Ab sofort buchen fürs ...

MT 2018 - Infos finden sich hier

Alpentreffen 2018 - Infos finden sich hier

Vergaserreiniger

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Tangomann
Registriert: 02.05.2015 23:39

Vergaserreiniger

Beitragvon Tangomann » 29.09.2017 09:01

Hallo zusammen,

es ist schon über 30 Jahre her, dass ich mal einen Vergaser auseinander genommen habe.
Wegen der Änderungen beim Sprit (verharzende Bestandteile), bräuchte ich von euch mal
einen Tip / eine Empfehlung, welcher Reiniger gut ist.

Grüße
Ralf

zinnoberrot
Registriert: 23.07.2017 17:06

Re: Vergaserreiniger

Beitragvon zinnoberrot » 29.09.2017 09:23

Ich hab vor kurzem einen sehr stark verharzten und auch
stark verrosteten Vergaser reinigen müssen.
Damit ging`s dann relativ gut, ist aber echt agressiv!
Pass ja auf deine Augen auf, der Reiniger löst sogar an lackierten
Flächen den Lack auf.
Von Luise um € 7,99 gekauft:
Procycle Vergaser-Reiniger,400ml
Vergaserreiniger.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ndugu
Registriert: 24.12.2016 11:45

Re: Vergaserreiniger

Beitragvon ndugu » 30.09.2017 16:17

Ich habe mit dem Vergaserreiniger von Louis kein befriedigendes Ergebnis erzielt. Mit dem Ultraschall-Reinigungsgerät meiner Frau gings besser.

constri
Registriert: 07.02.2010 19:41

Re: Vergaserreiniger

Beitragvon constri » 02.10.2017 22:20

Bin grad am Restaurieren einer 3VD und die Vergaserbank musste auch gereinigt werden. Mit Vergaserreinigungssprays habe ich keine Erfahrung. Was ich aber habe ist ein Ultraschallreinigungsgerät. Zwar nicht besonders leistungsfähig (Ultraschallleistung 120 W), aber es reicht für diese Anwendung.

Kaufte von KEDO 2 Kits (Nadeldüse + Düsennadel + Düsen + Schwimmerventil + Dichtungen / pro Vergaser knapp 50 Euro). Gereinigt im Ultraschallbad; Wasser mit Spüli. Temperatur 50 °C; Dauer 30 Minuten. Die 2 oberen und 4 unteren vermurksten Kreuzschlitzschrauben ersetzte ich gegen chromstählerne samt Unterlegscheiben. KEDO hat noch einen günstigeren Kit ohne Düsen. Die untere Dichtung (Schwimmerkammer) war bei beiden Vergasern hart und wäre bestimmt nicht mehr dicht gewesen.

riedrider
Registriert: 30.05.2014 14:17

Re: Vergaserreiniger

Beitragvon riedrider » 02.10.2017 22:48

In einer Nachbarkneipe wurde dieser Reiniger von einem Forenmitglied, das in einer Moppedwerkstatt arbeitet, empfohlen:
http://www.erc-online.de/erc-additiv/pr ... erreiniger
Hat im Netz auch recht gute Bewertungen. Ich selber habe ihn noch nicht ausprobiert, werde es aber beim nächsten mal, wenn Bedarf besteht, machen.

Gruß
Günter


Zurück zu „Motor, Getriebe & Auspuff“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron