabelbrücke verschraubt sind
Dürfen diese Bolzen in der Gabelbrücke Spiel aufweisen oder sind die starr ??

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Tangomann » 02.11.2017 18:19

Hallo Michael,

die Lenkerklemmböcke sitzen spielfrei in einem Gummilager / Dämpfer.
Die Verbindung ist sozusagen etwas elastisch. Spiel darf dort aber keines sein.


Grüße
Ralf

edit:
ich habe gerade mal im Teilekatalog nachgesehen: die Lager gibt´s einzeln zu kaufen

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 30.11.2017 20:06

kennt jemand diese Teile bzw. kann was darüber sagen
http://kedo.de/produkte/40701.html

ndugu
Registriert: 24.12.2016 11:45

Re: Pimp my Bike

Beitragvon ndugu » 01.12.2017 16:05

Diese Buchsen ersetzen die originalen elastischen. Sollen für ein direkteres Lenkgefühl sorgen, wobei Gefühl ja etwas sehr subjektives ist. Bei meiner XTZ 750 funktioniert es aber sehr gut mit den Buchsen, ich bekomme durch sie nicht mehr Vibrationen in die Lenkerenden als vorher.

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 01.12.2017 17:20

bin eben durch Zufall bei der Suche nach den eigentlich originalen
Buchsen darauf gestoßen. Die originalen Teile würden fast 100 Teuros
kosten :motz:
Wechseln will ich deshalb weil ich manchmal das Gefühl habe das sie
nicht immer ganz das macht was ich möchte.
Hatte auch beim Bremsen manchmal ein ungenaues Gefühl
Auch beim TÜV hatte der Prüfer etwas auszusetzen konnte es aber
nicht benennen wos herkommt. Bin durch Zufall drauf gekommen als
Spezl mit neuem TÜV zurück kam und es ansprach.

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Tangomann » 02.12.2017 02:07

Nabend Michael,

100 für die Yamaha-Lager oder 30 für die Kedo-Plastik-Buchsen find ich beides frech.
Plastikstöpsel würde ich mir keine einbauen.
Für 30 Euro eine gebrauchte Gabelbrücke über Internethandel mit 14 tägigem Rückgaberecht kaufen.
Dranbauen und wenn Gummilager noch ok sind, behalten. Wenn die auch bereits nichts mehr taugen, retour und neuer Versuch.

Grüße (und weiterhin gute Besserung)
Ralf

ndugu
Registriert: 24.12.2016 11:45

Re: Pimp my Bike

Beitragvon ndugu » 02.12.2017 18:53

Man kann die originalen Gummilager auch mit großen Unterlegscheiben stilllegen.

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 05.12.2017 19:50

hab mir jetzt mal ne gebrauchte Gabelbrücke mit laut Verkäufer
26 Tkm übers Net gekauft für 30 Euros.
Wird sie dann im Frühjahr mal verbauen und schauen wie ist

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Tangomann » 05.12.2017 22:05

Nabend Michael,

bevor du nachher nicht mehr dran denkst, mach jetzt, wo du die Brücke offen rum liegen hast, noch drei Tropfen Gummipflege drauf.

Grüße
Ralf

Yamaha-Men
Registriert: 13.07.2004 18:41

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Yamaha-Men » 05.12.2017 22:35

Bekomme sie erst noch
Meinst du mit Gummipflege auf
die Buchsen?

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Pimp my Bike

Beitragvon Tangomann » 06.12.2017 00:23

Dort, wo du an den Gummi ran kommst, machste z. B. ein bisschen Frostschutz-Glyzerin, WD40, Ballistol oder so drauf.
Hält den Gummi geschmeidig und er hält länger.


Zurück zu „Tuning & Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron