Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

Antworten
Geriatrix
Beiträge: 220
Registriert: 20.03.2023 22:27
Wohnort: D - Rems-Murr-Kreis
Motorräder: viele Verschiedene, hier TDM 850 3VD

Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Geriatrix » 04.06.2023 19:15

Hallo!

Ja, 3 Fragen auf einmal (3VD), wen das überfordert bitte ich um Wortmeldung, denn teil ich das auf. ;)

Vor kurzem wurden hier die Gummipömpl in denen die kleine Mutter sitzt und in die die Verkleidungsschräubchen reingehören besprochen,
ich finde den Fred aber nicht mehr. Hat Jemand zufällig die Teilenummer?

Dann hat's mir einen von den Gummis für die Sitzbanknasen am Tank R/L durchgescheuert. Hat noch jemand gute abzugeben
bzw. wenn nicht, gibt es die noch und was kosten die? Hat Jemand zufällig die Teilenummer?

Mein Benzinhahn nervt, Sprit kommt nur auf Reserve.
Vom Tank her ist sind beide Leitungen frei.
Da die Benzinhähne noch verschraubt sind, kann man die überholen.
Ich bräuchte einen Ersatzbenzinhahn bzw. einen Reparatursatz.
Was kosten die? Hat Jemand zufällig die Teilenummer?

Vielen Dank für Antworten!

Brain
Beiträge: 132
Registriert: 21.02.2009 13:55
Real-Name: Stefan Herr
Wohnort: D-79279 / Vörstetten / Baden-Würtemberg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1995] | Gelb

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Brain » 05.06.2023 11:15

Hi,

für den Benzihnhan kann ich mit diesem https://www.ebay.de/itm/184678013131?_t ... %3A2047675weiter halfen. Habe ich gerade erst eingebau passt und Funktioniert.

Steindesigner
Beiträge: 4013
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Steindesigner » 05.06.2023 11:39


Geriatrix
Beiträge: 220
Registriert: 20.03.2023 22:27
Wohnort: D - Rems-Murr-Kreis
Motorräder: viele Verschiedene, hier TDM 850 3VD

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Geriatrix » 06.06.2023 03:32

Herzlichen Dank an euch beide!
Das ist sehr hilfreich! :guru:

Vielleicht findet sich noch so eine Sitzbanknasen-Gummidingends-Platte seitlich am Tank?
Dann wäre mein Glück vollendet. ;)

Beichtvater
Beiträge: 746
Registriert: 02.07.2007 21:03
Real-Name: Christian
Wohnort: D-454..
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1999] | (EZ 01/00) vivid red cocktail 7

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Beichtvater » 06.06.2023 09:21

Schau mal im Ersatzteilkatalog: https://www.yamaha-motor.eu/de/de/servi ... catalogue/
Da gibt es für Deine 3VD in der Rubrik "Sitz" einige Einzelteile. Vielleicht ist Dein gesuchtes Teil auch aufgelistet.
Diese Teilenummer gib dann in google ein und schaue, ob das irgendjemand anbietet...

Brain
Beiträge: 132
Registriert: 21.02.2009 13:55
Real-Name: Stefan Herr
Wohnort: D-79279 / Vörstetten / Baden-Würtemberg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1995] | Gelb

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Brain » 06.06.2023 11:07

Die Ersatzteilnummer für die Gummitieren der Sitzbankbefestigung ist : 3VD-24339-00.
Aber bei Yamaha natürlich nicht mehr Lieferbar.
Bei mir fehlen mittlerweile die Gegenstücke an der Sitzbank geht aber auch ohne.

Steindesigner
Beiträge: 4013
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Steindesigner » 06.06.2023 12:02

Die frühen 3VDs hatten einen Klettverschuss an der Stelle.
Wenn du nix findest hilft nur basteln:
https://www.ebay.de/itm/203478623298?va ... rwULAAAAAA

Geriatrix
Beiträge: 220
Registriert: 20.03.2023 22:27
Wohnort: D - Rems-Murr-Kreis
Motorräder: viele Verschiedene, hier TDM 850 3VD

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Geriatrix » 06.06.2023 12:06

Super!
Noch 2 mal herzlichen Dank!

Interessant: Ich habe also ein der letzten 3VD's aus 1994 und zwar eine 3VD-7 in dark cyan metallic.
Nur die hat wohl diese Gummilappen am Tank, die 3 Jahre davor nicht.
Hier im link die Nummer 37: https://yam-shop.de/3VD-24339-00-teil und da sogar noch lieferbar!

Edit: Von wegen! Wenn man bestellen will, springt das auf nicht lieferbar! :evil:

Yamaha-Men
Beiträge: 10295
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Yamaha-Men » 06.06.2023 16:33

ich habs damals auch so gemacht das ich ein Klettband anstelle der Stöpfel verwendet habe.
Später hab ich dann zum Glück eine Corbinbank bekommen . An der Corbinbank ist der
Hauptrahmen der Bank stabiler und weniger biegsam wie an der normalen Bank. Befestigung
am Tank entfiel somit und sie liegt gut am Tank an.
Nachteil war natürlich, das an der Lasche.- welche das Schloß abdeckt - ein Firmenschild angebracht
war :mrgreen:

Steindesigner
Beiträge: 4013
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Steindesigner » 06.06.2023 16:55

Yamaha-Men hat geschrieben:
06.06.2023 16:33
Nachteil war natürlich, das an der Lasche.- welche das Schloß abdeckt - ein Firmenschild angebracht
war :mrgreen:
Und mit sowas fährst du rum Mischa? :lol:

Yamaha-Men
Beiträge: 10295
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Yamaha-Men » 06.06.2023 17:47

Steindesigner hat geschrieben:
06.06.2023 16:55
Yamaha-Men hat geschrieben:
06.06.2023 16:33
Nachteil war natürlich, das an der Lasche.- welche das Schloß abdeckt - ein Firmenschild angebracht
war :mrgreen:
Und mit sowas fährst du rum Mischa? :lol:
ist mir Jacke wie Hose :roll: Sehs ja beim Fahren nicht :mrgreen:

Geriatrix
Beiträge: 220
Registriert: 20.03.2023 22:27
Wohnort: D - Rems-Murr-Kreis
Motorräder: viele Verschiedene, hier TDM 850 3VD

Re: Gummipömpl, Gummi für Sitzbanksnasen, Benzinhahn,...

Beitrag von Geriatrix » 27.06.2023 22:19

Sodele, Rückmeldung:

Die Gummipömpel hat ich mir ne Hand voll kommen lassen, danke für den Link!

Tankstutzen / Benzinhahndichtsatz bei https://toolspeed.de/ gekauft, und montiert.
https://www.gelbeseiten.de/gsbiz/a73c39 ... 02a712d504
Der gute Mann verkauft bisher über ebay und baut seinen eigenen Onlineshop gerade auf, ich hab einfach telefoniert,
er hat den Satz geschickt und ich das Geld, alles Supi.

Fazit:
Tank rost- und dreckfrei, Siebe sauber, Dichtung nach 30 Jahren hart.
Bezinhahn: Da war schon ein Held der Arbeit dran!
Nicht nur die Schläuche vertauscht und verkehrt herum eingebaut, sondern auch noch die Anschlüsse am Hahn vertauscht.
Der dünne große O-Ring war gar nicht erst verbaut... :? Ein Wunder, das der überhaupt dicht war.
jetzt hab ich wieder Normal und Reserve, ganz was Neues...

Dafür hat jetzt die Bakterie zwar 12,6 V aber keine Leistung, sprich 5V wenn man den Starterknopf drückt...
Da hat wohl der Regler die Bakterie leergekocht, kenn ich von meiner Trude 1400.
Mal schaun ob die rettbar ist und dann mal den Regler messen.

By the way: Welche Drogen wurden üblicher Weise in Japan anfang der 90er gereicht?!
Der Vollhonk der die Konstruktion der Tankbefestigung verbrochen hat, sollte mir nicht begegnen, was ein Idiot! :evil:

Antworten