Ab sofort buchen fürs ...

Megatreffen 2019 in Klingenthal / sächsisches Vogtland (20.06. - 23.06.2019)
Infos finden sich hier

AT-19 in Murau / Steiermark (15.08-18.08.2019)
Infos finden sich hier

SMT 2019 in Obergesteln / Wallis-Goms (15.08. - 18.08.2019)
Infos finden sich hier

Schwingenabdeckung

Federn, Lager, Bremsen & Federbeine sowie Reifen inkl. Freigaben für die TDM 850/900

Moderator: Überholi

diggedi
Registriert: 27.01.2014 13:22

Schwingenabdeckung

Beitragvon diggedi » 07.05.2018 14:55

Hey,

ich habe jetzt schon den 2. Satz Schwingenabdeckungen verloren, obwohl ich die extra mit viel Fett "reinpfropfe"...
Hat jemand einen Tip, wie mir die länger erhalten bleiben? :D

Viele Grüße und Danke,
David

seneca
Registriert: 11.04.2010 09:31

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon seneca » 07.05.2018 22:52

Wenn Du die einfach reindrückst entsteht ein Überdruck welche die Teile dann langsam wieder rausdrückt. Und schon ist wieder einer weg. :D
Du kannst entweder ein ganz kleines Loch in die Seite reinbohren oder versuchen ein dünnes Stück Draht mit reinzudrücken und dann wieder rausziehen. Dann sind zumindest die Druckverhältnisse ausgeglichen.

diggedi
Registriert: 27.01.2014 13:22

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon diggedi » 10.05.2018 00:15

Danke!
Wer hat denn das konstruiert :o Vor allem sind die Teile gar nicht so billig...

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon flory » 10.05.2018 13:41

diggedi hat geschrieben:
10.05.2018 00:15
Wer hat denn das konstruiert :o Vor allem sind die Teile gar nicht so billig...
diese Teile sind Unikate
wenn du das besser konstruieren kannst, und zu einem besseren Preis herstellen, dann mal los!
:respect:

diggedi
Registriert: 27.01.2014 13:22

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon diggedi » 10.05.2018 14:36

Unikate? Hab die Standard Yamaha-Ersatzteil-Gummipfropfen für ~9€!?

söse
Registriert: 30.01.2011 22:19

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon söse » 10.05.2018 14:49

Die hier genannten Unikate haben alle eine Entlastungsbohrung.
Die sind aus Alu und es passte die Stimmgabel rein :mrgreen:

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon flory » 10.05.2018 15:48

diggedi hat geschrieben:
10.05.2018 14:36
Unikate? Hab die Standard Yamaha-Ersatzteil-Gummipfropfen für ~9€!?
achso, dieser Müll :?
söse hat geschrieben:
10.05.2018 14:49
Die hier genannten Unikate haben alle eine Entlastungsbohrung.
nö, nicht alle... :mrgreen:
söse hat geschrieben:
10.05.2018 14:49
Die sind aus Alu und es passte die Stimmgabel rein :mrgreen:
nö, ist gefräst... :mrgreen: :mrgreen:

söse
Registriert: 30.01.2011 22:19

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon söse » 10.05.2018 16:21

flory hat geschrieben:
10.05.2018 15:48
diggedi hat geschrieben:
10.05.2018 14:36
Unikate? Hab die Standard Yamaha-Ersatzteil-Gummipfropfen für ~9€!?
achso, dieser Müll :?
söse hat geschrieben:
10.05.2018 14:49
Die hier genannten Unikate haben alle eine Entlastungsbohrung.
nö, nicht alle... :mrgreen:
söse hat geschrieben:
10.05.2018 14:49
Die sind aus Alu und es passte die Stimmgabel rein :mrgreen:
nö, ist gefräst... :mrgreen: :mrgreen:
Das war dann vor meiner Zeit. ;)

söse
Registriert: 30.01.2011 22:19

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon söse » 11.05.2018 22:44

Nur um meine Aussage noch zu bebildern: ich meine solche Exemplare.
IMG_7854_1.jpg
IMG_7857_1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

flory
Registriert: 27.04.2004 12:49

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon flory » 12.05.2018 18:04

DSCF5449_1600x1200_400KB.jpg
DSCF5451_1600x1200_400KB.jpg
bätschi :mrgreen:

;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tapferlein
Registriert: 26.08.2013 10:25

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon Tapferlein » 12.05.2018 18:38

Ich hab meine auch verkehrtrum dran...... hat sowas teuflisches :mrgreen:

GoEast
Registriert: 15.03.2018 12:56

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon GoEast » 16.05.2018 15:03

Gibt es irgendwo so ein "Unikat"?
Meine fehlen hab ich gerade festgestellt.

Gruß Norbert

söse
Registriert: 30.01.2011 22:19

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon söse » 16.05.2018 17:00

Der Roman hatte seinerzeit eine Serie (für die RNxx) aufgelegt. https://tdm-forum.net/viewtopic.php?f=2 ... &start=125
Kannst ihm ja mal eine E-Mail schreiben. Er ist allerdings seit 2 Jahren nicht mehr im Forum aktiv :(

andresen64
Registriert: 07.07.2018 13:05

Re: Schwingenabdeckung

Beitragvon andresen64 » 08.07.2018 18:48

Moin zusammen,
ich kenne die Schwingenabdeckung,hatte damals welche für meine RN11 bekommen, sah super toll aus!!!
Nun suche ich dringend für meine 3VD welche :?:
Gibt's da heute noch ne Möglichkeit an solche schönen Teile ran zu kommen :!: :?: :!: :?: :arrow: würde meiner schwarzen Lady bestimmt gut stehen.
Danke schon Mal für jeden Tipp und allen eine Unfallfrei Saison :roll:


Zurück zu „Fahrwerk & Reifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste