Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

incl. Kommunikationsanlagen

Moderatoren: Leuchtkäfer, tdm99grisu

Antworten
jausek
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2018 12:02
Real-Name: Lars Böhmer
Wohnort: Bönen
Motorräder: TDM 900 RN 08 2003

Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von jausek » 07.04.2019 01:27

Hallo Leutz.
Ich wollte Euch eine super Freisprecheinrichtung für kleines Geld empfehlen.
Habe ich mir im August 2018 zugelegt und seit dem ordentlich getestet.
Es geht um diese hier https://www.ebay.de/itm/1000m-BT-S2-Mot ... 1438.l2649

Kann man super in moderne Helme mit den vorgesehenen Aussparungen installieren und funktionieren echt super für den Preis.
Man kann:
1. Per Bluetooth mit dem Handy verbinden um z.B. Sprachansagen vom Navi zu empfangen. Oder um Anrufe zu tätigen. Oder um Musik vom Handy zu empfangen. Das alles geht super.
2. Mit dem Sozius / In Kolonne eine Funkverbindung aufbauen Reichweite ist zwar mit 1000 Meter angegeben, würde ich aber als optimistisch einstufen. Ich denke die Hälfte ist da eher realistisch. Aber wenn ich mit meiner Frau fahre und sie Vor oder nach mir her fährt geht es schon wirklich gut. Ist eine nahezu störungsfreie Verbindung.
Es können bis zu drei Geräte verbunden werden. Sprachverbindung geht dann aber nur immer zwischen zwei Teilnehmern. Also keine Konferenz.
3. Ein FM Radio ist auch noch verbaut. Geht aber nicht wirklich. Mehr rauschen als alles andere. Ich höre dann lieber Internetradio über das Handy.


Dar Akku hält ausreichend lange. Ich habe bisher noch nie den Akku leer geschafft. Am Anfang scheint das Gerät etwas kompliziert zu sein, aber wenn man sich mit dem Teil etwas beschäftigt hat, Ist auch recht leicht mit umzugehen.
Also, wer so ein Teil sucht und nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben möchte, wird mit diesem Teil sicher sehr glücklich werden.
Wenn noch Fragen sind, nur zu....

Lg. Lars

Kai
Beiträge: 104
Registriert: 12.12.2016 20:43
Real-Name: Kai Mentrop
Wohnort: D-31737 Rinteln
Geschlecht: männlich
Motorräder: 850 TX

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von Kai » 13.04.2019 19:21

Hörte sich für mich auch recht gut an....

Meine zwei Geräte haben es aber leider mangels CE Zulassung nicht durch den Frankfurter Zoll geschafft und wurden zurück gesendet.

Ich habe nur einen Infobrief vom Zoll erhalten.... das Geld habe ich nicht zurück überwiesen bekommen- Lehrgeld!

ecki55
Beiträge: 851
Registriert: 14.11.2009 01:03
Real-Name: Eckhard
Wohnort: D-44866 Bochum
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 900a RN18 [2007] weiß und ne schwatte XT660X DM01

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von ecki55 » 13.04.2019 21:12

Ja, davon mal abgesehen, das Teil scheint recht groß zu sein.
Da sehe ich mit nem Klapphelm etwas Probleme.

jausek
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2018 12:02
Real-Name: Lars Böhmer
Wohnort: Bönen
Motorräder: TDM 900 RN 08 2003

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von jausek » 14.04.2019 11:03

ecki55 hat geschrieben:
13.04.2019 21:12
Ja, davon mal abgesehen, das Teil scheint recht groß zu sein.
Da sehe ich mit nem Klapphelm etwas Probleme.
Ich habe das Gerät bei zwei normalen Helmen und bei einem Klapphelm montiert. Passt bei allen Helmen super.
Was meinst Du denn mit zu groß?
Das Gerät selber oder die Lautsprecher?

jausek
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2018 12:02
Real-Name: Lars Böhmer
Wohnort: Bönen
Motorräder: TDM 900 RN 08 2003

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von jausek » 14.04.2019 11:06

Kai hat geschrieben:
13.04.2019 19:21
Hörte sich für mich auch recht gut an....

Meine zwei Geräte haben es aber leider mangels CE Zulassung nicht durch den Frankfurter Zoll geschafft und wurden zurück gesendet.

Ich habe nur einen Infobrief vom Zoll erhalten.... das Geld habe ich nicht zurück überwiesen bekommen- Lehrgeld!
Ich würde da nicht so schnell aufgeben. Meist zeigen sich die Verkäufer aus Fernost recht kulant wenn es was zu bemängeln gibt. Hatte bisher auf jeden Fall ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. Also hartnäckig bleiben....

ecki55
Beiträge: 851
Registriert: 14.11.2009 01:03
Real-Name: Eckhard
Wohnort: D-44866 Bochum
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 900a RN18 [2007] weiß und ne schwatte XT660X DM01

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von ecki55 » 14.04.2019 15:07

Was meinst Du denn mit zu groß?
Das Gerät ansich, baut scheinbar recht lang.

Aber eigentlich möchte ich keine Sendequelle direkt an meiner Murmel haben.

jausek
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2018 12:02
Real-Name: Lars Böhmer
Wohnort: Bönen
Motorräder: TDM 900 RN 08 2003

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von jausek » 14.04.2019 19:58

Das sieht nur im Angebot so lang aus. In der Realität geht es aus meiner Sicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Kai
Beiträge: 104
Registriert: 12.12.2016 20:43
Real-Name: Kai Mentrop
Wohnort: D-31737 Rinteln
Geschlecht: männlich
Motorräder: 850 TX

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von Kai » 15.04.2019 18:57

Hartnäckigkeit in gewissem Umfang war nicht erfolgreich - hätte wohl den Rechtsweg beschreiten müssen.....

Aber ich bin nicht der Typ, der schlechtem Geld noch Gutes hinterher wirft!

Hab zwischenzeitlich ein Set von Sena (5) bei einer Aktion von Louis günstig bekommen..... und zufrieden ;)

jausek
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2018 12:02
Real-Name: Lars Böhmer
Wohnort: Bönen
Motorräder: TDM 900 RN 08 2003

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von jausek » 16.04.2019 13:36

Muss dazu sagen, dass dieses Set mit einem IPhone nicht super harmoniert. Aber das von Sena hat auch nicht besser funktioniert.

jausek
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2018 12:02
Real-Name: Lars Böhmer
Wohnort: Bönen
Motorräder: TDM 900 RN 08 2003

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von jausek » 20.04.2019 20:34

Habe heute nochmal zwei Bestellt. Bezahlung ging via PayPal. Somit hält sich ein Risiko in Grenzen.

jausek
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2018 12:02
Real-Name: Lars Böhmer
Wohnort: Bönen
Motorräder: TDM 900 RN 08 2003

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von jausek » 01.05.2019 11:21

So, 20. 04 bestellt und am 30.04. bekommen. Und dank Zahlung mit Paypal auch kein Risoko.

Melli_BlueRider
Beiträge: 716
Registriert: 17.07.2005 21:57
Real-Name: Andreas Melzer
Wohnort: D-15517 Fürstenwalde
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer 700 Yamaha Blue

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von Melli_BlueRider » 27.06.2019 09:26

20€ das Stück?
Das ist unschlagbar. Wie sieht es aus mit Kopplung zu fremden Systemen? Etwa zu einem Sena, hast Du das auch mal getestet?

jausek
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2018 12:02
Real-Name: Lars Böhmer
Wohnort: Bönen
Motorräder: TDM 900 RN 08 2003

Re: Empfehlung Freisprecheinrichtung / Headset

Beitrag von jausek » 21.07.2019 22:43

Noch nicht, aber ich denke es wird nicht gehen. Auch die teuren von Sena können das nicht, aber auch das habe ich nicht probiert.
Bei dem Preis kann man sich auch locker zwei kaufen. Ich selber habe 5 Geräte davon. Für meine zwei Helme für meine Frau meine Tochter und noch einen zur Reserve.

Antworten