Anzugsdrehmoment für Gabelholme

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

Antworten
Bacchus1965
Beiträge: 11
Registriert: 01.09.2022 17:45
Real-Name: Ralf Ziegler
Wohnort: Güntersleben
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Kawasaki vn 1700

Anzugsdrehmoment für Gabelholme

Beitrag von Bacchus1965 » 08.12.2022 00:23

Hallo ich habe meine Gabelholme überholen lassen. Könnte mir jemand sagen wie der Drehmoment für den Wiedereinbau ist?
Yamaha TDM 850 4tx.
Danke Euch.

Überholi
Beiträge: 10399
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Anzugsdrehmoment für Gabelholme

Beitrag von Überholi » 08.12.2022 06:02

oben 26 nm unten 28nm

100wasser
Beiträge: 3348
Registriert: 17.03.2007 21:32
Real-Name: Franz
Wohnort: D-476....
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tiger 1050 ABS
Zusatztitel: ForumsPseudoRatefuchs

Re: Anzugsdrehmoment für Gabelholme

Beitrag von 100wasser » 08.12.2022 10:35

Überholi hat geschrieben:
08.12.2022 06:02
oben 26 nm unten 28nm
Schweinchen schlau klärt auf :

ohne Fett und Kupferpaste !

:lol:

Bacchus1965
Beiträge: 11
Registriert: 01.09.2022 17:45
Real-Name: Ralf Ziegler
Wohnort: Güntersleben
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Kawasaki vn 1700

Re: Anzugsdrehmoment für Gabelholme

Beitrag von Bacchus1965 » 08.12.2022 13:32

Danke für die Auskunft :D

Antworten