4TX Remus Grand Prix

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Antworten
meier13
Beiträge: 93
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

4TX Remus Grand Prix

Beitrag von meier13 » 25.01.2021 21:26

Hallo Zusammen,

an der 4TX ist eine Remus Grand Prix ( e4 0046 Typ 300 ) angebaut. Ich habe dafür keine Unterlagen für den TÜV oder Kontrolle. Hat jemand was? Weiß jemand was?

Danke.

Grüße Ulrich

kummi
Beiträge: 1030
Registriert: 21.07.2012 21:51
Real-Name: Lutz Kumlehn
Wohnort: DE-15566 Schöneiche / BRB
Geschlecht: männlich
Motorräder: Triumph Tiger Explorer 1200 in Crystal White + 3VD die 2.
Website: https://www.facebook.com/profile.php?id=100014377268071

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von kummi » 25.01.2021 22:45

Mit E-Prüfzeichen brauchst du nichts mitführen. Dafür wurde es eingeführt.

meier13
Beiträge: 93
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von meier13 » 27.01.2021 23:58

Da bin ich mir nicht so sicher. Erstmal sagt das E Zeichen ja nur aus, dass das Teil den europäischen Standards, die für das Teil vorgeschrieben sind , sei es Auspuff, Licht, etc, entspricht.
Es sagt aber nichts darüber aus, für welches Fahrzeug es gebaut ist, sonst müsste ich mir ja jeden E-Auspuff dranbasteln können.

Aber ich werde es spätestens in 2-3 Wochen wissen, wenn die neuen Reifen eingetragen werden.

Grüße
Ulrich

Maexchen
Beiträge: 43
Registriert: 27.01.2021 20:13
Real-Name: Max
Motorräder: TDM 850 II. (4TX); XJ 900 III. (58L)

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von Maexchen » 28.01.2021 17:49

Interessant, Du lässt neue Reifen eintragen wegen dem Verkehrsblatt vom Andi?

meier13
Beiträge: 93
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von meier13 » 28.01.2021 20:10

So wie es aussieht, (und ich habe viele Quellen bemüht) muss ich sie eintragen lassen, wenn sie nicht schon zugelassen sind. Im anderen Thread habe ich ja auch die Antwort von Yamaha gepostet. Wenn sie nicht eingetragen sind, muss ich sie eintragen. ( Wenn das Produktionsdatum nach 2019 ist)

Grüße
Ulrich

Yamaha-Men
Beiträge: 9679
Registriert: 13.07.2004 18:41
Real-Name: Michael Brell
Wohnort: D - 79249 Merzhausen
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1993] | Carbon-Schwarzmetallic
Zusatztitel: multipler Photo-Angel

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von Yamaha-Men » 28.01.2021 20:14

Ich habe an meiner TDM eine Leo Vince 2- 1 Anlage. Weder
eingetragen noch jemals weder beim TÜV oder einer Kontrolle
danach gefragt worden. Enddämpfer hat e Nummer

Überholi
Beiträge: 9878
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von Überholi » 29.01.2021 20:26

wenn ind der BE steht,dass sie für die TDM zugelassen ist, und das Modell .
dann ist E Nummer ausreichend. also auf der Herstellerseite nachsehen ob die TDM dabei steht. .

meier13
Beiträge: 93
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von meier13 » 30.01.2021 19:32

Wenn die Reifen drauf sind fahre ich mal zum TÜV/Dekra und frage mal nach. Da gibt es ja gelegentlich auch qualifizierte Antworten.
Ich bin da ein bisschen pingelig. Ich möchte auf keinen Fall mit einem Motorrad (oder auch Auto) ohne Betriebserlaubnis unterwegs sein. Das geringste Problem wäre ja, dass man gerade im Urlaub nicht mehr weiter fahren darf. Aber wenn man von jemanden mit schlechter Laune oder Blockwart-Mentaliät angehalten wird, kann es auch richtig teuer werden.

Grüße
Ulrich

Überholi
Beiträge: 9878
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von Überholi » 30.01.2021 20:39

meier13 hat geschrieben:
30.01.2021 19:32
Wenn die Reifen drauf sind fahre ich mal zum TÜV/Dekra und frage mal nach. Da gibt es ja gelegentlich auch qualifizierte Antworten.
Ich bin da ein bisschen pingelig. Ich möchte auf keinen Fall mit einem Motorrad (oder auch Auto) ohne Betriebserlaubnis unterwegs sein. Das geringste Problem wäre ja, dass man gerade im Urlaub nicht mehr weiter fahren darf. Aber wenn man von jemanden mit schlechter Laune oder Blockwart-Mentaliät angehalten wird, kann es auch richtig teuer werden.

Grüße
Ulrich
im Urlaub (Ausland) eher kein Thema . die schauen auf so was nicht.

meier13
Beiträge: 93
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von meier13 » 30.01.2021 20:48

Und im Urlaub Inland?
Es ist auch egal, wo, wie und wie oft kontrolliert wird oder auch nicht. Ich möchte es einfach nicht, wenn man so will, einfach aus Prinzip.

Bin da eben pingelig.

Grüße
Ulrich

Überholi
Beiträge: 9878
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von Überholi » 31.01.2021 09:03

meier13 hat geschrieben:
30.01.2021 20:48
Und im Urlaub Inland?
Es ist auch egal, wo, wie und wie oft kontrolliert wird oder auch nicht. Ich möchte es einfach nicht, wenn man so will, einfach aus Prinzip.

Bin da eben pingelig.

Grüße
Ulrich
i brauch auch keine Brüll tüte mehr..

meier13
Beiträge: 93
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von meier13 » 23.02.2021 22:11

Update: Laut Dekra reicht nur die E-Nummer auf dem Auspuff nicht, da daraus nicht ersichtlich ist, ob der Auspuff für dieses Motorrad ist. Man könnte den ja von einem anderen Mopped das Ding dran gebastelt haben. Bei manchen steht ja der Fahrzeug Typ drauf, da wäre es einfach. Bei meinem leider nicht.
Grüße
Ulrich

vk5niko
Beiträge: 20
Registriert: 18.06.2016 16:57
Real-Name: Niko Handel
Wohnort: D-97816 Lohr am Main Bayern
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850,Triumph Daytona 675

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von vk5niko » 24.02.2021 10:45

Also einfach mal bei google suchen hätte gereicht.....

https://remus-motorrad.de/WebRoot/Store ... 4-0046.pdf

hier ist die Liste der zugelassenen Motorräder von Remus.

Die TDM ist nicht dabei.....

Gruß Niko

meier13
Beiträge: 93
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von meier13 » 24.02.2021 11:34

Vielen Dank,
den habe ich nicht gefunden und war auch auf der Seite. Ich habe nur 2 oder 3 PDFs für einzelne Moppeds gefunden.

Was aber noch nicht geklärt ist, ob nur der Schalldämper falsch ist (offensichtlich) oder auch der Sammler. Wenn der Sammler zugelassen ist (sofern da eine Zullasung nötig ist) könnte man ja nur den Schalldämpfer wechseln.
Ich werde das mal weiter verfolgen. Aber erstmal kommt da die alte Anlage drauf, damit wir fahren können.

Grüße
Ulrich

RucksackEifelYeti
Beiträge: 1778
Registriert: 08.04.2008 21:57
Real-Name: Axel Ippach
Wohnort: D-54636 Meckel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Blau + SR500 Bj.79
Zusatztitel: Eisenarsch-Axel

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von RucksackEifelYeti » 24.02.2021 17:50

Wenn die Tüte die db-Werte im Schein einhält, einfach eintragen lassen.

meier13
Beiträge: 93
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von meier13 » 24.02.2021 23:33

Tragen die das einfach so ein?

RucksackEifelYeti
Beiträge: 1778
Registriert: 08.04.2008 21:57
Real-Name: Axel Ippach
Wohnort: D-54636 Meckel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Blau + SR500 Bj.79
Zusatztitel: Eisenarsch-Axel

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von RucksackEifelYeti » 25.02.2021 20:52

Hab den Topf von der MT09 drunter gebaut, vorher mit dem TÜVer darüber gesprochen, der sagte das es kein Problem ist, wenn der Topf eine Zulassung hat und nicht lauter ist wie das was in den Papieren drin steht, Krümmer haben ihn nicht interressiert, meine sind Eigenbau.
Zuletzt geändert von RucksackEifelYeti am 26.02.2021 07:30, insgesamt 2-mal geändert.

meier13
Beiträge: 93
Registriert: 12.04.2012 22:25
Real-Name: Ulrich Rosowski
Wohnort: NRW-40215 Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4TX, Tiger 955i, XT600E
Website: http://www.meier13.de

Re: 4TX Remus Grand Prix

Beitrag von meier13 » 25.02.2021 20:59

Danke!
Gute Information, Werde ich testen.

Antworten