Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

Antworten
Red
Beiträge: 7287
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Red » 29.06.2024 08:53

Bin zwar schon ein paar Tage dabei, aber diese Frage ist für mich bisher unbeantwortet.
Kann die TDM 3VD an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?
Möchte diese mittels Schwerlastankern in der Betondecke u. Zurgurten hinten hochhängen, um z.b. das Federbein bzw. hier die Bremsscheibe zu tauschen.
Die Haltegriffe sind am Rahmen verschraubt, müssten theoretisch halten.
Hat das schon jemand gemacht?

100wasser
Beiträge: 3430
Registriert: 17.03.2007 21:32
Real-Name: Franz
Wohnort: D-476....
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tiger 1050 ABS
Zusatztitel: ForumsPseudoRatefuchs

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von 100wasser » 29.06.2024 09:33

Ich hatte mal Rücken .....da hab ich meine 3VD zum schrauben an den Gabelstapler gehangen.
Nicht einfach hinten am Bügel sondern mit 2 Hebeschlingen rechts und links zwischen den Schrauben.
......hat gehalten war aber kacke zum schrauben :lol:

Das meiste Gewicht hängt eh vorne. Da bleiben dann vielleicht noch 80 oder 90kg für hinten....20kg pro Schraube

Red
Beiträge: 7287
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Red » 29.06.2024 12:27

Vorne hängt sie in einem KernStabi mit Aufnahme in dem Lenkkopfrohr.
Geht am Ende nur darum sie ohne Hinterrad vom Boden zu bekommen.
Letzten Endes bieten sich hierfür die Haltegriffe an

söse
Beiträge: 1016
Registriert: 30.01.2011 22:19
Real-Name: Jörg N
Wohnort: 16303 Schwedt / Brandenburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: XT 1200 Z (Ténéré), XF 650 (Freewind), vorher TDM RN11

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von söse » 29.06.2024 17:33

Mit der RN 11 hatte ich das so gemacht. Funktionierte problemlos. Ich hatte die Gurtschlaufen wie schon geschrieben in der Nähe der Schrauben befestigt.

Falkonetti
Beiträge: 36
Registriert: 07.11.2023 09:55
Real-Name: Ingo Richter
Wohnort: D-30175 Hannover
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Falkonetti » 29.06.2024 17:35

Das habe ich schon gemacht. dieser Bügel ist solide und die 8er Schrauben halten ebenfalls.

Da sich der Schwerpunkt der Maschine über der gedachten Verbindungslinie von Soziusgriff und Aufstandspunkt des Vorderrades befindet, hatte ich die Karre mit einem breiten, umkippsicheren Heber unten an der Motorschutzbefestigungsbohrung solide abgestützt.
Du solltest Dir halt ganz sicher sein, dass Dir beim Randalieren an der TDM Deine Art der vordere Abstützung nicht weg kippen kann! Dann passt das.

Yamaha-Men
Beiträge: 10295
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Yamaha-Men » 29.06.2024 18:48

Hab's früher auch mal gemacht- war problemlos
Hab mir dann später Stelzen gebaut welche ich an
den Fußrastenaufnamen befestigt habe

Red
Beiträge: 7287
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Red » 29.06.2024 19:26

Danke,
Dann sollte das kein Problem sein.
Vorne steht sie in einem Kern Stabi mit Steuerschaftaufnahme

Steindesigner
Beiträge: 4013
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Steindesigner » 01.07.2024 10:02

Kettenblatt wieder dran Robert?

...oder noch mehr kaputt? :?

Lars
Beiträge: 5533
Registriert: 10.04.2002 13:09
Real-Name: Lars Dröge
Wohnort: D-71088 Holzgerlingen/BaWü
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2005] | schwarz
Zusatztitel: DerNavigator

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Lars » 01.07.2024 22:47

Red hat geschrieben:
29.06.2024 08:53
Kann die TDM 3VD an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?
Meine Erfahrung mit dem 4TX Heck, das an der Stelle wohl identisch ist: Ich hatte statt Haltegriff/Spoiler einen Topcaseträger montiert und bin viele Jahre mit Topcase gefahren. Irgendwann ist die Blechkonstruktion, in die der Träger/Spoiler geschraubt wird, auf die Dauer gebrochen. Die Dauer war natürlich länger, als ein einmaliges Anheben, aber die Kräfte sicherlich geringer, als das ganze Heck dran zu hängen. Ich würde der Stelle jedenfalls nicht das Prädikat "bombenfest" geben.

Red
Beiträge: 7287
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Red » 01.07.2024 23:35

Danke nochmals indie Runde.
Wie schon geschrieben sitzt sie vorne dann auf einem Träger mit einem Dorn der ca. 10cm in dem Lenkkopf sitzt.
Nicht ganz so stabil wie der Hintere, aber durchaus Kippsicher.
Ich muss mal schauen, ev. werde ich Sie noch ergänzend zu dem Ganzen unter der Schwingenachse mit einem Wagenheber abstützen.
Steindesigner hat geschrieben:
01.07.2024 10:02
Kettenblatt wieder dran Robert?
...oder noch mehr kaputt? :?
Bevor Hinten die Zentralmutter ihre 200Nm bekommt, werde ich die Gelegenheit nutzen um die Achse zu ziehen, zu reinigen u. die Lager zu prüfen. In dem Zuge werde ich auch die hintere Bremsscheibe wechseln, da hierfür auch die Achse gezogen werden muss. Brauche dann nicht nochmals diese Schraube zu öffnen, was ein gewaltiger Akt war.
Damit sollte ich alle Spazten gefangen haben.
Ritzel u. Kettenbatt sind verschraubt, warte noch auf den Kettennieter von Erich , um die neue Kette zu verbauen.
Zuletzt geändert von Red am 01.07.2024 23:59, insgesamt 1-mal geändert.

Steindesigner
Beiträge: 4013
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Steindesigner » 02.07.2024 10:48

Lars hat geschrieben:
01.07.2024 22:47
Die Dauer war natürlich länger
Du darfst die Vibrationen beim Fahren nicht vergessen Lars.
....und den Krempel der sich im Topfkäse summiert. ;)

Robert, so kenn ich dich, einmal Rundumschlag. :ok:

Red
Beiträge: 7287
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Red » 02.07.2024 17:34

Steindesigner hat geschrieben:
02.07.2024 10:48
Robert, so kenn ich dich, einmal Rundumschlag. :ok:

Wie geschrieben....knappe 200Nm zum anziehen sind ne andere Nummer, als 200Nm lösen.
Erstmal nen 1,2m Rohr ausgeliehen, einen 1/2" Knebel krummgebogen, u. mit dem 2. Knebel, dem Rohr u. einen 2. Mann dann endlich aufbekommen.
Bevor ich mir das wieder antun werde, lieber erstmal alles soweit anschauen u. tauschen was hinter dieser Mutter sitzt.....
Eben hier auch die 50€ Bremsscheibe, die mittlerweile fast 20Jahre alt ist.

Red
Beiträge: 7287
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Red » 05.07.2024 17:41

Hat gut geklappt.
Hing 4 Stunden an der Decke, alle Arbeiten erledigt, trotz der üblichen Probleme.
Schrauben für die neue Bremsscheibe zu kurz, Nuss geplatzt, den 60mm Sprengring nur mit großem Aufwand ab u. wieder dranbekommen.....ect.

100wasser
Beiträge: 3430
Registriert: 17.03.2007 21:32
Real-Name: Franz
Wohnort: D-476....
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tiger 1050 ABS
Zusatztitel: ForumsPseudoRatefuchs

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von 100wasser » 07.07.2024 12:05

Red hat geschrieben:
05.07.2024 17:41
Hat gut geklappt.
Hing 4 Stunden an der Decke,
Super :ok:

Einfach hinten am Bügel oder auch rechts und links zwischen den Bügelschrauben aufgehangten?

Red
Beiträge: 7287
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von Red » 07.07.2024 20:04

Einfach Links u. Rechts an den Soziushaltegriffen.
Noch einen Wagenheber unter die Schwinge zur Unterstützung.
Heute noch die neue Kette drauf u. vernietet, was gar nicht so trivial ist.
Man lernt nie aus.

100wasser
Beiträge: 3430
Registriert: 17.03.2007 21:32
Real-Name: Franz
Wohnort: D-476....
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tiger 1050 ABS
Zusatztitel: ForumsPseudoRatefuchs

Re: Kann die TDM an den Soziushaltegriffen aufgehängt werden?

Beitrag von 100wasser » 08.07.2024 00:35

Red hat geschrieben:
07.07.2024 20:04

Heute noch die neue Kette drauf u. vernietet, was gar nicht so trivial ist.
:lol: ja.....dabei hab ich auch schon verkackt

Antworten