Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau / Steiermark (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

SMT 2019 in Obergesteln / Wallis-Goms (15.08. - 18.08.2019)
Infos finden sich hier

X-LITE X-702 GT

incl. Kommunikationsanlagen

Moderatoren: Leuchtkäfer, tdm99grisu

Angstbremser

X-LITE X-702 GT

Beitragvon Angstbremser » 21.01.2015 15:43

Hallo Leute!

Hat jemand von euch Erfahrung mit dem genannten Helm auf der 900er? Hab meinen S1pro über einen Händler zu Schuberth einsenden lassen und jetzt ist der Helm verloren gegangen :D
Stehe also vor der Qual mir einen Helm aussuchen zu müssen :))
X-Lite Schuberth S2 oder eine Shoei GT Air stehen in meiner engeren Wahl.
Auf meiner Rübe hatte ich schon mal den X-Lite und den Schuberth, Shoei muss ich noch probieren.
Mir geht es hauptsächlich darum ob jemand sagen kann wie sich der ein oder andere Helm von der Lautstärke verhält.



Ungebremste Grüße Gerhard
--
Immer schön langsam, dann wird alles gut.

BlackOut
Registriert: 19.04.2006 14:29

X-LITE X-702 GT

Beitragvon BlackOut » 21.01.2015 20:21

Hallo Gerhard,

ich bin vom Shoei Raid II zum GT Air gewechselt. Hab lange bei Tante Luise im Laden gestanden und probiert, irgendwie passten GT Air und ein anderes Shoei-Modell (XR 1000?) am Besten, der GT Air hat wegen der Sonnenblende den Zuschlag bekommen. (Erster Shoei Vollvisierhelm mit Sonnenblende)

Im Vergleich mit dem Vorgänger liegt der GT viel angenehmer im Wind, ich hab auf der 900er mit MRA Racing - Scheibe weniger Winddruck von vorne. Ich hab's mir so erklärt, dass die Aussenschale in drei verschiedenen Grössen gefertigt wird und ich jetzt wohl eine kleinere trage, hab das aber nie bestätigt bekommen. Leiser als der Vorgänger ist er auch, ich trage jetzt öfters keine Stöpsel, mit dem Vorgänger hatte ich sie eigentlich immer drin. Und die Sonnenblende ist einfach ein- und auszufahren, darauf würde ich ungern jemals wieder verzichten wollen! Sonnenbrille im Tunnel ist nicht der Hit.

Ich würde die Wahl dennoch davon abhängig machen, wie gut er auf deine Rübe passt und ob du Probleme beim Auf- und Absetzen hast. Bei den Schuberths, die ich eigentlich favorisiert hatte, hab ich immer das Gefühl gehabt mit der Nase ans Visier zu stossen. Bei anderen Herstellern hatte ich teilweise das Gefühl, sie trennen mir beim Aufsetzen die Ohren ab. Aber es gibt wohl nicht DEN Europäer-Einheitsschädel, deshalb: probieren, probieren, ...

Bei Tante Luise kannst du auch einen favorisierten Helm zum Probefahren ausleihen.

Gruß
Heiner
--
Man muß auch einmal auf ein Opfer verzichten können!

straightforward
Registriert: 02.05.2007 15:01

X-LITE X-702 GT

Beitragvon straightforward » 21.01.2015 20:38

Angstbremser schrieb:
>
> über einen Händler zu Schuberth einsenden lassen und
> jetzt ist der Helm verloren gegangen :D
>

Hallo Gerhard,

sag mir BITTE wer der Händler ist!

Ich hätte auch noch einen Schuberth im Keller liegen, den ich gerne beim Händler verloren gehen lassen würde...

Verbindlichsten Dank im Voraus, und

Gruss: Walter

Angstbremser

X-LITE X-702 GT

Beitragvon Angstbremser » 22.01.2015 09:33

Hallo Heiner!

Danke für deine Info, der Händler hat eben Schuberth und Shoei wenn ich einen anderen möchte wie den X-Lite muss ich mir wohl den Helm erstatten lassen.
Sonnenblende ist für mich Pflicht und so wie du über den Shoei schreibst werd ich den wohl mal genauer ansehen.

Walter, das verrate ich dir heute Abend :D also erscheinen ist Pflicht ;D


Ungebremste Grüße Gerhard
--
Immer schön langsam, dann wird alles gut.

MadMaxi
Registriert: 17.02.2013 16:17

X-LITE X-702 GT

Beitragvon MadMaxi » 16.08.2015 13:19

Hallo!

Ich habe seit kurzen auch einen Shoei GT Air.Hatte vorher einen Shoei TXR den ich 15 Jahre getragen habe.Und war echt neugierig was sich in dieser zeit getan hat.Ob da große unterschiede sind in den 15 Jahren.Ich war beim Helmkauf nicht fixiert auf Shoei aber von der Passform passte der einfach wie Deckel auf Kochtopf.Von der Lautstärke her merkt man deutlich das die Höhen (rauschen) vom Fahrtwind irgendwie besser herausgefiltert werden,was es im Helm drinnen alles etwas dumpfer werden lies.Ob es dadurch leiser geworden ist?Bin ich mir nicht so sicher,würde jetzt mal sagen Jein.Da muss ich noch ein paar Km abspulen.Die Belüftung oben am Kopf ist wirksam könnte aber etwas kräftiger sein.Der Verschluss unten ist etwas knapp bemessen geht aber gerade noch.Habe ihn auf der ersten Position verschlossen den wenn man den Verschluss noch weiter nach hinten zieht dann wird es zu eng und es drückt am Kehlkopf.Sonnenvisier ist super gut zu bedienen,mein erster Helm mit Sonnenvisier.Auch mein erster Helm mit Pinlock,und da habe ich in der Beschreibung gelesen das das Pinlock für Fahrten in der Nacht nicht geeignet ist.Da es nur 80% vom Licht durchlässt?( Hat ihr wer Erfahrung mit Fahrten in der Nacht?Oder muss ich jetzt zum Betthupferl immer zuhause sein?;(
Wem es interessiert seinen Helm etwas Optisch aufzupeppen(z.B Streifen hinein Lackieren).Habe bei Shoei angefragt.Wasserlacke sind OK,Lacke auf Lösemittelbasis ein No Go.

Grüße Max.

Pascal74
Registriert: 13.01.2015 21:03

X-LITE X-702 GT

Beitragvon Pascal74 » 16.08.2015 15:02

Hallo Max

Ich fahre seit Jahren mit Pinlock, auch Nachts. Das ist mir gar nicht aufgefallen, dass es 20% Licht filtern soll!
Oder sind es nicht nur die TDM Funzeln wegen denen man nicht viel sieht in der Nacht... ?(

Nee also ich hab mit Pinlock und Nachts fahren kein Problem. Muss aber jeder selbst probieren.

--
Gruss
Pascal aus den Voralpen

Angstbremser

X-LITE X-702 GT

Beitragvon Angstbremser » 16.08.2015 20:38

Servus!

Also ich muss sagen der Shoei GT Air hat mir am Anfang etwas die Birne eingeengt, passt mit aber mittlerweile Perfekt und drückt nirgends mehr, auch mit der Visiermechanik und dem Sonnenvisier bin ich sehr zufrieden.
Einzig die Belüftung könnte etwas besser sein könnte aber auch an der Wetterlage der letzten Wochen gelegen haben das nicht mehr kühle Luft an meinen Kopf ankam :D
Kann auch schon sagen das er im Fall des Falles hilft und seinen Zweck erfüllt ;(



Ungebremste Grüße Gerhard
--
Immer schön langsam, dann wird alles gut.
Zuletzt geändert von Angstbremser am 17.08.2015 00:59, insgesamt 1-mal geändert.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

X-LITE X-702 GT

Beitragvon Überholi » 17.08.2015 09:47

Gerhard, was ist Dir passiert?
´s war da Erich
[f1][i]MT09 Tracer Sympathisant
[/f1]
--
[f1]Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.(Karl Valentin) [/f1]
[ img ]
Zuletzt geändert von Überholi am 17.08.2015 09:48, insgesamt 1-mal geändert.

Angstbremser

X-LITE X-702 GT

Beitragvon Angstbremser » 17.08.2015 09:51

Servus Erich!

Mir nix aber wahrscheinlich gibt es bald eine 900A zum schlachten ;)



Ungebremste Grüße Gerhard
--
Immer schön langsam, dann wird alles gut.

Passkiller
Registriert: 11.06.2005 18:34

X-LITE X-702 GT

Beitragvon Passkiller » 17.08.2015 11:53

8o
Schön dass Helm und Schutzengel funktioniert haben :)

Grüßla Volker

--
Dumm ist der, der Dummes tut! :D

[ img ]

Angstbremser

X-LITE X-702 GT

Beitragvon Angstbremser » 17.08.2015 12:29

Servus!

Ja da hat sich eher eine Engelsschar um mich gekümmert :guru:


Ungebremste Grüße Gerhard
--
Immer schön langsam, dann wird alles gut.
Zuletzt geändert von Angstbremser am 07.02.2016 19:06, insgesamt 1-mal geändert.

BlackOut
Registriert: 19.04.2006 14:29

X-LITE X-702 GT

Beitragvon BlackOut » 17.08.2015 13:41

@ MadMax:
Dass die Pinlock-Scheibe die Sicht beeinträchtigt, kann ich nicht bestätigen. Du solltest aber bei der Visierreinigung die Sonnenblende in der ersten Zeit unbedingt mit einbeziehen! Ich hatte den Eindruck, als wenn die Blende eingefahren irgendwie Schlieren aufnimmt. Und die bemerkt man erst während der Fahrt.

Der Abschied vom DD - Verschluß ist mir schwer gefallen, auch bei mir liegt die neue Schließe bzw. der Gurt selbst nahe am Kehlkopf. Wenn ich ganz aufrecht sitze, spüre ich sie, wenn ich mich etwas nach vorne lehne, ist der Druck weg. Die Gurtlänge lässt sich bequem einstellen, wenn der Kinngurt einen Finger breit Luft hat ist auch die Druckstelle weg.

Gruß
Heiner
--
Man muß auch einmal auf ein Opfer verzichten können!

MadMaxi
Registriert: 17.02.2013 16:17

X-LITE X-702 GT

Beitragvon MadMaxi » 18.08.2015 11:17

Also der Kinngurt war schon auf das längste eingestellt wie ich ihn gekauft habe länger geht es nicht mehr.
Vielleicht sollte ich den Mund beim Fahren zu machen haha,das sind die freudensschreie wenn ich endlich wieder mal auf dem Motorrad sitzen kann und fahre.:))

awidor
Registriert: 19.07.2003 11:21

X-LITE X-702 GT

Beitragvon awidor » 18.08.2015 18:35

Habe mir vorige Woche einen HJC RPHA S10 geholt, rein und raus ist arg stramm, aber dafür scheint er mir leiser zu sein als mein Shoei XR1000. Die Verarbeitung ist auch auf hohem Niveau, hoffentlich bleibt das so. Schön ist das integrierte Sonnenvisier und es gibt ihn in einem blauen Dekor. Wenn man heute in einen Laden kommt hat man den Eindruck es gibt nur noch mattschwarze Helme und den Zitronenschuberth.
Grüße von da, wo die Straßenbahn die Räder oben hat.
--
Drei sind unterm Strich einer mehr!!


Zurück zu „Bekleidung & Helme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste