Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

Antworten
delaFlandre
Beiträge: 49
Registriert: 25.05.2021 22:40
Real-Name: Andreas Deus
Wohnort: D-42329 Wuppertal / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: VT 1300 CX, TDM 850 4TX

Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von delaFlandre » 01.09.2021 20:20

Ich hab auf meiner TDM den originalen Lenker und bin eigendlich zufrieden damit. Ich lese aber das viele einen anderen (ABM/LSL) verbauen. Welchen Vorteil hat es Euch gebracht, welche Vorzüge habt ihr bemerkt..... :ok:

söse
Beiträge: 952
Registriert: 30.01.2011 22:19
Real-Name: Jörg N
Wohnort: 16303 Schwedt / Brandenburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: XT 1200 Z (Ténéré), XF 650 (Freewind), vorher TDM RN11

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von söse » 01.09.2021 21:55

Bei mir war es (allerdings auf der RN11) die ungünstige Kröpfung des Lenkers, die mir Schmerzen in den Handgelenken verursachte.
Ein Lenker mit weniger Kröpfung schaffte Abhilfe.

Red
Beiträge: 6893
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von Red » 02.09.2021 13:59

Wenn du mit dem originalen Lenker zufrieden bist, ist doch alles gut.
Dann lasse ihn einfach.

Überholi
Beiträge: 10082
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von Überholi » 04.09.2021 17:51

breiter und anders gekröpft ...
breite sorgt für besseres Handling.
andere Kröpfung beugt Krämpfen und Taubheit der Hände, einiger Fahrer vor.

Tenereman
Beiträge: 398
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie Wolf
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93, genannt Emma Brumm, wird aber immer mehr zur 3TX

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von Tenereman » 04.09.2021 19:38

Ich finde auch das man frontlastiger auf dem Mopped sitzt und bulliger.

Bender842
Beiträge: 84
Registriert: 08.04.2003 00:31
Real-Name: Steffen
Wohnort: D-76135 Karlsruhe / BaWü
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1991] | rot-schwarz

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von Bender842 » 04.09.2021 21:16

Hi auch

Ich kann mit den Originallenkern der 3VD nichts anfangen, die sind mir zu sehr nach hinten gewinkelt. Da ich gerne Enduro fahre (und sitze), habe ich mir immer wieder Feling Crosslenker mit 900mm Breite auf die TDM gebaut. Die Originalkabel und Bremsleitungen passen, man sitzt aufrecht, etwas breiter und der Hebel wird leichter - was die TDM nicht braucht, aber es fährt sich sehr angenehm.
TDM zwei zu eins (9).JPG
Kopie von TDM Spiegel angebaut links.JPG
Bei der roten mit dem silbernen Rahmen hatte ich dann einen LSL Alulenker drauf, fand ich aber nicht so schön. Zu weit gekröpft, schmaler und eloxiertes Alu ist dann irgendwie doch nicht meines.
20200515 - TDM rot silber (6) - Kopie.jpg
Aber wie gesagt - wenn der Schuh passt, dann las das so.

Grüße

Stef
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

meier13
Beiträge: 114
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von meier13 » 13.09.2021 23:17

Meine Tochter hat sich einen mit etwas mehr Kröpfung plus 30mm Lenkererhöhung mit Versatz montiert. Sie musste sich etwas zu weit vorbeugen, um auf Dauer entspannt zu fahren. Auch ich finde die Sitzposition angenehmer. Die Position ist deutlich Reise tauglicher aber eventuell fürs heizen nicht so gut.

Grüße
Ulrich

ddiver
Beiträge: 3869
Registriert: 11.05.2002 11:38
Real-Name: Rudolf Seibert
Wohnort: A-3721 Unterdürnbach
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM900A RN18
Zusatztitel: Forumslyriker

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von ddiver » 15.09.2021 18:43

Hi,

ich hab den ABM 0229 seit 22 Jahren in Gebrauch und an jede TDM (mittlerweile die 4.) angebaut.

Mir ist der original zu schmal, da scheuern die Arme am Oberkörper. Außerdem soll das Alu dämpfender sein.
Kann sein, beschwör ich aber nicht, weil ich den Stahllenker nie lang, außer dem 1. Mal vor Tausch, gefahren bin.

Aber die Farbwahl vom eloxierten Lenker hat auch schon einen großen Vorteil. :D

Steindesigner
Beiträge: 3339
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von Steindesigner » 16.09.2021 08:19

ddiver hat geschrieben:
15.09.2021 18:43
Mir ist der original zu schmal, da scheuern die Arme am Oberkörper.
Ging mir auch so Rudi, ich hab ne Endurostange dran.

....ist natürlich auch kein Wunder bei unserem adonischem Körperbau. :lol:

Überholi
Beiträge: 10082
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von Überholi » 16.09.2021 18:30

Steindesigner hat geschrieben:
16.09.2021 08:19
ddiver hat geschrieben:
15.09.2021 18:43
Mir ist der original zu schmal, da scheuern die Arme am Oberkörper.
Ging mir auch so Rudi, ich hab ne Endurostange dran.

....ist natürlich auch kein Wunder bei unserem adonischem Körperbau. :lol:
:lol:
in Fachkreisen sagt man fett(leibig) dazu... :P

ddiver
Beiträge: 3869
Registriert: 11.05.2002 11:38
Real-Name: Rudolf Seibert
Wohnort: A-3721 Unterdürnbach
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM900A RN18
Zusatztitel: Forumslyriker

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von ddiver » 17.09.2021 07:24

Fett haste vorne dran, um mehr auf den Druckpunkt vom Vorderrad zu bekommen.
Seitlich ist man(n) halt breit und stattlich gebaut. Wir sind ja keine Japaner. :mrgreen:

So, und nun zum Thema zurück. :lol:

Steindesigner
Beiträge: 3339
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von Steindesigner » 17.09.2021 10:03

Erich,
wie Rudi schon schrub geht es um die Breite im Körperbau.

Was du meinst nennt sich Plautze oder Sixpackbauch, dafür gibt es höhere Riser damit es nicht am Tank drückt.

.....und wer im Glashaus sitzt,........... :mrgreen:

Tenereman
Beiträge: 398
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie Wolf
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93, genannt Emma Brumm, wird aber immer mehr zur 3TX

Re: Anderer Lenker 4TX------Warum...?

Beitrag von Tenereman » 17.09.2021 10:12

Warum ein Sixpack, wenn man auch ein Fass haben kann :lol:

Aber der original Lenker zumindest bei der 3VD ist schon ne Unbequemlichkeit da macht der 0229 oder ein Endurolenker es schon ne Spur bequemer.

Antworten