Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 23.06.2020 06:55

Nocken einbau
IMG_20200622_112423.jpg
seitenansicht der Stellungen
IMG_20200622_113521.jpg
Markierungen zu Bohrungen (Steuerzeiten) das ist das Wichtigste Kriterium, dass, das passt.
IMG_20200622_113532.jpg
Einlass nochmal in Detail
IMG_20200622_113543.jpg
Auslass Detail
IMG_20200622_113552.jpg
Natürlich muss das ganze im OT (Oberer Todpunkt) des 1. Zylinders (links in Fahrtrichtung) stehen.
IMG_20200622_113602.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MGScandalo
Beiträge: 401
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von MGScandalo » 24.06.2020 20:30

TOP Fotos!!

MGScandalo
Beiträge: 401
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von MGScandalo » 24.06.2020 20:33

....schau dir mal die Lagerlaufflächen der EL-Nocke linker Zylinder an. Da ist Aluabrieb drauf. Die Flächen würde ich polieren

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 25.06.2020 04:00

@ Jürgen danke für die Tipps.

hier dann noch die kontroll Bilder.
IMG_20200622_113718.jpg
noch gesicherte kette
IMG_20200622_113722.jpg
entspannt
IMG_20200622_113749.jpg
gedreht und überprüft wegen der Steuerzeiten.
IMG_20200622_114125.jpg
alle Markierungen prüfen.
IMG_20200622_114129.jpg
Steuerzeiten passen super.
IMG_20200622_114137.jpg
sehen wie der Spanner im Betrieb steht.
IMG_20200622_114226.jpg
im Betrieb sichern,so ausbauen...
IMG_20200622_114331.jpg
Markiert, noch vorhandenen weg überprüfen. - Passt
hätte ich an nicht geschadetem Motor nicht so genau nochmals Überprüft wollte das jedoch wissen wegen der Kette.


Aso - der lange Schaft, bringt mehr Stabilität deshalb wurde der Spanner mal geändert. - war damals eine (Rückruf) Kulanz Geschichte.
es hatte da durchaus schwingungs- - (Geräusche hörte man auch bei manchen 900ern) Brüche gegeben.

IMG_20200622_114444.jpg
Ölpumpen Beschau.
IMG_20200622_115902.jpg
IMG_20200622_120250.jpg
IMG_20200622_120801.jpg
richtiger Bit ist Voraussetzung.
IMG_20200622_120801.jpg
das kettenleitblech sieht man hier sehr schön.
IMG_20200622_120807.jpg
Einbau mit o-ring und Hülse...
IMG_20200622_121233.jpg
und zugemacht..
IMG_20200622_122111.jpg
Halb-monde einkleben. weniger ist mehr...
IMG_20200622_185057.jpg
Deckel noch drauf.
IMG_20200622_185734.jpg
Heirat...
IMG_20200622_201839.jpg


das waren jetzt recht viele Bilder mit genauen Details.
ich wollte es gut Dokumentieren. damit man sieht was alles Vonnöten ist.

Dennoch ist Fachwissen um die Sache unersetzbar! - wer sicher sein will, geht zum Fachmann. - Jürgen macht das Professionell.
vieles was nicht erwähnt wurde, oder auch Fotos davon erstellt wurden, sehen "Wir" sofort. ohne lange drüber nach zu denken.

die Teile Stammen aus einer RN08 Baujahr weiß ich nicht mehr genau.
da hatte ich damals viel Fleiß und Entwicklungsarbeit rein gesteckt.
haben 60TKm

Jetzt wird es etwas dauern bis alles Zusammen gebaut und in Betrieb ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 25.06.2020 04:07

Fragen, Anregungen oder oder gerne hier im Tread.

Pascal74
Beiträge: 160
Registriert: 13.01.2015 21:03
Real-Name: Pascal Nungässer
Wohnort: CH-1726 Farvagny / Fribourg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1995] | Bordeauxrot

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Pascal74 » 25.06.2020 13:49

Sehr schöne Bilder!
Danke für's Dokumentieren.

Mit dem Dichtmittel wäre ich, nach meiner Erfahrung mit der verstopften Ölkanalschraube, wirklich so sparsam wie möglich.
Bei meinem Ersatz und Zusammenbau des 3VD-Zylinderkopfes habe ich kein Dichtmittel verwendet. Ist immer noch alles Dicht, obwohl Kopf und Ventildeckel einer alten 3VD drin ist; also nur mit 4 Schrauben.

Tangomann
Beiträge: 690
Registriert: 02.05.2015 23:39
Real-Name: Ralf Sauermann
Wohnort: D-76337 Waldbronn / BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: T850R (3VD), Bj. 1995/2017

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Tangomann » 25.06.2020 15:26

Hi Erich,

ganz dickes Lob für die prima Dokumentation und die enthaltenen kleinen, dezenten Hinweise. Das müsste bestimmt für Viele zumindest sehr interessant sein und für Einige auch ganz hilfreich, wenn sie selber mal ran müssen, aber noch keine eigenen Erfahrungen haben.

Was und wie du es fotografiert hast, finde ich seeehr gut.

Grüße
Ralf

Tangomann
Beiträge: 690
Registriert: 02.05.2015 23:39
Real-Name: Ralf Sauermann
Wohnort: D-76337 Waldbronn / BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: T850R (3VD), Bj. 1995/2017

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Tangomann » 25.06.2020 15:59

Abdichtmittel:
Da könnte man fast schon einen eigenen Tread für aufmachen.
Prinzipiell bin ich derselben Meinung, wie Erich; weniger (dick) ist mehr.
Ganz weglassen, wie Pascal geschrieben hat, ist nicht so meins. Kann gut gehen, kann schief gehen. Am Ventildeckel aber nicht so das Problem.

Ich benutze für die Halbmonde der Ventildeckeldichtung, die Halbmonde der Kabeldurchfuhrungen am Limadeckel, die Flanschfläche vom Steuerkettenspanner Curil T. Das Zeug bleibt immer klebrig, wird nur zu einem zähen, hochviskosen "Schmierfilm". Es bildet im Gegensatz zu dem ganzen Silikonscheiß keine zusammenhängende Masse.

Für die Flanschflächen von Motorengehäusehälften usw. nehm ich die nur unter Luftabschluss abbindenden Dichtmittel auf Methacrylatbasis. Um es einfacher zu sagen: Loctite 5800.

Auch wenn's überhaupt keinen Spaß macht und auch lange dauern kann, Flanschflächen macht man besser penibel sauber.

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 01.07.2020 18:07

Heute ging es weiter. Motor festgezogen und einiges angebaut.
IMG_20200701_160028.jpg
IMG_20200701_162000.jpg
IMG_20200701_161953.jpg
IMG_20200701_160037.jpg
Tank und Sitzbank ist nur wegen regen drauf. vermutlich wird Morgen soweit fertig gemacht, dass man anlassen kann.

es fehlt noch Einspritzung Kühler Abgasrückfuhrung. Und ein paar Kabel.

dann, wenn das ohne Display geht, wird Synchronisiert. ich habe noch andere Displays hier von 900ern mal sehen wie die elektrisch passen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

flory
Beiträge: 1732
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von flory » 01.07.2020 18:18

schöne Krümmer ;)
die Cockpits sind nur bei vergleichbarem Modeljahr kompatibel, müsste also eins von der RN18 sein...
aber hast ja bald wieder ein passendes :mrgreen:

aufgewertetes :mrgreen: :mrgreen:

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 01.07.2020 18:36

das ist ein älterer Krümmer den ich mal mit einem Phosphor Mittel bearbeitet habe.

Yamaha-Men
Beiträge: 9607
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Yamaha-Men » 01.07.2020 20:51

Hallo Erich sind die Bilder bei deiner alten Werkstatt gemacht worden wo ich auch mit meiner
war ? Dachte du hättest die abgegeben

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 02.07.2020 12:58

Yamaha-Men hat geschrieben:
01.07.2020 20:51
Hallo Erich sind die Bilder bei deiner alten Werkstatt gemacht worden wo ich auch mit meiner
war ? Dachte du hättest die abgegeben
ich weis nicht mehr wo du mal warst wenn es noch in Hachelstuhl war, dann ist das Geschichte.

ich habe mit einem freund was gemietet,wo ich meine Sachen mache und er seine. im Winter stehen da dann unsere Motorräder.

Yamaha-Men
Beiträge: 9607
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Yamaha-Men » 02.07.2020 16:34

Überholi hat geschrieben:
02.07.2020 12:58
Yamaha-Men hat geschrieben:
01.07.2020 20:51
Hallo Erich sind die Bilder bei deiner alten Werkstatt gemacht worden wo ich auch mit meiner
war ? Dachte du hättest die abgegeben
ich weis nicht mehr wo du mal warst wenn es noch in Hachelstuhl war, dann ist das Geschichte.

ich habe mit einem freund was gemietet,wo ich meine Sachen mache und er seine. im Winter stehen da dann unsere Motorräder.
wo das war weiß ich nicht mehr genau. War auf jeden Fall am 11.05.2015
Bei 65 Tkm wurden der 878 ccm Satz verbaut und alles eingestellt was zum Einstellen war.
Läuft immer noch top :punk: :respect: :glow:
Seitdem allerdings nur knapp 10 Ikm gefahren :geek:

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 02.07.2020 17:01

wie genau du das noch weist. kann sein dass das dann bereits da war.

Yamaha-Men
Beiträge: 9607
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael B.
Wohnort: D - 79xxx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Yamaha-Men » 02.07.2020 18:16

Überholi hat geschrieben:
02.07.2020 17:01
wie genau du das noch weist. kann sein dass das dann bereits da war.
Habe auf dem PC von allen Fahrzeugen einen Wartungsplan in dem alles was gemacht
wird oder wurde eingetragen wird mit Datum und Km Stand :mrgreen:
Ebenso Tabellen angelegt fürs Tanken um Kosten und Verbräuche berechnen zu können

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 08.07.2020 18:28

es ist vollbracht. wollte noch ein video einstellen vom synchronisieren und Motorlauf. aber MP4 mag das hier nicht.

ich fühle mich auch darauf (noch nicht)nicht sicher. :)
der Unfall letztes Jahr hängt ganz schön drinnen. :twisted:
IMG_20200706_171509.jpg
IMG_20200706_171523.jpg
IMG_20200706_171555.jpg
IMG_20200706_171826.jpg
IMG_20200706_171844.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

flory
Beiträge: 1732
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von flory » 08.07.2020 19:14

:ok: :guru:

:mrgreen:

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 08.07.2020 21:55

was mich jedoch wundert. das https://wiki.tdm-forum.net/index.php/Zusatz_mit_ABS funktioniert so nicht.

dann kommt ABS_11 und ABS:25 im Wechsel. und ABS Lampe blitzt auf. :motz:

weis da jemand was dazu?

Jimmi
Beiträge: 14
Registriert: 11.09.2017 09:28
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900A [RN11, 2005]

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Jimmi » 09.07.2020 07:18

Hallo Erich,
die Farbe der Maschine gefällt mir super. Ist das original, wenn ja, wie nennt sich das Blau u. in welchen Baujahren gabs die TDM so.
Sorry, etwa off-toppic, aber das wollt eich jetzt los werden.
LG Jimmi

Melli_BlueRider
Beiträge: 764
Registriert: 17.07.2005 21:57
Real-Name: Andreas Melzer
Wohnort: D-15517 Fürstenwalde
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer 700 Yamaha Blue

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Melli_BlueRider » 09.07.2020 07:55

Jimmi hat geschrieben:
09.07.2020 07:18
Hallo Erich,
die Farbe der Maschine gefällt mir super. Ist das original, wenn ja, wie nennt sich das Blau u. in welchen Baujahren gabs die TDM so.
Sorry, etwa off-toppic, aber das wollt eich jetzt los werden.
LG Jimmi
https://wiki.tdm-forum.net/index.php/Farbe

flory
Beiträge: 1732
Registriert: 27.04.2004 12:49
Real-Name: Jürgen
Wohnort: D-793xx bei Freiburg
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2006] | silver storm, davor RN08 '03, galaxy blue

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von flory » 09.07.2020 10:43

Diese Liste endet 2003...
im konkreten Fall ist es eine Originalfarbe der letzten Baujahre RN18, und mir gefällt sie auch sehr gut

MGScandalo
Beiträge: 401
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von MGScandalo » 09.07.2020 20:15

...super schöne Maschine Erich!!
Wenn Du sie nicht gekauft hättest hätte ich sie gekauft ;)
Grüße Jürgen

MGScandalo
Beiträge: 401
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von MGScandalo » 09.07.2020 20:19

@ ERich
was funktioniert denn nicht? Ist doch super beschrieben.
Grüße Jürgen

Überholi
Beiträge: 9776
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Motorschaden an TDM900 und dessen Reparatur.

Beitrag von Überholi » 09.07.2020 21:59

Jimmi hat geschrieben:
09.07.2020 07:18
Hallo Erich,
die Farbe der Maschine gefällt mir super. Ist das original, wenn ja, wie nennt sich das Blau u. in welchen Baujahren gabs die TDM so.
Sorry, etwa off-toppic, aber das wollt eich jetzt los werden.
LG Jimmi
bekommt man aus der Ersatzteilliste raus, dass das ein Baujahr 2009 ist.

Antworten