Auspuff von 4tx umbauen

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

tiberiantdm
Beiträge: 14
Registriert: 10.05.2021 20:42
Real-Name: Petasch Mario
Wohnort: 01917 KAMENZ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Fj1200, TDM 850 4tx

Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von tiberiantdm » 11.05.2021 18:12

Hallo, ich habe eine 4TX von Erstzulassung 2003. Ich bin soweit zufrieden mit dem Motorrad jedoch nicht ganz so mit dem Klang. Das Motorrad ist mir ein wenig zu leise. Ich möchte aber die Serien Auspuffanlage behalten, nur etwas lauter machen. Im Internet hatte ich einen Beitrag gesehen, bei dem der Endschalldämpfer am Ende aufgebohrt wurde und die Rohre entnommen wurden. Anschließend wurden Endkappen mit größeren Rohren eingebaut und vernietet bzw. verschweißt.
Hat das aus diesem Forum jemand gemacht? Könnte ich dazu nähere Details bekommen? Oder ist der jenige bereit solche Kappen nochmal nachzufertigen?

Vielen Dank erstmal.

TvH
Beiträge: 569
Registriert: 28.07.2004 20:49
Real-Name: Thomas
Wohnort: D-38446 Wolfsburg / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM900 RN11, Versys 1000,TDM 850 3VD

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von TvH » 11.05.2021 20:38

Ja, das habe ich auch gelesen.

Es geht am besten mit einem 3VD Auspuff der noch lackiert ist.
Dieser wird vorne aufgeflext und die "Innereien" werden entnommen.
Die TDM hat einen Kammerschalldämpfer (siehe Bild)
Dann wieder verschweisst und lackiert. Darum auch der alte 3VD Auspuff ohne Chrom.
Ich habe so einen Umbau noch nie gehört. Kann Dir also nichts zum Kang sagen.
Mir gefällt das Original wie es ist :)
schalldaempfer_erklaerung_deu.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

tiberiantdm
Beiträge: 14
Registriert: 10.05.2021 20:42
Real-Name: Petasch Mario
Wohnort: 01917 KAMENZ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Fj1200, TDM 850 4tx

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von tiberiantdm » 12.05.2021 08:33

Vielen Dank, habe nach langer Suche im Netz den Umbau gefunden. Ist recht grob gemacht, besser geht immer.

tiberiantdm
Beiträge: 14
Registriert: 10.05.2021 20:42
Real-Name: Petasch Mario
Wohnort: 01917 KAMENZ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Fj1200, TDM 850 4tx

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von tiberiantdm » 12.05.2021 08:34

Anbei die ersten Bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

tiberiantdm
Beiträge: 14
Registriert: 10.05.2021 20:42
Real-Name: Petasch Mario
Wohnort: 01917 KAMENZ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Fj1200, TDM 850 4tx

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von tiberiantdm » 12.05.2021 08:36

Ich glaube mit denen ist es ersichtlich. Der Deckel kann auch durch eine super saubere Naht aufgeschweißt werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Red
Beiträge: 6850
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von Red » 12.05.2021 09:29

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gut gemacht.
Hast du jetzt einen Absorber daraus gemacht?
Wie ist der Klang?

marcotdm
Beiträge: 403
Registriert: 14.09.2002 12:27
Real-Name: marco lunau
Wohnort: d-59227 ahlen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM900A/MT01

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von marcotdm » 12.05.2021 10:11

Wg solcher ''Fachmänisch'' durchgeführten Arbeiten fliesst nur mehr Wasser auf die Mühlen der immer grösser werdenden Fraktion der Motorradgegner mal ganz abgesehn von den Erfolgen der Schutztruppe am Strassenrand!Sorry aber dafür fehlt mir iwas....Mich zieht man raus wenn mit der MT01 unterwegs und sucht erfolglos an welcher Stelle ich den Bohrer angesetzt habe für diesen phänomenelem Sound und immer dann kommen mir solche Dinge in den Sinn und kann die sogar verstehen einfach davon auszugehn das wieder ein ''Fachmann'' mit seinem Motorrad nicht glücklich is!Schade aber da wird man immer mit leben müssen :evil:

Yamaha-Men
Beiträge: 9761
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von Yamaha-Men » 12.05.2021 11:32

im Grunde ist es so das wenn Änderungen an der Abgasanlage vorgenommen werden verliert
das Fahrzeug die Zulassung - da nicht erlaubt.
Alternativen zum Serienauspuff gibts im Zubehör - diese sind dann legal und somit erlaubt
ohne das man Konsequenzen befürchten muss.
Speziell im Schwarzwald beschweren sich immer mehr Anwohner auf stark befahrenen
Motorradstrecken über zu laute Motorräder. Dies hat zur Folge, das dort oftmals häufiger
kontrolliert wird als allgemein üblich.

flory
Beiträge: 1805
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von flory » 12.05.2021 13:49

Yamaha-Men hat geschrieben:
12.05.2021 11:32
Alternativen zum Serienauspuff gibts im Zubehör - diese sind dann legal und somit erlaubt
es sind nicht immer nur die manipulierten "laut"
eine Ducati ist legal, da sind dann über 100dB nicht "laut"
und wer zieht die PKWs mit Klappenauspuffanlagen aus dem Verkehr?
:motz:

Yamaha-Men
Beiträge: 9761
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von Yamaha-Men » 12.05.2021 14:24

flory hat geschrieben:
12.05.2021 13:49
Yamaha-Men hat geschrieben:
12.05.2021 11:32
Alternativen zum Serienauspuff gibts im Zubehör - diese sind dann legal und somit erlaubt
es sind nicht immer nur die manipulierten "laut"
eine Ducati ist legal, da sind dann über 100dB nicht "laut"
und wer zieht die PKWs mit Klappenauspuffanlagen aus dem Verkehr?
:motz:
natürlich sind manche Ducatis laut keine Frage - aber diese sind legal zugelassen
- rechtlich also unbedenklich. Zu Klappenauspuffanlagen an PKW´ s kann ich nichts sagen
da nicht bekannt. Aber auch diese scheinen legal zu sein, sonst würden sie ja nicht ab Werk
serienmäßig eingebaut werden dürfen.
Ich meine es nur von der rechtlichen Seite her.
wenn eine Zulassung besteht kann dir keiner was am Zeug flicken, aber wenn du was veränderst das nicht
zulässig ist kanns dir Probleme bereiten

flory
Beiträge: 1805
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von flory » 12.05.2021 14:59

Yamaha-Men hat geschrieben:
12.05.2021 11:32
Speziell im Schwarzwald beschweren sich immer mehr Anwohner auf stark befahrenen
Motorradstrecken über zu laute Motorräder.
ob die legal sind oder nicht dürfte diese Anwohner kaum interessieren!!

tiberiantdm
Beiträge: 14
Registriert: 10.05.2021 20:42
Real-Name: Petasch Mario
Wohnort: 01917 KAMENZ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Fj1200, TDM 850 4tx

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von tiberiantdm » 12.05.2021 20:03

Zum eigentlichen Thema! Der Klang wird dumpfer aber nicht viel lauter. So der Bericht. Ich selbst habe es noch nicht umgebaut, wird aber!
Bei den Zielen der evtl. bald mitregierenden wird eh bald Schluss mit dem fahren zum Vergnügen sein. Jetzt bin ich selbst vom Thema weg. :shock:

Ich finde den Umbau dezent, da ich die originale Anlage so sehr gelungen finde.

Tenereman
Beiträge: 275
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von Tenereman » 12.05.2021 20:10

Sieht gut aus.. Woher stammen die Kappen?

kummi
Beiträge: 1190
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White + 3VD die 2.
Website: https://www.facebook.com/profile.php?id=100014377268071

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von kummi » 12.05.2021 21:28

Tenereman hat geschrieben:
12.05.2021 20:10
Sieht gut aus.. Woher stammen die Kappen?
Bei Facebook hat jemand mal mitgeteilt, dass die aus Frankreich sind. Ich glaube Roland Müller aus der Gruppe TDM Forum hat das mal gepostet. Es gibt auch ein Video bei YouTube darüber.

Tenereman
Beiträge: 275
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von Tenereman » 12.05.2021 22:13

Merci Lutz,

Mal sehen ob ich dann auch mal bastele, hab zwei lackierte Endschalldämpfer...
Schweissen muss aber ein anderer, punkten könnte ich, aber fürs professionelle hab ich meinen Spezi...

TvH
Beiträge: 569
Registriert: 28.07.2004 20:49
Real-Name: Thomas
Wohnort: D-38446 Wolfsburg / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM900 RN11, Versys 1000,TDM 850 3VD

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von TvH » 14.05.2021 07:26

sieht wirklich gut aus

Tenereman
Beiträge: 275
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von Tenereman » 14.05.2021 08:11

Wenn es schon drei Löcher gibt, könnte man auch mit Nietmuttern die Kappe wieder anschrauben.

@tiberiantdm
Hast das Endstück rausgebohrt wie man erkennen kann und dann ein beherzter Ruck?

kummi
Beiträge: 1190
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White + 3VD die 2.
Website: https://www.facebook.com/profile.php?id=100014377268071

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von kummi » 14.05.2021 08:24

Hier ist das YT Video zu dieser Modifikation.
https://youtu.be/xV0ABpCXKrs

Tenereman
Beiträge: 275
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von Tenereman » 14.05.2021 08:31

Merci Kummi :ok:

tiberiantdm
Beiträge: 14
Registriert: 10.05.2021 20:42
Real-Name: Petasch Mario
Wohnort: 01917 KAMENZ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Fj1200, TDM 850 4tx

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von tiberiantdm » 15.05.2021 20:41

Gibts hier vielleicht jemanden im Forum der die nötigen Werkzeuge wie Drehbank usw. hat und die Kappen in Kleinserie anbieten könnte?

Corvus
Beiträge: 77
Registriert: 26.04.2009 08:57
Real-Name: Olaf
Wohnort: D-13158 Berlin
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | Schwarz + XJ 900 F Bj. 93

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von Corvus » 16.05.2021 09:37

Gehe mal auf die Seite von XOMETRY.

Die drehen und fräsen nach Zeichnung, auch herkömmliche Skizzen.

Gute Erfahrung.

Grüße Corvus

tiberiantdm
Beiträge: 14
Registriert: 10.05.2021 20:42
Real-Name: Petasch Mario
Wohnort: 01917 KAMENZ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Fj1200, TDM 850 4tx

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von tiberiantdm » 16.05.2021 16:17

Hallo, ich habe jemanden gefunden der die Teile in Kleinserie herstellen würde. Wahlweise in Stahl oder Edelstahl.Den Preis erfahre ich nächste Woche. Kommt nun darauf an, ob genügend zusammen kommen die den Umbau machen wollen.

Tenereman
Beiträge: 275
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von Tenereman » 16.05.2021 18:50

Edelstahl würde schon Sinn machen, sonst muss man entweder noch verchromen oder lackieren und das ist dann noch mit Hitzebeständiger Farbe eher matt und man hat wieder Arbeit damit. EDELSTAHL passt auch zum Rest besser.

Es sieht ja aus als ob es zusammen geschweißt ist. Also nicht aus dem Vollen.
Der Typ in Frankreich verkauft das Zeig nimmer?

tiberiantdm
Beiträge: 14
Registriert: 10.05.2021 20:42
Real-Name: Petasch Mario
Wohnort: 01917 KAMENZ
Geschlecht: männlich
Motorräder: Fj1200, TDM 850 4tx

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von tiberiantdm » 16.05.2021 21:14

Nee Nee. Das wird aus Teilen zusammen geschweißt. Aber fachmännisch so das es ne saubere Naht ergibt. Wenn es Interessenten gibt, können die das Material dann wählen. Was er in die Drehbank steckt ist ihm egal.

kummi
Beiträge: 1190
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White + 3VD die 2.
Website: https://www.facebook.com/profile.php?id=100014377268071

Re: Auspuff von 4tx umbauen

Beitrag von kummi » 17.05.2021 06:56

Was wollt ihr mit diesem Umbau bewirken?
Mehr Klang?

Mit dieser Manipulation verliert euer Originalauspuff die Zulassung und damit das ganze Motorrad. Er ist danach eigentlich nur noch Schrott wert.

Wer besseren Sound haben will, wird um eine Zubehör Auspuffanlage nicht herum kommen. Und die hat dann auch hoffentlich eine e-Zulassung mit legalem Sound.

Wenn der originale gut in Schuss ist, könnt ihr ihn für bis zu 150 Euro verkaufen und damit habt ihr schon die Hälfte von einer 2-in-1 Zubehöranlage.

Wenn ihr diese Manipulation macht, seid ihr auf Dauer damit auch nicht zufrieden und gebt irgendwann doch Geld für was ordentliches aus.
Den Originalen wird dann umgebaut keiner mehr haben wollen.
Zuletzt geändert von kummi am 17.05.2021 09:31, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten