Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau / Steiermark (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

SMT 2019 in Obergesteln / Wallis-Goms (15.08. - 18.08.2019)
Infos finden sich hier

4TX Gabelöl wechseln.

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

Twinni850
Registriert: 22.02.2012 21:44

4TX Gabelöl wechseln.

Beitragvon Twinni850 » 02.12.2018 17:52

Hi. Nur 'ne kurze Frage :
Seh ich das richtig, dass man bei 'ner 4TX das Öl der Vorderradgabel nicht mal so einfach durch eine Ablassschraube ablassen kann, um das Öl zu wechseln, stattdessen die Gabel komplett ausbauen muss?
Hab in vorherigen Beiträgen nix darüber gefunden.

Laubhaufen
Registriert: 08.04.2017 19:39

Re: 4TX Gabelöl wechseln.

Beitragvon Laubhaufen » 02.12.2018 18:56

Es gibt keine "Ölablassschraube".

Zum "Ausschütten" musst du die Gabel ausbauen und kannst das Öl durch öffnen der oberen Verschlussschrauben auskippen.

Korrekt wäre ein komplettes Zerlegen und die komplette Reinigung, ggf mit Tausch der Simmeringe.
Zum ermitteln der richtigen neuen Ölfüllmenge muss zudem die Feder raus.

Twinni850
Registriert: 22.02.2012 21:44

Re: 4TX Gabelöl wechseln.

Beitragvon Twinni850 » 02.12.2018 21:24

Danke für die schnelle Antwort.
Ich hab's schon befürchtet. Okay, wenn es so ist, dann müssen wir das so machen.
Gruß aus Neuss

Rolf
Registriert: 03.05.2002 16:33

Re: 4TX Gabelöl wechseln.

Beitragvon Rolf » 03.12.2018 19:06

Guck mal hier,

Dirk und ich haben damals bei der 900er alles gewechselt. Ist bei der 4 TX das gleiche Verfahren..... :
http://wiki.tdm-forum.net/index.php/Wil ... ie_TDM_900
Ist kein Hexenwerk wenn man etwas schrauben kann.

Gruß Rolf


Zurück zu „Fahrwerk & Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron