Ab sofort buchen fürs ...

Alpentreffen 2018 - Infos finden sich hier

Megatreffen 2019 - Infos finden sich hier

Zündbox von der 3VD.. mal wieder

Moderatoren: tdm-thone, Überholi

Mitchel
Registriert: 09.08.2018 18:05

Zündbox von der 3VD.. mal wieder

Beitragvon Mitchel » 09.08.2018 18:35

Hallo zusammen,

nach meiner kurzen Vorstellung muss ich leider direkt zu meinem Problem kommen.. Meine TolleDaMe läuft nicht mehr :(.
Mitten auf einer Tour ging sie aus und nicht mehr an. Motor dreht, aber kein Funke auf beiden Zündkabeln.
Was wir bisher gemacht haben:
Gegoogelt und auf dieses Forum gestoßen ;)
Batterie geladen - kommplett tot
Regler durchgemessen (Danke an die vielen tollen Beiträge hier im Forum) - hinüber
Zündschloss geprüft (da die Neutral-Leuchte nicht mehr an ging) - innen komplett lose

Also neue Batterie - neuer Regler (von der 4TX), anderes Zündschloss verbaut.
Und nochmal ein großes Danke an das Forum für die Pinbelegung von 3VD-Regler auf 4TX-Regler :)

Dennoch kein Funke, also Zündbox auf, Transistor geprüft - wurde extrem heiß bei Zündung an.
Kurz einen Pin ausgelötet und durchgemessen - tot.

Jetzt gibt es ja diese tolle Reparaturanleitung für die CDI aber ich bekomme nirgendwo diesen Transistor her, außer aus China mit Lieferzeit von 5-8 Wochen. Und ich habe ab Montag 2 Wochen Urlaub und kann nicht fahren.. :evil:

Und 130€ für die Zündbox würde ich mir gerne sparen..

Hat noch jemand Quellen für den Transistor oder hat sich damals zufällig mal einen zu viel bestellt? 8-)

Falls es Rückfragen gibt, immer her damit :)


Mitchel
Registriert: 09.08.2018 18:05

Re: Zündbox von der 3VD.. mal wieder

Beitragvon Mitchel » 09.08.2018 20:46

Oh prima, vielen Dank!

Bekäme sonst auch eine CDI für 50€, was auch ein fairer Preis ist.
Aber der Transistor reicht mir ja.

Überholi
Registriert: 11.04.2004 10:26

Re: Zündbox von der 3VD.. mal wieder

Beitragvon Überholi » 09.08.2018 22:43

cool

Mitchel
Registriert: 09.08.2018 18:05

Re: Zündbox von der 3VD.. mal wieder

Beitragvon Mitchel » 15.08.2018 18:39

Vielen Dank an Ecki!!
Habe 2 Transistoren bei Darisus bestellt, welche jetzt angekommen sind. Haben den defekten Transistor getauscht und die Maschine läuft wieder :) :) :).
Hatte aber vorsichtshalber auch eine Zündbox erstanden und diese momentan verbaut.

Nur eine kleine Sache fiel jetzt auf: Der Drehzahlmesser funktioniert nicht mehr richtig. Er zeigt nur zwischen 0-1000 Umdrehungen an..
Also im Leerlauf quasi nichts und je höher ich drehe, desto höher zeigt er auch an, aber alles im Bereich zwischen 0-1000 (als wäre das der gesamte Drehzahlbereich).
Hängt das vielleicht mit dem getauschten Regler aus der 4TX zusammen? Oder jemand eine andere Idee?

RucksackEifelYeti
Registriert: 08.04.2008 21:57

Re: Zündbox von der 3VD.. mal wieder

Beitragvon RucksackEifelYeti » 15.08.2018 19:44

Deine Defektreihe hört sich nach zu hoher Spannung durch defekten Regler an, der alles was nicht bei 3 auf den Bäumen war, mitgenommen hat, sehr wahrscheinlich auch den Drehzahlmesser. Der bekommt die Impuls von der Zündbox, und sollte dort alles in der Reihe sein, bleibt nur der Drehzahlmesser übrig. Messgeräte technisch schon etwas Anspruchsvoller, Osziloskop oder Frequenzgenerator sind da äusserst hilfsreich, oder anderen Drehzahlmesser zum testen.

Dieter67
Registriert: 05.06.2010 06:02

Re: Zündbox von der 3VD.. mal wieder

Beitragvon Dieter67 » 16.08.2018 19:37

Könnte mir jemand die Anleitung geben wie, (wo was ) man den Transistor der CDI austauscht. Im F Forum gibt's auch CDI Probleme u ich hab hier was Interressantes gelesen ;-p gibt's ein PDF Dokument irgendwo ?


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron