ROADSITALIA Auspuff

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Antworten
TvH
Beiträge: 415
Registriert: 28.07.2004 20:49
Real-Name: Thomas v Harten
Wohnort: D-38446 Wolfsburg / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX BJ2001. TDM900 RN11, BJ2005

ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von TvH » 25.07.2019 00:30

Hallo,

kennt jemand die ROADSITALIA Auspuffe ?

Scheint ein reiner Online Handel zu sein.
Ich überlege ob ich mit diesen kaufe:

https://www.roadsitalia.com/de/yamaha-t ... m-850.html


Danke und Gruß
TvH
Zuletzt geändert von TvH am 25.07.2019 17:31, insgesamt 1-mal geändert.

TvH
Beiträge: 415
Registriert: 28.07.2004 20:49
Real-Name: Thomas v Harten
Wohnort: D-38446 Wolfsburg / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX BJ2001. TDM900 RN11, BJ2005

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von TvH » 25.07.2019 00:39

Die gute alte Marving gibt es auch noch :

https://www.ebay.de/p/MARVING-MASTER-Au ... boQAvD_BwE

:D

Wonzokk
Beiträge: 43
Registriert: 18.06.2019 22:32
Real-Name: Jens
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 4TX

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von Wonzokk » 26.07.2019 18:21

Hey ich hatte auf meiner 600er CBF einen Vollcarbon von Roads drauf, für das Geld damals (ich meine es waren 220 Euro) ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!
Generell sind das halt mit die günstigsten Auspüffe auf dem Markt, dafür mit E-Nummer, gut verarbeitet und hübsch anzusehen.
Der Auspuff wurde damals auf den ersten 2-3 tsd Kilometern noch etwas lauter, war aber immer im Rahmen (glaube ich zumindest :mrgreen: )

Ansonsten gibt es schon einige Beiträge hier im Forum, suche mal nach roadsitalia!
Beispielsweise: https://tdm-forum.net/viewtopic.php?f=2 ... ia#p438723

Gruß
Jens

TvH
Beiträge: 415
Registriert: 28.07.2004 20:49
Real-Name: Thomas v Harten
Wohnort: D-38446 Wolfsburg / Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX BJ2001. TDM900 RN11, BJ2005

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von TvH » 27.07.2019 05:35

Also wenn man liest kommt man immer wieder dahin :
Den besten Drehmomentverlauf hat das Original.
Er sieht nicht toll aus, klingt wie eine Pfaff, läuft aber wohl am besten...

kummi
Beiträge: 733
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White davor 3VD in Braunmetallic

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von kummi » 27.07.2019 06:21

Ich hatte genau den als Carbon auf meiner 3VD. Ich hab's nicht bereut.
Der Sound war sozialverträglich, Kosten erträglich und der Look hat deutlich gewonnen. Es kam alles sehr gut verpackt an. Alles dabei, was zum Anbau nötig war. Ich glaube, ich habe 370 Euro vor vier Jahren bezahlt über PayPal.

Leistungsmäßig hab ich nicht den Eindruck gehabt, dass da was fehlt.

Dachi
Beiträge: 41
Registriert: 14.04.2019 15:46
Real-Name: Jürgen
Wohnort: Mosel
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900; RN11

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von Dachi » 27.07.2019 08:35

Danke für den Tipp, ich bin auch auf der Suche nach was Erträglicherem für meine 900er RN11, da mir mein LeoVince SBK einfach zu laut ist. Mir ist halt wichtig, dass er ein wenig klingt und vor allem wenig Leistung schluckt. Meinen Powercommander müsste ich halt wieder anpassen lassen, was aber sowieso nötig wäre, da ich nen Pipercross Lufi verbauen möchte.
Daher wäre ich ebenfalls dankbar für weitere Erfahrungsberichte zu dem Roadsitalia Pott, hauptsächlich halt Klang und Leistungsverhalten.

Gruß Dachi :D

P.S.: Soundprobe gibts hier: https://www.youtube.com/watch?v=gFPYiYIOI6k

Klingt soweit Top, mich würde interessieren, wie laut das Teil nach ein paar 1000 km ist ?

kummi
Beiträge: 733
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White davor 3VD in Braunmetallic

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von kummi » 27.07.2019 12:54

Dachi hat geschrieben:
27.07.2019 08:35
Danke für den Tipp, ich bin auch auf der Suche nach was Erträglicherem für meine 900er RN11, da mir mein LeoVince SBK einfach zu laut ist. Mir ist halt wichtig, dass er ein wenig klingt und vor allem wenig Leistung schluckt. Meinen Powercommander müsste ich halt wieder anpassen lassen, was aber sowieso nötig wäre, da ich nen Pipercross Lufi verbauen möchte.
Daher wäre ich ebenfalls dankbar für weitere Erfahrungsberichte zu dem Roadsitalia Pott, hauptsächlich halt Klang und Leistungsverhalten.

Gruß Dachi :D

P.S.: Soundprobe gibts hier: https://www.youtube.com/watch?v=gFPYiYIOI6k

Klingt soweit Top, mich würde interessieren, wie laut das Teil nach ein paar 1000 km ist ?
Tdm99grisu hat sich gerade einen MIVV Storm gekauft. Frag ihn mal.

Dachi
Beiträge: 41
Registriert: 14.04.2019 15:46
Real-Name: Jürgen
Wohnort: Mosel
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900; RN11

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von Dachi » 28.07.2019 17:22

kummi hat geschrieben:
27.07.2019 12:54
Tdm99grisu hat sich gerade einen MIVV Storm gekauft. Frag ihn mal.
Hi, danke für den Hinweis, aber MIVV Storm sind ziemliche Krawalltüten, da kann ich wohl auch bei LeoVince bleiben, zumal das so alles abgestimmt ist :mrgreen: Allerdings zu laut, und jedes Jahr neu stopfen nervt auf Dauer auch ...
Mich interesssiert halt wirklich die Erfahrung mit Roadsitalia Töpfen, da man da recht wenig von liest, die aber eigentlich nen guten Eindruck machen.

Gruß Dachi ;)

kummi
Beiträge: 733
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White davor 3VD in Braunmetallic

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von kummi » 28.07.2019 22:13

FrankonTour hat auch die MIVV Storm seit Jahren drauf. Krawall machen.die.wirklich nicht. Machen halt einen sehr dunklen Ton. Kreischen nicht wie andere. Daher hat sich TDM99Grisu die gleich nach dem MT bestellt.

Die Roadsitalia (motoscarachi) sind gut. Ich habe sie auf der 3VD selbst 2 Jahre gefahren. Kein Anlaufen des V2A in der Zeit. Lauter würden sie auch nicht. Hatte 2in2 Carbon.
Sind zwar teurer als 2in1 aber sieht m.E. besser aus.
Ich war durchweg zufrieden.
Screenshot_20190728-221222.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dachi
Beiträge: 41
Registriert: 14.04.2019 15:46
Real-Name: Jürgen
Wohnort: Mosel
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900; RN11

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von Dachi » 29.07.2019 08:22

Moin Lutz,
danke dir. Kenne die MIVV nur von 2 Bekannten, die fahren allerdings 4 Zylinder :D und da brüllen die Teile nach der Einfahrzeit heftig. Mag sein, dass das bei 2 Zyl. ja anders ist. Wäre dann nach Roadsitalia doch noch 'ne Option für das M'chen. Je dumpfer desto besser, und bollern sollte es :D nur nicht so extrem wie die Leos SBK :shock:

Zu deinen Roadsitalia Pötten: Hattest du da leistungsmäig was gemerkt, also schlechter oder so ? (besser wirds wohl eh nicht :lol: )
Der Klang der Pötte soll ja auch Top sein. Ich bin mit diesen hier am liebäugeln:
https://www.roadsitalia.com/de/yamaha-t ... ysierte-no

Gruß Dachi ;)

kummi
Beiträge: 733
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White davor 3VD in Braunmetallic

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von kummi » 29.07.2019 12:11

Genau die hatte ich dran. Die Schalldämpfer sind ja sowieso bei fast allen gleich. Nur die Rohre sind spezifisch.

Klang hat mir gut gefallen. Nicht zu laut aber gerade laut genug. Gerade auch weil die 3VD ja ein Parallel Twin ist ohne den Hubzapfenversatz der 4tX und der 900er. Aber mit der Roadsitalia kam die 3VD schon gut an den V-Motor Klang ran.

Leistung habe ich nie vermisst. In den Dolos 2016 mit der 1200er Caponord von monalissa konnte wir beide gut mithalten.
Aber mal im Ernst: Ob du nun 75, 80 oder 86 PS aufreist oder nur 73 PS, wo merkt man den Unterschied denn wirklich im Detail?
Wichtiger ist das Drehmoment in allen Drehzahlbereichen. Löcher gab es mit der Roadsitalia nicht oder ich habe sie nicht gemerkt.

Dachi
Beiträge: 41
Registriert: 14.04.2019 15:46
Real-Name: Jürgen
Wohnort: Mosel
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900; RN11

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von Dachi » 30.07.2019 18:30

Danke dir für deinen Erfahrungsbericht 8-) liest sich schon mal gut.
Habe mir heute dann welche bestellt, allerdings Wartezeit bis September, da die wohl Urlaub haben :ugeek:
Werde dann mal sehen, wie die Teile sind, wenn es absolut nicht stimmen sollte, dann verkaufe ich sie eben wieder (was ich aber wohl eher nicht denke), oder dann eben meine LeoVince SBK's :lol:
Den Powercommander muss ich dann eh anpassen lassen, da ich auch gleichzeitig auf Pipercross Filter umsteige. Ich denke, dann wird auch kaum Drehmoment oder Leistungsverlust spürbar sein, falls vorhanden :D

Gruß Dachi ;)

ChunkyMonkey
Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2019 08:23
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Simson S51, Ducati Monster 900ie, Yamaha TDM900

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von ChunkyMonkey » 25.09.2019 16:37

Ne Roads-Anlage hab ich an meine Duc gebaut.
Superschnelle Lieferung- 5 Werktage. TOP Preis Leistung, gute Verarbeitung ,E Nummer, sehr kerniger Sound aber immer im Rahmen, auch der TÜV war sehr zufrieden. :D
Wäre an meiner TDM kein Guter dran, würde ich nicht überlegen und sofort eine Roads bestellen.

Parknuss
Beiträge: 2
Registriert: 14.10.2019 15:30
Real-Name: Magnus Johannes Neumann
Wohnort: D-79279 Vörstetten Baden Wüttemberg
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 900 A

Re: ROADSITALIA Auspuff

Beitrag von Parknuss » 17.10.2019 18:39

Ich weiß nicht ob es noch Thema ist, oder ich viel zu spät bin.
Ich habe Ein Roads auf meiner TDM 900 RN18. Das ding war anfangs wirklich extrem laut. Viel zu laut. Aber nach vielen Kilomentern ist der Auspuff jetzt leiser(immernoch echt laut) und hat einen angenehmen Klang. Wenn man am Gas gibt, kommt ein helles Brüllen. Mir macht er sehr viel spaß👍🏻 Passgenauigkeit ist okay, passt.
Mein Auspuff ist der Roads Italia Special Carbon :)

Antworten