Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau / Steiermark (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

SMT 2019 in Obergesteln / Wallis-Goms (15.08. - 18.08.2019)
Infos finden sich hier

Reifenfrage

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

holgertdm
Registriert: 28.02.2017 00:55

Re: Reifenfrage

Beitragvon holgertdm » 03.09.2018 22:24

Vom Conti RA3 hört man ja eigentlich nur gutes. Einzig, schon öfter gelesen das er nach einigen Km etwas abbaut.

https://www.motorradonline.de/motorradr ... 14462.html

Bei mir sieht es aktuell so aus:

Dunlop Roadsmart 1 vorne 15700km 2,2mm; RS2 hinten 7000Km 4,6mm.

Entsprechend der Verschleiß seit dem letzten messen vor 5tKm: Hinten 1,7mm und vorne 0,4mm verloren.

TDMjo
Registriert: 21.04.2018 20:19

Re: Reifenfrage

Beitragvon TDMjo » 09.09.2018 16:30

Hallo,
Stellte heute mit Entsetzen fest, das meine Reifen 10 Jahre alt sind.
Wahrscheinlich werden diese sich nicht mehr abfahren.
Gibt es altersbedingte Grenzen für Reifen?

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Re: Reifenfrage

Beitragvon flory » 09.09.2018 16:59

TDMjo hat geschrieben:
09.09.2018 16:30
Gibt es altersbedingte Grenzen für Reifen?
jeder wie er mag :respect:
wenn sie deine Anforderungen imer noch erfüllen :mrgreen: :mrgreen:

TDMjo
Registriert: 21.04.2018 20:19

Re: Reifenfrage

Beitragvon TDMjo » 09.09.2018 18:58

wenn sie deine Anforderungen imer noch erfüllen :mrgreen: :mrgreen:
Noch ja, mir fehlen nur Erfahrungswerte.

Steindesigner
Registriert: 16.06.2008 20:34

Re: Reifenfrage

Beitragvon Steindesigner » 10.09.2018 10:52

Mach schnell neue Schluppen drauf.
10 Jahre alte Reifen gehören in die Tonne.
Mit neuen Reifen geht das er"fahren" entspannter ohne die Reifenfrage im Hinterkopf.
Bei alten Reifen geht der Grenzbereich gegen Null und der Popometer ist bei dir wahrscheinlich noch nicht so zuverlässig.

......Plastig und Knochen sind teurer als ein Satz Reifen, ich würde die nicht mehr fahren, vom Spaß mit neuen Pneus mal ganz abgesehen.

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Re: Reifenfrage

Beitragvon Tangomann » 10.09.2018 18:25

Hallo Sergej,
10 Jahre alte Reifen sind einfach nur scheiße.
Die werden im Laufe der Zeit immer spröder und härter und verlieren dadurch u. a. auch ihr Haftvermögen (vom Abrollkomfort mal ganz abgesehen).
Ich würde auf die Erfahrung verzichten, zu wissen, wie es sich anfühlt, wenn der Bremsweg nicht mehr gereicht hat oder du die Kurve tangential Richtung Eichenwald verlassen hast.
10 Jahre ist nicht nur ein bisschen zuviel, sondern mindestens doppelt soviel wie gesund.

Grüße
Ralf

erdferkel
Registriert: 13.04.2004 15:01

Re: Reifenfrage

Beitragvon erdferkel » 10.09.2018 21:49

Und in den 10 Jahren ist die Entwicklung bei den Reifen auch nicht stehen geblieben. Selbst wenn der alte noch "neu" wäre, dürfte er gegen ein aktuelles Produkt in Sachen Handlichkeit, Nasshaftung und z.T. auch Laufleistung ordentlich abstinken.
Aber das ist eigentlich ein no-brainer. Neue Pellen und gut is.
Glückauf
auch Ralf

chilliwilli
Registriert: 08.06.2018 23:07

Re: Reifenfrage

Beitragvon chilliwilli » 24.09.2018 21:28

Hi ,ich fahre auch den Conti 3 und bin sehr zufrieden.
Mittwoch hole ich meine neue TDM 900 leider auch mit 10 jahre alten Reifen ich hoffe die 380 km bis zu mir nach Hause über die Dosenbahn werden noch hinhauen.

cheech2711
Registriert: 25.03.2017 10:34

Re: Reifenfrage

Beitragvon cheech2711 » 09.10.2018 07:21

also ich werde im Frühjahr mal den Pirelli Angel GT austesten, Oberbergisches Land und Regen passt ja immer gut, obwohl es dieses Jahr was Sonne angeht einfach nur traumhaft ist und bis jetzt war. Der Roadtech2 von Michelin ist gut aber wenn es kälter wird und dann nasse Verhältnisse vorherrschen, in meinen Augen nicht die optimale Wahl.
https://www.amazon.de/Reifen-PIRELLI-Ya ... B01K7ZUY3K

holgertdm
Registriert: 28.02.2017 00:55

Re: Reifenfrage

Beitragvon holgertdm » 09.10.2018 23:13

Bodo hat das im Video ganz gut erklärt:

https://youtu.be/3e-sOq5BKBI

Biker_850
Registriert: 18.03.2014 21:03

Re: Reifenfrage

Beitragvon Biker_850 » 10.10.2018 02:32

TDMjo hat geschrieben:
09.09.2018 16:30
Hallo,
Stellte heute mit Entsetzen fest, das meine Reifen 10 Jahre alt sind.
Wahrscheinlich werden diese sich nicht mehr abfahren.
Gibt es altersbedingte Grenzen für Reifen?
Vielleicht hättest du ja an dem Angebot Interesse kannst dich ja melden.Halten noch ca 3000km und auf jeden Fall besser als deine alten holzigen Schluppen


Verkauf ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android


Zurück zu „Fahrwerk & Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron