Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Antworten
polybaer
Beiträge: 7
Registriert: 06.04.2021 20:04
Real-Name: Sven
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Motorräder: 99er TDM 850 4TX

Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von polybaer » 07.04.2021 09:09

Servus Gemeinde,

habe mir vor kurzem eine gepflegte 4TX gekauft und mache demnächst den großen Service zur SIcherheit und wollte ein Thema vorab ansprechen ob das schon jemand mal hatte.

Wenn ich aus dem Gas gehe in den Schubbetrieb, dann zwitschert das Motorrad wie ein Schwarm Spatzen :shock:
Sobald man minimal Gas gibt oder die Kupplung zieht hört das auf, also wirklich rein im Schubbetrieb.

Verbaut ist ein SHARK Typ F1-21/A 55418 und Luftfilter wollte ich mir beim Service mal anschauen.

Grüße
polybaer

Überholi
Beiträge: 9954
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von Überholi » 07.04.2021 09:41

das ist unverbrannter Sprit. da keine luft dazu kommt verpufft die im Auspuff.
wieviel km? und hat die bereits digitale strecken anzeige?

den shark hatte ich auch lang - bzw öfter er ist öfter durchgebrannt . :lol:

Lars
Beiträge: 5304
Registriert: 10.04.2002 13:09
Real-Name: Lars Dröge
Wohnort: D-71088 Holzgerlingen/BaWü
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN11 [2005] | schwarz
Zusatztitel: DerNavigator

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von Lars » 07.04.2021 10:33

Das hatte meine 4TX mit Originalpuff, als die Steckverbindung vor dem Vorschalldämpfer schon halb weggegammelt war. Sprich, als es dort undicht wurde. Genauso wie beschrieben: Im Schubbetrieb Geräusch (ich hätte das eher wie ein Klingeln von hochspritzendem Rollsplit beschrieben) und ansonsten alles normal.

Würde also auf eine Undichtigkeit oder Korrosion an der Auspuffanlage tippen.

polybaer
Beiträge: 7
Registriert: 06.04.2021 20:04
Real-Name: Sven
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Motorräder: 99er TDM 850 4TX

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von polybaer » 07.04.2021 10:55

Überholi hat geschrieben:
07.04.2021 09:41
das ist unverbrannter Sprit. da keine luft dazu kommt verpufft die im Auspuff.
wieviel km? und hat die bereits digitale strecken anzeige?

den shark hatte ich auch lang - bzw öfter er ist öfter durchgebrannt . :lol:
Also die Fehlzündungen meinte ich nicht, die sind eigentlich ganz nett

polybaer
Beiträge: 7
Registriert: 06.04.2021 20:04
Real-Name: Sven
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Motorräder: 99er TDM 850 4TX

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von polybaer » 07.04.2021 10:55

Lars hat geschrieben:
07.04.2021 10:33
Das hatte meine 4TX mit Originalpuff, als die Steckverbindung vor dem Vorschalldämpfer schon halb weggegammelt war. Sprich, als es dort undicht wurde. Genauso wie beschrieben: Im Schubbetrieb Geräusch (ich hätte das eher wie ein Klingeln von hochspritzendem Rollsplit beschrieben) und ansonsten alles normal.

Würde also auf eine Undichtigkeit oder Korrosion an der Auspuffanlage tippen.
Das ist auch mein Gedanke. Unddichtigkeit kann ich fix überprüfen und schweißen dann.

polybaer
Beiträge: 7
Registriert: 06.04.2021 20:04
Real-Name: Sven
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Motorräder: 99er TDM 850 4TX

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von polybaer » 07.04.2021 19:07

Hab sie vorhin mal laufen lassen kalt und den Auspuff zugehalten, das zwitschern kam dadurch nicht. Muss ich mal bei besserem Wetter schauen wie es sich warm verhält.

Red
Beiträge: 6812
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von Red » 08.04.2021 06:22

Möglicherweise hast du das Glück u. Mikuni od. Keihin Flachschieber Vergaser verbaut.
Diese sind durchaus in der Lage im Schubbetrieb leise aber vernehmlich zu zwitschern.
Liegt an den Schiebern u. dem schmalen Luftspalt. Im Schiebebetrieb wird entsprechend mehr Luft durchgesaugt, als im Leerlauf, weshalb die Kupplung das abstellt.
Muss so sein u. Ist auch gut so.

polybaer
Beiträge: 7
Registriert: 06.04.2021 20:04
Real-Name: Sven
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Motorräder: 99er TDM 850 4TX

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von polybaer » 08.04.2021 07:13

Red hat geschrieben:
08.04.2021 06:22
Möglicherweise hast du das Glück u. Mikuni od. Keihin Flachschieber Vergaser verbaut.
Diese sind durchaus in der Lage im Schubbetrieb leise aber vernehmlich zu zwitschern.
Liegt an den Schiebern u. dem schmalen Luftspalt. Im Schiebebetrieb wird entsprechend mehr Luft durchgesaugt, als im Leerlauf, weshalb die Kupplung das abstellt.
Muss so sein u. Ist auch gut so.
Gibts eine Möglichkeit das zu sehen ohne den Tank + Luftfilterkasten abzumontieren? Der Vorbesitzer war definitiv ein Liebhaber vom Moped, also möglich ist da alles.

Red
Beiträge: 6812
Registriert: 19.05.2003 18:31
Real-Name: Robert Rieder
Wohnort: D-65934 Ffm
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1992] | R.E.D.
Zusatztitel: ForumsLochBlecher

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von Red » 08.04.2021 13:27

Am besten Seitenteile abmachen, fotografieren, u. mit anderen Fotos vergleichen........
Oder hier einstellen u. auf die Experten warten......wird nicht lange dauern.

ndugu
Beiträge: 496
Registriert: 24.12.2016 11:45
Real-Name: Jens
Wohnort: D-21266
Geschlecht: männlich
Motorräder: XTZ 850

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von ndugu » 08.04.2021 18:17

:lol: :lol:

t3kay
Beiträge: 75
Registriert: 19.11.2014 18:27
Real-Name: Kay Galander
Wohnort: D-46244 Bottrop/NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: XTZ 750(900), Triumph Tiger 955i, Honda FT500, Triumph Tiger 800, TDM 850

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von t3kay » 14.04.2021 10:53

Vielleicht hast du Flachis drauf...die zwitschern auch :lol:

ndugu
Beiträge: 496
Registriert: 24.12.2016 11:45
Real-Name: Jens
Wohnort: D-21266
Geschlecht: männlich
Motorräder: XTZ 850

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von ndugu » 14.04.2021 19:20

Hätte ich gerne drauf....

polybaer
Beiträge: 7
Registriert: 06.04.2021 20:04
Real-Name: Sven
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Motorräder: 99er TDM 850 4TX

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von polybaer » Gestern 14:21

Also Ruder zurück. Es ist der Auspuff der ist wohl undicht und ausgebrannt.... jemand Erfahrung mit dämmen?

Beichtvater
Beiträge: 498
Registriert: 02.07.2007 21:03
Real-Name: Christian
Wohnort: (NRW)
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 4TX [1999] | (EZ 01/00) vivid red cocktail 7

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von Beichtvater » Gestern 14:52

Zumindest formell:
Änderst Du was am Auspuff, egal ob frei puhlen oder neu stopfen, war‘s das mit der Zulassung. Bei meiner GPR-Anlage - mir zu „knallig“ - hatte ich ein Gespräch mit der Dekra, wie ich die leiser bekomme:
Er daraufhin: „Garnicht, da dann die Zulassung weg ist“. Er selbst würde das zwar befürworten aber es soll genug Jungs bei der Rennleitung geben, die das zu genau nehmen und die Karre still legen. :(

ndugu
Beiträge: 496
Registriert: 24.12.2016 11:45
Real-Name: Jens
Wohnort: D-21266
Geschlecht: männlich
Motorräder: XTZ 850

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von ndugu » Gestern 18:09

Auspufftöpfe mit Dämmwolle müssen ab und an neu "gestopft" werden!

Yamaha-Men
Beiträge: 9708
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael Brell
Wohnort: D - 79249 Merzhausen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: Zwitschern im Schubbetrieb (4TX)

Beitrag von Yamaha-Men » Gestern 18:43

ndugu hat geschrieben:
Gestern 18:09
Auspufftöpfe mit Dämmwolle müssen ab und an neu "gestopft" werden!

hab ich bei meinem Leo Vince Endtopf auch schon mal gemacht.
Dafür gibts fertige Sets; auch mit dabei Nieten zum Wiederverschließen
des Endtopfes

Antworten