Reifenabnahme nach §19.2 StVZO

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

Antworten
tdm1991
Beiträge: 11
Registriert: 12.03.2020 18:37
Real-Name: Diethelm Diederichs
Wohnort: 55430 Oberwesel, Rheinland-Pfalz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850 3VD

Reifenabnahme nach §19.2 StVZO

Beitrag von tdm1991 » 10.01.2022 17:57

Hallo TDM-Gemeinde,

hat von euch schon mal jemand nach dem neuen o.g. Gesetz eine Reifenabnahme nach §19.2 StVZO für eine 3VD gemacht. Lt. Herstellerbescheinigung ist diese Erforderlich, siehe Anhang.

Gruß Diethelm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Achthundertfuffzig
Beiträge: 36
Registriert: 16.11.2021 19:34
Real-Name: Michael
Wohnort: Voreifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD EZ 1993

Re: Reifenabnahme nach §19.2 StVZO

Beitrag von Achthundertfuffzig » 10.01.2022 19:31

Hier gibt es schon einen Thread dazu: https://tdm-forum.net/viewtopic.php?f=23&t=35324 Wir Alteisenfahrer haben offenbar keine ausreichend starke Lobby; technisch ist der Quatsch mit dem Eintragen durch nichts zu rechtfertigen.


Gruß Michael

tdm1991
Beiträge: 11
Registriert: 12.03.2020 18:37
Real-Name: Diethelm Diederichs
Wohnort: 55430 Oberwesel, Rheinland-Pfalz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850 3VD

Re: Reifenabnahme nach §19.2 StVZO

Beitrag von tdm1991 » 12.01.2022 10:13

Danke für den Hinweis.

Hat vielleicht von euch noch jemand die alte conti road attack 3 unbedenklichkeitsbescheinigung für die yamaha tdm 850 3VD zum download?
Im Voraus vielen Dank.

Gruß Diethelm

Roman
Beiträge: 1674
Registriert: 02.05.2002 08:27
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [2000] | schwarz, XJR 1300 RP02 silber
Zusatztitel: ForumsBügelwasserExperte

Re: Reifenabnahme nach §19.2 StVZO

Beitrag von Roman » 12.01.2022 13:14

Ach sorry, war die gleiche wie oben...

kummi
Beiträge: 1348
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche bei Berlin / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White & 3VD die 2.
Website: https://www.facebook.com/profile.php?id=100014377268071

Re: Reifenabnahme nach §19.2 StVZO

Beitrag von kummi » 12.01.2022 14:14

tdm1991 hat geschrieben:
12.01.2022 10:13
Danke für den Hinweis.

Hat vielleicht von euch noch jemand die alte conti road attack 3 unbedenklichkeitsbescheinigung für die yamaha tdm 850 3VD zum download?
Im Voraus vielen Dank.

Gruß Diethelm
Da isse, die UB für den RA3:
Freigabe_0201.06CTI05-2017.pdf
und für den Metzeler Roadtec Z6 u.a. gibts die auch noch auf meinem Server:
Reifenfreigabe Metzeler.pdf
Wenn ich es korrekt in Erinnerung habe, gelten UB`s nur für Reifen mit DOT bis Ende 2019. Danach nur noch Herstellerbescheinigungen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

tdm1991
Beiträge: 11
Registriert: 12.03.2020 18:37
Real-Name: Diethelm Diederichs
Wohnort: 55430 Oberwesel, Rheinland-Pfalz
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850 3VD

Re: Reifenabnahme nach §19.2 StVZO

Beitrag von tdm1991 » 12.01.2022 14:24

Vielen Dank Lutz.

Du hast recht, sie gelten nur für Reifen mit DOT bis Ende 2019, ich brauch sie auch nur, um sie mit zum TÜV zu nehmen, damit der Prüfer sieht, dass die auch vorher freigegeben waren. Man weiß ja nie!

Gruß Diethelm

Schniggi
Beiträge: 6
Registriert: 07.12.2021 14:50
Real-Name: Hubert Schniggendiller
Wohnort: Nordrhein-Westfalen - Nottuln
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha XV 750 BJ.1983 / TDM 850 3VD BJ. 1994

Re: Reifenabnahme nach §19.2 StVZO

Beitrag von Schniggi » 12.01.2022 15:29

Wenn einer eine Freigabe für die 3vd sucht:
https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... fen+finden

Die haben bei
https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... rradreifen
so wie es sieht alle Freigaben.

kummi
Beiträge: 1348
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche bei Berlin / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White & 3VD die 2.
Website: https://www.facebook.com/profile.php?id=100014377268071

Re: Reifenabnahme nach §19.2 StVZO

Beitrag von kummi » 12.01.2022 15:35

Schniggi hat geschrieben:
12.01.2022 15:29
Wenn einer eine Freigabe für die 3vd sucht:
https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... fen+finden

Die haben bei
https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... rradreifen
so wie es sieht alle Freigaben.
Hi Hubert,
es gibt einen Unterschied zwischen der früheren Unbedenklichkeitsbescheinigung (Herstellerfreigabe) und der heute üblichen Herstellerbescheinigung.
Grundsätzlich bescheinigen beide Dokumente zwar, dass die benannte Rad-/Reifenkombination auf dem Motorrad funktioniert, nur die UB damals galt als Freigabe ohne gesonderte Abnahme. Für Reifen bis DOT Ende 2019 braucht man mit einer UB nicht zum Sachverständigen.

Antworten