Top Sellerie Sitzbank

Moderatoren: Paul, Fun-biker

TdmThom
Beiträge: 52
Registriert: 06.01.2013 13:57
Real-Name: Thomas Hartmann
Wohnort: Vorarlberg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha XT Tenere 1200 Z in Matt Grau

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von TdmThom » 08.01.2014 20:20

Hallo,


habe mir "meinem Allerwertesten" eine neue Sitzbank gegönnt.
Die Wintermonate bieten sich für solche FREUDEN ja an. In diesem Forum wurde schon ausführlichst über verschiedene Anbieter, Pro und Contras geschrieben. Eure Beiträge haben mir richtig toll weitergeholfen.
Vielen Dank!!

Hier einige Bilder, der Heute gelieferten Sitzbank der Fa. Top Sellerie

[ img ]
[ img ]
[ img ]
[ img ]






Meine originale Sitzbank ist zwar noch gut in Schuß, aber ich wollte eine etwas höhere und breitere Sitzbank. Einerseits um den Kniewinkel, andererseits um die Bequemlichkeit zu verbessern.
So wurde die Neue aufgepolstert-lang hergestellt. Lang bedeutet, daß die Fahrersitzfläche vom Tank bis zum Keil möglichst lang wird.
Am 29.12.13 habe ich auf der Fa. Top Sellerie bestellt. Am 8.01.14 wurde bereits geliefert. Finde ich genial.

Natürlich konnte ich es nicht erwarten, sofort nach der Arbeit die Sitzbank auf der TDM zu sehen. Die Paßgenauigkeit ist ausgezeichnet. Leider wird sich eine längere Ausfahrt sobald nicht ergeben.

Wird schon noch.....

Grüße Thomas
Zuletzt geändert von TdmThom am 08.01.2014 20:51, insgesamt 3-mal geändert.

Überholi
Beiträge: 9751
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Überholi » 09.01.2014 09:32

:ok:
´s war da Erich
[i]"Ehren-Schwoaba-Biergartler auf Lebenszeit"



--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[f1]Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung. (Jean Jacques Rousseau) [/f1]

ralf-pb
Beiträge: 1159
Registriert: 06.05.2002 05:13
Real-Name: Ralf Leifhelm
Wohnort: D-33104 Paderborn / OWL / NW / D
Geschlecht: männlich
Motorräder: crf 1000 - ex TDM900 Fahrer
Zusatztitel: MausTotHuper

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von ralf-pb » 09.01.2014 09:47

Bei mir ist das "Sitzgefühl" nach 40 tkm immer noch gut - ich hab sie aber jetzt nachpolstern lassen, da der Schaumstoff sehr weich geworden ist.
--
Gruß Ralf
+
Das Leben ist wie Radfahren, hört man auf zu Strampeln fällt man um.

xeonx
Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2014 19:00
Real-Name: Marco Menzel
Wohnort: D-59075 Hamm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN08 [2002] | Silber

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von xeonx » 27.01.2014 19:12

was kostet soetwas????

TdmThom
Beiträge: 52
Registriert: 06.01.2013 13:57
Real-Name: Thomas Hartmann
Wohnort: Vorarlberg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha XT Tenere 1200 Z in Matt Grau

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von TdmThom » 27.01.2014 19:28

Hallo,

die Kosten richten auch nach deinen Vorstellungen und Wünschen.
Sie mal unter www.topsellerie.com nach.
Tip: es gibt auch einige fertiggestellte Sitzbänke für dein Modell. Vielleicht ist da was dabei. Diese sind etwas günstiger.

Viel Spaß beim Schauen
Thomas

xeonx
Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2014 19:00
Real-Name: Marco Menzel
Wohnort: D-59075 Hamm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN08 [2002] | Silber

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von xeonx » 27.01.2014 19:35

hi,
danke für die schnelle Antwort

stbruhn
Beiträge: 7
Registriert: 01.08.2003 17:08
Real-Name: Stefan Bruhn
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN08 [2002] | yellow

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von stbruhn » 29.06.2015 11:47

Hallo, ich möchte vor den Sitzbänken von Top Sellerie warnen.

Ich habe meine jetzt ca. 3 Jahre (35000km) und der Bezug hat sich auf der Beifahrer- und der Vorderseite komplett vom Unterteil gelöst.

Das Problem ist, dass an den Bezugsstoff eine art breites Gummiband genäht ist, welches dann vertackert wird. Wahrscheinlich um immer schön Zug zu haben. Diese Gummiband hat sich nach der kurzen Zeit allerdings in seine Bestandteile aufgelöst und damit ist die eine Seite nicht mehr fixiert.

Ferner hatt ich nicht das Glück eine aufgearbeitete Originalsitzbank zu bekommen und das von Top-Sellerie selbst gefertigte Unterteil ist bei weitem nicht so wertig wie das Original.

Den hohen Sitzkomfort kann ich aber bestätigen und es sieht auch besser aus.
TDM 900, Bj 2002, Hauptständer, Sturzbügel, Bagster, Nonfango Only Side Träger, R1150GS Handprotektoren
0-20Mm Suzuki GN400 TD,0-73Mm Honda VT500E,0-76Mm BMW 100 GS,22-80Mm Triumph Trophy 900,0-28Mm Yamaha TDM 900
parallel dazu 20Mm MZ ETZ 250, 15Mm BMW R80, 20Mm Yamaha XT600
--
Gruß Stefan

Volkmar_TDM
Beiträge: 255
Registriert: 26.03.2011 14:25
Real-Name: Volkmar Kriegs
Wohnort: D-41844 Wegberg NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Bonnecille T120 Jet Black

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Volkmar_TDM » 29.06.2015 14:01

Ich "fahre" auch eine Top Sellerie Bank.

Seit ca. 4 Jahren und rund 25.000 km. Die Bank ist bis jetzt tadellos in Schuss. Es war im übrigen eine von den oben erwähnten "fertigen" Bänken.

Ich glaube, die hat so rund 250 Euronen gekostet. Da bin ich mir aber nicht so ganz sicher.


Gruß
Volkmar
--
*TDM - die bessere Transalp*

Radnor
Beiträge: 129
Registriert: 08.06.2015 11:17
Real-Name: Klaus Priewe
Wohnort: D-67759 Nußbach
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Radnor » 29.06.2015 14:04

Volkmar_TDM schrieb:
> *TDM - die bessere Transalp*

eine gewagte Aussage, wäre einen eigenen Thread wert :D

Gruß Klaus

TdmThom
Beiträge: 52
Registriert: 06.01.2013 13:57
Real-Name: Thomas Hartmann
Wohnort: Vorarlberg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha XT Tenere 1200 Z in Matt Grau

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von TdmThom » 29.06.2015 16:52

Hallo,
Kann die "negative Bewertung" deiner Sitzbank zwar verstehen, jedoch nicht bestätigen.
Nach 1 1/2 Jahren und rund 22.000km bin ich sehr zufrieden.
Fahre öfters mit Sozia, welche die Sitzbank als ideal beschreibt.
Bislang ist noch kein Verschleiß erkennbar.

Bin nach wie vor zufrieden damit. (Mein Sitzfleisch auch)

Lg. Thomas

RucksackEifelYeti
Beiträge: 1746
Registriert: 08.04.2008 21:57
Real-Name: Axel Ippach
Wohnort: D-54636 Meckel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Blau 160TKm + SR500 Bj.79
Zusatztitel: Eisenarsch-Axel

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von RucksackEifelYeti » 29.06.2015 17:03

Fahre die Sellerie-Bank jetzt über 60tkm und hab keinerlei Probleme damit, Unterbau ist meine alte orischinale.

--
Gruss
Axel - Member of CDAS

-------

Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!
Albert Einstein

Gazzer
Beiträge: 151
Registriert: 16.04.2005 17:42
Real-Name: Richard Ottlik
Wohnort: D-97440 Werneck / Bayern (Franken)
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2005] | Silver Tech

Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Gazzer » 29.06.2015 17:32

stbruhn schrieb:
> das von Top-Sellerie selbst gefertigte Unterteil ist bei weitem nicht so wertig wie das Original.
> Den hohen Sitzkomfort kann ich aber bestätigen und es sieht auch besser aus.

Kann ich nur bestätigen "Nachbau hat nicht richtig gepasst"
Abstand zum Tank ca. 1 1/2 cm
Sitzbank rutscht aus der Halterung des Tanks
Durch Höherlegung der Gummipuffer passend gemacht.

Gruß
Richard

Angstbremser

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Angstbremser » 10.01.2016 22:12

Frage an die Originalsitzbank Verweigerer, Ist eine Geleinlage empfehlenswert oder überflüssig?

Sunkist
Beiträge: 160
Registriert: 04.10.2008 13:21
Real-Name: Thomas Koller
Wohnort: D-93155 Hemau / Bayern
Geschlecht: männlich
Motorräder: BMW R1250GSA/ TDM900 RN08/RD350LC

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Sunkist » 11.01.2016 20:03

Oh oh, fast schon eine Glaubensfrage.
Ich hab sie mit Gel und bin nach anfänglichen (lag an falscher Unterwäsche) Problemen sehr zufrieden. Mit meinem doch leicht knöchrigen Hinterteil sitze ich schön bündig :lol: auf der Bank. Kann dir aber so auch mangels Vergleich keine Erfahrungen ohne Gel mitteilen. Vermutlich machst du mit Gel nix verkehrt und macht im Verhältnis zum Gesammtpreis nicht die Welt aus.

TdmThom
Beiträge: 52
Registriert: 06.01.2013 13:57
Real-Name: Thomas Hartmann
Wohnort: Vorarlberg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha XT Tenere 1200 Z in Matt Grau

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von TdmThom » 11.01.2016 20:12

Hallo,

Zum Thema Geleinlage ist schon recht viel geschrieben worden.
Selbst verwende ich keine. Wenn du mehr Sitzhöhe willst, dann lass aufpolstern.
Weicher, kann auch mit anderem Schaumstoff oder angepassten Unterbau erreicht werden.

Geleinlagen sind vermutlich Luftundurchlässig, daher vielleicht mehr schwitzen..
Lass dich beim Sattler beraten, ...

Gruß Thomas

Angstbremser

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Angstbremser » 11.01.2016 20:46

Hallo!

Möchte eine Top Sellerie bestellen, hab ja schon eine aber ohne Gel, nun wollt ich wissen ob jemand von euch beides schon mal erfahren hat.

Volkmar_TDM
Beiträge: 255
Registriert: 26.03.2011 14:25
Real-Name: Volkmar Kriegs
Wohnort: D-41844 Wegberg NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Bonnecille T120 Jet Black

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Volkmar_TDM » 12.01.2016 08:30

Ich habe eine Top Sellerie mit Gel. Ist auf jeden Fall bequemer als die originale Sitzbank. Der Vergleich Top S. mit und ohne fehlt mir allerdings.

tdm_wolf
Beiträge: 442
Registriert: 18.01.2008 20:40
Real-Name: Wolfgang Suete
Wohnort: A-3133 Traismauer
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1995] | blau

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von tdm_wolf » 12.01.2016 08:38

Angstbremser hat geschrieben:Hallo!

Möchte eine Top Sellerie bestellen, hab ja schon eine aber ohne Gel, nun wollt ich wissen ob jemand von euch beides schon mal erfahren hat.


Hi Gerhard - hast ne PN!

scuderia
Beiträge: 1690
Registriert: 06.11.2008 14:54
Real-Name: Mario Schmidt
Wohnort: A - 6250 Kundl
Geschlecht: männlich
Motorräder: YAMAHA Tènèrè 700, Rally 2020 Edition

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von scuderia » 12.01.2016 09:04

Ciao aus A!

Auch ich fuhr 52.000km eine Top S. Bank ohne Probleme und Wehwehchen. Dabei war ich bis vor 2 Jahren immer um die 110kg schwer.
Die Bank ist immer noch gut und wird nun von meinem Sohn besessen. Samt TDM.

Meine Frau hat ihre Top S. Bank seit 2 Jahren. Alles bestens!

Ich kann sie nur empfehlen.

Sakve, Mario

Angstbremser

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Angstbremser » 12.01.2016 14:03

Hallo Leute!

Danke euch für eure Antworten :ok: Wie schon geschrieben ich hab bereits eine Top Sellerie und bin auch sehr zufrieden damit. Nachdem ich ja jetzt einen etwas neueren Untersatz habe möchte ich mir auch eine neue Sitzbank gönnen.
Sie muss nicht aufgepolstert sein oder so, mich würde einfach nur interessieren ob Gel überhaut einen Vorteil hat oder ob sich der oder die Vorteile durch eventuelle Nachteile wieder aufheben.

scuderia
Beiträge: 1690
Registriert: 06.11.2008 14:54
Real-Name: Mario Schmidt
Wohnort: A - 6250 Kundl
Geschlecht: männlich
Motorräder: YAMAHA Tènèrè 700, Rally 2020 Edition

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von scuderia » 12.01.2016 15:00

Angstbremser hat geschrieben:Hallo Leute!

Danke euch für eure Antworten :ok: Wie schon geschrieben ich hab bereits eine Top Sellerie und bin auch sehr zufrieden damit. Nachdem ich ja jetzt einen etwas neueren Untersatz habe möchte ich mir auch eine neue Sitzbank gönnen.
Sie muss nicht aufgepolstert sein oder so, mich würde einfach nur interessieren ob Gel überhaut einen Vorteil hat oder ob sich der oder die Vorteile durch eventuelle Nachteile wieder aufheben.


Bei deinem Fahrstil, Gerhard, bräuchtest du das Gel wohl eher an den Schultern, Ellenbögen und Knien.

Na, ja.
Ich hab gehört, dass bei weiten Touren und langen Pausenintervallen, sich in den Gelkissen "Sitzmulden" bilden.
Das fühlt sich dann etwas unangenehm an wenn man seine Sitzposition etwas verändern will.

Kann ein schlüssiges Argument sein. Eigene Erfahrung hab ich aber mit Gelsitzen nicht.

Salve, Mario

Angstbremser

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Angstbremser » 12.01.2016 16:46

Servus Mario!

Danke für die Blumen :zunge: :lol:
Also eine Mulde fände ich jetzt nicht so prickelnd :o Naja, ich kann eh nicht sitzen bleiben auf dem Bock :lookaround:

straightforward
Beiträge: 439
Registriert: 02.05.2007 15:01
Real-Name: Walter Romano
Wohnort: A-2201 Gerasdorf bei Wien / NÖ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [EZ 2007] silber & Honda MSX [2016] Pearl Himalayas White

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von straightforward » 13.01.2016 09:20

Hallo Gerhard,

vielleicht kann ich auch was zur Verwirrung beitragen:

1. Ich hatte die Topsellerie mit Gelsitz etwa 100.000 km und war grundsätzlich sehr zufrieden. Erheblich komfortabler als die Standardbank.

2. Sie war 3 cm abgepolstert. Irgendwann bin ich dann wieder auf einer Standardbank gesessen, und habe festgestellt, dass deren Kniewinkel doch komfortabler ist als bei meiner abgepolsterten.

3. Ich bin dann im 12. Bezirk zu einem Sattler gepilgert, und habe dort beauftragt, dass die 3 cm wieder höher kommen - aber nur mittig. Damit ich wieder mit den Füssen runterkomme, sollte er die Bank im Schritt schmäler machen. Das alles mit Gel. Das hat er alles gemacht, und seither drückt mich der Sitz wieder, trotz Geleinlage. Super.

Erkenntnis: :mauer:

Nimm die Topsellerie mit Gel!

Gruss: Walter

Angstbremser

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von Angstbremser » 13.01.2016 14:59

Servus Walter!

Wie ist es am Bobsch wenn es Wettertechnisch sehr heiß oder kalt ist, braucht es Zeit bis sich die Bank erwärmt da das Gel doch Wärme oder Kälte speichert.

Hab zwar schon bestellt aber Ändern kann man das immer noch ;)

straightforward
Beiträge: 439
Registriert: 02.05.2007 15:01
Real-Name: Walter Romano
Wohnort: A-2201 Gerasdorf bei Wien / NÖ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [EZ 2007] silber & Honda MSX [2016] Pearl Himalayas White

Re: Top Sellerie Sitzbank

Beitrag von straightforward » 13.01.2016 15:38

Angstbremser hat geschrieben:Wie ist es am Bobsch wenn es Wettertechnisch sehr heiß oder kalt ist


vollkommen unauffällig, wie jede andere Sitzbank auch. Hättest Du jetzt nicht die Frage gestellt, wäre mir wohl im Leben nicht eingefallen, dass das Gel was am Temperaturverhalten ändern könnte.

Gruss: Walter

Antworten