Klackern unter Last

Motor, Getriebe, Auspuff, Ventile, Kupplung, Dynojet & Co ...

Moderator: Überholi

Antworten
4G63
Beiträge: 9
Registriert: 10.09.2020 20:00
Real-Name: Alexander Haderka
Wohnort: CH-9472 Grabs
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Honda Nx 650 Dominator, Honda NSR 125, Skyteam Monkey 125

Klackern unter Last

Beitrag von 4G63 » 15.09.2020 21:03

Hallo zusammen, habe mir kürzlich meine erste TDM 850 3VD gekauft. Laut Vorbesitzer in einwandfreiem Zustand (wie immer :lol: ). Als ich dann zur Besichtigung eintraf startete die Maschine nicht und ich konnte keine Probefahrt machen.
Optisch und technisch machte die TDM einen sehr guten Eindruck für ihre 50000km. Also habe ich sie auf Risiko gekauft (mit Preisnachlass).

Zuhause habe ich dann festgestellt das die Maschine abgesoffen war. Neue Kerzen rein und siehe da, springt sofort an und läuft.

Nach der ersten Fahrt dann die Ernüchterung, bis 4000 U/min läuft der Motor einwandfrei, danach fängt es im Bereich Motor/Getriebe hörbar zu klackern an, ist leider schwer zu lokalisieren da es nur unter Last auftretet.
Habe mal versucht im Stand ein Video zu machen, beim Gas geben ist das Geräusch in verminderter Form auch zu vernehmen. Hier der Link:
https://m.youtube.com/watch?v=vex-00jeplk

Hoffe ihr könnt damit was anfangen. Danke schon mal im Voraus.

RucksackEifelYeti
Beiträge: 1746
Registriert: 08.04.2008 21:57
Real-Name: Axel Ippach
Wohnort: D-54636 Meckel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Blau 160TKm + SR500 Bj.79
Zusatztitel: Eisenarsch-Axel

Re: Klackern unter Last

Beitrag von RucksackEifelYeti » 16.09.2020 21:02

Versuch mal mit einem z.B. langen Schraubendreher den Griff ans Ohr und die Spitze an den Motor und Chasis, so läßt sich dder Ursprung besser lokalisieren, vor allen obs vom Motor kommt oder irgend was am Chasis vibriert.

4G63
Beiträge: 9
Registriert: 10.09.2020 20:00
Real-Name: Alexander Haderka
Wohnort: CH-9472 Grabs
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Honda Nx 650 Dominator, Honda NSR 125, Skyteam Monkey 125

Re: Klackern unter Last

Beitrag von 4G63 » 16.09.2020 21:41

RucksackEifelYeti hat geschrieben:
16.09.2020 21:02
Versuch mal mit einem z.B. langen Schraubendreher den Griff ans Ohr und die Spitze an den Motor und Chasis, so läßt sich dder Ursprung besser lokalisieren, vor allen obs vom Motor kommt oder irgend was am Chasis vibriert.
Hab ich schon versucht, das Problem ist, dass es im Stand fast nicht zu hören ist. Erst unter Last.
Zuletzt geändert von 4G63 am 16.09.2020 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

4G63
Beiträge: 9
Registriert: 10.09.2020 20:00
Real-Name: Alexander Haderka
Wohnort: CH-9472 Grabs
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Honda Nx 650 Dominator, Honda NSR 125, Skyteam Monkey 125

Re: Klackern unter Last

Beitrag von 4G63 » 16.09.2020 21:43

4G63 hat geschrieben:
16.09.2020 21:41
RucksackEifelYeti hat geschrieben:
16.09.2020 21:02
Versuch mal mit einem z.B. langen Schraubendreher den Griff ans Ohr und die Spitze an den Motor und Chasis, so läßt sich dder Ursprung besser lokalisieren, vor allen obs vom Motor kommt oder irgend was am Chasis vibriert.
Hab ich schon versucht, das Problem ist, dass es im Stand fast nicht zu hören ist. Erst unter Last. Werde mal versuchen das Handy an dem Motorrad zu befestigen und während der Fahrt eine Aufnahme zu machen.

Überholi
Beiträge: 9750
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Klackern unter Last

Beitrag von Überholi » 16.09.2020 21:47

das wirst du nicht hören.
wenn es nicht der Motor ist, wird es der Antriebsstrang sein.

kuppel mal aus wenn es ist.

RucksackEifelYeti
Beiträge: 1746
Registriert: 08.04.2008 21:57
Real-Name: Axel Ippach
Wohnort: D-54636 Meckel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Blau 160TKm + SR500 Bj.79
Zusatztitel: Eisenarsch-Axel

Re: Klackern unter Last

Beitrag von RucksackEifelYeti » 17.09.2020 09:02

Ein defekter Kettenschutz auf der Schwinge verursacht auch ein Klackern das Lastabhängig ist.

Tangomann
Beiträge: 688
Registriert: 02.05.2015 23:39
Real-Name: Ralf Sauermann
Wohnort: D-76337 Waldbronn / BW
Geschlecht: männlich
Motorräder: T850R (3VD), Bj. 1995/2017

Re: Klackern unter Last

Beitrag von Tangomann » 17.09.2020 21:05

Für meinen Geschmack hört sich der Motor für eine 3vd erstmal normal an.
(Im Rahmen der bescheidenen Qualität einer Handyaufnahme.)
Aber ganz generell: Bei 50000 würde ich mir (unter anderem) ohnehin die Ventilspiele mal ansehen / nachstellen.
Evtl. sind die oder einzelne mittlerweile ein wenig eng.
Dadurch kann sich ein Motor "härter" anhören.

Grüße
Ralf

4G63
Beiträge: 9
Registriert: 10.09.2020 20:00
Real-Name: Alexander Haderka
Wohnort: CH-9472 Grabs
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Honda Nx 650 Dominator, Honda NSR 125, Skyteam Monkey 125

Re: Klackern unter Last

Beitrag von 4G63 » 17.09.2020 21:31

Antriebsstrang kann ich leider ausschliessen. Ventile wurden laut Vorbesitzer schon mal eingestellt.
Wie gesagt ist es im Stand kaum zu hören, dafür während der Fahrt umso mehr. Werde mir am Wochenende mal etwas Zeit nehmen und dann wieder hier Berichten.

Danke trotzdem für eure Antworten.

4G63
Beiträge: 9
Registriert: 10.09.2020 20:00
Real-Name: Alexander Haderka
Wohnort: CH-9472 Grabs
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Honda Nx 650 Dominator, Honda NSR 125, Skyteam Monkey 125

Re: Klackern unter Last

Beitrag von 4G63 » 18.09.2020 17:59

Schlechte Neuigkeiten, wollte heute nochmal wegen dem Geräusch nachschauen, nach 100m fahrt stellte der Motor ab und liess sich nicht mehr Starten (dreht nicht mehr). Wahrscheinlich Motor blockiert. :shock:

Würde den Motor gerne revidieren lassen, gibt es zufällig jemanden im Forum der dies anbietet? Oder kennt jemand eine gute Adresse?

Gruss

RucksackEifelYeti
Beiträge: 1746
Registriert: 08.04.2008 21:57
Real-Name: Axel Ippach
Wohnort: D-54636 Meckel
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 3VD [1994] | Blau 160TKm + SR500 Bj.79
Zusatztitel: Eisenarsch-Axel

Re: Klackern unter Last

Beitrag von RucksackEifelYeti » 18.09.2020 18:26


MGScandalo
Beiträge: 401
Registriert: 07.07.2006 05:44
Real-Name: Dipl.Ing.Jürgen Kimmel
Wohnort: D-33824 Werther / NRW
Geschlecht: männlich
Motorräder: TDM878-917//TRX917//XTZ917

Re: Klackern unter Last

Beitrag von MGScandalo » 18.09.2020 20:17

Moin Alexander,
denke mal das die Pleuel gefressen haben. Bei der Laufleistung und dem Motor eher untypisch. Eine Rep die Du weggeben möchtest kann ich Dir nicht empfehlen. Das möchtest Du nicht bezahlen ;) Die Frage ist immer, wo fängt man an und wo hört man mit dem Instandsetzen auf.
Wenn Du die Rep nicht selber durchführen kannst, schau nach einen AT Motor.
VG Jürgen

4G63
Beiträge: 9
Registriert: 10.09.2020 20:00
Real-Name: Alexander Haderka
Wohnort: CH-9472 Grabs
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Honda Nx 650 Dominator, Honda NSR 125, Skyteam Monkey 125

Re: Klackern unter Last

Beitrag von 4G63 » 19.09.2020 09:39

MGScandalo hat geschrieben:
18.09.2020 20:17
Moin Alexander,
denke mal das die Pleuel gefressen haben. Bei der Laufleistung und dem Motor eher untypisch. Eine Rep die Du weggeben möchtest kann ich Dir nicht empfehlen. Das möchtest Du nicht bezahlen ;) Die Frage ist immer, wo fängt man an und wo hört man mit dem Instandsetzen auf.
Wenn Du die Rep nicht selber durchführen kannst, schau nach einen AT Motor.
VG Jürgen
AT Motor ist bei uns nichts zu finden leider. Im Ausland habe ich ein par gesehen, haben meist hohe Laufleistungen und der Zustand ist auch ungewiss. Was kostet denn so eine Revision ungefähr, wenn die KW auch gemacht werden muss?
Motoren habe ich schon ein par neu aufgebaut, allerdings nur bei Autos. Kommt drauf an wie viel Spezialwerkzeug bei der Tdm benötigt wird.

Überholi
Beiträge: 9750
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Klackern unter Last

Beitrag von Überholi » 19.09.2020 11:17

pleul gefressen - mindestens die KW und die Pleul und Lagerschalen.
wobei die Zylinder und Kolben dann auch nicht mehr gut sind.
Kopf ist noch ein ?

da dann auch überall Späne drinnen sind, muss alles peinlich gesäubert werden.

am besten siehst du dir mal das an was ich vor kurzem zum 900er Motor gemacht hab mit Bildern.

Werkstatt Handbuch kann dir sicher jemand mailen.

84144
Beiträge: 511
Registriert: 06.01.2012 15:01
Real-Name: Jürgen Sumpfi S.
Wohnort: 84144 Niederbayern
Geschlecht: männlich
Motorräder: 4x TDM 850 . BMW 1150 Gespann .
Website: https://www.mf-gnhn.de

Motoren

Beitrag von 84144 » 19.09.2020 11:24

Meine Motoren haben:
72.000 km und
80.000 km drauf.
Da lohnt sich ein Versand nicht.

Sikaso
Beiträge: 1935
Registriert: 01.09.2008 20:42
Real-Name: Emil
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM RN18 [2010] | Midnight Black
Zusatztitel: Forumsfeuerstein

Re: Klackern unter Last

Beitrag von Sikaso » 19.09.2020 14:28

4G63 hat geschrieben:
15.09.2020 21:03
Hallo zusammen, habe mir kürzlich meine erste TDM 850 3VD gekauft. Laut Vorbesitzer in einwandfreiem Zustand (wie immer :lol: ).
Hast du mal den Verkäufer kontaktiert .... viel bist du ja seit dem Kauf nicht gefahren :oops:
Vielleicht wusste er mehr als er dir gesagt hat .....

4G63
Beiträge: 9
Registriert: 10.09.2020 20:00
Real-Name: Alexander Haderka
Wohnort: CH-9472 Grabs
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Honda Nx 650 Dominator, Honda NSR 125, Skyteam Monkey 125

Re: Klackern unter Last

Beitrag von 4G63 » 19.09.2020 16:06

Sikaso hat geschrieben:
19.09.2020 14:28
4G63 hat geschrieben:
15.09.2020 21:03
Hallo zusammen, habe mir kürzlich meine erste TDM 850 3VD gekauft. Laut Vorbesitzer in einwandfreiem Zustand (wie immer :lol: ).
Hast du mal den Verkäufer kontaktiert .... viel bist du ja seit dem Kauf nicht gefahren :oops:
Vielleicht wusste er mehr als er dir gesagt hat .....
Gehe mal stark davon aus das der Verkäufer dies gewusst hat.
Denke aus diesem Grund hat er sie auch verkauft, dass die Maschine vor Ort nicht lief war vielleicht auch kein Zufall...

Überholi
Beiträge: 9750
Registriert: 11.04.2004 10:26
Real-Name: Erich Spohrer
Wohnort: D84036 Landshut
Geschlecht: männlich
Motorräder: Tracer Race Blue
Website: http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/695215
Zusatztitel: Forumsanarchist

Re: Klackern unter Last

Beitrag von Überholi » 20.09.2020 14:58

oh oh...

4G63
Beiträge: 9
Registriert: 10.09.2020 20:00
Real-Name: Alexander Haderka
Wohnort: CH-9472 Grabs
Geschlecht: männlich
Motorräder: Yamaha TDM 850, Honda Nx 650 Dominator, Honda NSR 125, Skyteam Monkey 125

Re: Klackern unter Last

Beitrag von 4G63 » 20.09.2020 17:12

Wollte gestern mal die Ölwanne demontieren, jedoch will die rechte Krümmermuffe nicht ab, sie hängt natürlich im schlecht zugänglichen inneren Bolzen, den äusseren hab ich frei bekommen. Mal schauen...

Werde mir wahrscheinlich eine zweite Maschine kaufen und von dieser den Motor nehmen. Ist momentan eine im Netz mit wenig Km dafür mit optischen Schäden an der Verschalung. Also optimal als Spenderfahrzeug.

Antworten