Ab sofort buchen fürs ...

MT 2018 - Infos finden sich hier

Alpentreffen 2018 - Infos finden sich hier

Mein Mädchen zieht erst ab 4000

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Tom171
Registriert: 19.04.2012 19:19

Mein Mädchen zieht erst ab 4000

Beitragvon Tom171 » 03.10.2017 20:28

Hallo Zusammen,
ich war dieses Wochenende in Südtirol und wollte den Jaufenpass hochsausen, aber meine TDM 850 4TX Bj. 96 zog erst ab 4000u/min.
So musste ich alles mit dem 2. Gang fahren. was kann das sein?? Könnten das die Ansaugstutzen sein (die wurden glaube ich noch nie gewechselt??)
Bitte um Hilfe!!!!
Danke gruß Tom

riedrider
Registriert: 30.05.2014 14:17

Re: Mein Mädchen zieht erst ab 4000

Beitragvon riedrider » 03.10.2017 21:05

Hast Du einen anderen Auspuff montiert? In deinem Avatar sieht es fast so aus.
Meine 4TX hatte beim Kauf einen Marving Master montiert. Damit konnte man im Flachland nicht unter 3000/min im 5. Gang fahren sonst hat sie geruckelt. Jetzt habe ich eine Eagle Mach 7 Dual Anlage und sie ist mit 2500 im 5. fahrbar. Mit der Serienanlage wird das wahrscheinlich noch besser, aber das habe ich nicht ausprobiert.
Eventuell kommt bei dir dann zusätzlich noch die "Höhenluft" dazu.
Wenn Du den originalen Auspuff drauf hast, vergiß das alles ;)

Gruß
Günter

Tom171
Registriert: 19.04.2012 19:19

Re: Mein Mädchen zieht erst ab 4000

Beitragvon Tom171 » 03.10.2017 21:47

Servus Günther, den Auspuff hab ich schon länger drauf und war auch schon öfter in südtirol aber das hat sie noch nie gemacht. Der Vergaser wurde auch erst vor zwei Monaten gereinigt.
Gruß Tom

Lars
Registriert: 10.04.2002 13:09

Re: Mein Mädchen zieht erst ab 4000

Beitragvon Lars » 04.10.2017 07:31

Wie viele km hat das Schätzchen denn runter, und wann wurden das letzte Mal im Vergaser die Nadeldüsen gewechselt? Klingt ein wenig nach zu fettem Gemisch wegen zu dünner Bergluft. Der 96er Vergaser ist noch der mit den verschleißenden Nadel-Düsen-Kombinationen.

treckerfahrer
Registriert: 10.03.2013 19:59

Re: Mein Mädchen zieht erst ab 4000

Beitragvon treckerfahrer » 04.10.2017 08:40

Das gleiche Problem hatte ich heuer am Stilfserjoch auch! (siehe Thread "Höhenkrankheit")

Verdächtig sind die Nadeldüsen, aber dagegen spricht, das ich letzten Jahr
(200 Km vorher) am Jaufenpass keine Probleme hatte.

Nadeln habe ich schon runtergehängt, bringt keine Besserung.
Unter 1500 m alles normal.
Auspuff ist Serie.

Darum schließe ich andere akute Defekte am Vergaser nicht aus.

Werde während des Winters mal reinschauen und spiele inzwischen mit anderer Lady.

Gruß Jochen

Tom171
Registriert: 19.04.2012 19:19

Re: Mein Mädchen zieht erst ab 4000

Beitragvon Tom171 » 05.10.2017 19:57

@Lars, ich hab mir vor zwei Jahren einen dynojet verbaut. Also denke ich das es nicht an den düsennadeln liegt, ausserdem hat sie es nicht nur in den Bergen sondern auch zuhause. Ich werde jetzt in der Winterpause mal den Tank runter machen und dann schau ich mal weiter runter.
Gruß Tom
Ach ja sie hat ungefähr 56000 drauf


Zurück zu „Motor, Getriebe & Auspuff“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste