Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau / Steiermark (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

SMT 2019 in Obergesteln / Wallis-Goms (15.08. - 18.08.2019)
Infos finden sich hier

Bremse vorne ruckelt

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

Ahli
Registriert: 10.07.2017 22:36

Bremse vorne ruckelt

Beitragvon Ahli » 10.07.2017 23:03

Hallo, ich habe seit 2 Wochen eine TDM 850 aus erster Hand, 45000 km gelaufen, bei der ich beim abbremsen ein starkes rubbeln im Vorderrad habe, das mir bei der Probefahrt nicht aufgefallen ist.
Beim heutigen Besuch bei meinem Schrauber könnte dieser jedoch keinen Seitenschlag bei den Bremsscheiben feststellen und auch die Beläge sind noch sehr gut.
Es bist so stark, das beim Bremsen die Gabel vorne rhythmisch ein und ausfedert.
Hat hier einer einen Tipp für mich.
Vielen Dank,
Thorsten.

Angstbremser

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon Angstbremser » 10.07.2017 23:53

Servus!

Die Floater sind aber schon locker oder? Also ich meine damit die Scheibe sitzt locker, wenn nicht mal die Scheibe gangbar machen.

Kruemel
Registriert: 11.12.2005 16:54

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon Kruemel » 11.07.2017 00:35

"Dein Schrauber konnte keinen Seitenschlag feststellen"
- wie hat er das geprüft?
- mit einer Messuhr oder nach Auge?


Einen Schlag von ca 1/10 mm spürst Du beim Bremsen sehr deutlich - ausprobiert!

Geht am besten zu checken, in dem man das Moped auf einen Haupständer stellt - Vorderrad oben - eine Messuhr am Magnet- Stativ auf einem schweren Stahlkörper daneben aufbaut, und ganz ganz sachte und langsam das Rad dreht, mit dem Mess- Pin an der Schiebe (Aussenrand) ...

Wer mutig ist, kann mit einem verstellbaren Gabelschlüssel nachrichten (auf eigene Gefahr!!!!), sollte aber grob wissen, was er da macht ...

Ursache ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine durch Umfaller im Stand genügt schon) in sich verdrehte Gabel ...
Beheben dessen - lösen aller Klemmverbindungen zwischen Gabel(n) und Holmen, aufpassen das nix nach unten oder oben durchrutscht, und wieder anziehen ...

Grüßle

Reinhard

schand99
Registriert: 20.05.2015 16:09

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon schand99 » 13.07.2017 11:59

Wie schon weiter oben geschrieben, prüfen ob eine der Bremsscheiben einen Schlag hat.
Wenn nicht, dann messen ob sie zu stark verschlissen sind. Das wäre bei der Kilometerleistung aber ungewöhnlich.
Floater lösen, mit Bremsenreiniger, die dürfen nicht festsitzen.
Und zuletzt, wenn alles nichts nützt, Bremsbeläge erneuern. Es kommt vor, dass sich die Scheiben nicht mit Sinter- oder Organischen Belägen "vertragen".

ecki55
Registriert: 14.11.2009 01:03

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon ecki55 » 13.07.2017 14:00

Schlag, Floater oder Verglasung, mehr Möglichkeiten bestehen bei solchen Symptomen eigentlich nicht.
Beim rythmischen Auf und Ab der Gabel, würde ich zuerst auf ungleiche Reibwerte der Scheiben tippen, also Verglasung von Teilbereichen.

frank-s
Registriert: 29.03.2009 00:23

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon frank-s » 14.07.2017 00:28

Ich hatte das auch schon mal, das ist jedoch Jahre her. Damals fuhr ich noch eine Honda Transalp. Zu dem damaligen Problem habe ich einen begnadeten Hondamechaniker befragt - schließlich sich die Karre kaum noch fahren, geschweige denn bremsen. Der kannte diesen Problem sehr wohl (hat ihn in der Vergangenheit wohl einige schlaflose Nächte gekostet).
Er hat mir geraten, bevor ich die Belege, Bremsflüssigkeit, Bremsschläuche und zu letzt die Scheibe wechsele ; nur die Bremshebelgriffschraube mal mit einer Montagepaste (wie sie z.B. im Maschienbau verwendet wird) zu schmieren. Und siehe da : Es war weg!!!!!
Kosten : null Cent . Arbeitsaufwand ca. 1 Min
Danach Kann man immer noch Beläge tauschen!

Vielleicht hilft es ja ....

Angstbremser

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon Angstbremser » 19.07.2017 15:02

Servus!

Und? schon ein Ergebnis?

Ahli
Registriert: 10.07.2017 22:36

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon Ahli » 19.07.2017 19:44

Vielen Dank für die Nachfrage, ich habe die Floater gängig gemacht da diese sich nicht drehen ließen.
Danach bin ich noch nicht wirklich gefahren, da ich am Wochende mit der Thruxton auf einem Triumphtreffen war.
Aber sobald ich eine längere Fahrt gemacht habe, gebe ich Meldung.

Ahli
Registriert: 10.07.2017 22:36

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon Ahli » 05.08.2017 20:33

Hallo zusammen, ich bin heute das erste Mal nach meiner Floater Aktion gefahren und es leider gar nichts besser geworden mit dem Bremsen stottern, bzw. rubbeln.
Hat einer noch eine Idee, oder einen Satz Bremsscheiben für einen guten Kurs?

Binockel
Registriert: 08.08.2012 14:27

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon Binockel » 18.08.2017 17:26

Wenn beide Seiten voll gängig sind, haben evtl. die Scheiben nen Schlag. Überprùfen!

schand99
Registriert: 20.05.2015 16:09

Re: Bremse vorne ruckelt

Beitragvon schand99 » 25.01.2018 10:42

Wenn all die vorhergehenden Hinweise keine Lösung gebracht haben, dann gibt es noch eine andere Möglichkeit.
An meiner TDM waren die Bremsbeläge verbraucht, mussten erneuert werden. Ich habe, in der Meinung nur das Beste ist gut genug, Sinterbeläge eingesetzt. Nach ein paar Kilometern hat dann das Ruckeln an der Vorderradbremse eingesetzt.
Gemeinsam mit dem Mechaniker meines Vertrauens wurde nach der Ursache gesucht. Verschlissene Bremsscheiben, Schlag in einer der Scheiben, Floater, usw. Nichts gefunden. Die Lösung war organische Bremsbelege einzusetzten, das Ruckeln war weg.


Zurück zu „Fahrwerk & Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste