Kühlwasserverlust

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Antworten
Studen30
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2021 22:28
Real-Name: Andi Cron
Wohnort: Studen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD

Kühlwasserverlust

Beitrag von Studen30 » 11.09.2021 21:05

Guten Abend
Ich habe folgendes Problem mein 3VD braucht Kühlwasser ca1/2 Liter auf 1000 km Kühlerdeckel ist neu Schlauch vom Ausdehnungsbehälter zum Kühler auch am Kühler selbst habe ich keine Undichtichkeit gefunden. Hat wer einen Rat
Gruss Andi

Tenereman
Beiträge: 429
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie Wolf
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93, genannt Emma Brumm, wird aber immer mehr zur 3TX

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Tenereman » 11.09.2021 22:28

Checke mal das Thermostatgehäuse, meist ist das verzogen und sie pisst da raus.

Wenn nicht zu Krass verzogen neuer O-Ring und Dichtungsmittel oder gebrauchten Thermostat oder neuen Deckel bei Yammi für 70€ etwa.

Halte uns auf dem Laufenden

Steindesigner
Beiträge: 3362
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Steindesigner » 11.09.2021 23:00

Hallo Andi,
wilkommen im Forum.

Thermostatgehäuse wäre auch mein erster Tipp.
Meine 3 VD tropte damals aber schon im Stand, da war der Fehler schnell gefunden.
DSCF5075web.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Studen30
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2021 22:28
Real-Name: Andi Cron
Wohnort: Studen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Studen30 » 11.09.2021 23:02

Danke werde morgen mal schauen

Tangomann
Beiträge: 788
Registriert: 02.05.2015 23:39
Real-Name: Ralf Sauermann
Wohnort: D-76337 Waldbronn / BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: T850R (3VD), Bj. 1995/2017

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Tangomann » 12.09.2021 00:24

Bei Bedarf, ich habe noch mein Thermostatgehäuse mit (vor 2 oder 3 Jahren) erneuertem Deckel im Keller liegen.
25 € + Versand.

Studen30
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2021 22:28
Real-Name: Andi Cron
Wohnort: Studen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Studen30 » 14.09.2021 17:50

Hallo miteinander danke für die Tips. Weiß jemand mit welchen Druck ich das Kühlsystem abdrücken kann. LG Andi

Tenereman
Beiträge: 429
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie Wolf
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93, genannt Emma Brumm, wird aber immer mehr zur 3TX

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Tenereman » 14.09.2021 19:02

Im Haynes Rep Buch steht, das das Überdruckventil zwischen 0,75 und 1,05 Bar öffnen soll.

Demnach würde ich darunter ansetzen.
Wo willst mit dem Druck reingehen?
Schlauch vom Ausgleichsbehälter? Oder hast ne andere Methode.
Ein Kühlsystem abgedrückt hab ich noch nie, aber bei zwei Autos sind mir schon die Kühler wegen defekter Thermostate geplatzt.
Der Kühler ist das schwächste Glied in der Kette und man kann ihn auch kaputtprüfen, nur mal als Denkanstoß.

Studen30
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2021 22:28
Real-Name: Andi Cron
Wohnort: Studen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Studen30 » 14.09.2021 22:28

Ich habe in der Firma ein Prüfset womit ich direkt auf den Kühlerdeckel gehe der Schlauch zum Ausgleichgefäss wir dann abgeklemmt dann gebe ich mal 0.9 bar drauf dann sollte sich irgendwo eine Undichtigneit zeigen.

Tenereman
Beiträge: 429
Registriert: 28.03.2003 19:22
Real-Name: Eddie Wolf
Wohnort: 79XXX
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD Bj. 93, genannt Emma Brumm, wird aber immer mehr zur 3TX

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Tenereman » 15.09.2021 13:21

Na dann müssen wir ja nimmer viel sagen :ok:

Wenn dann immer noch Leckage bzw Verlust ist, dann würde ich mal in Richtung Wasserpumpe suchen.

Studen30
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2021 22:28
Real-Name: Andi Cron
Wohnort: Studen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Studen30 » 17.09.2021 17:02

Hallo miteinander
Kühlsystem abgedrückt 1.2 Bar nichts zu sehen.Messgerät für Abgase auf den Kühler was habe ich Abgase im Kühlsystem das heißt normalerweise einmal Rübe runter und neu abdichten bin
nicht sehr erbaut von der Diagnose :oops:

Studen30
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2021 22:28
Real-Name: Andi Cron
Wohnort: Studen
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 850 3VD

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Studen30 » 18.09.2021 09:41

Guten Morgen allerseits.
Gehe heute einen Teileträger suchen mit intakten Motor mal schauen was so rumliegt oder steht

MASCH
Beiträge: 2
Registriert: 02.10.2021 17:07
Real-Name: Markus
Wohnort: D 66636 Tholey / Saarland
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 4TX - sonst nix

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von MASCH » 06.10.2021 21:45

Hallo Andi,
was hat sich denn bei Dir ergeben? Hast Du´s jetzt im Griff?
Bei mir (4TX) hab ich letztens am Stellplatz ein wenig Kühlmittel auf dem Boden gesehen. Ist offensichtlich schon beim Warmlaufen im Stand ausgetreten. Werde demnächst mal genauer hinschauen und versuchen das Leck ausfindig zu machen.

Steindesigner
Beiträge: 3362
Registriert: 16.06.2008 20:34
Real-Name: Friedhelm
Wohnort: D-56766 Vulkaneifel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Schwarz-Grau-nackt
Zusatztitel: D.H.T.Kappenmacher

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von Steindesigner » 07.10.2021 09:33

Moin Masch, willkommen im Forum, stell dich doch mal vor. ;)

MASCH
Beiträge: 2
Registriert: 02.10.2021 17:07
Real-Name: Markus
Wohnort: D 66636 Tholey / Saarland
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM 4TX - sonst nix

Re: Kühlwasserverlust

Beitrag von MASCH » 11.10.2021 20:46

richtig, bin neu hier im Forum und seit Frühjahr stolzer Besitzer einer 4TX.
Nach über 20 Jahren Abstinenz haben mich meine Kumpels wieder dazu angestiftet, mir wieder ´n Bike in die Garage zu stellen. ... vielleicht ist es auch die Midlife Crisis :lol:
Wie auch immer - hab bisher 6000km runter und es macht saumäßig Spaß :ok:

Antworten